UPDATE: Festplatte verschwand nach Update

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Warum wird meine Festplatte in Windows 10 nicht angezeigt?

  1. Führen Sie den MiniTool-Partitionsassistenten aus
  2. Führen Sie die Hardware- und Geräte-Problembehandlung aus
  3. Initialisieren Sie Ihre Festplatte
  4. Schließen Sie Ihre Festplatte an einen anderen USB-Anschluss an
  5. Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Nun, wir befinden uns in einer schwierigen Situation: Wenn Sie Ihr Betriebssystem auf die neueste Windows 10-Version aktualisieren, verlieren Sie möglicherweise die Verbindung zu einer oder mehreren Partitionen in Ihrem System. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da wir dieses Problem in kürzester Zeit beheben und Ihre Festplatte zurückbringen können, wenn sie nach dem Update auf die neueste Betriebssystemversion nicht mehr angezeigt wird.

Selbst wenn Sie ein Update auf die neueste Version von Windows 10 durchführen, gibt es immer noch einige Fehler, die behoben werden müssen. Einer davon ist das Problem, dass die Festplatte nicht mehr angezeigt wird. Mit Hilfe einer Anwendung finden Sie Ihre Festplattenpartitionen jedoch wieder und arbeiten wie gewohnt in Windows 10.

Die Festplatte ist von meinem Computer verschwunden

1. Führen Sie den MiniTool-Partitionsassistenten aus

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den unten angegebenen Link, um die für dieses Lernprogramm erforderliche Anwendung herunterzuladen.
    • Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie hier, um den MiniTool Partition Wizard herunterzuladen
  2. Wählen Sie im angezeigten Popup-Menü die Funktion "Datei speichern".
  3. Nachdem der Download abgeschlossen ist, wechseln Sie in das Verzeichnis, in das er heruntergeladen wurde.
  4. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, um den Installationsvorgang zu starten.
  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Ja", wenn Sie von einer Benutzerkontensteuerungsnachricht aufgefordert werden, den Zugriff zuzulassen.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
  7. Doppelklicken oder tippen Sie nun auf die ausführbare Datei der Anwendung „MiniTool Partition Wizard Free“.
  8. Sobald Sie die Anwendung öffnen, sollten Ihre Partitionen auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  9. Ändern Sie nun den ihnen zugewiesenen Buchstaben mit dieser Anwendung.
  10. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie die Anwendung.
  11. Starten Sie Ihr Windows 10-Betriebssystem neu.
  12. Nach dem Systemstart können Sie überprüfen, ob Ihre Festplatte wieder sichtbar und einsatzbereit ist.

2. Führen Sie die Hardware- und Geräte-Problembehandlung aus

Wenn Sie kein Drittanbieter-Tool auf Ihren Computer herunterladen möchten, können Sie auch versuchen, die integrierte Hardware-Problembehandlung auszuführen. Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Problembehandlung> Suchen Sie die Problembehandlung und führen Sie sie aus.

3. Initialisieren Sie Ihre Festplatte

  1. Gehen Sie zu "Start"> "Datenträgerverwaltung"> und doppelklicken Sie auf das erste Ergebnis, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen (Festplattenpartitionen erstellen und formatieren).
  2. Auf dem Bildschirm sollte eine Liste aller Festplatten und Partitionen angezeigt werden. Wenn Sie einen Datenträger als Datenträger 1 oder Datenträger 5 (oder ähnliche Namen) finden, müssen Sie ihn lokalisieren.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Partition und wählen Sie die Option Initialize Disk

  4. Wählen Sie die Option GUID Partition Table (GPT)> klicken Sie auf OK .
  5. Die Partition sollte jetzt als Basis und Online aufgeführt sein, hat jedoch keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz. Um dieses kleinere Problem zu beheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kästchen und klicken Sie auf Neues einfaches Volume .

  6. Klicken Sie auf Weiter, weisen Sie einen Laufwerksbuchstaben zu und formatieren Sie das neue Laufwerk. Wählen Sie das NTFS- Dateisystem aus und führen Sie ein Schnellformat aus.

4. Schließen Sie Ihre Festplatte an einen anderen USB-Anschluss an

Externe Festplatten verschwinden möglicherweise aufgrund fehlerhafter USB-Anschlüsse. Sie können dieses Problem schnell beheben, indem Sie Ihre Festplatte an einen anderen Port anschließen.

5. Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Ein weiterer häufiger Grund dafür, dass Ihre Festplatte nach dem Aktualisieren Ihres Windows 10-Computers verschwunden ist, liegt an fehlenden oder inkompatiblen Treibern. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die neueste Treiberversion installieren.

Öffnen Sie den Geräte-Manager, suchen Sie in der Geräteliste Ihre Festplatte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren. Wählen Sie "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" und warten Sie, bis Windows 10 die neuesten Treiber installiert. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Festplatte jetzt auf Ihrem Computer angezeigt wird.

Dort haben Sie einige einfache Möglichkeiten, unsere Festplatte zurückzubringen, wenn sie nach dem Aktualisieren Ihres Windows 10-Systems verschwunden ist. Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen zur Verfügung (Sie können uns über den Kommentarabschnitt kontaktieren).

Empfohlen

Fix: Windows 10, 8.1 Fingerprint funktioniert nicht
2019
4 beste Studentenmanagement-Software, die den Test bestanden hat
2019
Vollständiger Fix: Treiberfehler in Windows 10
2019