So beheben Sie VGA-Probleme unter Windows 10, 8.1, 7

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Einige Benutzer von Windows 10, Windows 8, Windows 7 sind auf einige VGA-Probleme gestoßen. Sie haben entweder einen schwarzen Bildschirm beim Start des PCs oder Laptops oder können die gewünschten Spiele unter Windows 7, Windows 8, Windows nicht erreichen 10. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen eine Liste mit Lösungen zusammen, wie Sie VGA-Probleme lösen und Ihre Erfahrung mit Windows 10, 8, 7 verbessern können.

Nach dem Ändern der PC- oder Laptop-Anzeigeeinstellungen können einige Videoprobleme auftreten. Beachten Sie jedoch, dass einige VGA-Adapter nicht alle Optionen unterstützen, die wir unter Windows 8, 10 verwenden möchten. Nehmen wir zum Beispiel das Szenario mit zwei Monitoreinstellungen, das nicht von allen VGA-Konfigurationen unterstützt wird oder ob ein Spiel versucht, das Sie versuchen zu spielen hat eine viel höhere Spezifikation als der VGA, den Sie auf Ihrem Windows 10, 8-System haben.

Wir haben auch die Funktion, die Bildschirmauflösung und die Bildwiederholfrequenz in Windows 10, 8 zu ändern. Wenn der VGA die von Ihnen geänderte Bildschirmauflösung jedoch nicht unterstützt, wird höchstwahrscheinlich ein schwarzer Bildschirm angezeigt, sodass Sie den Windows 8-PC oder Windows 8 nicht verwenden können Laptop.

Beheben Sie VGA-Probleme unter Windows 10, 8, 7

  1. Starten in den abgesicherten Modus
  2. Verwenden Sie einen externen HDMI-Monitor
  3. Verwenden Sie die in Windows 10 integrierte Fehlerbehebung

1. Starten Sie den abgesicherten Modus

Dieses Tutorial erklärt, wie wir im abgesicherten Modus booten können, damit Windows 10, 8 nur die erforderlichen Grafikkartentreiber lädt. Dies hilft uns, die zuvor vorgenommenen Einstellungen zurückzusetzen und unser Videoproblem zu beheben.

  1. Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Shift“ und klicken Sie auf, um den PC neu zu starten.

    Hinweis : Sie können auf diese Funktion auch zugreifen, wenn Sie nicht bei Ihrem Windows 10, 8-Konto angemeldet sind, indem Sie auf die Stromschaltfläche in der rechten unteren Ecke des Bildschirms klicken und die Umschalttaste gedrückt halten.

  2. Nachdem Sie den PC im abgesicherten Modus gestartet haben, können Sie alle an der Grafikfunktion vorgenommenen Änderungen rückgängig machen und zum normalen Windows-Setup zurückkehren.
  3. Nachdem Sie die Grafikeinstellungen im abgesicherten Modus geändert haben, müssen Sie nur den PC neu starten, um Windows 10, 8 normal zu starten.

Weitere Informationen zum Aufrufen des abgesicherten Modus auf Ihrem Windows-Computer finden Sie auf der Support-Seite von Microsoft.

2. Verwenden Sie einen externen HDMI-Monitor

Wenn Sie einen Laptop haben und nicht in Windows 10, 8, 7 einsteigen können, weil Sie nichts auf dem Bildschirm sehen, müssen Sie als Erstes den Laptop über ein HDMI-Kabel an ein externes Display anschließen.

  1. Nachdem Sie Ihren Laptop jetzt mit der alternativen Anzeige gestartet haben, können Sie die Änderungen an den Grafiktreibern und Einstellungen rückgängig machen.
  2. Sie müssen zum Gerätemanager wechseln. Gehen Sie dazu zum Startbildschirm und geben Sie "Geräte-Manager" ein.
  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol „Geräte-Manager“, um es zu öffnen.
  4. Erweitern Sie den Abschnitt "Adapter anzeigen", indem Sie mit der linken Maustaste darauf klicken.

  5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Intel HD Graphics und wählen Sie die Option "Deaktivieren".
  6. Starten Sie den Laptop neu und prüfen Sie, ob Sie Ihre Grafikkarte ordnungsgemäß verwenden können.

3. Verwenden Sie die in Windows 10 integrierte Fehlerbehebung

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie auch die integrierten Ratgeber von Windows 10 ausführen, um das Problem zu beheben. Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Problembehandlung> Führen Sie die Hardware- und Geräte-Problembehandlung aus.

Um die Hardware-Problembehandlung unter anderen Windows-Versionen auszuführen, öffnen Sie die Systemsteuerung, geben Sie "Problembehandlung" in das Suchmenü in der oberen rechten Ecke ein und wählen Sie Problembehandlung. Klicken Sie auf Alle anzeigen und wählen Sie Hardware und Geräte.

So können Sie Ihre VGA-Probleme auf einem Windows 10, 8, 7-PC oder Laptop beheben. Wenn Sie jedoch ein Hardware-VGA-Problem haben, sollten Sie sich an den Hersteller der Grafikkarte oder an den PC-Hersteller wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie andere Ideen zu diesem speziellen Thema haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2014 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

Empfohlen

5 beste Software für die Rohbearbeitung von Nikon-Fotos unter Windows 10
2019
10 beste Hindi-Schreibsoftware zur Installation auf Ihrem Windows 10-PC
2019
Fix: Google Chrome funktioniert nicht in Windows 10
2019