Fix: Media Streaming funktioniert nicht unter Windows 10

Viele Benutzer priorisieren die Windows Media Streaming-Funktion vor Streaming-Lösungen von Drittanbietern. Dies ist eine nahe liegende Wahl, wenn Sie Ihr Vertrauen eher auf integrierte Windows-Funktionen setzen. Es scheint jedoch, dass Media Streaming für einige Benutzer in Windows 10 nicht funktioniert.

Angeblich waren einige von ihnen mit einer ausgegrauten Funktion konfrontiert und konnten sie nicht starten. Um dies zu beheben, haben wir einige Lösungen vorbereitet, die Ihnen wesentlich helfen sollten. Überprüfen Sie sie unten.

Was ist zu tun, wenn Media Streaming unter Windows 10 nicht funktioniert?

  1. Automatisches Abspielen aktivieren
  2. Aktivieren Sie die Suchindizierung
  3. Ändern Sie die lokale Gruppenrichtlinie
  4. Überprüfen Sie die zugehörigen Dienste
  5. Ersetzen Sie den Media Player-Cacheordner

Lösung 1 - Aktivieren Sie die automatische Wiedergabe

Zunächst müssen Sie die automatische Wiedergabe aktivieren, um Multimedia-Dateien über Windows Media Player übertragen oder streamen zu können. Dieses Verfahren ist einfach und Sie sollten in der Lage sein, es in kürzester Zeit zum Laufen zu bringen. Folgen Sie den Anweisungen unten, um das automatische Streaming in Windows Media Player zu aktivieren:

Folgen Sie den Anweisungen unten, um das automatische Streaming in Windows Media Player zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie den Windows Media Player .
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Dropdown-Menü Stream .
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Geräten automatisch die Wiedergabe meiner Medien erlauben .

  4. Starten Sie Windows Media Player neu und versuchen Sie es erneut.

Lösung 2 - Aktivieren Sie die Suchindizierung

Einige sachkundige Benutzer erinnerten daran, dass Media Streaming mit der Windows-Suchindizierung verbunden ist und daher davon betroffen sein kann. Wenn Sie die Windows-Suchindizierung aus irgendeinem Grund deaktiviert haben, empfehlen wir Ihnen, sie erneut zu aktivieren. Dies wird hoffentlich Probleme mit Media Streaming beheben.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie die Suchindizierung aktiviert werden soll, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie in der Suchleiste control ein und öffnen Sie die Systemsteuerung .
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen .
  3. Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten .
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Windows Search Indexing", um sie zu aktivieren.
  5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Lösung 3 - Lokale Gruppenrichtlinie ändern

Lokale Gruppenrichtlinien dienen der Konfiguration und Verwaltung verschiedener Berechtigungen innerhalb eines Systems. Jetzt gibt es einige Schutzberechtigungseinstellungen mit dem Hauptzweck, um nicht autorisiertes Streaming zu verhindern.

Daher möchten Sie wahrscheinlich, dass diese Einstellung deaktiviert ist, um den Media Streaming-Fehler zu beheben. Dafür benötigen Sie Administratorrechte auf Ihrem PC.

Folgen Sie den Anweisungen unten, um diese Einstellung im Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu deaktivieren:

  1. Geben Sie in die Windows- Suchleiste gpedit.msc ein und öffnen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien.
  2. Folge diesem Pfad:
    • Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Windows Media Player
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Medienfreigabe verhindern und wählen Sie Bearbeiten .

  4. Klicken Sie auf Deaktiviert und bestätigen Sie die Änderungen.
  5. Starten Sie Ihren PC neu und aktivieren Sie erneut Media Streaming.

Lösung 4 - Überprüfen Sie die zugehörigen Dienste

Wie alle anderen Windows-Komponenten verfügt Media Sharing über mehrere verwandte Dienste, die alles steuern. Nach dem Aktivieren von Media Streaming sollte der Status jetzt standardmäßig in "Aktiv" geändert werden. Es scheint jedoch, dass einige von ihnen ohne ersichtlichen Grund dauerhaft deaktiviert sind.

Dieses Ereignis wird folglich den Beginn des Media Streaming verhindern. Glücklicherweise können Sie sie in wenigen einfachen Schritten manuell starten. Folgen Sie einfach den Anweisungen unten und vergewissern Sie sich, dass die zugehörigen Dienste aktiv sind:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste services.msc ein, und öffnen Sie Dienste .
  2. Navigieren Sie zum UPnP-Hostdienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und öffnen Sie Eigenschaften.

  3. Legen Sie den Starttyp auf Automatisch fest, klicken Sie auf Anhalten und dann auf Start, um diesen Dienst neu zu starten. Klicken Sie dann auf OK.
  4. Navigieren Sie nun zum Netzwerkfreigabedienst von Windows Media Player, und wiederholen Sie den Vorgang.

  5. Schließen Sie Dienste und suchen Sie nach Änderungen.

Lösung 5 - Ersetzen Sie den Media Player-Cacheordner

Wenn Sie bei keinem der vorherigen Schritte die gewünschten Ergebnisse erzielt haben, haben wir immer noch eine mögliche Lösung, die Sie berücksichtigen sollten. Windows Media Player speichert also Cache- und Konfigurationsdaten im AppData-Verzeichnis. Diese Dateien können beschädigt oder unvollständig werden und verursachen daher viele Probleme mit Windows Media Player oder, in diesem besonderen Fall, mit Media Streaming über Media Player.

Sie können diesen Ordner oder seinen Inhalt entweder löschen, wir empfehlen jedoch, ihn umzubenennen und mit Ihrem Leben fortzufahren. Wenn Sie Windows Media Player das nächste Mal starten, erstellt das System den Media Player-Ordner neu, sodass Sie von vorne anfangen können.

Folgen Sie den Anweisungen unten, um den Media Player-Ordner umzubenennen:

  1. Kopieren Sie diesen Pfad und fügen Sie ihn in die Windows-Suchleiste ein.
    • % userprofile% \ appdata \ local \ microsoft
  2. Benennen Sie Media Player in Media Player Alt um .

  3. Starten Sie Ihren PC neu und starten Sie den Windows Media Player .

Das sollte es tun. Wir hoffen, Sie haben es geschafft, Probleme mit Media Streaming zu überwinden und es endlich zum Laufen zu bringen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit Media Streaming-Problemen mit anderen Lesern zu teilen. Sie können dies in den Kommentaren unten tun.

Empfohlen

8 beste OCR-Software für Windows 10
2019
8 der besten PC-Fotobearbeitungssoftware für 2019
2019
So können Sie Andy OS unter Windows 10 gründlich deinstallieren
2019