Wir antworten: Was ist Öffentlicher Ordner in Windows 10 und wie wird er verwendet?

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Windows 10 bietet viele nützliche Funktionen, die viele von uns überhaupt nicht verwenden. Eine einfache, aber wenig genutzte Funktion ist der Öffentliche Ordner. Wenn Sie diese Funktion noch nie verwendet haben, erklären wir Ihnen heute, wie sie funktioniert.

Was ist Öffentlicher Ordner und was macht er?

Sie haben wahrscheinlich mindestens einmal einen öffentlichen Ordner auf Ihrem PC entdeckt, den Sie jedoch noch nie verwendet haben. Der öffentliche Ordner war ursprünglich eine Windows Vista-Funktion, aber Microsoft behielt diese Funktion in allen zukünftigen Versionen von Windows.

Was ist ein öffentlicher Ordner? Einfach gesagt, es ist nur ein Ordner, der allen Benutzern Ihres PCs zur Verfügung steht. Wenn Sie beispielsweise über ein Administratorkonto und mehrere Benutzerkonten verfügen, können sowohl Benutzer als auch Administratoren auf diesen Ordner zugreifen. Diese Funktion kann nützlich sein, wenn normale Benutzer nur eingeschränkten Zugriff auf bestimmte Ordner haben. Wenn also zwei Benutzer Dateien gemeinsam nutzen oder mit einer bestimmten Datei zusammenarbeiten möchten, müssen sie diese Datei lediglich in den öffentlichen Ordner verschieben.

Der öffentliche Ordner befindet sich im Ordner C: Users Jeder Benutzer eines PCs kann ohne besondere Berechtigungen darauf zugreifen. Wenn Sie den öffentlichen Ordner öffnen, werden mehrere verfügbare Ordner angezeigt.

Diese Ordner sind leer und Sie können alle gewünschten Dateien darin speichern. Wir müssen erwähnen, dass es mehrere versteckte Ordner gibt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ausgeblendete Ordner anzuzeigen:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht .
  2. Sobald das Menü angezeigt wird, suchen Sie nach der Option Ausgeblendete Elemente und markieren Sie sie.

Nachdem Sie ausgeblendete Ordner aktiviert haben, werden drei neue Ordner angezeigt. Bibliotheken und Bilder für öffentliche Konten sind in der Regel leer, der Public Desktop-Ordner enthält jedoch Verknüpfungen zu Anwendungen, die für Benutzer angezeigt werden. Daher möchten Sie möglicherweise die Anwendung ändern und bestimmte Anwendungen hinzufügen, die alle neuen Benutzer auf ihrem Desktop haben sollen.

Mit dem öffentlichen Ordner können Sie nicht nur Dateien für andere Benutzer auf Ihrem Computer freigeben, sondern auch für Dateien für andere Benutzer in Ihrem lokalen Netzwerk. Diese Funktion ist besonders dann von Vorteil, wenn sich in Ihrem Netzwerk Nicht-Windows-Computer befinden, die keiner Homegroup beitreten können.

Beachten Sie, dass Sie die Verfügbarkeit des öffentlichen Ordners in Ihrem lokalen Netzwerk ändern können. Wenn Sie beispielsweise bestimmte Dateien für Benutzer freigeben möchten, mit denen Sie Ihren PC gemeinsam nutzen, diese jedoch nicht für andere Mitglieder Ihres lokalen Netzwerks freigeben möchten, können Sie die Freigabe des öffentlichen Ordners folgendermaßen deaktivieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die erweiterte Freigabe ein. Wählen Sie Erweiterte Freigabeeinstellungen verwalten aus der Ergebnisliste.

  2. Es sollten drei Gruppen angezeigt werden: Private, Guest oder Public und All Networks. Klicken Sie auf Alle Netzwerke, um sie zu erweitern.
  3. Im Abschnitt Freigabe öffentlicher Ordner können Sie die Freigabe öffentlicher Ordner über das lokale Netzwerk aktivieren oder deaktivieren. Beachten Sie, dass der öffentliche Ordner immer für Benutzer verfügbar ist, für die Sie Ihren PC freigeben.

Öffentlicher Ordner ist eine einfache und manchmal nützliche Funktion, insbesondere wenn Sie Ihren Computer für mehrere andere Benutzer freigeben. Wenn Sie über ein Administratorkonto verfügen und Ihren Computer für andere Benutzer freigeben, die nur eingeschränkten Zugriff auf Dateien und Ordner haben, ist die Verwendung des öffentlichen Ordners möglicherweise die einfachste und schnellste Möglichkeit, Dateien für sie freizugeben.

Empfohlen

7 coole Windows 10-Bildschirmschoner, die Sie nie ersetzen möchten
2019
Gelöst: Windows 10 schaltet die Tastatursprache eigenständig um
2019
So setzen Sie Windows 8, 8.1, 10 in wenigen Minuten auf die Werkseinstellungen zurück
2019