Wie beheben Sie Ihre Kontoeinstellungen sind veraltete Outlook-Fehler?

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Viele PC-Besitzer verwenden Outlook als E-Mail-Dienst. Manchmal können jedoch Probleme auftreten. Benutzer von Windows 10 melden die Meldung, dass Ihre Outlook-Kontoeinstellungen nicht mehr aktuell sind. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Beheben Sie Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind mit diesen Lösungen veraltet

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fix
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an
  3. Überprüfen Sie Ihr Passwort
  4. Deaktivieren Sie die Internetzeit
  5. Fügen Sie Ihrem PC eine PIN hinzu
  6. Installieren Sie die neuesten Updates
  7. Ändern Sie den Zeitsynchronisationsserver
  8. PIN deaktivieren
  9. Deaktivieren Sie bestimmte Arten von Benachrichtigungen
  10. Löschen Sie Ihr Outlook-Konto und fügen Sie es erneut hinzu
  11. Löschen Sie Ihren Profilordner
  12. Klicken Sie auf Kontoeinstellungen ändern
  13. Verwenden Sie den Winsock-Reset-Befehl

Lösung 1 - Klicken Sie auf die Schaltfläche Fix

Nach Ansicht der Benutzer können Sie das Problem einfach mit einem einzigen Klick auf eine Schaltfläche beheben. Wenn die Meldung Ihre Outlook-Kontoeinstellungen veraltet sind, klicken Sie darauf. Dadurch wird die Mail-App geöffnet. Es sollte dieselbe Meldung angezeigt werden, diesmal jedoch auch die Schaltfläche Konto korrigieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche und Windows 10 versucht, das Problem zu beheben. Danach sollte das Problem vollständig gelöst sein.

Manchmal sind die schnellsten und einfachsten Lösungen die besten, und obwohl dies keine garantierte Lösung ist, gaben mehrere Benutzer an, dass es für sie funktionierte. Vielleicht möchten Sie sie auch ausprobieren. Wenn diese Lösung fehlschlägt, versuchen Sie es mit der nächsten.

Lösung 2 - Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an

Wenn Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, stellen Sie sicher, dass Sie sich damit bei Windows 10 anmelden. Wenn Sie Ihr lokales Kennwort oder eine PIN verwenden, kann dieses oder ein ähnliches Problem auftreten. Melden Sie sich von Windows 10 ab, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an, um zu beheben, dass Ihre Outlook-Kontoeinstellungen veraltet sind .

Wenn Sie ein lokales Konto verwenden, können Sie es wie folgt in ein Microsoft-Konto konvertieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Konten und klicken Sie stattdessen auf Mit einem Microsoft-Konto anmelden .
  3. Geben Sie ggf. das Kennwort Ihres lokalen Kontos ein und klicken Sie auf Weiter .
  4. Wenn Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Weiter .
  5. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Konto zu bestätigen. Wählen Sie die Überprüfungsmethode aus dem Menü aus und klicken Sie auf Weiter .
  6. Sie sollten einen Bestätigungscode erhalten. Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf Weiter .
  7. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Wechseln .

Melden Sie sich danach von Ihrem Konto ab und erneut mit einem Microsoft-Konto an, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Einige Benutzer schlagen vor, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie zu einem lokalen Konto wechseln. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und navigieren Sie zum Abschnitt Konten .
  2. Klicken Sie stattdessen auf Mit einem lokalen Konto anmelden .

  3. Geben Sie Ihr Kontopasswort ein und klicken Sie auf Weiter .

  4. Geben Sie nun den gewünschten Benutzernamen für Ihr lokales Konto ein. Klicken Sie auf Weiter .

  5. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Abmelden und melden Sie sich erneut mit Ihrem lokalen Konto an.

Mehrere Benutzer berichten, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie Ihr Outlook-Konto mit einem lokalen Konto aus der Mail-App entfernen. Fügen Sie das Outlook-Konto nach dem Entfernen erneut hinzu. Wir haben eine ausführliche Anleitung zum Entfernen oder Hinzufügen eines Kontos in der Mail-App in Lösung 10 geschrieben. Schauen Sie sich also das an.

Lösung 3 - Überprüfen Sie Ihr Passwort

Die Meldung " Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet" werden angezeigt, wenn Sie kürzlich Ihr Outlook-Kennwort geändert haben. Wenn Sie Ihr Kennwort online geändert haben, verwendet die Mail-App das neue Kennwort nicht und kann keine Verbindung zu Outlook herstellen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Kennwort in der Mail-App aktualisieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfen Sie nach der Aktualisierung Ihres Kennworts in der Mail-App, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie einen anderen E-Mail-Client verwenden, müssen Sie Ihre Kontoeinstellungen in dieser Anwendung überprüfen und den Kontoeinstellungen ein neues Kennwort hinzufügen.

Lösung 4 - Deaktivieren Sie die Internetzeit

Laut Benutzern kann die Meldung " Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet" angezeigt werden, wenn Ihre Uhr nicht korrekt ist oder wenn Sie die Internetzeitsynchronisierung verwenden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Internetzeitsynchronisierung wie folgt deaktivieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Win + X-Menü zu öffnen, und wählen Sie in der Liste der Optionen die Option Systemsteuerung aus.

