Was tun, wenn CyberGhost nicht auf Ihrem PC funktioniert?

CyberGhost ist ein beliebter VPN-Client, aber einige Benutzer berichteten, dass CyberGhost nicht auf ihrem PC funktioniert. Dies kann ein Problem sein und Ihre Online-Privatsphäre vor Dritten und Ihrem Internetdienstanbieter nicht schützen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, mit diesem Problem umzugehen.

Die Verwendung eines VPN ist wichtig, und in Bezug auf VPNs berichteten viele Benutzer, dass CyberGhost nicht auf ihrem PC funktioniert. Was VPN-Probleme anbelangt, handelt es sich um häufige CyberGhost-Probleme, auf die Benutzer gestoßen sind:

  • CyberGhost verbindet Windows 10 nicht, öffnet sich und startet - Dies sind einige häufige Probleme, die bei CyberGhost auftreten können. Wenn dieses Problem auftritt, stellen Sie sicher, dass Ihr Antivirus oder Ihre Firewall CyberGhost nicht blockiert.
  • CyberGhost 6 funktioniert nicht mehr - Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihre Installation beschädigt ist. Um das Problem zu beheben, installieren Sie CyberGhost erneut und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.
  • Es ist derzeit nicht möglich, eine Verbindung zum CyberGhost-VPN-Netzwerk herzustellen. - Wenn Sie keine Verbindung zum VPN-Netzwerk herstellen können, kann es sein, dass Ihre Firewall das Problem verursacht. Um dies zu beheben, stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Ports geöffnet sind.
  • CyberGhost-Dienst nicht erreichbar Windows 7 - Dieses Problem kann in jeder Windows-Version auftreten. Wenn Sie dies bemerken, probieren Sie einige unserer Lösungen aus.

Cyberghost funktioniert nicht, wie kann ich das beheben?

  1. Wechseln Sie zum DNS von Google
  2. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Netzwerkverbindung funktioniert
  4. Überprüfen Sie die Systemzeit
  5. Überprüfen Sie Ihr Antivirusprogramm
  6. Installieren Sie CyberGhost erneut
  7. Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Ports geöffnet sind
  8. Installieren Sie die neuesten Updates
  9. Führen Sie CyberGhost als Administrator oder in Kompatibilität aus

Lösung 1 - Wechseln Sie zum DNS von Google

Die Verwendung eines VPN ist wichtig, wenn Sie Ihre Privatsphäre online schützen möchten. Einige Benutzer berichteten jedoch, dass CyberGhost nicht auf ihrem PC funktioniert. Dies kann ein Problem sein, aber Sie können dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie einfach zum DNS von Google wechseln.

Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Netzwerksymbol und wählen Sie im Menü Ihr Netzwerk aus.

  2. Klicken Sie im rechten Bereich auf Adapteroptionen ändern .

  3. Sie sollten jetzt die Liste der verfügbaren Netzwerkverbindungen sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Netzwerkverbindung und wählen Sie im Menü Eigenschaften .

  4. Markieren Sie in der Liste Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften .

  5. Ein neues Fenster wird angezeigt. Aktivieren Sie die Option Folgende DNS-Serveradressen verwenden . Geben Sie nun 8.8.8.8 als bevorzugten und 8.8.4.4 als alternativen DNS-Server ein . Klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche OK, um die Änderungen zu speichern.

Danach wechseln Sie zum DNS von Google und das Problem sollte behoben werden. Viele Benutzer berichteten, dass diese Methode für sie funktioniert hat. Sie können sie also gerne ausprobieren.

Lösung 2 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

Laut Benutzern funktioniert CyberGhost manchmal aufgrund von Problemen mit Ihrer Netzwerkverbindung nicht. Dies ist ein relativ häufiges Problem, und um es zu beheben, müssen Sie mehrere Befehle in der Eingabeaufforderung ausführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie nun die Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin) aus dem Menü.

