Fix: Fehler "Anwendung nicht gefunden" in Windows 10

Viele Benutzer verwenden optische Datenträger oder USB-Flash-Laufwerke, um Dateien gemeinsam zu nutzen. Einige Benutzer beschwerten sich jedoch über den Fehler " Anwendung nicht gefunden" unter Windows 10. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Benutzer eine CD, DVD oder einen anderen Wechseldatenträger einlegt. Dies kann ein ärgerliches Problem sein. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie es beheben können.

Wie beheben Sie "Anwendung nicht gefunden" in Windows 10?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Verwenden Sie die Option Auffüllen
  2. Ändern Sie die Autoplay-Einstellungen
  3. Bearbeiten Sie Ihre Registrierung
  4. Ändern Sie das Standard-Zip-Programm
  5. Deaktivieren Sie die Windows Media Player-Funktion
  6. Installieren Sie den VLC-Player
  7. Verwenden Sie den Befehl Öffnen, um auf Ihre Dateien zuzugreifen
  8. Löschen Sie die Datei autorun.inf
  9. Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben
  10. Richten Sie Ihren aktuellen Browser als Standardbrowser ein
  11. Installieren Sie Ihren Browser neu
  12. Verwenden Sie Reset Settings to Default für AutoCAD
  13. Versuchen Sie es mit Ihrem USB-Flash-Laufwerk auf einem anderen Computer
  14. Verwenden Sie CCleaner
  15. Ersetzen Sie Ihr DVD-Laufwerk
  16. Aktualisieren Sie die USB-Treiber

Korrektur - "Anwendung nicht gefunden" Windows 10

Lösung 1 - Verwenden Sie die Option Auffüllen

Benutzer berichteten, dass der Fehler " Anwendung nicht gefunden" angezeigt wird, wenn ein Benutzer eine DVD in das DVD-Laufwerk einfügt. Der Benutzer kann nicht auf die DVD zugreifen und deren Inhalt anzeigen, was ein großes Problem darstellen kann. Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, die Eigenschaften Ihres DVD-Laufwerks zu überprüfen und die Option Auffüllen zu verwenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie diesen PC .
  2. Suchen Sie Ihr DVD-Laufwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Eigenschaften .

  3. Gehen Sie zur Registerkarte Hardware und wählen Sie Ihr DVD-Laufwerk aus. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Eigenschaften .

  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Volumes und klicken Sie auf die Schaltfläche Populate .

  5. Starten Sie danach Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 2 - Ändern Sie die Autoplay-Einstellungen

Viele Benutzer verwenden die Autoplay-Option, um Wechselmedien oder DVDs automatisch zu öffnen. Diese Funktion ist hilfreich, da Sie damit schnell Multimedia abspielen, das Laufwerk auf Viren untersuchen oder es einfach öffnen können, um Dateien anzuzeigen. Wenn Sie möchten, können Sie diese Aktionen sogar so einstellen, dass sie bei jedem Einlegen einer DVD oder eines USB-Flashlaufwerks automatisch ausgeführt werden. Die Autoplay-Funktion ist zwar recht nützlich, kann aber nach Ansicht der Benutzer manchmal dazu führen , dass der Fehler " Anwendung nicht gefunden" angezeigt wird. Um das Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, die Autoplay-Funktion vollständig zu deaktivieren. Dazu müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie diesen PC .
  2. Suchen Sie das problematische Laufwerk und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie die Option Autoplay öffnen .

  3. Wählen Sie im Menü die Option Keine Aktion .

Nachdem Sie die automatische Wiedergabe für dieses Laufwerk deaktiviert haben, wird das Problem behoben. Wir müssen erwähnen, dass dies nicht die beste Lösung ist, insbesondere wenn Sie die Autoplay-Funktion verwenden. Dies ist jedoch eine funktionierende Lösung, also probieren Sie es aus.

Nur wenige Benutzer berichteten, dass das Problem durch das Ändern der Autoplay-Einstellungen in Immer anfragen behoben wird. Nach Angaben der Benutzer haben sie die Autoplay-Einstellungen geändert, sodass Wechselmedien automatisch mit einer bestimmten Anwendung geöffnet werden. Der Fehler wurde angezeigt. Sie sollten das Problem jedoch durch Ändern der Autoplay-Einstellungen beheben können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Geräte und navigieren Sie zur Registerkarte AutoPlay .
  3. Legen Sie im Abschnitt Standardeinstellungen für die automatische Wiedergabe die Einstellungen für Wechseldatenträger und Speicherkarte fest, und fragen Sie jedes Mal nach .

