So beheben Sie MSC-Dateien, die nicht geöffnet werden

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Eine MSC ist eine Snap-In-Kontrollfelddatei, die von der Microsoft Management Console (MMC) geöffnet wird. Geräte-Manager, Taskplaner, Defragmentierung, Gruppenrichtlinien-Editor und freigegebene Ordner sind nur einige der MSC-Tools in Windows. Einige Windows-Benutzer haben jedoch festgestellt, dass sie MSC-Dateien nicht immer mit einer Fehlermeldung öffnen können, die besagt, dass die MMC die Datei nicht öffnen kann . Erhalten Sie eine ähnliche Fehlermeldung für ein Windows-Dienstprogramm? Wenn ja, sind dies einige mögliche Korrekturen für MSC-Dateien, die nicht geöffnet werden.

Scannen Sie die Registry

MSC-Systemfehler können auf beschädigte oder ungültige Registrierungseinträge zurückzuführen sein. Daher hilft eine Registrierungsprüfung möglicherweise, MSC-Dateien zu reparieren, die nicht geöffnet werden. Windows verfügt nicht über eine integrierte Registry-Bereinigung, es gibt jedoch viele Dienstprogrammpakete von Drittanbietern, die einen Registrierungsscanner enthalten.

Die Freeware CCleaner verfügt über einen einfachen und effektiven Registry-Cleaner, den Sie installieren können, indem Sie auf dieser Webseite auf Download klicken. Öffnen Sie dann die Software, klicken Sie auf Registrierung, wählen Sie alle Kontrollkästchen für das Registrierungselement aus, und klicken Sie auf Nach Problemen suchen . Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgewählte Probleme beheben, um ungültige Registrierungsschlüssel zu löschen oder zu reparieren.

Führen Sie den Systemdatei-Checker aus

Der Fehler " MMC kann die Datei nicht öffnen " ist möglicherweise auf beschädigte Systemdateien zurückzuführen. System File Checker ist ein Tool, das nach beschädigten Windows-Systemdateien sucht und diese behebt. Sie kann daher die MSC-Datei reparieren, die nicht geöffnet wird. So können Sie mit dem SFC in Windows scannen.

  • Benutzer von Windows 10 und 8 können die Eingabeaufforderung öffnen, indem Sie die Win-Taste + X drücken und Eingabeaufforderung (Admin) auswählen. Geben Sie alternativ 'cmd' in ein Windows-Suchfeld ein, halten Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt gedrückt und wählen Sie Eingabeaufforderung aus, um sie als Administrator zu öffnen.
  • Geben Sie 'sfc / scannow' in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Das SFC scannt ca. 20-25 Minuten. Wenn SFC irgendetwas korrigiert, heißt es: „Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und sie erfolgreich repariert.
  • Starten Sie Windows neu, wenn das SFC etwas repariert.

Registrieren Sie DLL-Dateien mit Regsvr32

Die Microsoft Management Console enthält möglicherweise fehlende oder beschädigte DLL-Dateien, die das MSC-Dienstprogramm benötigt. In diesem Fall ist Regsvr32 hilfreich, um den MSC-Fehler zu beheben. Das ist ein Befehlszeilenprogramm, mit dem Sie DLLs registrieren können. Dies ist ein potenzieller Regsvr32-Fix für den MSC-Fehler " MMC kann die Datei nicht öffnen ".

  • Drücken Sie zuerst die Win-Taste + R, um Run zu öffnen.
  • Geben Sie dann den Befehl regsvr32 ein, der direkt unter Ausführen angezeigt wird.

  • Drücken Sie die OK- Taste.
  • Öffnen Sie diesen Ordnerpfad im Datei-Explorer: C:> Dokumente und Einstellungen> Benutzername> Anwendung> Daten> Microsoft> MMC. Sie müssen den Benutzernamen in diesem Pfad durch den tatsächlichen Titel des Benutzernamens ersetzen.
  • Dieser Ordner enthält MSC-Dateien. Suchen Sie nach dem MSC-Tool, das nicht für Sie geöffnet wird.
  • Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das MSC-Tool, das nicht geöffnet wird. und wählen Sie die Option Umbenennen aus dem Kontextmenü.
  • Geben Sie "Dateiname_alt" als neuen Titel für die MSC-Datei ein.
  • Starten Sie anschließend das Windows-Betriebssystem neu.

