Beheben Sie den schwerwiegenden Fehler von Windows Fax und Scan mit diesen 4 Methoden

Windows Fax and Scan ist eine integrierte Anwendung zum Faxen und Scannen. Wenn Sie über einen Computer mit einem Faxmodem verfügen, können Sie Faxe senden und empfangen sowie Dokumente scannen. Wenn Sie kein Faxmodem besitzen, können Sie gescannte Dokumente per E-Mail versenden und Faxe als E-Mail-Anhänge von Ihrem Computer weiterleiten.

Windows Fax und Scan ist in Windows Vista Ultimate enthalten und als optionale Komponente in Windows Vista Enterprise sowie in allen Versionen von Windows 7, Windows 8 und Windows 10 enthalten.

Beachten Sie, dass Windows Fax und Scan unter Vista Home oder Vista Home Premium nicht verfügbar ist.

Schwerwiegender Fehler beim Senden von Faxen unter Windows 10

Windows-Benutzer haben beim Versuch, Windows-Fax und -Scan zu verwenden, manchmal einen "schwerwiegenden Fehler" festgestellt, und sie beschreiben es normalerweise so: Windows-Fax und -Scan zeigen beim Versuch, meine Dokumente zu scannen, immer "Schwerwiegenden Fehler" an .

Damit eine Faxübertragung erfolgreich ist, gibt es einige Bedingungen: Die Faxleitung sollte nicht belegt sein. Um das Fax zu senden, sollte ein Wählton vorhanden sein. Außerdem sollte ein Faxgerät den Anruf entgegennehmen, und während der Übertragung des Faxes sollte natürlich kein schwerwiegender Fehler auftreten.

Was ist zu tun, wenn Windows 10 Fax and Scan schwerwiegende Fehler anzeigt?

Wenn Sie auch mit diesem Problem konfrontiert sind und nach einer Lösung suchen, um diesen Fehler zu beheben, finden Sie hier einige Lösungen, die Ihnen bei der Behebung Ihres Problems helfen können:

Methode 1: Überprüfen Sie das Aktivitätsprotokoll

Sie finden weitere Details und mögliche Lösungen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf das Faxaktivitätsprotokoll zuzugreifen:

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer> klicken Sie auf die Diskette, die das Betriebssystem enthält
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht
  3. Klicken Sie auf Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen

  4. Schließen Sie das Dialogfeld
  5. Navigieren Sie in Windows Explorer zu % systemdrive% ProgramDataMicrosoftWindows NTMSFaxActivityLog
  6. Überprüfen Sie die Datei InboxLog.txt . Jede Zeile in InboxLog.txt ist ein eingehender Faxauftrag
  7. Überprüfen Sie in der Zeile für eine fehlerhafte eingehende Faxübertragung die Felder Status und Erweiterter Status. Dort finden Sie Informationen zum Fehler.

Methode 2: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Laden Sie die neuesten Gerätetreiberupdates wie Modem und die Chipsatztreiber herunter und installieren Sie sie erneut. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, finden Sie alle Informationen auf der Herstellerseite. Wenn Sie die Treiber automatisch installieren möchten, finden Sie alle Schritte in dieser Anleitung.

Methode 3: Aktivieren Sie Windows-Fax und -Scan über die Windows-Funktionen erneut

Einige Benutzer sagten, durch das Deaktivieren und anschließende Aktivieren von Fax und Scan könnten schwerwiegende Fehler behoben werden. Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, Systemsteuerung und dann auf Programme
  2. Schalte Windows Funktionen ein oder aus

  3. Um die Windows-Fax- und -Scanfunktion zu deaktivieren, müssen Sie Folgendes tun:
    1. Erweitern Sie Druck- und Document Services
    2. Deaktivieren Sie Windows-Fax und -Scan
    3. Klicken Sie auf OK und starten Sie den Computer neu
  4. So aktivieren Sie die Windows-Fax- und Scanfunktion:
    1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Print and Document Services
    2. Überprüfen Sie Windows-Fax und -Scan
    3. Klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren Computer neu

Methode 4: Stellen Sie sicher, dass der Faxserver korrekt konfiguriert ist

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Fax mit der Windows-Fax- und Scanfunktion zu senden: Sie können ein lokal angeschlossenes Faxgerät oder einen Faxserver verwenden.

