Vollständiger Fix: Windows 10 erkennt das tragbare Festplattenlaufwerk nicht

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Portable Festplatten sind immer dann nützlich, wenn Sie große Dateien verschieben oder einfach eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen müssen. Es scheint jedoch, dass einige Benutzer sich darüber beschweren, dass Windows 10 die tragbare Festplatte nicht erkennt. Sehen wir uns also an, ob es eine Möglichkeit gibt, dies zu beheben.

Was ist zu tun, wenn Windows 10 das tragbare Festplattenlaufwerk nicht erkennt?

Tragbare Festplatten eignen sich hervorragend für die Dateisicherung, aber manchmal wird Ihre tragbare Festplatte möglicherweise nicht erkannt. Apropos Probleme, hier sind einige häufige Festplattenprobleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Externe Festplatte wird in D isk M anagement nicht angezeigt - Dies kann ein großes Problem sein. Wenn Sie darauf stoßen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Festplatte ordnungsgemäß an Ihren PC angeschlossen ist.
  • Zugriff auf externe Festplatte nicht möglich Windows 10 - Viele Benutzer haben berichtet, dass sie unter Windows 10 nicht auf ihre Festplatte zugreifen können. In diesem Fall müssen Sie der Festplatte einen anderen Buchstaben zuweisen. Vergewissern Sie sich auch, dass Ihre Festplatte formatiert ist.
  • Externe Festplatte in D isk Management nicht erkannt - Manchmal wird Ihre Festplatte überhaupt nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt . Das kann an Ihren Fahrern liegen, halten Sie sie also auf dem neuesten Stand.
  • Windows erkennt kein USB-Gerät, Laufwerk oder Stick. Dieses Problem kann bei fast jedem USB-Speichergerät auftreten. Selbst wenn Sie keine externe Festplatte verwenden, sollten Sie die meisten unserer Lösungen mit anderen Geräten verwenden können.

Lösung 1 - Aktualisieren Sie Ihre Treiber

In den meisten Fällen sollte Windows 10 Ihre tragbare Festplatte automatisch erkennen. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Windows 10 keine Treiber für Ihre tragbare Festplatte enthält. Sie können dies jedoch beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen, und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.

  2. Suchen Sie den Abschnitt Laufwerke und erweitern Sie ihn.
  3. Prüfen Sie, ob eines der aufgeführten Geräte mit einem gelben Ausrufezeichen versehen ist. Wenn sich neben Ihrem Gerät ein Ausrufezeichen befindet, bedeutet dies, dass möglicherweise ein Treiberproblem vorliegt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren .

  4. Wählen Sie Automatisch nach Treibersoftware suchen .

Windows sucht jetzt online nach einem geeigneten Treiber und installiert ihn automatisch. Überprüfen Sie nach der Installation des Treibers, ob das Problem weiterhin besteht. Außerdem empfehlen die Benutzer die Aktualisierung des Treibers für den USB-Controller (Universal Serial Bus Controller). Probieren Sie dies auch aus.

Wir empfehlen dieses Fremdanbieter-Tool (100% sicher und von uns getestet), um automatisch alle veralteten Treiber von Ihrem PC herunterzuladen.

Darüber hinaus sollten Sie die Hersteller-Website auf die neuesten Treiber überprüfen.

Lösung 2 - Ändern Sie den Buchstaben der tragbaren Festplatte / formatieren Sie Ihre tragbare Festplatte

Wenn Sie bereits über die neuesten Treiber verfügen und Ihr Computer die tragbare Festplatte immer noch nicht erkennt, können Sie versuchen, den Laufwerksbuchstaben der tragbaren Festplatte zu ändern. Genau das, was Sie tun müssen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Datenträgerverwaltung .

  2. Suchen Sie Ihre tragbare Festplatte in der Datenträgerverwaltung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Laufwerkbuchstaben und Pfade ändern .

  3. In einem neuen Fenster wird der aktuelle Buchstabe Ihrer tragbaren Festplatte angezeigt.
  4. Klicken Sie auf Ändern und wählen Sie einen neuen Buchstaben dafür aus. Stellen Sie sicher, dass Sie den Buchstaben auswählen, den Sie keinem anderen Laufwerk zuweisen.

  5. Sie erhalten ein Dialogfeld, in dem Sie bestätigen, dass Sie den Buchstaben des Laufwerks ändern möchten. Wählen Sie Ja, um den Laufwerksbuchstaben zu ändern.

Wenn bei der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, dass Ihre tragbare Festplatte mit nicht zugewiesenem Speicherplatz belegt ist, möchten Sie möglicherweise die tragbare Festplatte formatieren. Beim Formatieren eines Laufwerks werden alle Dateien davon gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wichtige Dateien zuerst sichern.

So formatieren Sie die tragbare Festplatte:

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre tragbare Festplatte und wählen Sie im Menü die Option Format .

  3. Geben Sie das Etikett für Ihre Festplatte ein, und wählen Sie Dateisystemtyp .

  4. Klicken Sie auf OK und warten Sie, bis Ihre tragbare Festplatte formatiert ist.

Wenn Sie dies in der Datenträgerverwaltung nicht tun können oder Sie lieber ein anderes Tool verwenden möchten, haben wir bereits einige großartige Tools zur Datenträgerverwaltung behandelt. Vielleicht möchten Sie eines davon ausprobieren. Wenn Sie nach einem einfachen, aber leistungsstarken Datenträgerverwaltungswerkzeug suchen, empfiehlt sich der Mini-Tool-Partitionsassistent .

