Full Fix: CCleaner-Fehler R6002 unter Windows 10

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Erhalten Sie den CCleaner-Fehler " R6002-Gleitkommasupport nicht geladen ", wenn Sie die CCleaner-App ausführen? Dieser Beitrag ist für Sie bestimmt.

CCleaner ist eine der besten PC-Dienstprogramme, die von Piriform Ltd mit mehreren Tools wie Registry Cleaner, Deinstallationsprogramm für Programme, Datenträgeranalyse, Duplikatsucher, Laufwerks-Wischer und vielen mehr entwickelt wurde.

Windows-Benutzer berichteten jedoch, dass ein CCleaner-Fehler r6002 aufgetreten ist, der das aktive Programmfenster zum Absturz bringt und Computer einfriert. In der Zwischenzeit kann der Grund für den CCleaner-Fehler r6002 folgende Ursachen haben:

  • Virus- oder Malware-Infektion
  • Beschädigte Windows-Registry
  • Aufdringliche Piriform-Programme
  • Unvollständige CCleaner-Installation

Daher hat das Windows Report Team die besten Lösungen für Sie zusammengestellt, um den CCleaner-Fehler r6002 zu beheben.

Fix: CCleaner-Fehler r6002

  1. Führen Sie einen vollständigen Systemscan aus
  2. PC-Registry-Bereinigung durchführen
  3. Systemwiederherstellung durchführen
  4. Verwenden Sie MalwareBytes
  5. Installieren Sie CCleaner erneut
  6. Verwenden Sie Reimage Plus
  7. Windows Update

Lösung 1: Führen Sie einen vollständigen Systemscan aus

Viren und Malware können den CCleaner-Fehler "R6002-Gleitkommasupport nicht geladen" verursachen. Führen Sie daher einen vollständigen Systemscan auf Ihrem PC aus, um mögliche Virenschäden zu entfernen. Es gibt mehrere Antivirensoftware von Drittanbietern, die Sie verwenden können.

Sie können auch den in Windows integrierten Virenschutz Windows Defender verwenden. So führen Sie einen vollständigen Systemscan unter Windows 10 Creators Update durch:

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie 'Defender' ein> Doppelklicken Sie auf Windows Defender, um das Tool zu starten.
  2. Wählen Sie im linken Bereich das Schildsymbol.

  3. Klicken Sie im neuen Fenster auf die Option "Erweiterte Suche".
  4. Aktivieren Sie die Option zum vollständigen Scannen, um einen vollständigen Malware-Scan des Systems zu starten.

Alternativ empfehlen wir Ihnen dringend, einige der besten Antivirensoftware für Ihren Windows-PC auszuprobieren und auf Ihrem Computer zu installieren. Einige Antivirenprogramme von Drittanbietern wie BullGuard, BitDefender, Malwarebytes usw. eignen sich ideal für die Entfernung von Viren.

Lösung 2: PC-Registry-Bereinigung durchführen

Eine der Hauptursachen für den CCleaner-Fehler r6002 ist auf fehlende oder fehlerhafte Systemdateien zurückzuführen. In der Zwischenzeit prüft der System File Checker die beschädigten oder fehlenden Dateien und repariert sie. So führen Sie einen SFC-Scan auf Ihrem Windows 10-PC durch:

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie cmd ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

  2. Geben Sie nun den Befehl sfc / scannow ein .

  3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Alle beschädigten Dateien werden beim Neustart ersetzt.

Wenn diese Methode den CCleaner-Fehler r6002 jedoch nicht verhindert, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

  • RELATED: FIX: CCleaner-Fehler beim Öffnen von Dateien zum Schreiben

Lösung 3: Systemwiederherstellung durchführen

Der abgesicherte Modus ist ein Diagnosemodus in Windows, in dem Ihr PC nur mit grundlegenden Dateien und Treibern gestartet wird.

Sie können die Systemwiederherstellung jedoch im abgesicherten Modus durchführen, um zu einem bestimmten Wiederherstellungspunkt auf Ihrem System zurückzukehren, bevor Sie mit dem CCleaner-Fehler r6002 begonnen haben. So gehen Sie vor:

  1. Fahren Sie Ihren PC herunter und schalten Sie ihn wieder ein.
  2. Navigieren Sie zur Option „Im abgesicherten Modus ausführen“ und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie zu Start> Geben Sie "system restore" ein und drücken Sie "Enter".
  4. Folgen Sie den Anweisungen, um zu einem bestimmten Wiederherstellungspunkt zurückzukehren.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie ihn anschließend neu.

Hinweis : Stellen Sie sicher, dass Sie das Datum des Wiederherstellungspunkts identifizieren können, bevor die Fehlermeldung angezeigt wird. Die Systemwiederherstellung wirkt sich auch nicht auf Ihre Dateien, Dokumente und persönlichen Daten aus.

