Vollständiger Fix: Der Server "0x80072F05" stolperte in Windows 10

Windows 10 enthielt alle möglichen erstaunlichen Funktionen, aber trotz aller neuen Funktionen und Verbesserungen gibt es bestimmte Probleme, die von Zeit zu Zeit auftreten können. Einer der Fehler, die Benutzer erhalten, ist: Der Server ist gestolpert. Der Fehlercode ist 0x80072F05. Sehen wir uns also an, wie Sie dieses Problem beheben können.

Was ist zu tun, wenn der Server stolperte? Der Fehlercode 0x80072F05 tritt auf

Der Server, der gestolpert ist, kann ein ärgerlicher Fehler sein, der die Verwendung von Windows Store verhindert. Bei diesem Fehler berichteten Benutzer über die folgenden Probleme:

  • 80072ee7 Windows 10 Store - Viele Benutzer haben bei der Verwendung des Windows Store einen 80072ee7-Fehler gemeldet. Sie sollten es jedoch mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Der Windows Store-Cache ist möglicherweise beschädigt. Manchmal kann dieser Fehler auftreten, wenn der Windows Store-Cache beschädigt ist. Sie können das Problem jedoch beheben, indem Sie den Cache einfach manuell löschen.
  • Die Server-Seite mit gestolpertem Server konnte nicht geladen werden. Dies ist eine weitere Variante dieses Fehlers. Wenn Sie auf diesen Fehler stoßen, sollten Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren und prüfen, ob dies hilfreich ist.
  • Der Server stolperte 0x8000ffff - Bei der Verwendung von Windows Store kann dieser Fehlercode manchmal angezeigt werden . Deaktivieren Sie in diesem Fall Ihren Proxy und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.
  • Windows 10 Store kann keine Verbindung zum Server herstellen - Wenn dieses Problem auftritt, möchten Sie möglicherweise versuchen, Ihre Windows Store-Apps erneut zu registrieren. Mehrere Benutzer berichteten, dass diese Lösung für sie funktioniert hat. Probieren Sie es also aus.
  • Server gestolpert Windows Store - Dies ist ein relativ häufiges Problem mit Windows Store. Um dies zu beheben, stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Dienste ausgeführt werden.

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, auf Windows Store zuzugreifen, es stehen jedoch mehrere Lösungen zur Verfügung.

Das erste, was Sie zu diesem Problem wissen müssen, ist, dass manchmal interne Probleme mit Windows Store auftreten können. Daher ist es die beste Lösung, eine Weile zu warten und die Seite zu aktualisieren, um zu sehen, ob das Problem behoben ist. Darüber hinaus ist es immer ratsam, Windows auf dem neuesten Stand zu halten, da Updates zur Behebung solcher internen Probleme führen. Wenn Sie Probleme mit Windows Store haben, möchten Sie möglicherweise Ihr Antivirusprogramm vorübergehend deaktivieren und es erneut versuchen.

Lösung 1 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Die Verwendung eines Antivirenprogramms ist wichtig, wenn Sie Ihren PC vor Malware schützen möchten. In manchen Fällen können Ihre Antivirus-Einstellungen jedoch Ihre Netzwerkverbindung beeinträchtigen, wodurch der Fehler " Server gestolpert" angezeigt wird. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, die Antivirus-Einstellungen zu überprüfen und alle Einstellungen zu deaktivieren, die die Netzwerkverbindung beeinträchtigen könnten.

Avast-Benutzer haben berichtet, dass sie den Internet-Freigabemodus in den Firewall-Einstellungen aktivieren mussten, um dieses Problem zu beheben. Stellen Sie daher sicher, dass dies der Fall ist. Wenn Sie diese Funktion nicht finden können oder das Problem weiterhin besteht, möchten Sie möglicherweise zu einer anderen Antivirus-Lösung wechseln.

Es gibt viele großartige Antivirus-Lösungen auf dem Markt, aber derzeit sind Bitdefender, BullGuard und Panda Antivirus die besten. Wenn Sie also dieses Problem haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Antivirus durch eines dieser Tools zu ersetzen und zu prüfen, ob das Problem gelöst wird Problem.

Lösung 2 - Passen Sie Uhrzeit und Datum an

Das klingt ein bisschen einfach, aber manchmal, wenn Ihre Uhrzeit und Ihr Datum aus irgendeinem Grund nicht korrekt sind, gibt Windows Store diesen Fehler aus. Die einfachste Lösung besteht darin, Ihre Uhrzeit und Ihr Datum zu überprüfen und zu prüfen, ob sie richtig ist. Viele Benutzer berichteten, dass diese Lösung für sie funktioniert hat. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sie auszuprobieren.

Lösung 3 - Leeren Sie den Windows Store-Cache

Dies ist eine einfache Lösung. Sie müssen nur eine Anwendung ausführen, um den Cache zu leeren. Mach Folgendes:

  1. Geben Sie in der Suchleiste WSReset.exe ein, und führen Sie es als Administrator aus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Als Administrator ausführen auswählen.

  2. Der Windows Store wird geöffnet, und es wird eine Meldung mit der Meldung angezeigt, dass der Cache für den Store gelöscht wurde. Sie können jetzt den Store nach Apps durchsuchen .

Prüfen Sie nach dem Löschen des Cache, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4 - Windows Store-Apps erneut registrieren

  1. Geben Sie in der Suchleiste Powershell ein, und wählen Sie Windows PowerShell aus der Liste aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen .

  2. Wenn PowerShell geöffnet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    • Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml"}

  3. Ihr Computer wird neu gestartet, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Lösung 5 - Proxy deaktivieren

Viele Benutzer verwenden Proxy, um ihre Privatsphäre online zu schützen. Ihr Proxy kann jedoch Ihre Internetverbindung beeinträchtigen und dazu führen, dass der Server gestolpert ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie lediglich den Proxy auf Ihrem Windows 10 deaktivieren. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Sie können dies schnell tun, indem Sie die Windows-Taste + die Verknüpfungstaste drücken.
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, gehen Sie zu Netzwerk & Internet .

  3. Wählen Sie im Menü links die Option Proxy aus, und deaktivieren Sie im rechten Bereich alle Optionen.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie Ihre Privatsphäre trotzdem online schützen möchten, sollten Sie die Verwendung von VPN anstelle von Proxy in Betracht ziehen. Es gibt viele großartige VPN-Anwendungen, die auf dem Markt erhältlich sind, aber CyberGhost VPN bietet den besten Schutz, und es wird den Windows Store nicht stören, wie dies beim Proxy der Fall ist. Probieren Sie es also aus.

Lösung 4 - Überprüfen Sie, ob die erforderlichen Dienste ausgeführt werden

Wenn beim Versuch, den Windows Store zu verwenden, die Fehlermeldung " Server gestolpert" angezeigt wird, liegt das Problem möglicherweise an Ihren Diensten. Windows Store erfordert bestimmte Dienste, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden. Wenn einer oder mehrere Dienste nicht ausgeführt werden, kann dieser Fehler auftreten.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie überprüfen, ob die erforderlichen Dienste ausgeführt werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein . Drücken Sie jetzt die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

  2. Eine Liste der Dienste wird angezeigt. Suchen Sie den Windows Update- Dienst, und doppelklicken Sie darauf, um die Eigenschaften zu öffnen.

  3. Legen Sie den Starttyp auf Automatisch oder Automatisch (Verzögerter Start) fest und klicken Sie auf Start, um den Dienst zu starten. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

  4. Optional: Wiederholen Sie den vorherigen Schritt auch für den Sicherheitscenter- Dienst.

Nachdem Sie beide Dienste aktiviert haben, sollte das Problem behoben sein und Sie können Windows Store problemlos verwenden. Viele Benutzer berichteten, dass diese Lösung das Problem für sie gelöst hat. Wir empfehlen Ihnen daher, es auszuprobieren.

Lösung 5 - Ändern Sie Ihren DNS

Manchmal kann Ihr DNS das Problem sein und dazu führen, dass der Server- Fehler aufgetreten ist. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, zum DNS von Google zu wechseln. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Netzwerk in der rechten unteren Ecke und wählen Sie Ihr Netzwerk aus dem Menü aus.

  2. Wählen Sie nun Adapteroptionen ändern .

  3. Verfügbare Netzwerke werden angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr aktuelles Netzwerk und wählen Sie im Menü Eigenschaften .

  4. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften .

  5. Aktivieren Sie die Option Folgende DNS-Serveradressen verwenden und setzen Sie Preferred DNS- Server auf 8.8.8.8 und Alternate DNS-Server auf 8.8.4.4 . Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist. Beachten Sie, dass Ihre Internetverbindung nach dem Umstieg auf das DNS von Google möglicherweise etwas langsamer ist. Das Problem mit dem Microsoft Store sollte jedoch vollständig gelöst sein.

Lösung 6 - Ändern Sie Ihre Internetoptionen

Benutzern zufolge kann es vorkommen, dass Ihre Internetoptionen Ihr Netzwerk stören und dass der Server gestolpert ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Einstellungen ändern. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die Internetoptionen ein . Wählen Sie im Menü Internetoptionen .

  2. Wechseln Sie im Fenster " Internet-Eigenschaften" zur Registerkarte " Erweitert" und aktivieren Sie die Option TLS 1.0 verwenden, TLS 1.1 verwenden und TLS 1.2 verwenden . Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Diese drei Optionen sollten standardmäßig aktiviert sein, sie können jedoch aus verschiedenen Gründen deaktiviert werden. Nach dem Aktivieren sollte das Problem behoben werden. Viele Benutzer berichteten, dass diese Lösung für sie funktioniert hat. Probieren Sie es also aus.

Lösung 7 - Löschen Sie den lokalen Cache aus dem Windows Store-Verzeichnis

Manchmal treten möglicherweise Fehler auf Der Server ist gestolpert, weil der Windows Store-Cache beschädigt ist. Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie den Cache manuell löschen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie % localappdata% ein . Drücken Sie jetzt die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

  2. Navigieren Sie zum Verzeichnis Packages \ Microsoft.WindowsStore_8wekyb3d8bbwe \ LocalCache, und löschen Sie alle Dateien daraus.

Danach sollten Sie Windows Store ohne Probleme verwenden können.

Das wäre alles, ich hoffe, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihnen geholfen hat, diese Fehlermeldung zu beheben. Wenn Sie weitere Probleme mit Windows 10 haben, lesen Sie den Abschnitt Windows 10 Fix. Dort finden Sie möglicherweise die Lösung.

Empfohlen

5 beste Vocoder-Software zum Spielen mit der menschlichen Stimme
2019
So beheben Sie den Fehler 0x800f080d unter Windows 10
2019
So beheben Sie Avira Antivirus Error 500
2019