FIX: Windows 10-Energiepläne fehlen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Windows 10-Energiepläne sind verschwunden. Wie bringe ich sie zurück?

  1. Verwenden Sie das Powercfg-Tool
  2. Erstellen Sie einen Energieplan
  3. Wiederherstellen von Standard-Energieplänen
  4. Importieren Sie einen Energieplan
  5. Überprüfen Sie die Energieoptionen
  6. Führen Sie die Power-Problemhilfe aus
  7. Ändern Sie die Registrierungseinstellungen

In Windows besteht ein Energieplan aus einer Reihe von Hardware- und Systemoptionen, die festlegen, wie Energie von Ihrem Gerät verwendet und aufrechterhalten wird.

Die drei integrierten Energiepläne umfassen: Ausgewogen, Energiesparen und Hohe Leistung . All diese Optionen können für Ihre Systeme angepasst werden. Sie können auch neue Pläne auf der Grundlage der vorhandenen Pläne erstellen oder einen völlig neuen Energiesparplan erstellen.

Der ausgewogene Plan bietet bei Bedarf volle Leistung und spart Energie, wenn Sie sie nicht benötigen. Der Energiesparmodus hingegen spart Energie, indem die Leistung und die Bildschirmhelligkeit reduziert werden. Hohe Leistung maximiert die Bildschirmhelligkeit und erhöht meine Leistung. es verbraucht mehr Energie.

Es gibt noch einen weiteren Energieplan: ultimative Leistung. Diese Funktion ist nur in Windows 10 Pro für Workstations Edition ab Build 17101 standardmäßig verfügbar, um ultimative Leistung auf Computern der Spitzenklasse zu gewährleisten.

Alle Änderungen, die Sie an den Einstellungen eines Energieplans vornehmen, wirken sich auf alle Benutzer aus, die denselben Plan als Standardschema gewählt haben.

Unter Windows 10 können Sie über eine neue Benutzeroberfläche die Optionen für die Stromversorgung ändern. Die klassische Systemsteuerung verliert ihre Funktionen und kann vollständig durch die Einstellungen-App ersetzt werden, für die bereits die meisten Einstellungen im Steuerungsfenster vorhanden sind.

Einstellungen haben jedoch noch nicht die Möglichkeit, einen Energieplan zu löschen, sodass Sie immer noch mit der Systemsteuerung arbeiten.

Während all dies gesagt und getan wird, stellen Sie zu Ihrem Schrecken manchmal fest, dass in den Energieoptionen einer der Energiesparpläne oder Pläne verloren geht. Sie haben wahrscheinlich sogar im Internet nach Lösungen gesucht, und bei der Wiederherstellung der Energiesparpläne hat keine davon funktioniert.

Hier sind einige Lösungen, die Sie ausprobieren können, um die fehlenden Energiesparpläne von Windows 10 wieder herzustellen.

FIX: Windows 10-Energiepläne werden nicht angezeigt

Verwenden Sie das Powercfg-Tool

  • Öffnen Sie einen erhöhten Befehl oder eine PowerShell-Eingabeaufforderung
  • Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie nach CMD oder Windows PowerShell
  • Wenn eines der Ergebnisse angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen

  • Laden Sie die Datei PowerPlans.zip herunter
  • Extrahieren Sie die Pläne in Ihren Desktop- oder Download-Ordner. Sie haben einen Power Plans-Ordner mit den drei gesicherten Plänen
  • Verwenden Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhter Aufforderung das in Windows integrierte Tool Powercfg, um die fehlenden Energiesparpläne von Windows 10 zu importieren
  • Verwenden Sie die Befehlszeile: powercfg -import “pathtopowerplan.pow für jeden Plan wie folgt:
  • powercfg -import „C: UsersUSERDesktopPower PlansHigh Performance.pow
  • powercfg -import „C: UsersUSERDesktopPower PlansPower Saver.pow
  • powercfg -import “C: UsersUSERDesktopPower PlansBalanced.pow
  • Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer nicht neu starten, da alle Energieoptionen möglicherweise sofort verfügbar waren. Überprüfen Sie daher Ihr Steuerungsfeld.
  • Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie nach Energieplan
  • Wählen Sie aus den Suchergebnissen einen Energieplan aus
  • Gehen Sie zu Einstellungen und überzeugen Sie sich selbst. Die Änderung der Stromversorgungspläne wird absichtlich von Microsoft vorgenommen. Die importierten Pläne werden nicht standardmäßig importiert und Sie können sie löschen. Die Idee dahinter war, Pläne mit den ursprünglichen Standardeinstellungen zu importieren

