So reparieren Sie beschädigte Outlook-Verteilerlisten in 3 einfachen Schritten

Verteilerliste oder Kontaktliste ist eine wichtige Verknüpfung, mit der Outlook-Benutzer E-Mails an mehrere Empfänger senden können, ohne Kontakte einzeln hinzuzufügen. Einige Benutzer hatten jedoch Schwierigkeiten mit ihren E-Mail-Verteilerlisten, da sie scheinbar korrupt werden.

Wir haben dafür gesorgt, dass Sie einige Schritte zur Lösung dieses Problems finden. Sie finden sie unten.

Wie kann ich eine beschädigte Outlook-Verteilerliste reparieren?

  1. App-Problembehandlung ausführen
  2. Reparieren Sie Office365
  3. Stellen Sie das Konto wieder her

Lösung 1 - Führen Sie die App-Problembehandlung aus

Der erste Schritt, den wir für alle fehlerhaften Microsoft Store-Apps vorschlagen, ist das Ausführen der Store Apps-Problembehandlung. Diese Fehlerbehebung ist integriert und sollte alle wichtigen Probleme beheben. In diesem Fall greift Outlook möglicherweise nicht erfolgreich auf die zwischengespeicherten Dateien zu.

Dies gilt natürlich nur, wenn Sie eine UWP-Version von Outlook für Windows 10 ausführen.

So führen Sie die App-Problembehandlung in Windows 10 aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit .
  3. Wählen Sie im linken Bereich Problembehandlung aus.
  4. Erweitern Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps .

  5. Klicken Sie auf die Problembehandlung .

Lösung 2 - Office365 reparieren

Wenn Sie das Problem nach dem ersten Schritt jedoch nicht feststellen können, ist die Reparatur von Office unser nächster Vorschlag. Auf diese Weise müssen Sie die gesamte Suite nicht erneut installieren. Wenn Outlook Schwierigkeiten hat, auf eine bestimmte Verteilerliste zuzugreifen.

So reparieren Sie Office unter Windows 10:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Control ein, und öffnen Sie die Systemsteuerung .
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Büro, und klicken Sie auf Reparieren .

Lösung 3 - Stellen Sie das Konto wieder her

Ein weiterer praktikabler Schritt besteht darin, das Konto zu entfernen und wieder herzustellen. Viele Benutzer haben nach der Neuinstallation die Verteilerliste in Outlook ausgeführt. Die Neuinstallation sollte sich nicht auf Ihre Kontakte oder Verteilerlisten auswirken, daher liegt das Problem möglicherweise an der Konfiguration Ihres Kontos.

Versuchen Sie also, das Konto zu entfernen und es erneut zu erstellen. Hoffentlich hilft Ihnen das, das Problem anzugehen. Wenn Sie andererseits immer noch keine E-Mails als Empfänger an eine Verteilerliste senden können, versuchen Sie, die Liste neu zu erstellen, und hoffen Sie auf das Beste.

Wir empfehlen die Verwendung von Excel und das Erstellen einer CSV-Datei. Es kann einige Zeit dauern, aber Sie sollten danach klar sein.

Und mit dieser Aussage können wir es einpacken. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit.

Empfohlen

Fix: Der Datei-Explorer stürzt in Windows 10 ab
2019
Fix: Media Creation Tool für das Anniversary Update funktioniert nicht
2019
So aktivieren Sie Bibliotheken im Windows 10-Datei-Explorer
2019