Deaktivieren der automatischen Anordnung in Ordnern in Windows 10

In früheren Windows-Versionen konnten Sie Symbole innerhalb eines Ordners frei anordnen. Diese Option wurde jedoch von Windows 7 und allen anderen Versionen, die nach Windows 7 kamen, entfernt.

Wenn Sie diese Funktion in Windows 10 nicht finden, können Sie die automatische Anordnung in Ordnern in Windows 10 deaktivieren.

Deaktivieren Sie die automatische Anordnung in Ordnern in Windows 10

Wenn Sie die automatische Anordnung in einem Ordner deaktivieren möchten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und regedit in das Eingabefeld eingeben.
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Schlüssel im linken Bereich:
  3. HKEY_CURRENT_USERSoftwareClassesLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShell
  4. Löschen Sie jetzt den Taschen-Unterschlüssel.

  5. Navigiere zu diesem Schlüssel:
  6. HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShell
  7. Löschen Sie den Taschenunterschlüssel hier erneut.
  8. Navigieren Sie zu diesem Schlüssel: HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellNoRoam
  9. Löschen Sie auch hier den Taschen-Unterschlüssel. Danach schließen Sie den Registrierungseditor.
  10. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie Strg + Umschalttaste + Esc drücken. Suchen Sie in der Liste der Prozesse nach Windows Explorer und klicken Sie auf
  11. Schaltfläche neu starten.
  12. Laden Sie disable-auto-arrange.zip herunter.
  13. Extrahieren Sie die Dateien aus dem Archiv, das Sie gerade heruntergeladen haben.
  14. Führen Sie disableautoarrange.re g aus, um es Ihrer Registrierung hinzuzufügen.
  15. Öffnen Sie diesen PC und schließen Sie ihn.
  16. Wiederholen Sie nun Schritt 6, um den Windows Explorer neu zu starten.

Die automatische Anordnung sollte jetzt deaktiviert sein und Sie können Dateien innerhalb von Ordnern frei anordnen. Es muss erwähnt werden, dass diese Methode nur für große Symbole, mittlere Symbole, kleine Symbole und Symbolansichten mit besonders großen Symbolen funktioniert.

Deaktivieren der automatischen Anordnung im Datei-Explorer [Methode 1]

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die automatische Anordnung im Datei-Explorer zu deaktivieren:

  1. Öffnen Sie einen beliebigen Ordner mit dem Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich.
  2. Gehen Sie zur Ansicht und stellen Sie sicher, dass die Option Automatisch anordnen nicht markiert ist.
  3. Wenn die Option deaktiviert ist, können Sie Elemente auf beliebige Weise anordnen.
  4. Navigiere zu diesem Schlüssel:
    • HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellNoRoam
  5. Löschen Sie auch hier den Taschen-Unterschlüssel. Danach schließen Sie den Registrierungseditor.
  6. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie Strg + Umschalttaste + Esc drücken. Suchen Sie in der Liste der Prozesse nach Windows Explorer und klicken Sie auf die Schaltfläche Neu starten

  7. Laden Sie disable-auto-arrange.zip herunter.
  8. Extrahieren Sie die Dateien aus dem Archiv, das Sie gerade heruntergeladen haben.
  9. Führen Sie disableautoarrange.reg aus, um es Ihrer Registrierung hinzuzufügen.
  10. Öffnen Sie diesen PC und schließen Sie ihn.
  11. Wiederholen Sie nun Schritt 6, um den Windows Explorer neu zu starten. Schaltfläche "Neustart".

Die automatische Anordnung sollte deaktiviert sein. Versuchen Sie, Dateien in Ordnern frei anzuordnen, um zu prüfen, ob diese Methode funktioniert. Beachten Sie, dass diese Methode nur für große Symbole, mittlere Symbole, kleine Symbole und Symbolansichten mit besonders großen Symbolen funktioniert.

Deaktivieren der automatischen Anordnung im Datei-Explorer [Methode 2]

  1. Öffnen Sie einen beliebigen Ordner mit dem Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich.
  2. Gehen Sie zur Ansicht und stellen Sie sicher, dass die Option Automatisch anordnen nicht markiert ist.

  3. Wenn die Option deaktiviert ist, können Sie Elemente auf beliebige Weise anordnen.

Es gibt eine andere Methode zum Sortieren von Dateien und Ordnern im Datei-Explorer. Es gibt eine Option namens "Sortieren nach", mit der Sie Ihre Dateien und Ordner nach verschiedenen Kriterien sortieren können, z. B. Dateigröße, Änderungsdatum, Name usw. Sie können Ihre Dateien natürlich auch in aufsteigender oder absteigender alphabetischer Reihenfolge sortieren.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, die automatische Anordnung in einem Ordner zu deaktivieren. Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, greifen Sie einfach zu den Kommentaren unten.

ZUGEHÖRIGE POSITIONEN

  • Verschwindet verschwundene Dateien und Ordner in Windows 10 und bringt sie alle zurück
  • So entfernen Sie Dateien oder Ordner aus dem Schnellzugriff in Windows 10
  • Fix: 'Der Ordnerpfad enthält ein ungültiges Zeichen' in Windows 10

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Dezember 2015 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Holen Sie sich diese Black Friday-Antivirus-Angebote für ein sicheres Gefühl im Jahr 2019
2019
Vollständiger Fix: Fehler beim Zugriff verweigert unter Windows 10-Administratorkonto
2019
Was ist der beste PUBG Mobile-Emulator für PCs, der 2019 verwendet werden kann?
2019