UPDATE: OneDrive stürzt ab oder friert ein, wenn Ordner synchronisiert werden

Lösungen zum Beheben von OneDrive-Abstürzen / Einfrieren beim Synchronisieren von Dateien

  1. Lösung 1: Installieren Sie die neuesten Windows-Updates
  2. Lösung 2: Deaktivieren Sie in Konflikt stehende Prozesse
  3. Lösung 3 - Überprüfen Sie die Datei- / Ordnergröße
  4. Zusätzliche Lösungen

Microsoft führt von Zeit zu Zeit wichtige Fehlerbehebungen aus. Falls Sie dies verpasst haben, werden wir heute darüber sprechen - OneDrive kann abstürzen oder einfrieren, wenn einige Ordner in Windows 8.1, Windows RT 8.1 oder Windows 10 synchronisiert werden. Nachfolgend einige Details:

Als Teil der Update-Datei für KB 3013769 wurden von Microsoft eine Reihe von Updates und Änderungen an den verschiedenen Produkten vorgenommen. Einer davon betrifft ein Problem, bei dem OneDrive abstürzt oder einfriert, wenn bestimmte Ordner synchronisiert werden. Das Problem wurde bisher von Benutzern von Windows 8.1 oder Windows RT 8.1 und sogar von Windows 10 gemeldet.

In der Regel gilt das Problem jedoch für Benutzer der folgenden Betriebssysteme - Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro und die oben genannten Windows 8.1 und Windows RT 8.1 sowie Windows 10, wie jüngsten Berichten zufolge. Es ist kein Hotfix zum Download verfügbar. Sie können also Probleme mit Ihrem OneDrive lösen, indem Sie sicherstellen, dass die Update-Datei KB3013769 heruntergeladen und installiert ist.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar und lassen Sie uns wissen, ob Sie dieses Problem hatten und ob die Installation dieses Updates das Problem für Sie lösen kann. Wenn nicht, versuchen wir gemeinsam nach weiteren potenziellen Korrekturen zu suchen.

UPDATE: In der Zwischenzeit haben wir einige zusätzliche Korrekturen gefunden, die Ihnen helfen könnten, Ihre OneDrive-Probleme zu beheben, wenn Sie versuchen, Ihre Dateien und Ordner zu synchronisieren. Hier sind einige Lösungen, die Sie verwenden können.

Was tun, wenn OneDrive beim Synchronisieren von Dateien abstürzt oder einfriert?

  • Lösung 1: Installieren Sie die neuesten Windows-Updates

Das Ausführen der neuesten Windows-Updates ist für Ihre OneDrive-App unerlässlich. Stellen Sie daher sicher, dass auf Ihrem Computer die neueste Version von Windows 10 OS ausgeführt wird, indem Sie auf Einstellungen> Windows Update> klicken und dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen klicken.

  • Lösung 2: Deaktivieren Sie in Konflikt stehende Prozesse

In manchen Fällen kann es vorkommen, dass verschiedene Apps und Programme Ihre OneDrive-App daran hindern, Ihre Dateien und Ordner zu synchronisieren und sogar zum Absturz führen. Daher ist es die sicherste Lösung, Ihren Computer zu rebooten, um nur ein Minimum an Treibern und Programmen zu verwenden.

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Gehen Sie zur Systemkonfiguration, klicken Sie auf die Registerkarte Dienste, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden, und klicken Sie auf Alle deaktivieren.

  3. Gehen Sie zur Registerkarte Start> Task-Manager öffnen.
  4. Wählen Sie jedes Startelement aus und klicken Sie auf Deaktivieren. Schließen Sie den Task-Manager. Starten Sie den Computer neu.

  • Lösung 3 - Überprüfen Sie die Datei- / Ordnergröße

OneDrive hat auch Dateigrößenbeschränkungen. Dies bedeutet, dass Sie keine Dateien oder Ordner synchronisieren können, die größer als 10 GB sind. Wenn der problematische Ordner größer als 10 GB ist, müssen Sie ihn mit einigen der in diesem Handbuch aufgeführten Dateikomprimierungs-Tools komprimieren.

  • Zusätzliche Lösungen:

Hier sind weitere mögliche Problemumgehungen zu verwenden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Speicherplatz verfügen, da Synchronisierungsfehler häufig auftreten, wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist.
  2. Starten Sie den Synchronisierungsvorgang erneut.
  3. Verbinden Sie Ihr OneDrive-Konto erneut und versuchen Sie dann, den Ordner erneut zu synchronisieren.
  4. Setzen Sie OneDrive zurück.

Detaillierte Anweisungen zur Durchführung der oben aufgeführten Schritte finden Sie in dieser Anleitung zur Fehlerbehebung.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2015 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

VERWANDTE LEITFADEN ZUR ÜBERPRÜFUNG:

  • So beheben Sie OneDrive-Probleme bei der Synchronisierung in Windows 10, 8.1
  • So beheben Sie OneDrive SharePoint-Synchronisierungsprobleme in Windows 10
  • Beheben von OneDrive-Zugriffsproblemen unter Windows

Empfohlen

Yoga 13-Benutzer erfahren nach der Aktualisierung auf Windows 8.1, 10 Verzögerungen und langsame Leistung
2019
5 Kfz-Reparaturrechnungssoftware für Ihr Autoreparaturgeschäft
2019
Fix: .NET Framework 3.5 fehlt unter Windows 10
2019