Fix: Rstrui.exe-Fehler in Windows 10, 8.1, 7

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Rstrui.exe ist eine Windows 10-Datei, die für die Systemwiederherstellung verantwortlich ist. Sie befindet sich in einem Unterordner von C: \ Windows \ System32. Mit anderen Worten, die Datei rstrui.exe ist ein wesentlicher Bestandteil von Windows 10, sodass Benutzer den Status des Computers auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen können. Diese Funktion ermöglicht es dem Betriebssystem, Systemstörungen oder andere Probleme zu beheben.

Wenn Sie Systemdateien, Anwendungen, die Windows-Registrierung und andere Systemeinstellungen wiederherstellen, kann Ihr System diese Aktionen dank der Datei rstrui.exe ausführen. Leider funktioniert die Datei manchmal aufgrund einer Reihe von Fehlern nicht ordnungsgemäß.

Rstrui.exe Probleme, wie sie zu beheben?

Rstrui.exe ist eng mit der Systemwiederherstellungsfunktion verbunden. Wenn Sie Probleme mit rstrui.exe haben, können Sie die Systemwiederherstellung nicht mehr ausführen. Dies kann ein großes Problem sein, und wenn es um Probleme geht, hier einige häufige Probleme, die von Benutzern gemeldet werden:

  • Rstrui.exe keine Wiederherstellungspunkte - Dieses Problem kann aufgrund Ihrer Einstellungen auftreten. Um das Problem zu beheben, überprüfen Sie unbedingt die Einstellungen der Systemwiederherstellung und stellen Sie sicher, dass die Funktion aktiviert ist.
  • Rstrui.exe funktioniert nicht, wird nicht ausgeführt, nicht erkannt - Manchmal kann das Problem durch Dateibeschädigung verursacht werden. Um das Problem zu beheben, führen Sie sowohl SFC- als auch DISM-Scans durch.
  • Rstrui.exe-Fehler Windows 7, 8.1, 10 - Dieses Problem kann in jeder Windows-Version auftreten. Auch wenn Sie Windows 10 nicht verwenden, sollten Sie die meisten unserer Lösungen auf Ihren PC anwenden können.
  • Fehler bei der Anwendung "Rstrui.exe" - In seltenen Fällen kann dieses Problem durch eine Infektion mit Malware auftreten. Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Ihr PC sicher und frei von Malware ist, führen Sie eine detaillierte Überprüfung durch.
  • Rstrui.exe fehlt - Dieses Problem kann manchmal durch bestimmte Fehler auf Ihrem System verursacht werden. Sie sollten jedoch in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die neuesten Updates installieren.
  • Rstrui.exe-Einstiegspunkt nicht gefunden - In einigen Fällen kann dieses Problem aufgrund von Problemen mit Ihrer Registrierung auftreten. Reinigen Sie einfach Ihre Registrierung und prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.
  • Zugriff auf Rstrui.exe verweigert - Durch Ihr Benutzerkonto kann dieses Problem manchmal angezeigt werden . Um das Problem zu beheben, erstellen Sie ein neues Benutzerkonto und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Probleme

  • Schritt 1 : Laden Sie dieses PC Scan & Repair-Tool herunter
  • Schritt 2 : Klicken Sie auf "Start Scan", um Windows-Probleme zu finden, die EXE-Fehler in Windows 10 verursachen könnten
  • Schritt 3 : Klicken Sie auf "Reparatur starten", um alle Probleme zu beheben.

Lösung 1 - Verwenden Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm, um fehlende oder beschädigte Systemdateien zu reparieren

Wenn Sie Probleme mit rstrui.exe auf Ihrem PC haben, wird das Problem möglicherweise durch beschädigte Systemdateien verursacht. Dies kann ein großes Problem sein, aber Sie können es leicht beheben, indem Sie einen SFC-Scan ausführen. Dazu müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie nun die Eingabeaufforderung (Admin) oder Powershell (Admin) aus dem Menü.

  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste .

  3. Der SFC-Scan wird jetzt gestartet. Denken Sie daran, dass dieser Scan etwa 10 Minuten dauern kann. Unterbrechen Sie ihn daher nicht.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Scans, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem weiterhin besteht oder wenn Sie keinen SFC-Scan ausführen können, müssen Sie stattdessen den DISM-Scan verwenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein: DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

  3. Der Scan kann ungefähr 10 bis 20 Minuten dauern. Unterbrechen Sie ihn daher nicht.

Wenn der DISM-Scan abgeschlossen ist, sollte das Problem behoben sein. Wenn das Problem weiterhin besteht oder wenn Sie den SFC-Scan zuvor nicht ausführen konnten, versuchen Sie, es erneut auszuführen, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Lösung 2 - Scannen Sie Ihren Computer nach Malware

In manchen Fällen können Probleme mit rstrui.exe aufgrund von Malware-Infektionen auftreten. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihren PC auf Malware überprüfen. Windows 10 verfügt bereits über ein integriertes Antivirenprogramm namens Windows Defender. Manchmal müssen Sie jedoch ein anderes Tool verwenden, um mit Malware umzugehen.

