Fix: Die Druckerwarteschlange wird in Windows 10 nicht gelöscht

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Viele Benutzer berichteten, dass die Druckerwarteschlange auf ihrem PC nicht gelöscht werden kann. Dies kann ein großes Problem sein und das Drucken anderer Dokumente verhindern. Sie können dieses Problem jedoch mit diesen Lösungen beheben.

Alle Drucker verfügen über eine Druckerwarteschlange, in der Dokumente zum Drucken in eine Warteschlange gestellt werden. Diese Warteschlange kann sich jedoch manchmal verklemmen oder stecken bleiben, wodurch der Druckvorgang insgesamt unterbrochen wird. In diesem Fall versuchen einige möglicherweise, Dokumente manuell aus der Druckerwarteschlange zu löschen. Stellen Sie jedoch fest, dass die Option Abbrechen nicht funktioniert. Dann kann ein Neustart von Windows nicht einmal den Trick erfüllen. Dies sind einige Möglichkeiten, um eine Druckerwarteschlange zu beheben, die in Windows 10 nicht gelöscht wird.

Druckauftrag kann in Windows 10 nicht gelöscht werden? Versuchen Sie diese Lösungen

  1. Löschen Sie die Druckwarteschlange in Windows
  2. Löschen Sie die Druckerwarteschlange mit der Eingabeaufforderung
  3. Richten Sie eine Stapeldatei ein, um die Druckerwarteschlange zu löschen

Lösung 1 - Löschen Sie die Druckwarteschlange in Windows

Um das Problem mit der Druckerwarteschlange auf Ihrem PC zu beheben, können Sie die Warteschlange manuell löschen. Dazu müssen Sie den Print Spooler-Dienst manuell deaktivieren und die Dateien aus der Warteschlange löschen. Dies ist einfacher als es klingt, und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie zuerst den Drucker aus.
  2. Klicken Sie auf die Windows 10 Cortana-Schaltfläche, und geben Sie "Dienste" in das Suchfeld ein.
  3. Jetzt können Sie Dienste auswählen, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie zum Print Spooler gelangen . Sie können dann auf Printer Spooler doppelklicken, um das darunter liegende Fenster zu öffnen.

  5. Um den Drucker-Spooler zu deaktivieren, drücken Sie die Stop- Taste.
  6. Klicken Sie in der Windows 10-Taskleiste auf die Schaltfläche Datei-Explorer.
  7. Navigieren Sie nun im Datei-Explorer zu C: \ Windows \ System32 \ spool \ PRINTERS . Dadurch wird ein Ordner geöffnet, der ein Protokoll offener und unbedruckter Dokumente in der Warteschlange zum Drucken enthält.
  8. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und wählen Sie alle Dateien im Ordner aus. Drücken Sie dann die X- Löschtaste oben im Datei-Explorer, um sie zu löschen.
  9. Öffnen Sie anschließend erneut das Dialogfenster Eigenschaften des Druckerspoolers. Drücken Sie die Start- Taste in diesem Fenster, um den Druckerspooler wieder einzuschalten.
  10. Schalten Sie jetzt Ihren Drucker wieder ein und drucken Sie etwas.

Lösung 2 - Löschen Sie die Druckerwarteschlange mit der Eingabeaufforderung

Sie können die Druckerwarteschlange auch direkt von der Eingabeaufforderung auf Ihrem PC löschen. Dies ist eine etwas fortgeschrittene Lösung, aber auch die schnellste, da Sie sie einfach ausführen können, indem Sie einige Befehle ausführen:

  1. Drücken Sie zuerst die Win-Taste + X-Hotkey, um das Win + X-Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie jetzt Eingabeaufforderung (Admin), um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

  3. Geben Sie " net stop spooler " in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Druckerspooler auszuschalten.
  4. Geben Sie anschließend in die Eingabeaufforderung ' del% systemroot% \ System32 \ spool \ printers \ * / Q ' ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die angehaltene Druckerwarteschlange gelöscht.
  5. Geben Sie ' Net Start Spooler ' ein, um den Printer Spooler neu zu starten.

  6. Schalten Sie Ihren Drucker ein und starten Sie den Druckvorgang.

Lösung 3 - Richten Sie eine Stapeldatei ein, um die Druckerwarteschlange zu löschen

Batch-Dateien können auch eine Reihe von Problemen beheben. Dazu gehören auch festgehaltene Druckerwarteschlangen. So beheben Sie die Druckerwarteschlange mit einer Batchdatei.

  1. Geben Sie "Notepad" in Ihr Cortana-Suchfeld ein und wählen Sie, um den Editor zu öffnen.
  2. Kopieren Sie den folgenden Text und fügen Sie ihn mit den Tastenkombinationen Strg + C und Strg + V in den Editor ein.
    • @echo aus
    • Echo Druckspooler wird angehalten.
    • Echo.
    • Netto-Stop-Spooler
    • echo Löschen von temporären Junk-Druckerdokumenten
    • Echo.
    • del / Q / F / S “% systemroot% \ System32 \ Spool \ Printers \ *. *
    • echo Druckspooler wird gestartet.
    • Echo.
    • Netto-Startspooler
  3. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter, um das folgende Fenster zu öffnen.

  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Dateityp Alle Dateien aus.
  5. Löschen Sie * .txt aus dem Feld Dateiname und ersetzen Sie es durch Printer Queue.bat. Die Datei kann einen beliebigen Titel haben, muss jedoch am Ende .bat enthalten.
  6. Klicken Sie auf Speichern, um die Stapeldatei zu speichern.
  7. Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie die Stapeldatei gespeichert haben, und klicken Sie auf den Stapel der Druckerwarteschlange, um ihn auszuführen.
  8. Schalten Sie Ihren Drucker ein und drucken Sie ein Dokument.

Dies sind drei schnelle und effektive Korrekturen für eine Druckerwarteschlange, die in Windows 10 nicht gelöscht wird. Wenn Ihre Druckerwarteschlange häufig hängen bleibt, sollten Sie den Druckertreiber mit dem Geräte-Manager aktualisieren. Sie können neue Treiber von Druckerhersteller-Websites in Windows 10 speichern. Darüber hinaus können Sie in Windows 10 eine Drucker-Problembehandlung ausführen.

Empfohlen

5 beste Software, um die Bücher zu lesen, die Sie unter Windows 10 lesen
2019
Fix: Das eingebaute Mikrofon ist aus der Geräteliste verschwunden
2019
Eine Kurzanleitung, um zu verhindern, dass Microsoft Ihre Daten erfasst
2019