10 beste Software zur Verbesserung der Videoqualität

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Die Amateurfreunde waren bei Videoaufnahmen noch nie so nah an Profis. Einst war die Technologie zum Aufnehmen eines guten Videos bemerkenswert teuer, aber heutzutage kann sich jeder ein filmstudioähnliches Equipment und Verarbeitungs-Tools leisten. Sie können jetzt mit Ihrem Mobiltelefon 4k-Videos aufnehmen und haben dabei unbegrenzte Möglichkeiten. Das einzige, was in Frage steht, ist der verfügbare Speicherplatz und der Wille zum Filmen.

Trotzdem wird die Hälfte der Aufzeichnung mit der Kamera erledigt. Die andere Hälfte wird mit dem PC erledigt, während Sie Videos bearbeiten und verbessern, um sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Während sich die Art des Filmens zu einer alltäglichen Sache entwickelte, folgten die Optionen, die in der Bearbeitungssoftware präsentiert werden, eng. Anstelle einer komplizierten und ablenkenden Benutzeroberfläche, die für Profis entwickelt wurde, ist es heutzutage einfach, selbst die komplexesten Lösungen anzupassen.

Wir haben Ihnen eine Zusammenfassung der am häufigsten verwendeten Software für das Bearbeiten, Montieren und Verbessern Ihrer Videos zusammengestellt. Die meisten von ihnen sind bezahlte Lösungen. Es gibt eine Fülle von freier Software, aber in fast jeder Kategorie ist es im Vergleich zu den bezahlten Optionen unstill.

Top 10 Programme zur Verbesserung Ihrer Videos

Filmora Wondershare (empfohlen)

Wondershare Filmora ist eine der besten Videobearbeitungs-Softwarelösungen für Anfänger. Es fehlen Optionen für fortgeschrittene Benutzer, insbesondere zum Bearbeiten von Tracks. Andererseits reichen die 8 Bearbeitungsspuren für jemanden, der mit der Videobearbeitung beginnt. Der Lerngraph wird schnell ansteigen, da der Filmora über eine praktische Benutzeroberfläche verfügt und alle Optionen auf dem Hauptbildschirm verfügbar sind.

Wie zu erwarten, gibt es nicht so viele Effekte und Tools, die fortschrittliche Software implementieren würde. Filmora Wondershare ist einfach, kann aber die Arbeit erledigen. Sie können zwischen 2 Modi wählen, dem Easy- oder dem Full-Feature-Modus. Mit dem „Easy-Modus“ können Sie in kürzester Zeit mit zahlreichen Video- oder Audioeinstellungen beginnen. Der „Full Feature-Modus“ ähnelt den überlegenen Bearbeitungslösungen.

Wondershare bietet 300 verschiedene Effekte, die für die Videobearbeitung verwendet werden können. Bewegungspfad, Chroma Key und Screen Recorder sind verfügbar. Sie werden in kürzester Zeit ein hohes Maß an Verständnis für diese Software erreichen, wobei alle Elemente hilfreich interpretiert werden.

  • Laden Sie Filmora Wondershare hier kostenlos herunter

Cyber ​​Link Power Director (empfohlen)

Cyber ​​Link Power Director ist wahrscheinlich die beste Videobearbeitungslösung für Neueinsteiger. Wenn Sie bereit sind, bei Null anzufangen, grundlegende Dinge zu lernen und die Leiter nach oben zu bringen, ist dies das beste Programm für Sie. Man könnte davon ausgehen, dass dies zu einem Mangel an Premium-Tools führen kann, aber das ist nicht der Fall. Power Director verfügt über alle Tools und Ansätze, mit denen ein Neuling in kürzester Zeit Premium-Inhalte erstellen kann.

Sie können mehr als 500 verschiedene Effekte und Übergänge in einer linearen Zeitleiste oder einem Storyboard verwenden. Jeder Schritt, den Sie unternehmen, wird Ihnen dabei helfen, Ihr Wissen zu verbessern. Während dieser Modus im Editor für vollständige Funktionen verfügbar ist, erstellt der vereinfachte Express-Modus in wenigen Minuten die beste Lösung für Ihre Videobearbeitung. Es gibt auch eine brillante Option namens Magic Movie Studio, mit der Sie in wenigen Minuten Premium-Clips erstellen können. Sie müssen nur Videos und Hintergrundmusik importieren und am Ende ein paar kleine Änderungen vornehmen.

