Beheben Sie Ntdll.dll-Fehlermeldungen in Windows 10, 8.1

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Scheint, dass viele Benutzer von Windows 10, 8.1 an einem oder anderen Punkt auf die Ntdll.dll-Fehlermeldungen gestoßen sind. Diese Fehlermeldungen können aus einer Vielzahl von Gründen auftreten, wir werden jedoch einige der häufigsten Meldungen erläutern, die sich auf den Ntdll.dll-Fehler beziehen, und darüber, wie sie in einem kurzen Tutorial behoben werden können.

Die Ntdll.dll-Fehlermeldung kann angezeigt werden, wenn Sie eine bestimmte Anwendung starten, während Sie eine Anwendung ausführen oder wenn Sie die Anwendung in Windows 10, 8.1 beenden. Einige der häufigsten Ntdll.dll-Fehlermeldungen sind: "STOP: 0xC0000221 unbekannter harter Fehler C: WinntSystem32Ntdll.dll", "AppName: [PROGRAM NAME] ModName: Ntdll.dll" und "[PROGRAM NAME] verursachten einen Fehler im Modul NTDLL.DLL um [JEDE ADRESSE].

Wie behebt man die Ntdll.dll-Fehlermeldungen in Windows 10, 8.1?

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Lösungen, die Sie ausprobieren müssen, um die Fehlermeldung Ntdll.ll auf Ihrem PC zu beheben (klicken Sie hier, um direkt zur Lösung zu navigieren):

  1. Starten Sie Ihr System neu
  2. Entfernen Sie die problematische Anwendung
  3. Deaktivieren Sie IE-Add-Ons
  4. Deaktivieren Sie die UAC-Funktionen
  5. Aktualisieren Sie die Hardwaretreiber
  6. Überprüfen Sie den Arbeitsspeicher und die Festplatte
  7. Führen Sie eine Systemaktualisierung durch
  8. Ersetzen Sie Ihre Festplatte
  9. Führen Sie eine saubere Windows-Installation aus

1. Starten Sie Ihr System neu

  1. Speichern Sie alle Ihre Arbeit im Betriebssystem Windows 10, 8.1.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte untere Seite des Bildschirms.
  3. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Einstellungen".
  4. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Ein / Aus" und anschließend mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Neustart".
  5. Überprüfen Sie nach dem Neustart des Geräts erneut, ob die Fehlermeldung "Ntdll.dll" weiterhin angezeigt wird.

2. Entfernen Sie die problematische Anwendung

  1. Abhängig von der Anwendung, mit der Sie die Ntdll.dll-Fehlermeldung erhalten haben, müssen Sie sie deinstallieren und erneut installieren.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die linke untere Seite des Bildschirms.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie den Bildschirm gedrückt.
  4. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Systemsteuerung".
  5. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Programm deinstallieren" in der Systemsteuerung.
  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Anwendung, mit der Sie Probleme haben, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Deinstallieren, Ändern oder Reparieren".
  7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.
  8. Starten Sie Ihr Gerät neu und laden Sie auf der Website des Herstellers die neueste Version herunter, die für die Anwendung verfügbar ist.
  9. Installieren Sie die Anwendung wie gewohnt. Denken Sie jedoch daran, dass die Anwendung Ntdll.dll möglicherweise trotzdem angezeigt wird, wenn die Anwendung nicht mit der Betriebssystemversion Windows 10, 8.1 kompatibel ist.

3. Deaktivieren Sie IE-Add-Ons

  1. Öffnen Sie Ihre Internet Explorer-Anwendung.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Registerkarte "Tools", die sich oben im Internet Explorer-Fenster befindet.
  3. Suchen Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf, um die Funktion "Add-Ons verwalten" zu öffnen.
  4. In diesem Fenster haben Sie ein Dropdown-Menü "Anzeigen". Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Dropdown-Menü
  5. Speisekarte.
  6. Wählen Sie die Option "Von Internet Explorer verwendete Add-Ons" aus.
  7. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf jedes "Add-On", das Sie in der Liste haben. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Deaktivieren".
  8. Klicken Sie danach mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "OK".

    Hinweis: Wenn Sie die Meldung erhalten, dass Änderungen wirksam werden, müssen Sie möglicherweise den Internet Explorer neu starten. Klicken Sie auch mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche „OK“.

  9. Schließen Sie die Internet Explorer-Anwendung.
  10. Starten Sie Ihr Windows 8.1-Gerät neu und sehen Sie, ob die Ntdll.dll-Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird.

