Was ist zu tun, wenn der Print Spooler Service auf Ihrem PC nicht funktioniert?

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Der Pint Spooler-Dienst ist der Hauptanschluss für den Drucker. Wenn dieser Dienst aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können Sie Ihre Dokumente nicht drucken. Daher haben wir einige Problemumgehungen für den Fall vorbereitet, dass Sie Probleme mit dem Print Spooler in Windows 10 haben.

Da dies ein ernstes Problem sein kann, behandeln wir folgende Szenarien und Fehlermeldungen:

  • Der Druckerspoolerdienst wird in Windows 7 automatisch angehalten. Windows 7-Benutzer haben in der Vergangenheit berichtet, dass der Druckerspoolerdienst gelegentlich angehalten wird.
  • Druckerspoolerdienst läuft nicht unter Windows 10 - Probleme mit dem Druckspoolerdienst sind auch in Windows 10 üblich.
  • Fehler 1068 Print Spooler - Fehler 1068 ist eines der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit dem Print Spooler-Dienst, auf den Sie stoßen können.
  • Print Spooler bleibt stehen - Es ist auch möglich, dass Print Spooler plötzlich nicht mehr funktioniert, selbst wenn Sie ihn an erster Stelle ausführen können.
  • Print Spooler Windows 10 startet nicht - Auf der anderen Seite können Sie Print Spooler überhaupt nicht ausführen.

Lösungen zum Beheben von Print Spooler-Serviceproblemen

Inhaltsverzeichnis:

  1. Starten Sie den Print Spooler-Dienst neu
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Abhängigkeiten ausgeführt werden
  3. Erstellen Sie den Print Spooler-Dienst neu und fügen Sie ihn in die Registrierung ein
  4. Deinstallieren Sie nicht benötigte Drucker
  5. Aktualisieren Sie die Druckertreiber
  6. Führen Sie die Problembehandlung aus
  7. Internetoptionen zurücksetzen
  8. Deaktivieren Sie die Option "Dienst kann mit dem Desktop interagieren"
  9. Prin Spooler auf Automatic Startup einstellen

Lösung 1 - Starten Sie den Print Spooler-Dienst neu

Da der Print Spooler manchmal nicht mehr funktioniert oder ein Fehler aufgetreten ist, sollten wir ihn zuerst beheben, indem Sie den Dienst einfach neu starten. Wenn Sie nicht sicher sind, wie das geht, folgen Sie einfach diesen Anweisungen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie services.msc ein und öffnen Sie Dienste
  2. Suchen Sie den Print Spooler- Dienst
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Neustart (siehe Abbildung unten).

Dieser Befehl startet den Print Spooler-Dienst neu und hoffentlich kehrt der Betriebszustand zurück. Wenn der Neustart des Dienstes nicht funktioniert, versuchen Sie einige der folgenden Lösungen.

Lösung 2 - Stellen Sie sicher, dass alle Abhängigkeiten ausgeführt werden

Print Spooler benötigt einige andere Dienste, um ausgeführt zu werden, und wenn diese Dienste angehalten werden, wird der Druckspooler-Dienst angehalten. So finden Sie heraus, welche Services für die Ausführung von Print Spooler erforderlich sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu Dienste und suchen Sie nach dem Druckerspooler (wie oben beschrieben).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Druckspoolerdienst, und wählen Sie Eigenschaften
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte Abhängigkeiten, und ermitteln Sie, welche Services für die Ausführung des Druckspoolers erforderlich sind