Sie können die AutoPlay-Einstellungen auch über die Systemsteuerung ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung . Sie können dies schnell tun, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und im Menü die Option Systemsteuerung wählen.

  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, wählen Sie AutoPlay .

  3. Wenn das AutoPlay- Fenster geöffnet wird, legen Sie bitte jedes Mal die Option Immer wieder an " Wechseldatenträger und Speicherkarte" .
  4. Optional: Wenn dieses Problem bei CDs und DVDs auftritt, können Sie auch die Autoplay-Einstellungen in diesem Fenster ändern.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Änderungen zu speichern.

Beide Methoden sind ähnlich. Wenn Sie jedoch die Autoplay-Einstellungen für ein DVD-Laufwerk ändern müssen oder wenn Sie spezielle Einstellungen für verschiedene Dateitypen festlegen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Autoplay-Einstellungen in der Systemsteuerung zu konfigurieren.

Lösung 3 - Bearbeiten Sie Ihre Registrierung

Wenn beim Einlegen einer DVD die Fehlermeldung " Anwendung nicht gefunden" angezeigt wird, können Sie diese möglicherweise beheben, indem Sie einige Änderungen in der Registrierung vornehmen. Das Ändern der Registrierung kann potenziell gefährlich sein. Bevor Sie mit der Bearbeitung beginnen, empfehlen wir Ihnen, die Registrierung zu exportieren und als Sicherungskopie zu verwenden, falls Probleme auftreten.

Führen Sie folgende Schritte aus, um Ihre Registrierung zu bearbeiten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein . Klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste .

  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie im linken Fensterbereich zu HKEY_CURRENT_USER Microsoft Windows CurrentVersion Explorer MountPoints2- Schlüssel.
  3. Optional: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MountPoints2, und wählen Sie im Menü Exportieren . Speichern Sie die Datei an einem sicheren Ort auf Ihrem PC. Diese Datei ist die Sicherung dieses Registrierungsschlüssels und Sie können sie verwenden, um Ihre Registrierung in den vorherigen Zustand zurückzusetzen.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die MountPoints2- Taste, und wählen Sie im Menü den Befehl Löschen .

  5. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.
  6. Prüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das DVD-Laufwerk ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 4 - Ändern Sie das Standard-Zip-Programm

Benutzern zufolge kann beim Versuch, ZIP-Dateien zu öffnen , ein Fehler bei der Anwendung nicht gefunden werden. Benutzer haben berichtet, dass dieser Fehler auftritt, weil ZIP-Dateien nicht für die Verwendung der Standard-ZIP-Software konfiguriert sind. Dies kann passieren, wenn Sie eine neue ZIP-Archivierungssoftware installieren und Windows 10 die Dateizuordnungen nicht automatisch ändert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Standardanwendung für ZIP-Dateien ändern. Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, wechseln Sie zu System> Standard-Apps .
  3. Blättern Sie ganz nach unten und wählen Sie Standard-Apps nach Dateityp auswählen.

  4. Eine Liste der Dateitypen und Standard-Apps wird angezeigt. Suchen Sie .zip und wählen Sie die gewünschte Standardanwendung dafür aus.

  5. Schließen Sie die Einstellungen-App und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie die Einstellungen-App nicht verwenden möchten, können Sie auch Standardprogramme in der Systemsteuerung verwenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie in der Liste Systemsteuerung aus.
  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, wählen Sie Standardprogramme .

  3. Wählen Sie Einen Dateityp oder ein Protokoll mit einer Programmoption verknüpfen.

  4. Wenn die Liste der Dateierweiterungen geöffnet wird, suchen Sie die Erweiterung .zip und doppelklicken Sie darauf.

  5. Wählen Sie die gewünschte Standardanwendung für ZIP- Dateien aus.

Es muss erwähnt werden, dass dieses Problem andere Dateitypen betreffen kann und nicht nur die ZIP-Datei. Wenn dieses Problem beim Öffnen eines anderen Dateityps auftritt, müssen Sie die Standardanwendung für diesen Dateityp ändern.