4. Deaktivieren Sie die UAC-Funktionen

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche Start.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Taste gedrückt.
  3. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Systemsteuerung".
  4. Klicken Sie im Fenster der Systemsteuerung mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "System and Security".
  5. Klicken Sie nun im nächsten Fenster mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Verwaltung".
  6. Nun aus der nächsten Liste, die nach "Lokale Sicherheitsrichtlinie" sucht, klicken und mit der linken Maustaste klicken oder darauf tippen, um sie auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf der linken Seite mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den Ordner "Lokale Richtlinien", um ihn zu öffnen.
  8. Doppelklicken oder doppelklicken Sie im Ordner "Lokale Richtlinien" auf den Ordner "Sicherheitsoptionen".
  9. Auf der rechten Seite müssen Sie nach allen Funktionen zur Benutzerkontensteuerung suchen und diese nacheinander deaktivieren.
  10. Nachdem Sie sie deaktiviert haben, starten Sie Ihr Windows 8.1-Gerät neu.
  11. Überprüfen Sie beim Starten des Geräts erneut, ob die Fehlermeldung "Ntdll.dll" noch angezeigt wird.

5. Aktualisieren Sie den Hardwaretreiber

  1. Überprüfen Sie auf der Website des Herstellers, ob Treiber-Updates für die Hardware auf Ihrem Gerät verfügbar sind.
  2. Wenn ja, laden Sie die neuesten herunter und installieren Sie sie.
  3. Nachdem Sie sie erfolgreich installiert haben, starten Sie Ihr Gerät erneut.

Das manuelle Aktualisieren von Treibern ist ein langwieriger Vorgang. Daher empfehlen wir Ihnen, das Driver Updater-Tool von Tweakbits (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um dies automatisch durchzuführen. So schützen Sie Ihr System vor dem Herunterladen und Installieren falscher Treiber.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen sind nicht kostenlos

6. Prüfen Sie den Arbeitsspeicher und die Festplatte

  1. Überprüfen Sie Ihren RAM-Speicher, wenn er mit den richtigen Parametern arbeitet.
  2. Überprüfen Sie Ihr IDE-Kabel vom Festplattenlaufwerk zum Motherboard, ersetzen Sie das Kabel wenn möglich, und prüfen Sie, ob die Ntdll.dll-Fehlermeldungen weiterhin angezeigt werden.

7. Führen Sie eine Systemaktualisierung durch

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte untere Seite des Bildschirms.
  2. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Einstellungen".
  3. Suchen Sie nun im Einstellungsmenü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "PC-Einstellungen ändern".
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Allgemein".
  5. Klicken Sie unter dem Thema "Aktualisieren Sie Ihren PC ohne Auswirkungen auf Ihre Dateien" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Erste Schritte".
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemaktualisierung abzuschließen.
  7. Überprüfen Sie erneut, ob die Fehlermeldung Ntdll.dll weiterhin angezeigt wird.

8. Ersetzen Sie Ihre Festplatte

Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien, Ordner und Anwendungen und führen Sie eine vollständige Neuinstallation des Betriebssystems Windows 8.1 durch.

In seltenen Fällen kann auch die Ntdll.dll-Fehlermeldung angezeigt werden, wenn sich fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte befinden. Wenn Sie eine Ersatzfestplatte haben, ersetzen Sie die aktuelle Festplatte und installieren Sie das Windows 8.1-Betriebssystem.

9. Führen Sie eine saubere Windows-Installation aus

Dies ist wirklich eine ultimative Lösung. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle anderen Lösungen geprüft haben, bevor Sie sie ausführen. Beachten Sie, dass Sie eine Neuinstallation durchführen müssen, was bedeutet, dass Sie alle technischen Daten von dem Laufwerk löschen sollten, auf dem Sie Windows installieren. Daher haben Sie nachher nicht mehr denselben Fehler.

Wenn Sie Windows erfolgreich neu installiert haben, prüfen Sie, ob der Fehler Ntdll.dll weiterhin angezeigt wird. Versuchen Sie nun, die zuvor installierten Programme zu installieren, und sehen Sie, wann dieser Fehler auftritt. Wenn Sie festgestellt haben, welche Software den Fehler verursacht, wenden Sie sich an das Support-Team dieses Programms.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren DLL-Dateien haben, empfehlen wir Ihnen dringend, dieses Tool herunterzuladen (100% sicher und von uns getestet), um verschiedene PC-Probleme zu beheben, wie fehlende oder beschädigte DLLs, Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware.

Nun, ein paar Methoden, mit denen Ihre Ntdll.dll-Fehlermeldung in Windows 8.1 behoben wird. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie uns bitte in den Kommentarbereich der folgenden Seite. Wir helfen Ihnen so schnell wie möglich weiter.

Empfohlen

Full Fix: ssl_error_rx_record_too_long Firefox-Fehler
2019
System hat einen Überlauf eines stapelbasierten Puffers in dieser Anwendung festgestellt [FIX]
2019
Behebung des Problems "Skype-Anrufe nicht durchgehen" unter Windows 8, 10
2019