Registrieren Sie Msxml.dlls über die Eingabeaufforderung

  • Alternativ können Sie MMC-DLLs auch über die Eingabeaufforderung bei Regsvr32 registrieren. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung über das Menü Win + X oder geben Sie "cmd" in das Windows-Suchfeld ein.
  • Geben Sie als Nächstes den Befehl ein, der im Schnappschuss unten in der Eingabeaufforderung angezeigt wird. und drücken Sie die Return-Taste.

  • Geben Sie nun die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie nach der Eingabe die Eingabetaste.

Regsvr32 Msxml.dll

Regsvr32 Msxml2.dll

Regsvr32 Msxml3.dll

  • Geben Sie 'exit' ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu schließen.
  • Dann können Sie Windows neu starten.

Reparieren Sie MMC-DLLs mit dem File Association Fixer v2

File Association Fixer v2 ist eine Software, mit der Sie beschädigte Dateizuordnungen reparieren können, wenn die Registrierung beschädigt ist. Obwohl das Programm scheinbar keine Unterstützung für MSC-Dateitypen bietet, können Sie Microsoft Management Console-DLLs mit dem File Association Fixer problemlos reparieren. Wenn Sie also keine MSC-Datei öffnen, ist dies möglicherweise ein nützliches Dienstprogramm.

  • Klicken Sie auf dieser Seite auf die Schaltfläche zum Herunterladen der Datei, um den Zip der Software zu speichern.
  • Öffnen Sie den Zip-Ordner der Software im Datei-Explorer und klicken Sie auf die Schaltfläche Alle extrahieren, um sie zu extrahieren.
  • Sie können entweder eine FAF x86- oder eine x64-Version des Programms öffnen. X86 ist für 32-Bit-Windows-Plattformen und x64 für die 64-Bit-Version.
  • Die Software schlägt vor, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt einrichten.
  • Klicken Sie auf Dateien reparieren, um die Dateitypenliste im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.

  • Aktivieren Sie das DLL- Kontrollkästchen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgewählte korrigieren.
  • Starten Sie Ihren Desktop oder Laptop neu.

Rollen Sie Windows zurück zu einem Wiederherstellungspunkt

Die Systemwiederherstellung ist ein praktisches Windows-Problembehandlungstool, das die letzten Systemänderungen rückgängig macht. Wenn Ihre MSC-Tools vor ein paar Monaten einwandfrei funktionierten, könnte das Zurücksetzen von Windows um vier oder fünf Monate möglicherweise auch den Fehler " MMC kann die Datei nicht öffnen " beheben. Beachten Sie, dass die Systemwiederherstellung auch Software entfernt, die nach dem Datum des Wiederherstellungspunkts installiert wurde. Auf diese Weise können Sie die Systemwiederherstellung verwenden.

  • Geben Sie in einem Windows-Suchfeld in Cortana oder im Startmenü "system restore" ein. Wählen Sie Create a restore point (Wiederherstellungspunkt erstellen) aus, um das Fenster mit den Systemeigenschaften unten zu öffnen.

  • Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung .
  • Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie die Option Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen.

  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, der einige Monate zurückliegt.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen Weiter und Fertig stellen, um das ausgewählte Datum von Windows wiederherzustellen.

Dies sind einige mögliche Abhilfemaßnahmen für MSC-Dateien, die nicht geöffnet werden. Vollständige Malware-Scans und die Installation aller Windows-Updates können das Problem möglicherweise ebenfalls beheben und das MSC-Tool wieder betriebsbereit machen.

Empfohlen

7 beste Sicherheits-Antivirus mit Testversion für 2019
2019
Full Fix: Windows Spotlight-Probleme in Windows 10
2019
Ordner in Windows 10 können nicht umbenannt werden [Fix]
2019