    • ipconfig / release
    • ipconfig / erneuern
    • netsh winsock reset
    • netsh int ip reset
    • ipconfig / flushdns
    • ipconfig / registerdns
    • netsh int tcp set heuristics deaktiviert
    • netsh int tcp set global autotuninglevel = deaktiviert
    • netsh int tcp set global rss = enabled
    • netsh int tcp show global

Überprüfen Sie nach dem Ausführen dieser Befehle, ob das Problem mit CyberGhost weiterhin besteht.

Lösung 3 - Stellen Sie sicher, dass Ihre Netzwerkverbindung funktioniert

Wenn CyberGhost VPN nicht auf Ihrem PC funktioniert, hängt das Problem möglicherweise mit Ihrer Netzwerkverbindung zusammen. Um das Problem zu beheben, überprüfen Sie, ob andere Anwendungen, wie beispielsweise Ihr Browser, ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn die Netzwerkverbindung funktioniert, können Sie mit der nächsten Lösung fortfahren.

Lösung 4 - Überprüfen Sie die Systemzeit

Manchmal kann Ihre Systemzeit Probleme mit Cyberghost verursachen, insbesondere wenn Ihre Uhr nicht korrekt ist. Um dieses Problem zu beheben, überprüfen Sie unbedingt Ihre Uhr. Wenn das Datum oder die Uhrzeit nicht korrekt ist, müssen Sie sie wie folgt anpassen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Uhrensymbol in der rechten unteren Ecke. Wählen Sie aus dem Menü die Option Datum / Uhrzeit anpassen .

  2. Ein neues Fenster sollte jetzt erscheinen. Wählen Sie die Option Uhrzeit automatisch einstellen und deaktivieren Sie sie. Aktivieren Sie diese Funktion nach einigen Augenblicken wieder.

Danach sollten Datum und Uhrzeit automatisch angepasst werden. Wenn Sie Datum und Uhrzeit manuell ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern und passen Sie sie an. Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit korrekt sind, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Benutzern zufolge kann dieses Problem manchmal durch Antivirenprogramme angezeigt werden. Wenn CyberGhost nicht auf Ihrem PC funktioniert, fügen Sie CyberGhost zur Liste der Ausnahmen in Ihrem Antivirus hinzu. Wenn dies nicht hilft, deaktivieren Sie bestimmte Funktionen oder deaktivieren Sie Ihr Antivirus-Programm vollständig.

Im schlimmsten Fall müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirus-Programm deinstallieren. Mehrere Benutzer berichteten über Probleme mit Malwarebytes und CyberGhost. Wenn Sie Malwarebytes verwenden, deinstallieren Sie sie und überprüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird. Beachten Sie, dass andere Antivirenprogramme dieses Problem verursachen können. Daher müssen Sie sie möglicherweise ebenfalls entfernen.

Wenn Sie das Problem durch Entfernen des Antivirus-Programms beheben können, sollten Sie zu einer anderen Antivirus-Lösung wechseln. Bitdefender bietet hervorragenden Schutz und beeinträchtigt Ihr System in keiner Weise. Wenn Sie also nach einem zuverlässigen Antivirus suchen, sollten Sie Bitdefender unbedingt ausprobieren.

- Laden Sie Bitdefender Antivirus 2019 herunter

Lösung 6 - CyberGhost neu installieren

Wenn CyberGhost nicht funktioniert, liegt das Problem möglicherweise an der Installation. Manchmal kann die Installation beschädigt werden, und um das Problem zu beheben, müssen Sie CyberGhost neu installieren. Dies ist ziemlich einfach, aber der beste Weg ist die Verwendung einer Deinstallationssoftware.

Falls Sie es nicht wissen, handelt es sich bei der Deinstallationssoftware um eine spezielle Anwendung, die alle Dateien und Registrierungseinträge entfernt, die sich auf die ausgewählte Anwendung beziehen. Infolgedessen entfernen Sie alle potenziell verbleibenden Dateien und verhindern, dass diese zukünftig Probleme verursachen.