Lösung 5 - Deaktivieren Sie die Windows Media Player-Funktion

Fehler bei Anwendung, die nicht gefunden wird, kann aufgrund von Problemen mit Windows Media Player auftreten. Benutzer haben jedoch berichtet, dass Sie dieses Problem einfach beheben können, indem Sie Windows Media Player deaktivieren und wieder einschalten. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die Windows-Funktionen ein . Wählen Sie im Menü die Option Windows-Funktionen ein- oder ausschalten .

  2. Erweitern Sie nach dem Öffnen des Fensters Windows- Funktionen den Ordner Medienfunktionen. Suchen Sie nach Windows Media Player, und deaktivieren Sie es.

  3. Ein Bestätigungsmenü wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja .

  4. Klicken Sie nun auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Starte deinen Computer neu.
  6. Wiederholen Sie beim Neustart des PCs die gleichen Schritte, und schalten Sie den Windows Media Player wieder ein.

Lösung 6 - Installieren Sie den VLC-Player

Benutzern zufolge wird der Fehler " Anwendung nicht gefunden" angezeigt, wenn sie einen DVD-Film einlegen. Benutzer berichteten, dass die Wiedergabe nicht startet, und sie erhalten stattdessen die Fehlermeldung. Dieses Problem tritt auf, weil für DVDs keine Standardanwendung verfügbar ist. Um das Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, den VLC Player zu installieren. Danach sollten Sie jeden DVD-Film problemlos abspielen können. Wenn Sie kein VLC-Player sind, können Sie jeden anderen Multimedia-Player installieren, der die DVD-Wiedergabe unterstützt.

Lösung 7 - Verwenden Sie den Befehl Öffnen, um auf Ihre Dateien zuzugreifen

Dies ist nur eine schnelle Problemumgehung, sollte jedoch hilfreich sein, wenn Sie schnell auf Ihr optisches Laufwerk oder Ihren Wechselspeicher zugreifen müssen. Fehler bei Anwendung nicht gefunden, wenn Probleme mit den Autorun-Einstellungen auftreten. Außerdem wird dieser Fehler angezeigt, wenn Sie versuchen, durch Doppelklicken auf den Wechseldatenträger zuzugreifen.

Dies kann ein großes Problem sein, insbesondere wenn Sie es eilig haben und auf Ihre Dateien zugreifen müssen. Es gibt eine schnelle Problemumgehung, und obwohl diese Methode das Problem nicht beheben kann, können Sie Ihre Dateien anzeigen und darauf zugreifen. So greifen Sie auf Ihre Dateien zu:

  1. Öffnen Sie diesen PC .
  2. Wenn dieses Fenster angezeigt wird, suchen Sie das Laufwerk, auf das Sie keinen Zugriff haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie Öffnen aus dem Menü.

Danach sollten Sie problemlos auf Ihre Dateien zugreifen können. Beachten Sie, dass dies nur eine Problemumgehung ist, Sie sollten jedoch in der Lage sein, die Fehlermeldung mithilfe dieser Lösung zu vermeiden.

Lösung 8 - Löschen Sie die Datei autorun.inf

Wenn beim Einfügen eines Wechseldatenträgers die Fehlermeldung " Anwendung nicht gefunden" auf Ihrem PC angezeigt wird, können Sie dies beheben, indem Sie die Datei "autorun.inf" löschen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Legen Sie den Wechselspeicher ein.
  2. Öffnen Sie den Wechselspeicher, indem Sie die Schritte aus der vorherigen Lösung ausführen. Wenn die Option Öffnen nicht funktioniert, wählen Sie stattdessen die Option Durchsuchen.
  3. Wenn Sie auf Ihren Wechseldatenträger zugreifen, klicken Sie auf das Menü Ansicht und aktivieren Sie die Option Ausgeblendete Elemente .

  4. Suchen Sie die Datei autorun.inf und löschen Sie sie.
  5. Trennen Sie den Wechselspeicher und schließen Sie ihn erneut an.

