FIX: Windows 10 Weather App funktioniert nicht

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Schritte zum Beheben von Windows 10-Wetter-App-Problemen

  1. Öffnen Sie die Windows Store App-Problembehandlung
  2. Setzen Sie die Wetter-App zurück
  3. Installieren Sie die Wetter-App erneut
  4. Aktualisieren Sie die Wetter-App
  5. Aktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung für integrierte Admin-Konten
  6. Setzen Sie den Store-Cache zurück
  7. Richten Sie ein neues Benutzerkonto ein
  8. Rollen Sie Windows 10 auf einen Wiederherstellungspunkt zurück

Die Wetter-App ist in Windows 10 enthalten. Diese App bietet detaillierte Vorhersagen für Benutzer. MSN Weather ist jedoch für einige Benutzer nicht immer geöffnet. Ein Benutzer erklärte in einem Forum: „ Es erscheint (die Wetter-App) auf meinem Startbildschirm, aber wenn ich darauf klicke, erscheint es und blinkt sofort. Wenn sich Weather auch nicht für Sie öffnet, sind dies einige Lösungen, die das Problem möglicherweise beheben.

So beheben Sie Weather App-Probleme unter Windows 10

1. Öffnen Sie die Windows Store App-Problembehandlung

  • Mit der Windows Store App-Problembehandlung können Apps behoben werden, die nicht funktionieren. Klicken Sie zum Öffnen dieser Problembehandlung in der Windows 10-Taskleiste auf die Schaltfläche Typ hier, um Cortana zu suchen .
  • Geben Sie das Stichwort "Problembehandlung" in das Suchfeld von Cortana ein.
  • Dann können Sie unter Einstellungen die Option Problembehandlung öffnen.

  • Wählen Sie die aufgelistete Windows Store App-Problembehandlung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen, um sie zu starten.

  • Der Ratgeber wird dann in Windows geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die vorgeschlagenen Korrekturen durchzugehen.

2. Setzen Sie die Wetter-App zurück

Windows 10 enthält eine Reset- Option, die Sie auswählen können, um nicht funktionierende Apps zu reparieren. Die Option Zurücksetzen setzt eine App auf die Standardeinstellungen zurück und löscht ihre Daten. Daher ist diese Option immer einen Versuch wert, um Apps zu reparieren.

  • Um das Wetter zurückzusetzen, öffnen Sie das Cortana-Suchfeld.
  • Geben Sie dann "Apps" in das Suchfeld ein und wählen Sie, um Apps und Funktionen zu öffnen.
  • Blättern Sie nach unten und wählen Sie die Wetter-App aus.

  • Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, um die Option Reset zu öffnen, die direkt unten angezeigt wird.

  • Drücken Sie die Reset- Taste und klicken Sie zur weiteren Bestätigung erneut auf Reset .

3. Installieren Sie die Wetter-App erneut

Wenn Sie das Wetter nicht zurücksetzen können, installieren Sie es erneut. Sie können die Deinstallationsschaltfläche direkt unter der Option " Zurücksetzen" drücken, um die App zu entfernen. Klicken Sie auf dieser Seite auf die Schaltfläche Diese App herunterladen, um MSN Weather erneut zu installieren.

4. Aktualisieren Sie die Wetter-App

Durch das Aktualisieren von Apps können sie auch behoben werden. MS Store aktualisiert Apps normalerweise automatisch. Sie können jedoch manuell nach Updates der Wetter-App wie folgt suchen.

  • Öffnen Sie die MS Store-App, indem Sie auf die Verknüpfung zum Startmenü klicken.

  • Klicken Sie oben rechts im MS Store auf die Schaltfläche See more .

  • Wählen Sie Downloads und Updates, um eine Liste mit App-Updates zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Updates abrufen, um nach Updates zu suchen. MS Store lädt automatisch verfügbare Updates für Weather oder andere Apps herunter.

5. Aktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung für integrierte Administratorkonten

Wenn Sie die Weather-App nicht mit dem integrierten Windows 10-Administratorkonto öffnen können, ist diese Auflösung erwähnenswert. Das integrierte Administratorkonto deaktiviert die Benutzerkontensteuerung. Für Windows 10 UWP-Apps ist jedoch die Benutzerkontensteuerung erforderlich. Wenn Sie die Benutzerkontensteuerung wieder aktivieren, wird die Wetter-App für ein integriertes Administratorkonto möglicherweise korrigiert.