  4. Durchsuchen Sie jetzt die Dienste und stellen Sie sicher, dass alle "Abhängigkeiten" ausgeführt werden

Lösung 3 - Print Spooler-Dienst neu erstellen und in die Registrierung aufnehmen

Wenn noch nichts geholfen hat, können Sie versuchen, den Print Spooler-Dienst neu zu erstellen und ihn erneut in Ihre Registry aufzunehmen. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn einige Registrierungsfehler können zu ernsthaften Schäden führen. Bevor Sie diese Lösung ausführen, sollten Sie eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung erstellen, nur für den Fall. Um den Print Spooler-Dienst neu zu erstellen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie den Editor
  2. Fügen Sie folgenden Text in den Editor ein:
    • Windows-Registrierungseditor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesSpooler] ”DisplayName” = ”@% systemroot% \ system32 \ spoolsv.exe, -1 ″” ErrorControl ”= dword: 00000001 ″ Group” = ”SpoolerGroup” ”hexP2 (2): 25, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 52, 00, 6f, 00, 6f, 00, 74, 00, 25, 00, 5c, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 33, 00, 32, 00, 5c, 00, 73, 0, 70, 00, 6f, 00, 6f, 00, 6c, 00, 73, 00, 76, 00, 2e, 00, 65, 00, 78, 00, 65, 00, 00, 00 ″ Start ”= Wort: 00000002 ″ Typ” = Wort: 00000110 ″ Beschreibung ”=” @% systemroot% \ system32 \ spoolsv.exe, -2 ″ ”DependOnService” = hex (7): 52, 00, 50, 00, 43, 00, 53, 00, 53, 00, 00, 00, 68, 00, 74, 00, 74, 00, 70, 00, 00, 00, 00, 00, 00 ″ ObjectName ”=” LocalSystem ”” ServiceSidType ”= Wort: 00000001 ″ RequiredPrivileges” = Hex (7): 53, 00, 65, 00, 54, 00, 63, 00, 62, 00, 50, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 0, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 67, 00, 65 00, 00, 00, 53, 00, 65, 00, 49, 00, 6d, 00, 70, 00, 65, 00, 72, 00, 73, 00, 6f, 00, 6e, 00, 61, 00, 74, 00, 65, 00, 50, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 00, 69, 00, 6c, 0, 65, 00, 67, 00, 65, 00, 00, 00, 53 00, 65, 00, 41, 00 75, 00, 64, 00, 69, 00, 74, 00, 50, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 00, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 67, 00, 65, 00, 00, 00, 53, 00, 65, 00, 43, 00, 68, 0, 61, 00, 6e, 00, 67, 00, 65, 00, 4e, 00, 6f, 00, 74, 00, 69, 00, 66, 00, 79, 00, 50, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 00, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 67, 00, 65, 00, 00 00, 53, 00, 65, 00, 41, 00, 73, 00, 73

      00, 69, 00, 67, 00, 6e, 00, 50, 00, 72, 00, 69, 00, 6d, 00, 61, 00, 72, 00, 79, 00, 54, 00, 6f, 00,

      6b, 00, 65, 00, 6e, 00, 50, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 00, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 67, 00, 65, 00, 00

      00, 53, 00, 65, 00, 4c, 00, 6f, 00, 61, 00, 64, 00, 44, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 00, 65, 00, 72, 00

      50, 00, 72, 00, 69, 00, 76, 00, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 67, 00, 65, 00, 00, 00, 00, 00

      "FailureActions" = Hex: 10, 0e, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 03, 00, 00, 00, 14, 00, 00

      00, 01, 00, 00, 00, 88, 13, 00, 00, 01, 00, 00, 00, 88, 13, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00

      [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesSpoolerPerformance]

      "Schließen" = "PerfClose"

      "Collect Timeout" = Wort: 000007d0

      "Objektliste" = "1450"

      "Open" = "PerfOpen"

      "Sammeln" = "PerfCollect"

      "Open Timeout" = Wort: 00000fa0

      "Library" = "C: \ Windows \ System32 \ winspool.drv"

      [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesSpoolerSecurity]

      „Sicherheit“ = Hex: 01, 00, 14, 80, 78, 00, 00, 00, 84, 00, 00, 00, 14, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 02,

      00, 1c, 00, 01, 00, 00, 00, 02, 80, 14, 00, ff, 01, 0f, 00, 01, 01, 00, 00, 00, 00, 00, 01, 00, 00, 00

      00, 00, 02, 00, 48, 00, 03, 00, 00, 00, 00, 00, 14, 00, 8d, 01, 02, 00, 01, 01, 00, 00, 00, 00, 00

      05, 0b, 00, 00, 00, 00, 00, 18, 00, ff, 01, 0f, 00, 01, 02, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 05, 20, 00, 00, 00

      20, 02, 00, 00, 00, 00, 00, 14, 00, fd, 01, 02, 00, 01, 01, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 05, 12, 00, 00, 00, 01,

      01, 00, 00, 00, 00, 00, 00, 05, 12, 00, 00, 00, 01, 01, 00, 00, 00, 00, 00, 0, 05, 12, 00, 00

  3. Gehen Sie nun zu Datei> Speichern und speichern Sie dieses Notepad-Dokument als .reg
  4. Gehen Sie zu dem Speicherort, an dem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus
  5. Klicken Sie auf Ja, um es in Ihre Registrierung aufzunehmen

Lösung 4 - Deinstallieren Sie nicht benötigte Drucker

Wenn auf Ihrem Computer mehr als ein Druckertreiber installiert ist, können sich die Treiber gegenseitig beeinflussen. Das beste, was Sie tun können, ist die Deinstallation aller nicht benötigten Drucker, sodass der gerade verwendete Drucker ohne Unterbrechungen arbeiten kann.

