Wie kann man FPS in Windows 10, 8.1 oder 7 erhöhen?

Die Erhöhung von FPS unter Windows 7, 8 und Windows 10 ist etwas, das von Spielern bereits seit geraumer Zeit entdeckt wird. Lesen Sie weiter unten, um mehr darüber zu erfahren.

Wenn Sie zu Windows 10 wechseln, kann es zu FPS- Problemen wie Spitzen und Einfrieren kommen. Die einfachste Möglichkeit, die Leistung Ihres PCs zu steigern, besteht in der Optimierung Ihres Systems. Die Framerate ist die Frequenz, mit der eine Bilderzeugungsvorrichtung einzigartige aufeinanderfolgende Bilder, Frames genannt, erzeugt, die in Frames pro Sekunde (FPS) oder Hertz (Hz) ausgedrückt werden.

Wenn Sie Ihre Windows 10-Leistung steigern möchten, können Sie mit diesen Tipps eine beeindruckendere grafische Leistung Ihrer Spiele erzielen. Wenn Sie über Spiele unter Windows 10 sprechen, möchten Sie vielleicht mehr über DirectX erfahren.

So verbessern Sie FPS in Windows 7, 8, 10

  1. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  2. Für optimale Leistung anpassen
  3. Verringern Sie Ihre Auflösung
  4. Vertikale Synchronisierung konfigurieren
  5. Übertakten Sie Ihren Computer
  6. Installieren Sie Razer Cortex
  7. Schließen Sie Hintergrundprozesse und Ressourcen verbrauchende Programme
  8. Nach Malware durchsuchen
  9. Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler

Lösung 1 - Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Ein Treiber ist ein Programm, mit dem Sie mit Ihren Hardwareressourcen kommunizieren können. Um die besten Ergebnisse mit Ihrer Grafikkarte zu erzielen, müssen Sie Ihre Treiber mit den neuesten Fehlerkorrekturen und Optimierungen aktualisieren und von der Website des Herstellers herunterladen. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie veraltete Treiber auf Windows-PCs aktualisieren.

[Das manuelle Aktualisieren von Treibern ist sehr ärgerlich. Daher empfehlen wir, den Treiber-Aktualisierungsprogramm von Tweakbit herunterzuladen, um dies automatisch durchzuführen . So verhindern Sie den Verlust von Dateien und sogar dauerhafte Schäden an Ihrem Computer, indem Sie die falschen Treiberversionen herunterladen und installieren.]

Zuerst müssen Sie den Namen und den Hersteller Ihrer Grafikkarte angeben. Alle Bilder von unten wurden verkleinert. Klicken Sie auf die Bilder, um die volle Größe zu sehen, um besser zu verstehen, was Sie tun müssen.

  • Öffnen Sie ein Ausführungsfenster (Drücken Sie die [Windows-Taste] + R).

  • Geben Sie dxdiag ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wählen Sie die Registerkarte Anzeige.

  • Notieren Sie den Namen und den Hersteller Ihrer Karte.
  • Nvidia -Grafikkarte:
    1. Besuchen Sie die Website von Nvidia.
    2. Wählen Sie den Produkttyp, die Produktserie, das Produkt, das Betriebssystem und die Sprache aus.
    3. Drücken Sie "Suchen".
    4. Klicken Sie auf "Download".
    5. Wenn der Treiber heruntergeladen wurde, führen Sie die EXE-Datei aus. Wenn Sie in einer Warnmeldung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf "Zulassen".
    6. Folgen Sie dem Installationsvorgang.
    7. Starte deinen Computer neu
  • ATI -Grafikkarte:
    1. Besuchen Sie die Website von ATI.
    2. Wählen Sie den Systemtyp, die Produktfamilie, das Produkt und das Betriebssystem aus.
    3. Klicken Sie auf "Ergebnisse anzeigen".
    4. Laden Sie die Datei herunter und führen Sie sie aus.
    5. Starte deinen Computer neu.
  • Intel Grafikkarte (Version 1):
    1. Besuchen Sie die Website von Intel.
    2. Klicken Sie auf "Überprüfen Sie Ihr System auf Updates" und befolgen Sie die Anweisungen.
    3. Wenn Sie Hilfe benötigen, enthält die Utility-Seite von Intel sowohl eine Funktion zur Fehlerbehebung für die Installation als auch einen Support-Bereich.
  • Intel Grafikkarte (Version):
    1. Besuchen Sie die Download-Seite von Intel.
    2. Suchen Sie das Produkt nach Kategorie, indem Sie die Familie, die Linie und den Namen des Produkts auswählen