Obwohl Windows Defender soliden Schutz bietet, verfügt es nicht über bestimmte erweiterte Funktionen. Wenn Sie ein Antivirenprogramm mit maximaler Sicherheit wünschen, empfehlen wir dringend, Bitdefender in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie Ihr System überprüft und alle Malware entfernt haben, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3 - Reparieren Sie die Windows-Registrierung

In einigen Fällen kann das Problem aufgrund von Problemen mit Ihrer Registrierung auftreten. Ein beschädigter Registrierungseintrag kann zu Problemen mit rstrui.exe führen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die problematischen Einträge suchen und entfernen.

Dies kann manuell ein großes Problem darstellen. Verwenden Sie daher eine Registry Cleaner-Software. Wir haben bereits die besten Registry-Reiniger für Windows 10 behandelt. Wenn wir jedoch ein Tool empfehlen müssen, ist dies die Option Advanced SystemCare .

Nachdem Sie Ihre Registrierung bereinigt haben, sollte das Problem vollständig behoben sein und alles wird wieder funktionieren.

Lösung 4 - Aktualisieren Sie Ihre Computertreiber

In einigen Fällen kann das Problem mit rstrui.exe von Ihrem System verursacht werden. Ihr Betriebssystem kann bestimmte Störungen aufweisen und Probleme verursachen. Microsoft behebt ständig Probleme mit Windows-Updates. Wenn Sie also Probleme haben, laden Sie die neuesten Updates herunter.

Windows 10 lädt die fehlenden Updates automatisch im Hintergrund herunter. Sie können jedoch manuell nach Updates suchen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Sie können dies sofort tun, indem Sie die Windows-Taste + I drücken.
  2. Navigieren Sie nun zum Bereich Update & Security .

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch im Hintergrund heruntergeladen und installiert, sobald Ihr PC neu gestartet wird. Wenn Ihr PC auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Zusätzlich zum Aktualisieren Ihres Systems wird empfohlen, auch Ihre Treiber zu aktualisieren. Sie können dies manuell tun, aber dies kann eine langwierige Aufgabe sein. Sie können jedoch auch eine spezielle Software verwenden, die die fehlenden Treiber für Sie herunterlädt.

Wenn Sie alle Treiber schnell aktualisieren möchten, empfehlen wir Ihnen, diese Treiberaktualisierungssoftware herunterzuladen, die dies alles automatisch erledigt. Es werden alle veralteten Treiber von Ihrem System heruntergeladen und sichergestellt, dass Sie immer die neuesten Treiber erhalten, ohne dass Sie sich dafür sorgen müssen.

Lösung 5 - Installieren Sie Windows 10 sauber

Wenn keine der oben genannten Lösungen Ihnen geholfen hat, müssen Sie möglicherweise eine Neuinstallation von Windows durchführen. Durch die Neuinstallation von Windows wird alles von Ihrer Festplatte gelöscht und der gesamte "Junk" wird entfernt.

Vergessen Sie nicht, alle wichtigen Dokumente vor der Neuinstallation zu sichern, um Datenverlust zu vermeiden.

Weitere Informationen zu den Schritten, die dabei zu befolgen sind, finden Sie in unserem Artikel zur sauberen Installation von Windows 10.

Lösung 6 - Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Wenn Sie Probleme mit rstrui.exe haben, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Benutzerkonto. Ihr Konto kann beschädigt werden, was zu diesem und vielen anderen Fehlern führen kann. Um das Problem zu beheben, können Sie am einfachsten ein neues Benutzerkonto erstellen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und wechseln Sie in den Bereich Konten .

  2. Wählen Sie im linken Bereich Familie und andere Personen aus . Wählen Sie nun Add jemand anderen zu diesem PC .

  3. Wählen Sie Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person .

  4. Wählen Sie Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen aus .

  5. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Weiter .

Wechseln Sie nach dem Erstellen eines neuen Benutzerkontos zu diesem und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise alle Ihre persönlichen Dateien vom alten Konto in das neue Konto verschieben und es verwenden, anstatt es zu verwenden.

Lösung 7 - Versuchen Sie es mit dem abgesicherten Modus

Je nach Benutzer können Sie manchmal Probleme mit rstrui.exe beheben, indem Sie den abgesicherten Modus verwenden. Benutzer berichteten, dass die Systemwiederherstellungsfunktion für sie nicht funktionierte, sie jedoch aus dem abgesicherten Modus heraus verwendet werden konnten.

Wenn Sie sich nicht auskennen, ist der abgesicherte Modus ein Segment von Windows 10, das mit Standardtreibern und -einstellungen ausgeführt wird. Daher ist es ideal für die Problembehandlung. Um auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zum Abschnitt System & Sicherheit .
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Wiederherstellung, und wählen Sie im Abschnitt Erweiterter Start die Option Jetzt neu starten aus .

  3. Eine Liste von Optionen wird jetzt angezeigt. Wählen Sie Problembehandlung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen . Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Neustart .
  4. Nach dem Neustart Ihres PCs wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Version des abgesicherten Modus durch Drücken der entsprechenden Taste.

Wenn Sie den abgesicherten Modus aktiviert haben, versuchen Sie erneut, die Systemwiederherstellung durchzuführen, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Falls Sie andere Problemumgehungen für die Behebung von rstrui.exe-Fehlern gefunden haben, können Sie der Community helfen, indem Sie Ihren Fix im Kommentarbereich unten aufführen.

Empfohlen

Xbox One S-Fehlercode 107 [FIX]
2019
Was ist zu tun, wenn die Outlook-Suche unter Windows 10 nicht funktioniert?
2019
Was tun, wenn der Microsoft Store keine PayPal-Zahlungen akzeptiert?
2019