Nur wenige Benutzer berichteten, dass "autorun.inf" auf ihrem Wechselspeicher nicht verfügbar ist. In diesem Fall müssen Sie die Eingabeaufforderung verwenden, um dieses Problem zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) .

  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie die folgenden Zeilen ein. Denken Sie daran, dass Sie X durch den Buchstaben Ihres Laufwerks ersetzen müssen:
    • attrib -s -r -h X: autorun.inf
    • del X: autorun.inf
  3. Schließen Sie nach dem Ausführen dieser Befehle die Eingabeaufforderung, und prüfen Sie, ob Ihr Wechselspeicher funktioniert.

Lösung 9 - Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben

Nur wenige Benutzer haben berichtet, dass Sie den Fehler " Anwendung nicht gefunden" beheben können, indem Sie einfach den Laufwerksbuchstaben ändern. Dies ist eine ziemlich einfache Prozedur, die Sie folgendermaßen ausführen können:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Datenträgerverwaltung .

  2. Suchen Sie Ihr DVD-Laufwerk oder Ihren Wechseldatenträger und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Laufwerkbuchstaben und Pfade ändern .

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern .

  4. Wählen Sie den gewünschten Buchstaben für das Laufwerk aus und klicken Sie auf OK .

Nachdem Sie den Laufwerksbuchstaben geändert haben, sollte das Laufwerk ohne Probleme wieder funktionieren.

Lösung 10 - Legen Sie Ihren aktuellen Browser als Standardbrowser fest

Benutzer haben berichtet, dass dieses Problem auch beim Versuch angezeigt wird, Links in Desktopanwendungen zu öffnen. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie Ihren aktuellen Browser als Standardbrowser festlegen. Dieser Prozess ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, indem Sie die Windows-Taste + die Verknüpfungstaste drücken.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt System und navigieren Sie dann zur Registerkarte Standard-Apps .
  3. Blättern Sie nach unten zum Webbrowser- Bereich und stellen Sie sicher, dass Ihr aktueller Browser als Standard festgelegt ist.

  4. Optional: Sie müssen auch überprüfen, ob Ihr Browser für bestimmte Protokolle konfiguriert ist. Klicken Sie dazu auf Standard-Apps nach Protokoll auswählen .

    Suchen Sie die Protokolle FTP, HTTP und HTTPS und stellen Sie sicher, dass sie mit Ihrem Standardbrowser konfiguriert sind.

  5. Optional: Wenn Sie möchten, können Sie auch überprüfen, ob Ihr Standardbrowser mit den erforderlichen Dateierweiterungen arbeitet. Um zu erfahren, wie Anwendungen für bestimmte Dateitypen verwendet werden, lesen Sie unbedingt Lösung 4 .

Sie können den Standardbrowser auch direkt in der Systemsteuerung ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie Standardprogramme .
  2. Wählen Sie die Option Standardprogramme festlegen.

  3. Eine Liste aller installierten Anwendungen wird angezeigt. Wählen Sie Ihren aktuellen Webbrowser aus und wählen Sie Programm als Standardoption festlegen.

  4. Optional: Klicken Sie auf Standardwerte für dieses Programm auswählen und überprüfen Sie, ob ihm Dateitypen und Protokolle zugewiesen sind.

    Wenn nicht, können Sie sie zuweisen, indem Sie die gleichen Schritte wie in Lösung 4 ausführen .

Lösung 11 - Installieren Sie Ihren Browser neu

Benutzern zufolge wird der Fehler " Anwendung nicht gefunden" angezeigt, wenn sie versuchen, ein bestimmtes Videospiel auszuführen, das Ihren Browser als Startprogramm verwendet. Anstatt das Spiel zu starten, wird die oben genannte Fehlermeldung angezeigt. Dies kann ein großes Problem sein, aber Benutzer berichteten, dass sie den Fehler einfach durch eine Neuinstallation des Browsers behoben haben. Nach der Neuinstallation des Browsers wurde das Problem vollständig behoben.