Lösung 2 - Passen Sie für optimale Leistung an

  • Klicken Sie auf Einstellungen.

  • Klicken Sie auf PC Info.
  • Wählen Sie in der linken Spalte Erweiterte Systemeinstellungen aus.

  • Wählen Sie im neuen Fenster die Registerkarte Erweitert aus, und klicken Sie im Abschnitt Leistung auf Einstellungen
  • Aktivieren Sie für beste Leistung die Option Anpassen.

Lösung 3 - Verringern Sie Ihre Auflösung

Sie können die FPS-Raten auch verbessern, indem Sie die Grafikeinstellungen verringern. Die Verringerung der Bildschirmauflösung kann die FPS-Raten abhängig von Ihrer Hardware erhöhen. Mit anderen Worten, dies ist kein Universalrezept, aber Sie sollten es testen, um zu sehen, ob es in Ihrem Fall funktioniert.

In den meisten Fällen beschleunigt das Verringern der Auflösung das Gameplay. Die beste Lösung ist, die Auflösung mithilfe der Grafikeinstellungen des Spiels anzupassen.

Lösung 4 - Vertikale Synchronisierung konfigurieren

Wenn Sie eine AMD-Grafikkarte verwenden, möchten Sie vielleicht ein wenig Vertical Sync, das Äquivalent von G-Sync von AMD, anpassen.

Wenn der FPS stark auf 20 Frames pro Sekunde gefallen ist, aktivieren Sie die vertikale Synchronisierung. Beachten Sie, dass Vsync auch FPS-Raten über 60 MHz einschränken kann. In diesem Fall kann die Deaktivierung von Vsync, wenn es gerade eingeschaltet ist, den FPS verbessern.

So konfigurieren Sie Vsync:

  • Starten Sie das AMD-Kontrollfeld.> Gehen Sie zur Registerkarte "Gaming"
  • Wählen Sie 3D-Anwendungen, um die 3D-Optionen zu öffnen.
  • Blättern Sie nach unten zu den Einstellungen für die Bildfrequenzsteuerung > und suchen Sie nach der Option Auf vertikale Aktualisierung warten .
  • Wählen Sie Immer aus> klicken Sie auf Übernehmen.

Lösung 5 - Übertakten Sie Ihren Computer

Wenn Sie ein Gelegenheitsspieler sind, empfehlen wir diese Lösung nicht. Wenn Sie jedoch ein begeisterter Spieler sind und wissen, was Sie tun, wollen Sie Ihren Computer übertakten, um zu sehen, ob diese Aktion Ihre FPS-Rate erhöht.

Sie können eine dieser Übertaktungssoftware für Windows 10 verwenden, um den Job schneller abzuschließen.

Denken Sie daran, dass das Übertakten Ihres Computers Überhitzungsprobleme verursachen kann. Um dieses Problem zu vermeiden, können Sie eine Kühlungssoftware installieren und auch ein Kühlkissen verwenden, wenn Sie einen Gaming-Laptop besitzen.

Lösung 6 - Installieren Sie Razer Cortex

Razer Cortex ist ein kostenloser Game Booster, der Ihren Computer für das Spielen optimiert. Wie Razer erläutert, verbessert dieses Tool die Leistung Ihres PCs, indem Sie Prozesse und Apps verwalten und beenden, die Sie beim Spielen nicht benötigen.

Auf diese Weise können Spiele auf Computerressourcen und RAM zugreifen und diese nutzen, was zu höheren Frames pro Sekunde und einer gleichmäßigeren Spieleleistung führt.

