Fix: Battle.net-Zahlungsautorisierungsfehler

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Online-Gaming und der digitale Markt sind aneinander gebunden. Alles, was Sie im Zusammenhang mit Spielen und In-Game-Käufen benötigen, ist online und über bestimmte Kunden verfügbar. Wir alle wissen, wie gut Blizzard Online-Zahlungsmethoden einsetzt, damit sich die Benutzer alle möglichen zusätzlichen Inhalte beschaffen können.

Niemand mag Pay-to-Win-Systeme, aber wir glauben, dass Blizzard immer noch nicht die Grenze überschreitet. Auch wenn es sich um eine gut geölte Maschine handelt, können von Zeit zu Zeit Probleme auftreten. Der häufigste Fehler bei Kunden ist der Zahlungsautorisierungsfehler. In diesem Artikel erfahren Sie, warum dieser Fehler überhaupt auftritt und wie er behoben werden kann.

Battle.net-Client Zahlungsberechtigungsfehler

  1. Überprüfen Sie die verfügbaren Mittel
  2. Ändern Sie die Zahlungsart
  3. Überprüfen Sie Ihre Anmeldeinformationen
  4. Verwenden Sie eine Karte aus Ihrer Region

Lösung 1 - Überprüfen Sie die verfügbaren Mittel

Der erste Schritt wäre, Ihre verfügbaren Mittel zu überprüfen. Sie sollten jedoch nicht nur auf Battle.net Account Ballance achten. Wenn Sie eine Debitkarte verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Geld auf das Battle.net-Guthaben überwiesen wird. Wenn Sie PayPal verwenden, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und überprüfen Sie den Übertragungsverlauf. Einige Transaktionen können aus verschiedenen Gründen eingeschränkt sein.

Wenn Sie andererseits bestätigen können, dass Finanzmittel zur Verfügung stehen, besteht die Chance, dass das Problem durch andere Faktoren verursacht wird. Wir empfehlen Ihnen, zum nächsten Schritt überzugehen und den Anweisungen zu folgen.

Lösung 2 - Ändern Sie die Zahlungsmethode

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Einkäufe im Spiel mit einer Möglichkeit zu bezahlen und eine Alternative haben, sollten Sie Ihre Zahlungsmethode ändern. Wenn die Karte beispielsweise aus einem nicht offensichtlichen Grund nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einer anderen Karte, PayPal oder einem Battle.net-Guthaben. Bedenken Sie außerdem, dass einige Transaktionen zusätzliche Kosten enthalten.

Es lohnt sich auch zu versuchen, Ihre derzeitige Zahlungsmethode zu entfernen und sie erneut zuzuweisen. Einige Benutzer konnten das Problem mit diesem einfachen Verfahren beheben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie hier den webbasierten Battle.net -Client.
  2. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
  3. Wählen Sie Mein Konto und dann Kontoeinstellungen .
  4. Öffnen Sie Zahlungsmethoden und löschen Sie Ihre aktuellen Anmeldeinformationen.
  5. Fügen Sie die alte Zahlungsmethode hinzu und geben Sie Ihre Adresse zusammen mit den Anmeldeinformationen erneut ein (PayPal oder Karte).
  6. Speichern Sie die Änderungen und versuchen Sie erneut, einen Kauf zu tätigen.

Lösung 3 - Überprüfen Sie Ihre Anmeldeinformationen

In erster Linie sollten Ihre Anmeldeinformationen punktgenau sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Eingaben korrekt und gültig sind. Wenn Ihre Karte fast abgelaufen ist, müssen Sie sie erneuern. Ihre Rechnungsadresse sollte mit der auf der Karte registrierten Adresse übereinstimmen, damit die Einkäufe funktionieren.

Lösung 4 - Verwenden Sie eine Karte aus Ihrer Region

Ein letzter Ratschlag betrifft Ihre Region. Sie können die ausländische Karte nicht in Ihrer Heimatregion registrieren. Beispielsweise ist es nicht möglich, mit der Karte zu bezahlen, die nicht auf dieselben Anmeldeinformationen in Ihrem Konto verweist. Denke daran.

Wir hoffen, dass Sie das gegebene Problem überwinden und im Battle.net-Shop kostenlos erwerben können. Wenn Sie Vorschläge oder zusätzliche Problemumgehungen haben, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren mit.

Empfohlen

Die beliebte Windows 8-App Chess Lv.100 erhält Unterstützung für Windows 8.1, 10
2019
BEHEBUNG: Google Mail wird in Chrome unter Windows 10 nicht geladen
2019
Fix: "Ihr Netzwerk befindet sich hinter einem NAT mit Anschlussbeschränkung" Xbox One
2019