Full Fix: Spiele stürzen in Windows 10, 8,1, 7 ab

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Es gibt Millionen von Spielern auf der Windows-Plattform, und da die meisten Windows 7- und Windows 8-Benutzer auf Windows 10 aktualisiert haben, kann man mit Sicherheit sagen, dass Windows 10 derzeit das beliebteste Spielesystem ist. Trotz seiner Beliebtheit scheint es, dass Spiele unter Windows 10 abstürzen, also sehen wir, ob wir das irgendwie beheben können.

Was tun, wenn Ihr Spiel unter Windows 10 abstürzt?

Viele Benutzer spielen gerne Videospiele auf ihrem PC, aber einige Benutzer berichteten, dass Spiele unter Windows 10 abstürzen. Dies kann ein ärgerliches Problem sein, und von Spielen und Abstürzen sprechen die Benutzer die folgenden Probleme:

  • Spiele stürzen auf den Desktop ab - Wenn dieser Fehler auftritt, kann dies an der Konfiguration Ihres Spiels liegen. Versuchen Sie, die Einstellungen des Spiels zu ändern, und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.
  • Alle Spiele abstürzen - Einige Benutzer berichteten, dass alle Spiele auf ihrem Windows 10-PC abstürzen. Dies kann ein großes Problem sein, Sie sollten es jedoch mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Steam-Spiele stürzen ab Windows 10 - Fast alle Gamer verwenden Steam, aber mehrere Benutzer berichteten, dass Steam-Spiele auf ihrem PC abstürzen. Um dieses Problem zu beheben, vergewissern Sie sich, dass Sie den Spielecache Ihrer Steam-Spiele überprüft haben.
  • Alte Spiele stürzen Windows 10 ab - Laut Benutzern scheint es, dass ältere Spiele unter Windows 10 abstürzen. Wenn Sie dasselbe Problem haben, können Sie es möglicherweise beheben, indem Sie die Spiele im Kompatibilitätsmodus ausführen.
  • Windows 10 stürzt beim Spielen ab - Wenn dieses Problem auftritt, kann das Problem mit Ihren Anzeigetreibern zusammenhängen. Installieren Sie Ihre Treiber einfach neu oder aktualisieren Sie sie und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.
  • Spiele stürzen Windows 10 zufällig ab - Wenn Spiele unter Windows 10 zufällig abstürzen, könnten Ihre Übertaktungseinstellungen die Ursache sein. Um das Problem zu beheben, entfernen Sie die Übertaktungseinstellungen und prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.
  • Spiele stürzen beim Start ab - Mehrere Benutzer gaben an, dass sie keine Spiele spielen können, weil sie beim Start immer wieder abstürzen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie alle Anwendungen von Drittanbietern, die Ihre Spiele beeinträchtigen könnten, überprüfen und entfernen.

Lösung 1 - Aktualisieren Sie Ihre Bildschirmtreiber

Je nachdem, welche Art von Grafikkarte Sie verwenden, ist es immer gut, Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten. Dazu müssen Sie das Modell Ihrer Grafikkarte finden und die neuesten Treiber auf der Website des Herstellers besuchen. Wenn Windows 10-Treiber verfügbar sind, stellen Sie sicher, dass Sie sie herunterladen. Falls Ihr Hersteller jedoch noch keine Windows 10-Treiber freigegeben hat, können Sie einfach die neuesten Treiber für Windows 8 herunterladen und stattdessen verwenden.

Alle Ihre Treiber müssen aktualisiert werden, aber es ist sehr ärgerlich, dies manuell zu tun. Daher empfehlen wir Ihnen, den TweakBit-Treiber-Updater (100% sicher und von uns getestet) für den automatischen Download herunterzuladen .

Lösung 2 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Wenn Spiele auf Ihrem Windows 10-PC abstürzen, hängt das Problem möglicherweise mit Ihrem Antivirus-Programm zusammen. Einige Antivirenprogramme können Ihre Spiele stören und dazu führen, dass dieser Fehler auftritt. Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie Ihre Antivirus-Konfiguration überprüfen.