Razer Cortex verfügt außerdem über einen integrierten FPS-Zähler, der Ihnen die genauen FPS anzeigt, die Ihr System auslöst, und Ihnen Echtzeit-Feedback zur Optimierung Ihrer Spieleinstellungen bietet.

Die Verwendung von Cortex: Boost ist sehr einfach. Das Werkzeug startet automatisch, wenn Sie auf die Wiedergabetaste drücken. Wenn Sie Ihre Spielsitzung beenden, stellt die Software Ihren Computer automatisch auf den vorherigen Zustand zurück.

Razer Cortex herunterladen

Vergessen Sie nicht, diese Liste der besten Game Booster-Software, die Sie auf Ihrem Computer installieren können, durchzusehen, um ein fantastisches Spielerlebnis zu erhalten.

Lösung 7 - Schließen Sie Hintergrundprozesse und Ressourcen verbrauchende Programme

Es kann vorkommen, dass Prozesse sehr viel Ressourcen verbrauchen, und Sie müssen in diesem Moment nicht laufen (z. B. Chat-Anwendungen, Browser usw.).

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager .
  • Schließen Sie auf der Registerkarte Prozesse alle Prozesse, die Sie außer den Systemprozessen nicht benötigen.

Sie können auch unter Programme hinzufügen / entfernen nachschauen, um Software zu deinstallieren, die nicht mehr verwendet wurde. Sie wurde mit einer anderen Software installiert.

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung
  • Wählen Sie Programm deinstallieren oder Programme und Funktionen
  • Suchen Sie nach der unerwünschten Software und klicken Sie auf " Deinstallieren ".

Lösung 8 - Nach Malware suchen

Die Malware wird ohne Ihre Erlaubnis auf Ihrem Computer installiert, um Daten zu stehlen und Ihr System zu beschädigen. Sie können im Internet viele Programme zum Entfernen von Malware wie Malwarebytes finden .

Weitere Informationen zu Lösungen zum Entfernen von Malware finden Sie in diesem Artikel zu den besten Tools zum Entfernen von Windows 10-Viren, um Malware endgültig zu beseitigen.

Sie können auch Echtzeit-Schutzsoftware wie Microsoft Security Essentials oder Spybot Search and Destroy entfernen, da diese das System verlangsamen.

  • LESEN SIE AUCH: 5 beste Antivirenprogramme für Gaming-PCs

Lösung 9 - Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler

Unter Windows 10 können Sie mithilfe der Eingabeaufforderung eine Datenträgerprüfung durchführen.

Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie den Befehl chkdsk C: / f gefolgt von der Eingabetaste ein. Ersetzen Sie C durch den Buchstaben Ihrer Festplattenpartition.

Zur Erinnerung: Wenn Sie nicht den Parameter / f verwenden, zeigt chkdsk eine Meldung an, dass die Datei behoben werden muss, jedoch keine Fehler behoben werden. Der Befehl chkdsk D: / f erkennt und repariert logische Probleme, die sich auf Ihre Festplatte auswirken. Führen Sie auch den Parameter / r aus, um physische Probleme zu beheben.

Wechseln Sie unter Windows 7 und Windows 8.1 zu Festplattenlaufwerke> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie überprüfen möchten, und wählen Sie Eigenschaften> Tool aus. Klicken Sie im Abschnitt "Fehlerprüfung" auf Prüfen.

Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Lösungen Ihnen geholfen haben, die FPS-Rate zu erhöhen. Wenn Sie andere Problemumgehungen zur Verbesserung von FPS gefunden haben, geben Sie uns im Kommentarabschnitt weiter unten weitere Informationen zu diesen Lösungen.

Anmerkung des Herausgebers : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Dezember 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Fix: Dota 2 startet nicht
2019
Top 5 E-Mail-Clients für kleine Unternehmen: Nr. 2 ist keine Überraschung
2019
Windows kann keinen Treiber für Ihren Netzwerkadapter finden? Wir haben den Fix bekommen
2019