Programme, die nicht in Windows reagieren [Fix]

Haben Sie Programme, die nicht auf Ihrem PC reagieren? Dies kann sehr nervig sein, insbesondere wenn Sie an einem wichtigen Projekt arbeiten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, das Problem zu beheben. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie dies unter Windows 10 tun.

Was tun Sie, wenn Ihre Programme in Windows nicht reagieren? Nun, es ist keine einfache Frage, die zu beantworten ist, da das Problem durch viele Faktoren verursacht werden kann, die von einem fehlerhaften System, fehlerhaften Treibern, bösartiger Software und vielem mehr abhängen. Da es keine universelle Ursache für dieses Problem gibt, hängt alles davon ab.

Da es wahrscheinlich eines der ältesten aufgezeichneten Probleme in Windows-Betriebssystemen ist, das heute noch auftritt, hat es fast jeder Windows-Benutzer irgendwann damit zu tun. Deshalb versuchen wir, so viele Lösungen wie möglich aufzulisten, um so viele Szenarien wie möglich abzudecken. Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum Ihre Programme tatsächlich nicht mehr reagierten, überprüfen Sie jede der vorgestellten Lösungen und sehen Sie, was für Sie funktioniert!

Windows-Programme reagieren nicht? Versuchen Sie diese Lösungen

  1. Starte deinen Computer neu
  2. Überprüfen Sie Ihr Antivirusprogramm
  3. Überprüfen Sie auf Viren
  4. Treiber überprüfen
  5. Installieren Sie das Programm erneut
  6. Überprüfen Sie auf Speicherverluste
  7. Registry scannen und reparieren
  8. Suchen Sie nach fehlenden DLL-Dateien
  9. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus
  10. Installieren Sie Ihr System neu

Lösung 1 - Starten Sie Ihren Computer neu

Offensichtlich ist das erste und einfachste, was Sie tun sollten, Ihren Computer neu zu starten, insbesondere wenn das Problem in letzter Zeit aufgetreten ist. Bevor Sie mit fortschrittlicheren Lösungen fortfahren, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Neustarten und prüfen Sie, ob die Programme nach dem Neustart immer noch nicht reagieren.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Lösung 2 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Windows 10 ist bekannt dafür, dass es verschiedene Antivirenprogramme stören kann. Was wir tun möchten, ist zu überprüfen, ob Ihre aktuelle Antivirus-Lösung mit einigen Ihrer Programme in Konflikt steht. Sie können dies am einfachsten überprüfen, indem Sie das Antivirus für einige Minuten ausschalten und das Programm erneut ausführen.

Wenn das Programm ohne Probleme startet, stört es definitiv Ihren Virenschutz. In diesem Fall sollten Sie das Programm auf die Whitelist setzen und von weiteren Scans ausschließen. Aber seien Sie vorsichtig und stellen Sie sicher, dass das Programm absolut sicher und virenfrei ist, bevor Sie es ausschließen.

Eine andere Lösung besteht darin, Ihren Virenschutz zu ändern oder sogar ganz auf den beliebten Windows Defender von Microsoft umzustellen.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr PC frei von Malware ist, sollten Sie Bitdefender ausprobieren. Dies ist ein schnelles und zuverlässiges Antivirus-Programm. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr System frei von Malware ist, empfehlen wir Ihnen, Bitdefender auszuprobieren.

  • Holen Sie sich jetzt Bitdefender (exklusiver Rabattpreis)

Lösung 3 - Auf Viren prüfen

Da es sich um Virenschutzprogramme handelt, können Sie auch prüfen, ob Ihr System mit bösartiger Software infiziert ist.

Öffnen Sie Ihr Antivirus oder Windows Defender und führen Sie einen eingehenden Scan durch. Wenn sich auf Ihrem Computer schädliche Software befindet, werden diese von Ihrer Antivirus-Lösung entfernt. Starten Sie danach Ihren Computer neu und führen Sie das Programm erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit einer anderen Lösung fort.

Lösung 4 - Treiber prüfen

Die Funktionsweise von Programmen und Treibern ist sehr ähnlich. Beide Arten von Software erhalten häufige Updates und neue Versionen. Wenn Sie also Ihr Programm seit einiger Zeit nicht aktualisiert haben, aber den neuesten Treiber heruntergeladen haben, funktionieren die beiden möglicherweise nicht so gut miteinander.

Dies ist insbesondere in Windows 10 der Fall, da es stark von Windows Update abhängig ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die neueste Version des Programms verwenden, das Sie ausführen möchten. Wenn Sie nicht die neueste Version verwenden, möchten Sie sie auf jeden Fall aktualisieren. Was uns zu unserer nächsten Lösung bringt.

Lösung 5 - Installieren Sie das Programm erneut

Das Aktualisieren eines veralteten Programms in Windows ist nicht immer ein Kinderspiel. Daher ist es manchmal am besten, es zu deinstallieren und die neueste Version zu installieren. Die Neuinstallation ist auch nützlich, wenn Ihr Programm beschädigt wird, da alle beschädigten Dateien gelöscht und durch gesunde ersetzt werden.

Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem gelöst hat, deinstallieren Sie das Programm und installieren Sie die neueste Version.

Wenn Sie eine Anwendung vollständig entfernen möchten, einschließlich aller verbleibenden Dateien, die in der Zukunft Probleme verursachen könnten, empfehlen wir Ihnen, Deinstallationssoftware wie den Revo Uninstaller zu verwenden . Mit einer speziellen Deinstallationsanwendung entfernen Sie alle Dateien, die sich auf die problematische Software beziehen.

  • Holen Sie sich die Revo Uninstaller Pro-Version

Wenn die Software vollständig entfernt wurde, installieren Sie sie erneut und das Problem sollte behoben werden.

Lösung 6 - Überprüfen Sie, ob Speicherlecks vorhanden sind

Lassen Sie uns nun zu einem Problem übergehen, das möglicherweise nicht direkt an Ihre nicht reagierenden Programme gebunden ist, aber das Problem generieren kann: Speicherverluste. Wenn Ihr System langsam wird und Ihre Programme nicht mehr reagieren, sind Speicherverluste in der Regel einer der Hauptverdächtigen.

Lösung 7 - Registry scannen und reparieren

Bestimmte Registrierungsfehler können ebenfalls zu einer Antwortlosigkeit führen, da alles, was Ihr Programm ausführt, in die Registrierung geht. Bei Störungen kann es daher zu einem nicht reagierenden Programm kommen.

Da das manuelle Überprüfen solcher Probleme eine recht komplizierte Aufgabe ist, empfehlen wir Ihnen, einen Registry-Cleaner zu verwenden. Installieren Sie einen guten, suchen Sie nach möglichen Fehlern und das Tool löst diese für Sie. Es gibt viele großartige Registry-Cleaner auf dem Markt, aber wenn Sie nach einem schnellen und zuverlässigen Registry-Cleaner suchen, sollten Sie Advanced SystemCare ausprobieren.

Beste Wahl Advanced System Care Pro
  • Reinigt und optimiert die Registrierung
  • Beschleunigen Sie Ihren PC
  • Sicherheitslöcher reparieren
Laden Sie jetzt Advanced SystemCare 12 herunter

Lösung 8 - Überprüfen Sie, ob DLL-Dateien fehlen

DLL-Dateien sind Dateien, die eng mit Programmen zusammenhängen, die Sie auf Ihrem Computer verwenden. Diese Dateien helfen ihnen, ordnungsgemäß zu funktionieren und beeinflussen ihr Verhalten im Windows-System. Wenn also eine wichtige DLL-Datei auf Ihrem Computer fehlt, können Sie das Programm wahrscheinlich nicht einmal starten.

Da es nicht immer einfach ist, DLL-Dateien erneut zu erwerben, sollten Sie in diesem Artikel nach detaillierteren Lösungen suchen.

Lösung 9 - Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Die Systemdatei-Überprüfung (SFC) ist das in Windows integrierte Werkzeug, um verschiedene Systemfehler zu beheben. Es kann auch bei Nichtansprechen nützlich sein. Wenn Sie nicht sicher sind, wie dieser Befehl ausgeführt werden soll, befolgen Sie die Anweisungen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie cmd ein und öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Admin) .
  2. Geben Sie unter der Befehlszeile den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste :
    • sfc / scannow

  3. Der Scanvorgang kann langwierig sein.

Lösung 10 - Installieren Sie Ihr System neu

Und als letztes Mittel und als zeitaufwändigste Lösung müssen Sie Ihr System komplett neu installieren. Sie sollten dies nur tun, wenn Sie keine andere Lösung finden können. Denken Sie daran, dass Sie danach alle Programme und Apps erneut installieren müssen, was schmerzhaft sein kann. Vergessen Sie nicht, eine Sicherungskopie Ihrer Daten und Dateien zu erstellen, um sie vor dem Löschen zu schützen.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihr System neu zu installieren:

  1. Klicken Sie auf Start .
  2. Öffnen Sie die Einstellungen .
  3. Öffnen Sie den Bereich Update & Security .
  4. Wählen Sie im linken Bereich die Option Wiederherstellung aus.

  5. Klicken Sie unter " Diesen PC zurücksetzen" auf "Erste Schritte".
  6. Wählen Sie Meine Dateien behalten .
  7. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, installieren Sie Ihre Programme erneut und sie sollten problemlos funktionieren.

Wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihnen hilft, das Problem mit nicht reagierenden Programmen in Windows zu lösen. Da dies ein weit verbreitetes Problem ist, können wir nicht genau wissen, was es für Sie verursacht hat. Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Vorschläge haben, fügen Sie diese in die nachstehenden Kommentare ein.

Empfohlen

So können Sie den HTTP 403-Fehler in Google Drive beheben
2019
Simulationsverzögerung in Die Sims 4 beheben
2019
Fix: Fifa Manager 12 funktioniert nicht in Windows 10, 8.1 und 8
2019