Lösung 3 - Führen Sie die Hardware-Problembehandlung aus

Wenn Windows 10 Ihre tragbare Festplatte nicht erkennt, können Sie das Problem möglicherweise mithilfe der Hardware-Problembehandlung beheben. Wie Sie wissen, enthält Windows alle Arten von Problemlösungen, mit denen Sie einige häufig auftretende Probleme beheben können.

Einige Benutzer behaupten, dass Sie dieses Problem mithilfe des Hardware-Ratgebers beheben können. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .

  3. Wählen Sie im linken Menü die Option Problembehandlung, und wählen Sie im rechten Bereich Hardware und Geräte aus . Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche " Fehlerbehebung ausführen".

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Fehlerbehebung, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, beispielsweise Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware.

Lösung 4 - Deinstallieren Sie problematische Treiber

Wenn Ihre tragbare Festplatte nicht erkannt wird, liegt dies möglicherweise an Ihren aktuellen Treibern. Viele Benutzer schlagen jedoch vor, die Standardtreiber zu installieren, um das Problem zu beheben. Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Suchen Sie Ihre tragbare Festplatte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie im Menü die Option Gerät deinstallieren aus.

  3. Klicken Sie auf Deinstallieren, um den Treiber zu entfernen.
  4. Klicken Sie nun auf das Symbol Nach Hardwareänderungen suchen. Windows installiert die Standardtreiber für Ihre tragbare Festplatte.

Einige Benutzer empfehlen, alle Geräte im Abschnitt " Universal Serial Bus Controller" zu deinstallieren. Probieren Sie dies auch aus.

Lösung 5 - Überprüfen Sie das Kabel und versuchen Sie die Festplatte an einem anderen PC

Wenn Ihr Windows die tragbare Festplatte nicht erkennt, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Kabel vor. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kabel überprüfen. Wenn das Kabel beschädigt ist, müssen Sie es ersetzen. Darüber hinaus können Sie die tragbare Festplatte an einem anderen PC testen.

Wenn dasselbe Problem auf einem anderen PC auftritt, hängt das Problem höchstwahrscheinlich mit Ihrer tragbaren Festplatte zusammen. Höchstwahrscheinlich ist die Festplatte nicht richtig konfiguriert oder formatiert. Sie müssen sie daher ordnungsgemäß konfigurieren, bevor Sie sie verwenden können.

Lösung 6 - Installieren Sie den Mass Store-Gerätetreiber

Benutzern zufolge kann es manchmal sein, dass Ihre Treiber ein Problem mit der tragbaren Festplatte verursachen. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, den Mass Store-Gerätetreiber zu verwenden. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Suchen Sie Ihre tragbare Festplatte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren .
  3. Wählen Sie Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen .

  4. Wählen Sie Ich kann aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen .

  5. Wählen Sie nun den Massenspeichergerätetreiber aus und installieren Sie ihn.

Überprüfen Sie nach der Installation dieses Treibers, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7 - Überprüfen Sie Ihre tragbare Festplatte

Wenn Windows 10 Ihre Festplatte nicht erkennt, müssen Sie möglicherweise einige Punkte überprüfen, bevor Sie sie verwenden. Sie müssen Folgendes prüfen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte eingeschaltet ist . Manchmal haben Sie Probleme mit Ihrer Festplatte, nur weil sie nicht eingeschaltet ist. Überprüfen Sie zur Behebung des Problems Ihr Laufwerk auf den Netzschalter und drücken Sie es. Wenn Ihre Festplatte über ein Netzkabel verfügt, stellen Sie sicher, dass Sie es anschließen.
  • Verbinden Sie das Laufwerk mit einem anderen Port . In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass Ihr USB-Anschluss nicht ordnungsgemäß funktioniert. Ihr USB-Anschluss ist möglicherweise beschädigt oder mit Ihrer Festplatte nicht vollständig kompatibel.
  • Verbinden Sie die Festplatte direkt mit Ihrem PC . Viele Benutzer verwenden normalerweise USB-Hubs, um mehrere USB-Geräte an einen einzigen Port anzuschließen. Obwohl USB-Hubs sehr nützlich sind, funktioniert Ihre Festplatte möglicherweise nicht, wenn Sie sie an den USB-Hub anschließen. Um das Problem zu beheben, schließen Sie das Festplattenlaufwerk direkt an Ihren PC an und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Wir müssen auch erwähnen, dass bei einer Formatierung Ihrer Festplatte mit Linux oder Mac mit dem Systemtyp ext4 oder HFS Plus File der Zugriff auf Windows 10 nicht möglich ist, bis Sie sie unter Windows formatieren. Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, greifen Sie einfach zum untenstehenden Abschnitt "Kommentare".

Empfohlen

So blockieren Sie die Installation von Windows 10. April auf PCs
2019
So spielen Sie die Marvel vs Capcom-Serie auf Ihrem Windows-PC
2019
5 beste DVD-Kopierschutz-Software zur Installation im Jahr 2019
2019