Der Hauptzweck dieser generierten Optionen besteht darin, Ihnen beizubringen, wie Sie fortschrittlichere Optionen verwenden können, ohne Angst vor komplexen Befehlen und Bearbeitungssoftware zu haben. Sie beginnen also mit den elementaren Dingen, gehen durch die Bearbeitung, bis Sie im Full Feature Editor-Modus vollständige Kenntnisse haben. Sogar Menschen ohne Grundkenntnisse der Umgebung werden sie als vertraut und verzeihend empfinden.

  • Laden Sie die Cyber ​​Link Power Director Ultra Edition-Testversion herunter
  • Laden Sie die Testversion der Cyber ​​Link Power Director Ultimate Edition herunter

VSDC Video Editor

VSDC macht einen mutigen Schritt, indem es eine Vielzahl von Optionen anbietet, die normalerweise nur bei kostenpflichtigen Versionen verfügbar sind. Und mit jedem Update wird es immer besser. Während die Fülle der Optionen sicherlich lohnend ist, ist die komplexe Schnittstelle nicht auf Neulinge ausgerichtet, so dass einige anfängliche Probleme auftreten können. Wenn Sie jedoch in den Workflow einsteigen, funktioniert alles wie ein Zauber.

Das erste, was Sie wissen müssen, ist ein bestimmter nichtlinearer Track-Editor, der für Neuankömmlinge verwirrend sein kann. Sie können Video, Audio und Effekte ohne Reihenfolge in der Timeline positionieren. Da das Storyboard nicht verfügbar ist, ist dies die einzige Möglichkeit, damit es funktioniert. Daher ist dieses Programm wahrscheinlich die beste kostenlose Lösung für fortgeschrittene Benutzer, die nicht bereit sind, für eine Videobearbeitungsanwendung zu zahlen.

  • Laden Sie die Testversion von VSDC Video Editor Pro herunter

Corel VideoStudio X9

Corel Video Studio implementiert professionelle Optionen in einem leicht verständlichen Paket zu einem günstigen Preis. Es fasst das Beste aus dem fortgeschrittenen Bereich zusammen und macht Ihre Bearbeitung so einfach und wirklich einfach.

Es bietet nur eine Videozeile mit 32 Bearbeitungsspuren. Für viele fortgeschrittene Benutzer ist dies eine unterdrückende Option, aber für anspruchslose Benutzer wird dies den Zweck erfüllen. Wenn dies kein Dealbreaker für Sie ist, ist Corel VideoStudio eines der bekanntesten Bearbeitungsprogramme auf dem Markt.

Mit einer Bibliothek von über 1500 realisierbaren Effekten zur Verbesserung Ihrer Videos müssen Sie diese nicht wirklich selbst erstellen. Mit der Option "Projektregisterkarte" können Sie es in kürzester Zeit zum Laufen bringen und sogar Ihr Wissen für fortgeschrittenere Vorgänge erweitern.

Die Dinge können mit der FastFlick-Option noch schneller gehen, die sich am besten für das Express-Erstellen günstiger Videoinhalte eignet. Video einfügen, bearbeiten und innerhalb von Minuten teilen. Darüber hinaus gibt es alle professionellen Prozesse wie Multi-Cam, Motion-Tracking, Chroma Key (Auswahl des Videohintergrundes) und andere.

Sie können Corel VideoStudio X9 hier ausprobieren oder kaufen.

Nero Video

Nero Video ist eine gute Videobearbeitungslösung des einst führenden Herstellers von Brennsoftware, Nero. Der Hauptfehler ist die Schnittstelle, die etwas verwirrend ist. Während andere eine überzeugende Benutzerfreundlichkeit haben, ist Nero Video komplex, wenn keine Komplexität erforderlich ist. Trotzdem ist dies aufgrund von über 400 verfügbaren Effekten und Übergängen die praktikable Option. Es gibt zwei dargestellte Modi: Fortschrittsbearbeitung und Expressbearbeitung.

Die erweiterte Bearbeitung basiert auf einer komplexeren Bearbeitung der Zeitleiste. In der erweiterten Bearbeitung können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Bearbeitungsspuren einfügen, was sich für kompliziertere Aufgaben eignet. Andererseits ist der Express-Bearbeitungsmodus, auch wenn er einfacher zu bearbeiten ist, nicht ohne Vorteile. In relativ kurzer Zeit können Sie tolle Video- und Audioeinstellungen vornehmen. Das Problem, das uns aufgefallen ist, ist die Inkompatibilität zwischen den beiden Modi. Wenn Sie ein Projekt mit dem erweiterten Bearbeitungsmodus bearbeiten, können Sie es nicht im Express-Bearbeitungsmodus verwenden.

