2 der besten automatisierten Argumentationssoftware für vereinfachte Logik

Automatisiertes Denken ist ein aufkommendes Konzept, das sich noch in der Entwicklung befindet. Es ist ein Zweig der Informatik und der mathematischen Logik, der sich mit der Interpretation verschiedener Aspekte des Denkens befasst. Wie helfen also automatisierte Argumentations- oder automatisierte Entscheidungssoftware?

Mit automatisierter Logik werden Computerprogramme entwickelt, die es den Maschinen ermöglichen, die Logik automatisch oder vollständig zu automatisieren. Unabhängig davon, ob sie als alternative Domäne der künstlichen Intelligenz betrachtet wird, hängt sie sowohl mit der Philosophie als auch mit der theoretischen Informatik zusammen.

Automatisierte Theoremprüfung und automatisierte Korrekturprüfung sind die am weitesten entwickelten Unterfelder des automatisierten Denkens. Die automatisierte Theoremprüfung ist zwar weniger automatisiert, ist aber ein effizienter Teilbereich der interaktiven Theoremprüfung. Unsichere und nicht-monotone Argumente gehören zu den anderen Themen auf diesem Gebiet.

Argumentation bildet einen wesentlichen Teil des Unsicherheitsfeldes, das eine zusätzliche Einschränkung der Minimalität und Konsistenz beinhaltet. Diese Einschränkungen werden zusätzlich zu den regelmäßigeren automatisierten Deduktionen implementiert, beispielsweise der OSCAR-Methode von John Pollock.

Bayesianische Inferenz, Fuzzy-Logik, traditionelle Logik und Kalküle usw. sind einige der Werkzeuge und Methoden des automatisierten Denkens.

Geschichte des automatisierten Denkens

Vor der Entwicklung der künstlichen Intelligenz leistete die formale Logik einen wesentlichen Beitrag im Bereich des automatisierten Denkens. Tatsächlich führte die formale Logik zur Entwicklung künstlicher Intelligenz. Ein Zeugnis, bei dem alle logischen Argumente mit den grundlegenden Axiomen der Mathematik bewertet wurden, wird als formaler Beweis bezeichnet.

Während hier alle logischen Punkte ausnahmslos angegeben sind, wird auch kein Instinkt vorgebracht. Dies ist trotz der Tatsache, dass der Prozess der Übersetzung vom Instinkt zur Logik üblich ist. Dies beweist, dass ein regelmäßiger Beweis nicht sehr schnell reagiert und weniger zu logischen Fehlern neigt.

Geburt des automatisierten Denkens

Einige glauben, dass das automatisierte Denken von der berühmten Cornell Summer Convention im Jahr 1957 stammt. Andere glauben, dass es entweder im Jahr 1955 durch das Logic Theorist-Programm von Newell entstand.

Anwendung des automatisierten Denkens

Der automatisierte Abzug wurde hauptsächlich zur Erstellung automatisierter Theorembeweiser verwendet. Theorembeweiser arbeiten jedoch normalerweise als Korrekturassistenten, da sie eine gewisse menschliche Anleitung erfordern, um wirksam zu sein. F

Zum Beispiel hat Logic Theorist Methoden eingeführt, um einen Theorem zu beweisen. Dies wurde durch die Erstellung eines Zeugnisses für einen der effektiveren Sätze in Principia Mathematica erreicht. Sie verlangte weniger Schritte als die von Whitehead und Russell gelieferten Nachweise.

Automatisierte Software wird nach und nach übernommen, und eine automatisierte Entscheidungsfindungssoftware hilft, eine wachsende Anzahl von Problemen in der formalen Logik zu lösen. Es hilft auch bei der Lösung von Mathematik und Informatik, Logikprogrammierung, Software- und Hardwareüberprüfung und mehr.

Sprechen wir also über die aufkommenden automatisierten Deduktionswerkzeuge, die Analysealgorithmen unterstützen und logikbezogene Probleme lösen.

2 automatisierte Argumentationssoftware zum Ausprobieren

1

Bandera

Das Bandera-Projekt ist darauf ausgelegt, eines der wichtigsten Hindernisse bei der praktischen Verifizierung von Software im endlichen Zustand zu beseitigen. SMV und SPIN sind die Werkzeuge, die ein Bild einer Übergangsstruktur mit endlichen Zuständen als Eingabe erhalten.

Es schließt die semantische Lücke zwischen einem als Quellcode artikulierten Infinite-State-Softwaresystem. Die Tool-Fill-In-Sprachen erfordern die Implementierung von verfeinerten Methoden für Programmstudien, Abstraktion und Transformation.

Diese automatisierte Software zielt darauf ab, die aktuellen Verarbeitungsmethoden der Programmiersprache mit neu erstellten Techniken zu synchronisieren. Diese Techniken bieten automatisierte Unterstützung für die Entfernung sicherer, kleiner Prototypen mit endlichem Status, die sich ideal für die Authentifizierung von Java-Quellcode eignen.

Das von der Software angebotene Toolset bietet ein offenes Framework, in dem verschiedene Untersuchungs- und Transformationseinheiten hinzugefügt werden können.

Empfohlen

Yoga 13-Benutzer erfahren nach der Aktualisierung auf Windows 8.1, 10 Verzögerungen und langsame Leistung
2019
5 Kfz-Reparaturrechnungssoftware für Ihr Autoreparaturgeschäft
2019
Fix: .NET Framework 3.5 fehlt unter Windows 10
2019