Wenn Sie nach einer guten Deinstallationssoftware suchen, empfehlen wir Ihnen, den Revo Uninstaller auszuprobieren. Mit diesem Deinstallationsprogramm werden auch alle verbleibenden Dateien entfernt und eine tiefe Deinstallation durchgeführt. Wenn Sie CyberGhost mit dem Deinstallationsprogramm entfernt haben, laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie. Prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.

  • Holen Sie sich die Revo Unistaller Pro-Version

Lösung 7 - Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Ports geöffnet sind

Um CyberGhost auf Ihrem PC verwenden zu können, müssen Sie sicherstellen, dass bestimmte Ports geöffnet sind. Überprüfen Sie dazu Ihre Firewall-Einstellungen und aktivieren Sie die folgenden Ports:

  • 443
  • 8078
  • 8080
  • 9081
  • 9082

Zusätzlich zur Firewall auf Ihrem PC sollten Sie die Konfigurationsseite Ihres Routers überprüfen und sicherstellen, dass die oben genannten Einträge auch dort geöffnet sind.

Lösung 8 - Installieren Sie die neuesten Updates

Wenn Sie weiterhin Probleme mit CyberGhost haben, wird das Problem möglicherweise durch Systemstörungen verursacht. Probleme mit Ihrem Betriebssystem können auftreten und verschiedene Anwendungen beeinträchtigen. Sie sollten jedoch in der Lage sein, die meisten dieser Systemfehler zu beheben, indem Sie einfach Ihr System aktualisieren.

Windows 10 installiert die fehlenden Updates bereits automatisch, Sie können jedoch immer manuell nach Updates suchen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Sie können dies schnell tun, indem Sie die Tastenkombination Windows-Taste + I verwenden .
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .

  3. Klicken Sie nun im rechten Fensterbereich auf Nach Updates suchen.

Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch heruntergeladen und installiert, sobald Sie Ihren PC neu starten. Wenn die neuesten Updates installiert sind, überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 9 - Führen Sie CyberGhost als Administrator oder im Kompatibilitätsmodus aus

Wenn CyberGhost nicht auf Ihrem PC funktioniert, liegt das Problem möglicherweise am Fehlen von Administratorrechten. Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, CyberGhost als Administrator auszuführen. Dies ist eigentlich ganz einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung CyberGhost .
  2. Wählen Sie im Kontextmenü Als Administrator ausführen .

Wenn dies funktioniert, sollte CyberGhost jetzt problemlos gestartet werden. Beachten Sie, dass Sie diesen Schritt jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie CyberGhost starten möchten. Sie können diesen Prozess jedoch automatisieren und festlegen, dass CyberGhost immer mit Administratorrechten gestartet wird.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung CyberGhost, und wählen Sie im Menü Eigenschaften aus.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Programm als Administrator ausführen. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Danach wird CyberGhost bei dieser Verknüpfung immer mit Administratorrechten gestartet, sodass Sie dies nicht manuell tun müssen.

Wenn das Problem durch Administratorrechte nicht behoben wurde, können Sie die Anwendung möglicherweise im Kompatibilitätsmodus ausführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung CyberGhost, und wählen Sie im Menü Eigenschaften aus.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität und markieren Sie die Option Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für und wählen Sie die gewünschte Windows-Version aus. Klicken Sie nun auf Übernehmen und auf OK .

Versuchen Sie danach, die Anwendung zu starten, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mit verschiedenen Kompatibilitätsmodi experimentieren müssen, bis Sie den für Sie geeigneten gefunden haben.

CyberGhost ist eine großartige VPN-Software. Wenn CyberGhost jedoch nicht auf Ihrem PC funktioniert, können Sie einige unserer Lösungen ausprobieren und prüfen, ob dies Ihr Problem löst.

Empfohlen

Vollständiger Fix: Drucker nicht aktiviert, Fehlercode -30 unter Windows 10, 8.1, 7
2019
Nichts passiert, wenn Sie auf Als Administrator ausführen klicken. So beheben Sie es
2019
7 Möglichkeiten, Ddkmd.sys-Bluescreenfehler unter Windows 10 zu beheben
2019