Nero Video befindet sich in der Mitte der Bearbeitungslösungen. Sie werden einige Stunden benötigen, um es kennenzulernen. Sobald Sie dies tun, verfügen Sie über alle Tools, die Sie zur Verbesserung der Qualität Ihrer Videos benötigen.

Wenn Sie Nero Video ausprobieren möchten, folgen Sie dem Link.

Lichtarbeiten

Lightworks lässt sich am besten mit dem Satz beschreiben: anpassbarer Underdog. Warum ist das so? Nun, es gibt kein Videobearbeitungsprogramm mit einer Schnittstelle, die so optimierbar ist wie die von Lightworks. Und der Underddog-Teil ist auf die mangelnde Anerkennung dieser Software zurückzuführen, wenn sie mit anderen bekannten Lösungen verglichen wird. Dafür gibt es nicht viele Gründe. Es ist gut genug, die ganze Arbeit zu erledigen und gleichzeitig bemerkenswerte Innovationen anzubieten. Darüber hinaus gibt es eine kostenlose Version, die im Vergleich zur bezahlten Version keine Optionen aufweist. Der einzige Unterschied besteht in der Größe der Exportdateien im Format, was kein besonders großes Geschäft ist.

Das Programm ist eher klein und bietet eine Option für Speichergeräte mit niedrigem Speicherplatz. Bei der Bearbeitung komplexer Filme ist es irgendwie unklar, da Untertitel nicht unterstützt werden. Obwohl dies ein Problem sein kann, ist es mit Apps von Drittanbietern lösbar.

Das Beste an diesem Light-Programm ist die anspruchslose Vielseitigkeit und Anpassung, die weit über den Erwartungen liegt.

Wenn Sie eine kostenlose oder kostenpflichtige Version von Lightworks wünschen, folgen Sie dem Link.

AVS Video Editor

AVS Video Editor ist eine Videobearbeitungslösung, die sich zwischen einer hervorragenden Komplettlösung mit einer Fülle von Effekten und Überlagerungen und einer etwas obskuren exportierten Qualität bewegt. Es zeichnet sich durch bemerkenswerte Video-Tutorials aus, die für Anfänger oder Gelegenheitsanwender gut implementiert sind. Von Anfang an interagieren Sie mit verschiedenen Modulen, während Sie deren Verwendung lernen. Wenn Sie neu in dieser komplexen Welt sind, werden Sie mit dieser Software alle Grundlagen und vieles mehr kennenlernen.

Darüber hinaus sind die meisten verwandten Optionen vereinfacht verfügbar, so dass Sie sich relativ leicht mit der Angelegenheit befassen können. Sowohl der Timeline- als auch der Storyboard-Modus sind verfügbar. Das Umschalten zwischen zwei Modi ist problemlos und ändert Ihre Änderungen nicht. Es gibt jedoch nur einen Bearbeitungs-Track, der für fortgeschrittene Arbeiten ein Problem darstellen kann, aber eine Reihe von Effekten und Übergängen kompensieren das irgendwie. AVS verfügt außerdem über eine große Anzahl von Vorlagen für Titel, Scrollen und einstellbare Buchstaben.

Zusammenfassend ist AVS Video Editor eine Software, die über ihrem Gewicht steht. Wenn die Qualität der Exportvideos etwas verfeinert werden könnte, wäre dies eine der besten Lösungen in dieser Kategorie.

Um den AVS Video Editor auszuprobieren, folgen Sie dem Link.

Adobe Premiere Pro

Jetzt sprechen wir über ein monumentales Programm, das sich seit einiger Zeit in der Videobearbeitungswelt befindet. Adobe Premiere Pro war ein Jahrzehnt lang durch die Adobe Creative Suite erhältlich und war eine der besten Lösungen in dieser Angelegenheit. Heutzutage ist es über das Abonnement mit dem Monats- oder Jahresplan mit Creative Cloud erhältlich. Auch wenn das bisherige System für die Kunden besser war, können Sie sich mit Adobe Premiere Pro nicht irren.

Adobe Premiere Pro ist ein professionelles Tool, das sich in der Videobearbeitungskategorie verbessert. Durch die Vereinheitlichung aller vorherigen Ausgaben wird die neueste Version für die beste Erfahrung des Kunden erstellt. Die Benutzeroberfläche ist vollständig anpassbar und Sie können sie entsprechend Ihren individuellen Voreinstellungen einstellen. Außerdem ist es einfacher, Videos von Ihrem PC oder einer externen Quelle zu importieren. Timeline-Optionen sind vielseitig und arbeiten zu Ihren Gunsten. Zeitaufwand für komplexe Bearbeitungsvorgänge wird durch Vorlagenbehälter dynamisch gelöst. Einmal erstellte Vorlagen können in das nächste Projekt geladen werden. Die meisten Optionen sind klar und für die meisten Neuankömmlinge des Programms wird es verständlich sein.

