So entfernen Sie den Sperrbildschirm von Windows 10, 8.1

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wie entferne ich die Bildschirmsperre auf meinem Windows-PC oder Laptop?

  1. Aus dem Gruppenrichtlinien-Editor
  2. Aus dem Registrierungseditor

Viele Benutzer von Windows 10, 8.1 versuchen, den Sperrbildschirm loszuwerden und Ihnen die Wahrheit zu sagen, die ich tun würde. Es ist ziemlich ärgerlich, wenn Sie einen Windows-Desktop oder -Laptop haben und jedes Mal durch den Sperrbildschirm gehen müssen.

Der Sperrbildschirm von Windows 8.1, 10 kann mit einer der beiden folgenden Optionen entfernt werden. Abhängig von der Windows-Version, die Sie verwenden, funktioniert sie möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien, und Sie können dieses Problem in nur zehn Minuten beheben. Außerdem erfahren Sie, wie Sie den Sperrbildschirm für die zukünftige Verwendung wieder aktivieren können, wenn Sie möchten.

Anleitung zum Entfernen des Windows 8.1-Sperrbildschirms:

1. Über den Gruppenrichtlinien-Editor

  1. Halten Sie die Windows-Taste und die R-Taste auf der Tastatur gedrückt.
  2. Nachdem Sie nun das Fenster "Ausführen" geöffnet haben, müssen Sie das Ausführungsfeld "gpedit.msc" eingeben.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  4. Jetzt sollten Sie das Fenster "Gruppenrichtlinien" vor sich haben.
  5. Klicken Sie auf der linken Seite in diesem Fenster mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Computerkonfiguration".
  6. Klicken Sie im Ordner "Computer Configuration" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Administrative Vorlagen".
  7. Klicken Sie unter "Administrative Vorlagen" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Systemsteuerung".
  8. Klicken Sie im Ordner "Systemsteuerung" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Personalisierung".
  9. Nachdem Sie den Ordner "Personalisierung" erreicht haben, haben Sie im rechten Menü eine Datei mit dem Namen "Sperrbildschirm nicht anzeigen". Doppelklicken Sie (Linksklick) oder tippen Sie auf die Funktion "Sperrbildschirm nicht anzeigen".
  10. Setzen Sie den Wert in der Funktion oben auf "Aktivieren".

    Hinweis: Damit der Sperrbildschirm in die Funktion "Sperrbildschirm nicht anzeigen" wechselt, setzen Sie ihn auf "Nicht bestätigt".

  11. Starten Sie den Windows 8.1-PC neu und prüfen Sie, ob der Sperrbildschirm vom System entfernt wurde. Wenn Sie den Sperrbildschirm mit dieser Option nicht entfernen können, lesen Sie bitte die Option 2, die ein wenig weiter unten steht.

2. Aus dem Registrierungseditor

  1. Halten Sie die Taste "Window" und die Taste "R" gedrückt.
  2. In dem sich öffnenden Ausführungsfenster schreiben Sie "regedit".
  3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um das Fenster "Registrierungs-Editor" zu öffnen.
  4. Nachdem das Fenster des Registrierungseditors geöffnet wurde, klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie im Menü auf der linken Seite auf "HKEY_LOCAL_MACHINE".
  5. Im Ordner „HKEY_LOCAL_MACHINE“ müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf „Software“ tippen.
  6. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Richtlinien".
  7. Klicken Sie im Ordner "Policies" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Microsoft".
  8. Im „Microsoft“ -Ordner finden Sie einen „Windows“ -Ordner. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf oder tippen Sie darauf.
  9. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Personalisierung".
  10. Auf der rechten Seite des Fensters sollten Sie ein DWORD mit dem Namen „NoLockScreen“ haben, doppelklicken Sie mit der linken Maustaste darauf und setzen Sie das Wertefeld auf „1“.

    Hinweis : Wenn das DWORD „NoLockScreen“ nicht vorhanden ist, können Sie es erstellen und anschließend den Wert auf „1“ setzen.

  11. Schließen Sie das Fenster "Registrierungs-Editor" und starten Sie das Windows 8.1-Gerät neu.

Hinweis : Beide Methoden funktionieren für Windows 8, 8.1 und Windows 10. Selbst wenn auf jedem System unterschiedliche Engines vorhanden sind, ist die Benutzeroberfläche des Gruppenrichtlinien-Editors und des Registrierungs-Editors gleich. Sie können diese Lösungen ohne Probleme auf Ihrem Windows 10, 8.1 oder 8 PC verwenden. Es muss jedoch erwähnt werden, dass die Bildschirmsperrfunktion nützlich ist, insbesondere wenn Sie nicht möchten, dass bestimmte Personen auf Ihren Desktop zugreifen. Daher empfehlen wir Ihnen, zweimal darüber nachzudenken.

Update: Der Windows 10-Sperrbildschirm kann einige Probleme aufweisen. Wenn einige Benutzer den Bildschirm sperren, wird der Anmeldebildschirm erneut angezeigt und der Sperrbildschirm wird wieder angezeigt. Hoffentlich gibt es in Microsoft-Foren dort einen Benutzer, der dieses Problem beschrieben und auch eine Lösung gegeben hat. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Sperrbildschirm haben, der zum Anmeldebildschirm wechselt, können Sie hier ein Video verwenden, um dieses Problem zu beheben:

Sie haben oben zwei Möglichkeiten, den Sperrbildschirm für Ihr Windows 8.1-Gerät zu deaktivieren. Dies ist besonders für Desktop-PCs und Laptops nützlich. Sie können dies jedoch auch für Tablets oder Smartphones tun, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie Fragen oder Probleme mit den oben genannten Schritten haben, schreiben Sie uns in das Kommentarfeld dieser Seite.

LESEN SIE AUCH : Windows 10 Build 17686 löst unendliche Bildschirmschleifen aus

Empfohlen

So deinstallieren Sie den Windows 10 Update Assistant
2019
Fix: G-Sync funktioniert nicht in Windows 10
2019
So beheben Sie dauerhaft hohe CPU-Auslastung von Taskhost.exe
2019