So aktivieren Sie reservierten Speicher in Windows 10

Benutzer können Windows 10 nicht aktualisieren, wenn auf ihren Festplatten kein ausreichender Speicherplatz für die Updates vorhanden ist. Windows 10, Version 1903, enthält daher neuen reservierten Speicher, wenn das 19H1-Update eingeführt wird. Dies ist Speicher, der automatisch reserviert wird, um sicherzustellen, dass genügend Platz für Windows-Updates vorhanden ist.

Microsoft kündigte reservierten Speicher in seinem Blogeintrag "Windows 10 Insider Preview Build 18312" an. Der neue 18312 Preview Build ist der erste, der reservierten Speicher präsentiert. Windows-Insider müssen jedoch die Registrierung ändern, um reservierten Speicher zu aktivieren.

Die neue Funktion ist derzeit für Benutzer verfügbar, die Build-Versionen von 18298 bis 18312 ausführen. Auf diese Weise können Benutzer reservierten Speicher in diesen Windows 10-Preview-Build-Versionen aktivieren.

Schritte zum Aktivieren von reserviertem Speicher

  • Benutzer müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein, um den reservierten Speicher zu aktivieren. Benutzer, die nicht bei Administratorkonten angemeldet sind, können das integrierte Windows 10-Administratorkonto aktivieren, indem Sie die Windows-Taste + X-Tastenkürzel drücken und Eingabeaufforderung (Admin) auswählen.
  • Geben Sie dann in die Eingabeaufforderung 'net user administrator / active: yes' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Starten Sie Windows 10 neu und wählen Sie, um sich mit dem neuen Administratorkonto anzumelden.
  • Starten Sie Ausführen mit der Windows-Taste und der R-Tastenkombination.
  • Geben Sie "regedit" in das Zubehörelement "Ausführen" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  • Wechseln Sie dann zu diesem Registrierungspfad in dem Registrierungseditor: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionReserveManager. Benutzer können diesen Registrierungspfad mit den Tastenkombinationen Strg + C und Strg + V in die Adressleiste des Registrierungs-Editors kopieren und einfügen.
  • Klicken Sie auf die ReserveManager-Taste links im Fenster.
  • Doppelklicken Sie dann auf das DWORD ShippedWithReserves.
  • Geben Sie '1' in das Textfeld Wert ein.
  • Drücken Sie die OK- Taste, um das Edit DWORD-Fenster zu schließen.
  • Starten Sie Windows nach dem Bearbeiten der Registrierung neu.
  • Danach können Benutzer in der App "Einstellungen" sehen, was der reservierte Speicher ausmacht. Klicken Sie auf die Schaltfläche Cortana- Typ, um die Suche zu starten, und geben Sie das Stichwort "Speicher" in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie Speicher, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  • Klicken Sie dann in der App Einstellungen auf Weitere Kategorien, System und Reserven anzeigen und Reservierter Speicher, um die Details des reservierten Speichers zu öffnen, die im Schnappschuss direkt darunter angezeigt werden.

Deinstallationsoptionen Funktionen zum Reduzieren des reservierten Speichers

In der obigen Momentaufnahme beläuft sich der reservierte Speicher auf etwa sieben GB. Die Menge des reservierten Speichers hängt zum Teil von der Anzahl der optionalen Funktionen von Windows 10 ab. Wenn Sie die optionalen Funktionen entfernen, kann dies den Wert des reservierten Speichers verringern. Benutzer können optionale Funktionen wie folgt deinstallieren.

  • Öffnen Sie das Cortana-Suchfeld.
  • Geben Sie in das Suchfeld "optionale Funktionen" ein.
  • Wählen Sie dann Optionale Funktionen verwalten, um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Wählen Sie eine aufgelistete Funktion aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren .

Reservierter Speicher kann daher für Benutzer mit kleinen Festplatten nützlich sein. Das 19H1-Update wird den meisten Benutzern reservierten Speicher einführen, wenn es im Frühjahr 2019 eingeführt wird.

Empfohlen

5 beste Software für die Rotoskopie, um realistische Action zu erzeugen
2019
Windows kann die Extraktion nicht abschließen. / Der komprimierte (gezippte) Ordner ist ungültig
2019
So können Sie den HTTP 403-Fehler in Google Drive beheben
2019