Um einen Faxserver verwenden zu können, müssen Sie einen Computer mit Windows Vista Enterprise, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Business oder Windows Server 2008 verwenden.

Um zu bestätigen, dass der Faxserver korrekt konfiguriert ist und Faxe senden kann, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Senden Sie ein Testfax.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Server zum Senden konfiguriert ist. Hier sind die genauen Schritte, die zu befolgen sind:
    1. Öffnen Sie den Faxdienst-Manager> klicken Sie auf Start
    2. Zeigen Sie auf Verwaltung, und klicken Sie auf Faxdienst-Manager
    3. Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf Fax, und klicken Sie auf Eigenschaften
    4. Vergewissern Sie sich auf der Registerkarte Allgemein, dass das Kontrollkästchen Übertragung ausgehender Faxe deaktivieren deaktiviert ist, damit Faxe gesendet werden können.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Gerät korrekt konfiguriert ist:
    1. Öffnen Sie den Faxdienst-Manager, und klicken Sie auf Start
    2. Gehen Sie zu Verwaltung> Faxdienst-Manager.
    3. Doppelklicken Sie im linken Fensterbereich auf Fax und doppelklicken Sie dann auf Geräte und Anbieter> Klicken Sie auf Geräte.
    4. Vergewissern Sie sich, dass Geräte unter Geräte aufgeführt sind.
    5. Klicken Sie im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf das Gerät, und führen Sie folgende Schritte aus:
      1. Klicken Sie auf Eigenschaften, und vergewissern Sie sich, dass die Werte für Description, Transmission Subscriber Identification (TSID) und Called Subscriber Identification (CSID) korrekt sind.
      2. Vergewissern Sie sich, dass Senden aktiviert ist.
  4. Stellen Sie sicher, dass das ausgehende Routing ordnungsgemäß konfiguriert ist:
    1. Öffnen Sie den Faxdienst-Manager, und klicken Sie auf Start
    2. Navigieren Sie zu Verwaltung> Faxdienst-Manager
    3. Doppelklicken Sie im linken Fensterbereich auf Fax> Gehen Sie zu Ausgehendes Routing
    4. Klicken Sie im linken Bereich auf Gruppen, und überprüfen Sie dann im rechten Bereich das oder die aufgelisteten Geräte.
    5. Klicken Sie im linken Bereich auf Regeln, und überprüfen Sie dann im rechten Bereich, ob die Länder- / Regions- und Ortskennzahl korrekt ist und dass die Regel auf das richtige Gerät oder die richtige Routinggruppe angewendet wird
  5. Vergewissern Sie sich, dass der Faxdienst ausgeführt wird. Sie können den Faxdienst mit dem Faxdienst-Manager oder dem Dienste-Snap-In verwalten. Um zu bestätigen, dass der Faxdienst mit dem Faxdienst-Manager ausgeführt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Öffnen Sie den Faxdienst-Manager, und klicken Sie auf Start
    2. Gehen Sie zu Verwaltung
    3. Klicken Sie auf Faxdienst-Manager
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in dem rechten Bereich auf Fax, und zeigen Sie dann das Menü an.
    5. Stellen Sie sicher, dass Start ausgegraut ist und dass Stop im Menü aktiv ist.

Beachten Sie, dass Sie Faxkomponenten nur installieren oder konfigurieren können, wenn Sie Mitglied der Gruppe Administratoren sind oder Ihnen die Berechtigung erteilt wurde.

Hoffentlich half Ihnen eine der vier in diesem Artikel aufgelisteten Methoden, dieses ärgerliche Problem bei Windows-Faxen und -Scan zu lösen.

Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob Sie diesen schwerwiegenden Fehler gelöst haben und welche der hier aufgeführten Lösungen in Ihrem Fall funktioniert hat.

Empfohlen

Holen Sie sich diese Black Friday-Antivirus-Angebote für ein sicheres Gefühl im Jahr 2019
2019
Vollständiger Fix: Fehler beim Zugriff verweigert unter Windows 10-Administratorkonto
2019
Was ist der beste PUBG Mobile-Emulator für PCs, der 2019 verwendet werden kann?
2019