Trotzdem handelt es sich um ein professionelles Werkzeug, das fortgeschrittenen Benutzern oder Know-how-Fans empfohlen wird.

Wenn Sie einen Adobe Premiere Pro abonnieren möchten, folgen Sie dem Link.

Magix Movie Edit Pro

Magix Movie Edit Pro fällt unter die gleiche Liste wie die zuvor aufgeführten Programme. Ziel ist es, Premium-Optionen anzubieten, die von Editier-Profis auf eine für gelegentliche Benutzer verständliche Weise genutzt werden. Auf diese Weise kann jeder Filmemacher werden, wenn genügend Zeit investiert wird. Magix Movie Edit Pro verfügt über eine differenzierte Zeitleiste, die den Arbeitsablauf verbessert und Anfängern die Abläufe übersichtlicher macht. Es gibt keine separaten Titel für verschiedene Medien, so dass Sie sich an Ihre Vorlieben anpassen können. Der Storyboard-Modus ist flexibel und einfach bis zum Ende, wenn nur kleine Abstimmungen erforderlich sind, um die Arbeit zu erledigen. Es ist für Anfänger gut geeignet und führt sie durch den Lernprozess.

Eine interessante Neuerung ist die Proxy-Bearbeitung. Die Proxy-Bearbeitung verringert die Videoauflösung während der Bearbeitung. Nachdem die Bearbeitung abgeschlossen ist, wird die ursprüngliche Auflösung wiederhergestellt. Auf diese Weise sparen Sie weniger Zeit für das Rendern. Es verfügt über eine spezielle Datenbank mit Effekten und Übergängen, die separat heruntergeladen werden müssen. Die meisten Optionen, die für erweiterte Bearbeitungsanwendungen verfügbar sind, werden hier vorgestellt. Farbkorrekturen, Chroma-Key-, Framing- und Caption-Tools sind implementiert.

Wenn Sie Magix Movie Edit Pro kaufen möchten, folgen Sie diesem Link.

VideoPad Video Editor

VideoPad Video Editor ist die kostenlose Lösung zum Bearbeiten von Software, während Sie Ihr Wissen auf diesem Gebiet aktualisieren. Die meisten der am besten ausgestatteten Programme sind oft teuer und ausgereift. Mit diesem Programm können Sie die Grundbearbeitung mit mehr als wenigen Premium-Tools durchführen. Und es ist kostenlos. In Bezug auf Funktionen ist Lightworks führend bei Freeware-Videobearbeitern, aber VideoPad ist nicht weit dahinter. All diese Funktionen werden auf eine vereinfachte und verständliche Weise dargestellt, sodass auch Neulinge mit wenig oder gar keiner Erfahrung mit der Bearbeitung beginnen können.

Die meisten Effekte und Übergänge, die bei der Videobearbeitung üblich sind, sind auch in VideoPad implementiert. Sie können Vorlagen hinzufügen oder eigene Effekte erstellen, eine Vielzahl von Formaten bearbeiten und Videos exportieren, online hochladen oder auf den DVD-Speicher brennen.

Dieser kleine, aber überraschende Editor eignet sich für Anfänger und Gelegenheitsanwender.

Sie können VideoPad kostenlos herunterladen, indem Sie diesem Link folgen.

Fazit

Der Markt für Videobearbeitungssoftware bietet verschiedene Lösungen für verschiedene Geschmacksrichtungen und Erfahrungsstufen der Kunden. Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Bearbeiten beginnen, sollten Sie zwei Überlegungen anstellen, bevor Sie für eine Anwendung bezahlen, deren Verwendung zu kompliziert ist. Auf der anderen Seite eignen sich Profis am besten für führende, aber lohnenswerte Software. Auf die eine oder andere Weise hoffen wir, dass Sie etwas für Ihre Ähnlichkeit finden. Was ist dein Lieblings-Video-Editor und warum würdest du ihn empfehlen? Erzähl es uns in den Kommentaren.

Empfohlen

Was ist zu tun, wenn der HP Drucker unter Windows 10 nicht scannt?
2019
Behebung des "schwerwiegenden 1603-Fehlers während der Installation" in Windows 10
2019
Wie man WINWORD.EXE Anwendungsfehler beheben kann
2019