  2. Wählen Sie Datum und Uhrzeit aus der Liste der Optionen.

  3. Gehen Sie zur Registerkarte Internetzeit und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern .

  4. Deaktivieren Sie die Option Mit einem Internetzeitserver synchronisieren, und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Alternativ können Sie die Zeitsynchronisierung mithilfe der App "Einstellungen" anhalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr in der Taskleiste und wählen Sie im Menü die Option Uhrzeit / Datum anpassen .

  2. Deaktivieren Sie die Option Zeit automatisch einstellen. Passen Sie bei Bedarf Datum und Uhrzeit an.

Beide Methoden erzielen die gleichen Ergebnisse, Sie können also gerne eine davon verwenden. Nachdem Sie die Zeitsynchronisierung deaktiviert haben, sollte das Problem behoben sein. Wenn das Problem durch diese Lösung behoben wird, können Sie versuchen, die Zeitsynchronisierung erneut zu aktivieren, und überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5 - Fügen Sie Ihrem PC eine PIN hinzu

Viele Benutzer legen PINs fest, um ihr Konto vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Einige Benutzer berichteten, dass es ihnen gelungen ist, das Problem zu beheben, indem versucht wurde, ihrem Konto eine PIN hinzuzufügen. Führen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App .
  2. Navigieren Sie zu Konten> Anmeldeoptionen .

  3. Navigieren Sie im rechten Bereich zum Abschnitt PIN und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen .

  4. Geben Sie Ihr Kontopasswort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.

Nach Ansicht der Benutzer können Sie nun den PIN-Erstellungsprozess stoppen und das Fenster schließen. Nach der Eingabe Ihres Kontokennworts sollte das Problem behoben sein, damit Sie den PIN-Erstellungsprozess nicht abschließen müssen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie den Vorgang und fügen Sie Ihrem Konto eine PIN hinzu.

Lösung 6 - Installieren Sie die neuesten Updates

Microsoft veröffentlicht regelmäßig neue Updates, und viele dieser Updates betreffen sowohl Hardware- als auch Softwareprobleme. Wenn Sie die Meldung erhalten, dass Ihre Outlook-Kontoeinstellungen nicht mehr aktuell sind, können Sie sie möglicherweise lösen, indem Sie die neuesten Updates installieren. Updates werden von Windows 10 automatisch heruntergeladen. Falls erforderlich, können Sie auch manuell nach Updates suchen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App .
  2. Gehen Sie zu Update & Sicherheit> Windows Update .
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Windows 10 überprüft nun, ob Updates verfügbar sind. In diesem Fall werden die Updates automatisch heruntergeladen und installiert.

Lösung 7 - Ändern Sie den Uhrzeitsynchronisationsserver

Wenn Sie erhalten, dass Ihre Outlook-Kontoeinstellungen nicht mehr aktuell sind, können Sie dies möglicherweise beheben, indem Sie einfach den Uhrzeitsynchronisationsserver ändern. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Führen Sie die Schritte 1 bis 3 in Lösung 4 aus .
  2. Wenn Sie das Fenster " Internetzeiteinstellungen" öffnen, wählen Sie im Servermenü einen anderen Server aus. Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren, um die Uhrzeit zu aktualisieren, und klicken Sie dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Nach dem Serverwechsel sollte das Problem vollständig behoben sein.

Lösung 8 - PIN deaktivieren

Auch wenn eine PIN-basierte Anmeldung nützlich ist, kann dies zu bestimmten Problemen führen. Eines dieser Probleme ist die Meldung, dass Ihre Outlook-Kontoeinstellungen nicht mehr aktuell sind . Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihre PIN folgendermaßen entfernen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App .
  2. Navigieren Sie zu Konten> Anmeldeoptionen .
  3. Klicken Sie im PIN- Bereich auf die Schaltfläche Entfernen .
  4. Wenn eine Bestätigungsmeldung angezeigt wird, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Entfernen .
  5. Geben Sie nun Ihr Microsoft-Konto ein und klicken Sie auf OK .

Danach wird Ihre PIN entfernt. Jetzt müssen Sie sich nur noch mit Ihrem Microsoft-Konto abmelden. Überprüfen Sie nach der erneuten Anmeldung, ob das Problem behoben ist. Benutzer berichten, dass, obwohl dieselbe Nachricht gelegentlich angezeigt werden kann, sie in der Lage sein sollten, sie zu entfernen, indem Sie die Schritte von Lösung 1 ausführen .

Lösung 9 - Deaktivieren Sie bestimmte Benachrichtigungstypen

Dies ist eine einfache Problemumgehung, die für einige Benutzer hilfreich sein kann. Beachten Sie, dass mit dieser Lösung das Problem nicht behoben wird. Es wird jedoch verhindert, dass die Meldung " Ihre Outlook-Kontoeinstellungen ist veraltet" angezeigt wird. Um diese Nachricht dauerhaft zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine dieser Benachrichtigungen und wählen Sie die Option, keine Benachrichtigungen von dieser App zu erhalten.