Suchen Sie zunächst nach der Gaming-Modus-Funktion und aktivieren Sie sie. Viele Antivirenanwendungen verfügen über diese Funktion, und wenn Sie sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Antivirenprogramm Ihre Spiele nicht beeinträchtigt. Wenn dies nicht funktioniert, fügen Sie das Verzeichnis des Spiels zur Ausschlussliste in Ihrem Antivirus-Programm hinzu und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, empfiehlt es sich möglicherweise, das Antivirus-Programm als temporären Fix zu deaktivieren. Im letzten Fall müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirus-Programm deinstallieren und prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird. Viele Benutzer berichteten über Probleme mit AVG Antivirus, andere Antivirenprogramme können jedoch auch dazu führen, dass dieses Problem auftritt.

Wenn Sie zu einer anderen Antivirensoftware wechseln, kann dies das Problem beheben. Wenn Sie nach einem neuen Antivirenprogramm suchen, sollten Sie Bitdefender, BullGuard oder Panda Antivirus überprüfen. Alle diese Tools bieten großartige Sicherheitsfunktionen und alle unterstützen den Gaming-Modus, so dass sie Ihre Spiele in keiner Weise beeinträchtigen.

Lösung 3 - Aktualisieren Sie Ihr Windows 10

Wenn dies ein Problem mit Windows 10 ist, sollten Sie Windows 10 immer auf dem neuesten Stand halten. Dies scheint ein schwerwiegendes Problem zu sein. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass Microsoft dieses Problem mit einem nächsten Windows 10-Update beheben wird. Wenn sowohl Ihre Treiber als auch Ihr Windows 10 aktualisiert werden, reicht dies in den meisten Fällen aus, um Spielabstürze zu beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird es wahrscheinlich mit dem neuesten Windows 10-Update behoben.

Lösung 4 - Führen Sie Ihre Spiele im Fenstermodus aus

Wie Sie wahrscheinlich wissen, können die meisten Spiele im Fenstermodus oder im Vollbildmodus ausgeführt werden. Wenn Sie bei Windows 10 Abstürze mit Ihren Spielen feststellen, ist es nicht schaden, sie im Fenstermodus auszuführen.

Dazu musst du zu den Videoeinstellungen in deinem Spiel gehen und die Option finden, sie im Fenstermodus auszuführen. Viele Spiele verfügen über eine Anwendung, mit der Sie die Anzeigeeinstellungen vor dem Ausführen des Spiels festlegen können. Sie können sie also auch verwenden, wenn Sie Ihr Spiel nicht starten können.

Lösung 5 - Überprüfen Sie Ihre Hardware

Viele Benutzer berichteten, dass Spiele auf ihrem PC abstürzen, und dieses Problem kann manchmal von Ihrer Hardware verursacht werden. Benutzern zufolge kann ein fehlerhaftes Speichermodul dazu führen, dass dieses Problem auftritt. Überprüfen Sie daher unbedingt Ihren Speicher.

Am einfachsten ist es, alle außer einem Memory Stick von Ihrem PC zu entfernen und zu prüfen, ob das Problem auftritt. Wenn Sie eine detaillierte Prüfung durchführen möchten, können Sie MemTest86 + verwenden. Laden Sie einfach dieses Tool herunter, erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk und booten Sie Ihren PC von dort aus. Führen Sie den Scan jetzt etwa eine Stunde lang aus, um Ihren RAM zu scannen.

Denken Sie daran, dass Sie jeden Memory Stick für etwa eine Stunde einzeln mit MemTest86 + scannen müssen, um das fehlerhafte Modul zu finden. Diese Methode kann eine Weile dauern. Wenn Sie das fehlerhafte Modul gefunden haben, entfernen Sie es oder ersetzen Sie es. Das Problem sollte behoben sein.

Lösung 6 - Überprüfen Sie Ihre Windows Defender-Einstellungen

Windows Defender ist eine integrierte Sicherheitslösung für Windows 10. Wenn Sie keine Antivirenprogramme von Drittanbietern installiert haben, fungiert Windows Defender als Antivirensoftware. Obwohl Windows Defender aus Sicherheitsgründen eine solide Anwendung ist, kann es manchmal zu Problemen mit Ihren Spielen kommen.

Wenn Spiele unter Windows 10 abstürzen, können Sie versuchen, das Verzeichnis eines Spiels zur Ausschlussliste in Windows Defender hinzuzufügen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Sie können dies schnell tun, indem Sie die Windows-Taste + I drücken. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .

  2. Wählen Sie im linken Bereich Windows Defender aus. Wählen Sie im rechten Fensterbereich Windows Defender Security Center öffnen.