So deinstallieren Sie nicht benötigte Drucker in Windows 10:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie den Drucker, den Sie löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Gerät deinstallieren .
  3. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Starte deinen Computer neu.

Lösung 5 - Aktualisieren Sie die Druckertreiber

Wenn Ihre Druckertreiber veraltet sind, können beim Drucken von Dokumenten Fehler auftreten. Um diese Möglichkeit aus der Gleichung zu entfernen, aktualisieren wir den Druckertreiber und installieren die neueste Version der Software.

So geht's:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie den Drucker, den Sie löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Update-Treiber .
  3. Lassen Sie den Assistenten nach neuen Treibern suchen.
  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Starte deinen Computer neu.

Treiber automatisch aktualisieren

Wenn diese Methode nicht funktioniert oder Sie nicht über die erforderlichen Computerkenntnisse zum manuellen Aktualisieren / Beheben der Treiber verfügen, empfehlen wir dringend, dies automatisch mit dem Treiber-Aktualisierungswerkzeug von Tweakbit durchzuführen . Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

  1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn

    Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

    Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Lösung 6 - Führen Sie die Drucker-Problembehandlung aus

Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem mit dem Druckerspooler lösen konnte, versuchen wir es mit dem Problembehandlungstool von Windows 10. Microsoft hat dieses Tool mit dem Creators Update für Windows 10 eingeführt, und Sie können es verwenden, um verschiedene systembezogene Fehler einschließlich Druckerproblemen zu beheben. So führen Sie die Windows 10-Problembehandlung aus:

  1. Gehe zu den Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Updates & Sicherheit > Problembehandlung .
  3. Klicken Sie jetzt auf Drucker und wählen Sie Problembehandlung ausführen.

  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm. Beenden Sie den Vorgang.
  5. Starte deinen Computer neu.

Lösung 7 - Internetoptionen zurücksetzen

Als nächstes setzen wir die Internetoptionen zurück. So geht's:

  1. Gehen Sie zu Suchen und geben Sie Internetoptionen ein. Wählen Sie im Menü Internetoptionen .
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen.

  3. Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf die Schaltfläche Zurücksetzen .

Lösung 8 - Deaktivieren Sie die Option "Dienst mit dem Desktop interagieren"

Und wenn Ihr Druckerspooler "mit dem Desktop interagieren darf", können Probleme auftreten. Also werden wir diese Option deaktivieren. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Suchen und geben Sie services.msc ein.
  2. Öffnen Sie das Fenster " Dienste" und suchen Sie nach dem Dienst " Print Spooler" . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften .
  3. Wenn das Fenster Eigenschaften geöffnet wird, wechseln Sie zur Registerkarte Anmelden .
  4. Suchen Sie den Dienst für die Interaktion mit dem Desktop zulassen und deaktivieren Sie ihn.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 9 - Stellen Sie Printer Spooler auf Automatic Startup

Wenn der Dienst beim Starten des Computers nicht automatisch gestartet wird, kann dies möglicherweise erklären, warum ständig Fehler im Spooler-Modus auftreten. Den Dienst bei jedem Start Ihres Computers manuell aktivieren zu müssen, ist eine zeitaufwendige Aufgabe. Sie können dieses Problem schnell lösen, indem Sie den Printer Spooler-Dienst auf automatischen Start einstellen. Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind:

  1. Gehen Sie zu Suchen> Typ services.msc > Öffnen Sie Dienste
  2. Suchen Sie den Print Spooler- Dienst
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> gehen Sie zu Eigenschaften>
  4. Gehen Sie zum Starttyp und stellen Sie den automatischen Start ein .

Das wäre alles. Ich hoffe, diese Lösungen haben Ihnen dabei geholfen, das Problem mit dem Print Spooler-Service zu lösen. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, greifen Sie einfach zum Kommentarbereich unten.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2015 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Full Fix: ssl_error_rx_record_too_long Firefox-Fehler
2019
System hat einen Überlauf eines stapelbasierten Puffers in dieser Anwendung festgestellt [FIX]
2019
Behebung des Problems "Skype-Anrufe nicht durchgehen" unter Windows 8, 10
2019