Lösung 12 - Verwenden Sie für AutoCAD die Option "Einstellungen zurücksetzen"

Benutzer haben berichtet, dass dieses Problem beim Versuch auftritt, AutoCAD-Dateien zu öffnen. Laut ihnen startet AutoCAD nicht und stattdessen wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass die Anwendung nicht gefunden wurde . Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie AutoCAD mit den entsprechenden Aktionen erneut registrieren. Dieser Vorgang ist vollautomatisch und Sie müssen nur die Einstellungen auf Standard-AutoCAD- Anwendung zurücksetzen ausführen. Diese Anwendung sollte sich irgendwo in Ihrem AutoCAD-Verzeichnis befinden. Suchen Sie also danach. Nach dem Ausführen der Anwendung wird AutoCAD wieder funktionieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise AutoCAD erneut installieren, um das Problem zu beheben.

Lösung 13 - Testen Sie Ihr USB-Flashlaufwerk auf einem anderen Computer

Wie Sie wissen, tritt ein Fehler bei der Anwendung nicht auf, wenn Sie einen Wechselspeicher an Ihren PC anschließen. Wenigen Benutzern zufolge können Sie dieses Problem einfach beheben, indem Sie den Wechseldatenträger an einen anderen Computer anschließen. Wenn Sie einen zusätzlichen PC oder Laptop haben, schließen Sie das USB-Flashlaufwerk an. Wenn der Fehler nicht auf einem anderen Computer angezeigt wird, entfernen Sie das Flash-Laufwerk und versuchen Sie, es auf Ihrem PC zu verwenden. Nur wenige Benutzer behaupten, dass diese Problemumgehung den Fehler behoben hat. Probieren Sie es also aus.

Lösung 14 - Verwenden Sie CCleaner

Benutzern zufolge tritt dieser Fehler auf, wenn Sie versuchen, Dateien auf einem DVD-Laufwerk zu öffnen. Benutzer behaupten, dass sie nicht auf das DVD-Laufwerk zugreifen können. Einige Benutzer berichteten, dass sie das Problem einfach durch Ausführen von CCleaner auf ihrem PC behoben haben. Nach dem Scannen des PCs und der Registry beendete CCleaner alle Probleme zusammen mit dem Fehler " Anwendung nicht gefunden" .

Lösung 15 - Ersetzen Sie Ihr DVD-Laufwerk

Wenn dieses Problem beim Einlegen einer DVD immer noch auftritt, sollten Sie das DVD-Laufwerk ersetzen. Nur wenige Benutzer behaupten, dass das Ersetzen des DVD-Laufwerks das Problem für sie behoben hat. Daher sollten Sie dies tun, wenn alle anderen Lösungen nicht funktionieren.

Lösung 16 - Aktualisieren Sie die USB-Treiber

Wenn keine der oben dargestellten Lösungen das Problem gelöst hat, versuchen wir, die USB-Treiber zu aktualisieren. So aktualisieren Sie den USB-Treiber in Windows 10:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Erweitern Sie Universal Serial Bus-Controller, und suchen Sie nach Ihrem Gerät.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Router, und wechseln Sie zum Treiber aktualisieren.
  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm und schließen Sie die Installation der Treiber ab.
  5. Starte deinen Computer neu.

Treiber automatisch aktualisieren

Wenn Sie nicht selbst nach Treibern suchen möchten, können Sie ein Tool verwenden, das dies automatisch für Sie erledigt. Da Sie momentan keine Verbindung zum Internet herstellen können, ist dieses Tool natürlich nicht nützlich. Sobald Sie online sind, können Sie jedoch alle Ihre Treiber auf dem neuesten Stand halten, sodass Sie sich nicht mehr in dieser Situation befinden.

Tweakbits Driver Updater (von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt) hilft Ihnen, Treiber automatisch zu aktualisieren und PC-Schäden durch die Installation falscher Treiberversionen zu vermeiden. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist.

Hier ist eine kurze Anleitung zur Verwendung:

  1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn

  2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

  3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Fehler bei der Anwendung, die nicht gefunden wird, verhindert den Zugriff auf Wechseldatenträger und optische Laufwerke. Wir hoffen jedoch, dass Sie dieses Problem mit einer unserer Lösungen gelöst haben.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Vollständiger Fix: MOM.Implementierungsfehler in Windows 10, 8.1, 7
2019
Full Fix: Anwendung reagiert nicht in Windows 10, 8.1, 7
2019
Vollständiger Fix: Windows Defender führt keine schnelle Suche unter Windows 10, 8.1, 7 durch
2019