So entfernen Sie die letzten Dateien aus dem Schnellzugriff in Windows 10

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wenn Sie Windows 10 verwenden und sich fragen, ob Sie die zuletzt im Schnellzugriffsordner gespeicherten Dateien entfernen können, lautet die Antwort auf Ihre Frage 'Ja'. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie kürzlich verwendete Dateien aus dem Schnellzugriff in Windows 10 entfernen. All dies dauert nur fünf Minuten.

Die Schnellzugriffsfunktion von Windows 10 umfasst außerdem zwei Kategorien von Dateien: die Ordner "Frequent" und die Dateien " Letzte Dateien", die wir uns auf diesen Artikel konzentrieren. Da viele Benutzer von Windows 10 möchten, dass ihre Privatsphäre auf dem Gerät so sicher wie möglich ist, können Sie die zuletzt verwendeten Dateien aus der neuen Funktion des Schnellzugriffs im Datei-Explorer löschen oder entfernen.

Löschen Sie die letzten Dateien aus dem Schnellzugriff

1. Ändern Sie die Ordner- und Suchoptionen

  1. Klicken Sie im Startmenü Ihres Windows 10-Betriebssystems mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Datei-Explorer", um sie zu öffnen.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Datei", die sich oben links im Datei-Explorer befindet.
  3. Klicken Sie nun im Menü "Datei" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Ordner und Suchoptionen ändern".

  4. Das Fenster mit den Ordneroptionen sollte geöffnet werden.
  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein" oben im Fenster "Ordneroptionen".
  6. Suchen Sie unter der Registerkarte "Allgemein" das Thema "Datenschutz" im unteren Bereich dieses Fensters.
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der dort angezeigten Funktion "Zuletzt verwendete Dateien anzeigen".

    Hinweis: Wenn Sie die Funktion für häufig verwendete Ordner deaktivieren möchten, müssen Sie nur das Kontrollkästchen neben der Funktion "Häufig verwendete Ordner im Schnellzugriff anzeigen" deaktivieren.

  8. Nachdem Sie das Kontrollkästchen deaktiviert haben, müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche "Übernehmen" tippen, die sich rechts unten im Fenster "Ordneroptionen" befindet.
  9. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche „OK“, um dieses Fenster zu schließen.
  10. Nun können Sie fortfahren und prüfen, ob Ihre letzten Dateien im Schnellzugriff deaktiviert sind.

2. Entfernen Sie einzelne zuletzt verwendete Dateien aus dem Schnellzugriff

Wenn Sie einzelne Dateien aus dem Windows 10-Schnellzugriff löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie den Datei-Explorer und klicken Sie im linken Bereich auf die Option Schnellzugriff
  2. Blättern Sie nach unten zu Letzte Dateien und erweitern Sie die Liste
  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Aus Schnellzugriff entfernen.

Ich bin sicher, dass es jedem Benutzer der Windows-Betriebssysteme gelingen wird, dieses Lernprogramm in höchstens zehn Minuten zu befolgen. Wenn Sie auf irgendwelche Probleme gestoßen sind, schreiben Sie uns unten in den Kommentaren. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

Anmerkung des Herausgebers : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2015 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

Empfohlen

4 beste Antivirus-Lösungen für USB-Flash-Laufwerke
2019
Korrektur: Der Dienst wurde aufgrund eines Anmeldefehlers nicht gestartet
2019
5 beste DVD-Kopierschutz-Software zur Installation im Jahr 2019
2019