Wie bereits erwähnt, kann diese Lösung das Kernproblem nicht beheben, die Meldung wird jedoch nicht angezeigt.

Lösung 10 - Löschen Sie Ihr Outlook-Konto und fügen Sie es erneut hinzu

Wenn Sie erhalten, dass Ihre Outlook-Kontoeinstellungen veraltet sind, können Sie sie möglicherweise beheben, indem Sie einfach Ihr Outlook-Konto aus der Mail-App löschen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Starten Sie die Mail-App und wählen Sie Einstellungen> Konten verwalten .
  2. Wählen Sie Ihr Outlook-Konto aus und wählen Sie die Option Konto löschen.
  3. Klicken Sie nach dem Löschen Ihres Outlook-Kontos auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie Konten verwalten .

  4. Klicken Sie nun auf die Option Konto hinzufügen.

  5. Scrollen Sie ganz nach unten und wählen Sie die Option Erweiterte Einstellungen .

  6. Wählen Sie nun die Option Internet-E-Mail .

  7. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und wählen Sie IMAP4 als Kontotyp . Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.

Mehrere Benutzer schlagen vor, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie stattdessen ein Exchange-Konto hinzufügen. Führen Sie dazu die gleichen Schritte durch, wählen Sie jedoch statt Erweiterte Einstellungen Exchange aus dem Menü aus. Folgen Sie danach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Exchange-Konto hinzuzufügen.

Lösung 11 - Löschen Sie Ihren Profilordner

Einigen Benutzern zufolge ist es ihnen gelungen, das Problem mit der Meldung " Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet" zu lösen, indem einfach ein einzelner Ordner entfernt wurde. Dazu müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + E, um den Datei-Explorer zu öffnen.
  2. Sobald der Datei-Explorer geöffnet ist, fügen Sie % APPDATA% \ Microsoft \ Protect \ ein und drücken Sie die Eingabetaste .

  3. Sie sollten Ihren Profilordner sehen. Erstellen Sie eine Kopie Ihres Profilordners auf Ihrem Desktop und löschen Sie den ursprünglichen Ordner aus dem Protect- Ordner.
  4. Starten Sie danach Ihren PC neu.

Wenn alles in Ordnung ist, werden Sie aufgefordert, die Anmeldeinformationen Ihres Microsoft-Kontos in der Mail-App einzugeben. Nachdem Sie das getan haben, sollte das Problem behoben sein.

Mehrere Benutzer berichteten auch, dass das Löschen des Ordners% LOCALAPPDATA% \ Comms \ das Problem ebenfalls behebt, sodass Sie dies möglicherweise auch versuchen möchten. Bevor Sie fortfahren, erstellen Sie eine Kopie des Comms- Ordners auf Ihrem Desktop.

Lösung 12 - Klicken Sie auf Kontoeinstellungen ändern

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Outlook.com-Konto haben, können Sie sie beheben, indem Sie einfach auf Kontoeinstellungen ändern klicken. Dadurch wird //account.microsoft.com/ geöffnet und Sie werden aufgefordert, sich anzumelden. Nachdem Sie sich mit Ihrem Outlook-Konto angemeldet haben, wird das Problem behoben.

Wenn Sie sich mit einem anderen Microsoft-Konto bei Windows 10 anmelden, sollten Sie automatisch bei diesem Konto angemeldet sein. Melden Sie sich ab und melden Sie sich mit Ihrem Outlook-E-Mail-Konto an, um das Problem zu beheben. Benutzern zufolge tritt dieses Problem normalerweise auf, wenn Sie Ihr Kontokennwort ändern. Wenn Sie Ihr Kennwort kürzlich geändert haben, probieren Sie diese Lösung unbedingt aus.

Lösung 13 - Verwenden Sie den Befehl winsock reset

Nach Angaben der Benutzer können Sie die Nachricht " Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet" leicht korrigieren. Dazu müssen Sie nur einige Befehle in der Eingabeaufforderung ausführen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Eingabeaufforderung (Admin) .

  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie die folgenden Befehle ein:
    • netsh winsock reset
    • netsh int ip reset

Nachdem beide Befehle ausgeführt wurden, sollte das Problem behoben werden. Benutzer berichteten, dass dies nur eine vorübergehende Problemumgehung ist. Möglicherweise wird die Nachricht nach einiger Zeit erneut angezeigt. In diesem Fall müssen Sie dieselbe Lösung erneut anwenden.

Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet. Die Nachricht kann ziemlich ärgerlich sein. Wir hoffen jedoch, dass Sie das Problem mithilfe einer der oben aufgeführten Lösungen beheben konnten. Lassen Sie uns wissen, wie es für Sie funktioniert hat!

Empfohlen

So verwenden Sie den Picture in Picture-Modus in Chromium Edge
2019
So erstellen Sie eine VPN-Verbindung in Windows 8, 8.1
2019
Fix: Windows 10 hängt beim ersten Start
2019