Sie können die Benutzerkontensteuerung mit der Winaero-Software aktivieren. Sie können diese Software zu Windows 10 hinzufügen, indem Sie auf dieser Seite auf Winaero Tweaker klicken. Öffnen Sie dann das Winaero-Fenster, klicken Sie auf Benutzerkonten > UAC für integrierten Administrator aktivieren und wählen Sie die Option UAC für integriertes Administratorkonto aktivieren aus.

6. Setzen Sie den Store-Cache zurück

Wetter und andere Apps werden möglicherweise nicht geöffnet, wenn der MS Store-Cache beschädigt ist. Sie können den Cache beheben, indem Sie ihn löschen. Drücken Sie die Windows-Taste + R-Hotkey, und geben Sie unter Ausführen "wsreset" ein. Ein Eingabeaufforderungsfenster wird angezeigt, wenn Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

7. Richten Sie ein neues Benutzerkonto ein

MSN Weather wird möglicherweise in einem alternativen Benutzerkonto ordnungsgemäß geöffnet. Das Einrichten eines anderen Benutzerkontos ist daher eine weitere mögliche Lösung. Sie können ein neues Benutzerkonto in Windows 10 wie folgt einrichten.

  • Öffnen Sie das Suchfeld der Cortana-App.
  • Geben Sie das Stichwort "Benutzerkonto" in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie auf Personen hinzufügen, bearbeiten oder entfernen, um das Fenster zu öffnen, das im Schnappschuss direkt darunter angezeigt wird.

  • Wählen Sie die Option Eine andere Person zu diesem PC hinzufügen.

  • Klicken Sie auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person> Ein Benutzer ohne Administratorkonto hinzufügen, um die Anmeldefelder unten zu öffnen.

  • Geben Sie dort die erforderlichen Anmeldedaten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .
  • Melden Sie sich anschließend bei Ihrem neuen Benutzerkonto an und öffnen Sie dort die Wetter-App.

8. Rollen Sie Windows 10 auf einen Wiederherstellungspunkt

Wenn Ihre Weather-App vor ein paar Monaten einwandfrei lief, wird das Systemwiederherstellungsprogramm möglicherweise korrigiert. Dadurch werden Systemänderungen rückgängig gemacht und Windows kann bis zu einem Datum wiederhergestellt werden, an dem Sie die MSN Weather-App öffnen konnten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows auf ein früheres Datum zurückzusetzen.

  • Öffnen Sie das Zubehör "Run".
  • Geben Sie 'rstrui' in Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  • Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf die Optionsschaltfläche Anderen Wiederherstellungspunkt auswählen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .

  • Um eine vollständige Liste der Wiederherstellungspunkte zu erhalten, klicken Sie auf die Option Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen.
  • Wählen Sie dann einen Wiederherstellungspunkt aus, an dem Windows 10 an einem Datum wiederhergestellt wird, an dem die Wetter-App funktioniert.

  • Beachten Sie, dass Sie möglicherweise nach dem Wiederherstellen von Windows einige Software neu installieren müssen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach betroffenen Programmen suchen, um zu sehen, welche Software ein ausgewählter Wiederherstellungspunkt entfernt.

  • Klicken Sie auf Weiter und Fertig stellen, um Windows zurückzusetzen.

Einige dieser Auflösungen beheben möglicherweise MSN Weather, sodass Sie es wieder betriebsbereit machen können. Bedenken Sie jedoch, dass das Wetter nicht unbedingt eine wesentliche App ist, da es einige bemerkenswerte Alternativen gibt. Zum Beispiel ist AccuWeather eine weitere UWP-App, die Vorhersagen liefert. Dieses App-Handbuch enthält weitere Informationen zu den besten Windows 10-Wetter-Apps.

Empfohlen

7 beste Homeschooling-Software für Windows-PC
2019
Fix: Probleme mit Seagate-Festplatten unter Windows 10
2019
4 beste Software für die Verwendung mit Cricut und Erstellung erstaunlicher Designvorlagen
2019