  3. Navigieren Sie zu Viren- und Bedrohungsschutz .

  4. Navigieren Sie nun zu den Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz .

  5. Klicken Sie auf Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen .

  6. Klicken Sie auf Ausschluss hinzufügen, wählen Sie Ordner und das Verzeichnis des Spiels.

Prüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, empfiehlt es sich, Windows Defender zu deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Folgen Sie den Schritten 1-4 von oben.
  2. Suchen Sie jetzt nach der Echtzeitschutzoption und deaktivieren Sie sie.

  3. Optional: Sie können auch andere Optionen auf dieser Seite deaktivieren.

Danach wird Windows Defender deaktiviert und das Problem sollte behoben werden. Beachten Sie, dass die Deaktivierung von Windows Defender Ihr System anfällig machen kann. Daher sollten Sie eine neue Antivirus-Lösung oder ein äußerst zuverlässiges VPN in Betracht ziehen.

Die besten Antivirenprogramme sind, wie bereits erwähnt, Bitdefender, BullGuard und Panda Antivirus. Cyberghost VPN ist einer der Marktführer auf dem VPN-Markt und erhält unsere Empfehlung für seine gute Leistung.

Lösung 7 - Entfernen Sie die Übertaktungseinstellungen oder unterbasteln Sie Ihre Grafikkarte

Viele Benutzer neigen dazu, ihre Hardware zu übertakten, um eine bessere Leistung in Spielen zu erzielen. Manchmal wird Ihr System jedoch aufgrund von Übertaktung instabil. Wenn Spiele auf Ihrem PC abstürzen, kann dies mit Übertaktung zusammenhängen. Wenn Sie Ihr System kürzlich übertaktet haben, müssen Sie die Übertaktungseinstellungen entfernen.

Mehrere Benutzer berichteten, dass sie das Problem einfach durch Unterspielen ihrer GPU behoben haben. Demnach benutzten sie EVGA Precision X16, um die GPU und das Leistungsziel zu senken. Außerdem senkten sie das GPU-Temp-Target und ermöglichten Kboost.

Beachten Sie, dass Übertakten und Untertakten potenziell gefährlich sein können und zu Systeminstabilitäten führen können. Im schlimmsten Fall können Sie Ihre Hardware beschädigen, wenn Sie nicht aufpassen, dass Sie Ihre Hardware auf eigenes Risiko übertakten und unter- übertakten.

Lösung 8 - Überprüfen Sie Anwendungen von Drittanbietern

Unter Windows 10 stürzen Spiele manchmal aufgrund von Anwendungen von Drittanbietern ab. Nach Ansicht der Benutzer wurde das Problem durch FRAPS verursacht, aber nach der Deinstallation wurde das Problem vollständig behoben. Es scheint, dass Anwendungen, die DirectX verwenden, dazu führen können, dass dieses Problem auftritt. Entfernen Sie sie daher unbedingt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Anwendung zu entfernen. Die beste Möglichkeit ist die Verwendung einer Deinstallationssoftware. Die Deinstallationssoftware entfernt alle Dateien und Registrierungseinträge, die sich auf die Anwendung beziehen, die Sie entfernen möchten.

Wenn Sie nach Deinstallationssoftware suchen, sollten Sie IOBit Uninstaller (kostenlos), Revo Uninstaller oder Ashampoo Uninstaller ausprobieren. Alle diese Anwendungen sind einfach zu verwenden und sollten in der Lage sein, alle Anwendungen problemlos von Ihrem PC zu entfernen. Nach dem Entfernen der problematischen Anwendung sollte das Problem vollständig behoben sein.

Wir müssen auch die Steam-Plattform erwähnen, da dies die größte Gaming-Plattform auf dem PC ist. Wenn Sie also Probleme mit Steam-Spielen haben, können Sie versuchen, die Lösung in unserem Artikel über Probleme mit Steam-Spielen in Windows 10 zu finden Wenn Sie ein Windows 10-Problem haben, das nicht mit Spielen zusammenhängt, können Sie im Abschnitt "Windows 10 Fix" nach der Lösung suchen.

Das wäre alles, wenn Sie Anmerkungen oder Vorschläge haben, hinterlassen Sie einfach Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Empfohlen

Mein eingebautes Mikrofon funktioniert nicht in Windows 10, 8.1
2019
Was ist zu tun, wenn der Fehlerberichterstattungsdienst weiterhin neu startet?
2019
FIX: VPN ist nicht mit Windows 10 kompatibel
2019