Erstellen Sie einen Energieplan

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Energieoptionen

  • Klicken Sie im Bereich Zugehörige Einstellungen auf den Link Zusätzliche Energieeinstellungen

  • Klicken Sie auf einen Energieplan- Link erstellen
  • Wählen Sie Hochleistung
  • Geben Sie den Namen für Ihren neuen Plan an
  • Klicken Sie auf Weiter :

    Wählen Sie die Timeouts für den Ruhemodus und die Anzeige, die Sie bevorzugen

  • Klicken Sie auf Erstellen . Der neue Energieplan wird hinzugefügt und aktiviert:
  • Klicken Sie zum Anpassen auf den Link Planeinstellungen ändern
  • Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern . In diesem Fenster können Sie alle Einstellungen vornehmen, für die Sie keine Standardwerte haben möchten.
  • Klicken Sie auf OK

Wiederherstellen von Standard-Energieplänen

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

  • Verwenden Sie zum Wiederherstellen des Energiesparmodus den folgenden Befehl: powercfg.exe -duplicatescheme a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a
  • Verwenden Sie den Befehl exe -duplicatescheme 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e, um das Balanced-Schema wiederherzustellen
  • Verwenden Sie zum Wiederherstellen des Hochleistungsschemas den Befehl: exe -duplicatescheme 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c
  • Um das Hochleistungsschema wiederherzustellen, verwenden Sie den Befehl: exe -duplicatescheme e9a42b02-d5df-448d-aa00-03f14749eb61

Importieren Sie einen Energieplan

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein: powercfg -import „Der vollständige Pfad zu Ihrer .pow-Datei
  • Geben Sie den korrekten Pfad zu Ihrer * .pow-Datei an
  • Beenden Sie die Eingabeaufforderung

Überprüfen Sie die Energieoptionen

Wenn Sie feststellen, dass Windows 10 keine Energiesparpläne hat, überprüfen Sie Folgendes:

  • Klicken Sie auf Start
  • Wählen Sie Einstellungen aus

  • Wählen Sie System aus
  • Klicken Sie auf Energieoptionen

Überprüfen Sie, ob Ihre Energiepläne vorhanden sind. Es enthält den Link Zusätzliche Energieeinstellungen unter Verwandte Einstellungen.

Führen Sie die Power-Problemhilfe aus

  • Klicken Sie auf Start und geben Sie Fehlerbehebung in das Suchfeld ein. Drücken Sie die Eingabetaste
  • Klicken Sie im Fenster "Problembehandlung" auf Alle anzeigen
  • Klicken Sie auf Power
  • Klicken Sie auf Erweitert
  • Klicken Sie auf Als Administrator ausführen
  • Klicken Sie auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen

Ändern Sie die Registrierungseinstellungen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen
  • Gehen Sie in den Ordner: HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPower
  • Überprüfen Sie rechts einen der Schlüssel mit der Bezeichnung CsEnabled
  • Klicken Sie auf diesen Schlüssel
  • Ändern Sie den Wert von 1 in 0
  • Starte deinen Computer neu
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Energiepläne wieder verfügbar sind

Hat eine dieser Lösungen dazu beigetragen, die fehlenden Energiesparpläne von Windows 10 wieder herzustellen? Teilen Sie uns im Kommentarfeld unten mit.

Empfohlen

Suchen Sie nach einer Lösung, um die hohe CPU-Auslastung von Cisco-Routern zu beheben?
2019
So ändern Sie die Datei pagefile.sys in Windows 10
2019
Fix: Sticky Keys funktionieren nicht in Windows 10, Windows 8.1
2019