Lösung 4: Verwenden Sie MalwareBytes

Eine andere Möglichkeit zur Behebung des CCleaner-Fehlers r6002 ist die Verwendung von MalwarebytesAdwCleaner. Dieses Programm ist ein kostenloses Dienstprogramm, das Malware von Ihrem PC scannt und entfernt.

So können Sie MalwarebytesAdwCleaner auf Ihrem Windows-PC herunterladen, installieren und verwenden:

  1. Laden Sie MalwarebytesAdwCleaner hier herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf die Download-Exe-Datei und befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
  3. Klicken Sie nach der Installation mit der rechten Maustaste auf das MalwarebytesAdwCleaner-Symbol und wählen Sie "Als Administrator ausführen", um das Programm zu öffnen.
  4. Klicken Sie in der MalwarebytesAdwCleaner-Anzeige auf die Schaltfläche "Scannen", um den Scanvorgang zu starten.
  5. Klicken Sie nach dem abgeschlossenen Scan auf die Schaltfläche "Reinigen".
  6. Klicken Sie nun auf "OK", wenn Sie aufgefordert werden, Ihren PC neu zu starten, um die Reinigung abzuschließen.

Hinweis: Andere Programme, die zur Entfernung von Malware bekannt sind, umfassen CCleaner, IObit Uninstaller und ZemanaAntiMalware.

Lösung 5: Installieren Sie CCleaner erneut

Einige Windows-Benutzer berichteten, dass sie den CCleaner-Fehler r6002 durch einfaches Neuinstallieren von CCleaner beheben konnten. Um CCleaner erneut zu installieren, müssen Sie es unter Programme und Funktionen deinstallieren und anschließend installieren. So gehen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie in der Kategorie Programme auf Programme und Funktionen oder Deinstallieren Sie ein Programm.

  3. Suchen Sie in der Liste der installierten Programme nach CCleaner.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, die oben in der Programmliste angezeigt wird, und befolgen Sie die Anweisungen zum Deinstallieren von CCleaner.
  5. Starten Sie anschließend Ihren PC neu.
  6. Laden Sie jetzt CCleaner von der offiziellen Website herunter
  7. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei und befolgen Sie die Anweisungen, um CCleaner zu installieren.

Darüber hinaus können Sie das Microsoft Visual C ++ 2010 Redistributable Package herunterladen. Dadurch werden Laufzeitkomponenten von Visual C ++ - Bibliotheken installiert, die zum Ausführen von Anwendungen wie CCleaner erforderlich sind, die mit Visual C ++ auf einem Computer entwickelt wurden.

Lösung 6: Verwenden Sie Reimage Plus

Reimage Plus ist eine automatische Software, die Computerprobleme im Zusammenhang mit blauen Bildschirmen, Abstürzen und Einfrieren, DLL-Dateien, Beseitigung von Virenschäden und mehr durch Ersetzen fehlender und beschädigter Dateien beheben kann.

Um den CCleaner-Fehler r6002 zu beheben, können Sie außerdem die kostenlose oder Pro-Version von Reimage Plus verwenden. Die Pro-Version spart Zeit und bietet Ihnen umfassenden Support. Wenn Sie mit der Pro-Version nicht zufrieden sind, können Sie innerhalb von 30 Tagen Ihr gesamtes Geld zurückerstatten lassen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Reimage Plus zu verwenden:

  1. Laden Sie Reimage Plus hier herunter und installieren Sie es.
  2. Führen Sie nach der Installation Reimage Plus aus und wählen Sie die Option "Jetzt scannen". Auf diese Weise kann Driver Easy Ihr System scannen und vorhandene problematische Treiber erkennen.
  3. Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, fahren Sie fort, indem Sie neben einem Headset-Treiber das Symbol "Update" auswählen, um den entsprechenden Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren.
  4. Wählen Sie für Benutzer mit einer Pro-Version die Option "Alle aktualisieren", um die richtige Version der veralteten oder fehlenden Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren.
  5. Starten Sie anschließend Ihren PC neu.

Lösung 7: Führen Sie Windows Update aus

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Windows-Updates, um die Stabilität des Systems zu verbessern und verschiedene Probleme und Fehler auf Ihrem PC zu beheben. Sie können jedoch die folgenden Schritte ausführen, um Ihr Windows-Betriebssystem zu aktualisieren:

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie "Update" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Windows Update", um fortzufahren.
  2. Suchen Sie im Windows Update-Fenster nach Updates und installieren Sie die verfügbaren Updates.

  3. Starten Sie Ihren Windows-PC nach Abschluss des Updates neu.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Empfohlen

Wie man beschädigte Spielewerte auf dem PC repariert
2019
Was ist zu tun, wenn Ihr Laptop aus dem Schlaf aufsteht?
2019
Fix: CMPXCHG16b / CompareExchange128 Problem in Windows 10
2019