Beheben Sie Probleme mit der Dockingstation von Windows 10 mit diesen 5 Lösungen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Haben Sie Probleme mit der Dockingstation von Windows 10 auf Ihrem Computer, nachdem Sie Ihre Dockingstation angeschlossen oder ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben?

Wenn dies Ihre Situation ist, kann dieser Artikel hilfreich sein, da wir uns mit einigen der häufigsten Probleme und den entsprechenden Schnellkorrekturen befassen werden, um Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen.

Häufige Probleme, auf die Benutzer stoßen, sind unter anderem Audio, Bildschirmauflösung, Monitoranzeige, Anschluss und Aufladen.

Während einige Probleme spezifisch sein können, handelt es sich dabei nur um die häufigsten Probleme der meisten Benutzer und ihrer Lösungen.

Wie kann ich Probleme mit der Dockingstation von Windows 10 beheben?

  1. Externe Monitore funktionieren nicht
  2. Audio- und Tonprobleme im Dock
  3. Probleme beim Laden während des Andockens
  4. Probleme beim Anschließen an die Dockingstation
  5. Dockingstation wird nicht erkannt
  6. Beheben Sie Probleme mit dem Surface Dock

1. Externe Monitore funktionieren nicht

Dieses Problem tritt auf, wenn externe Monitore an eine Dockingstation, einen tragbaren Computer mit Windows 10 (Version 1703) angeschlossen sind oder wenn Sie Ihren Computer an eine Dockingstation angeschlossen haben.

In diesem Fall erkennt der Computer die externen Bildschirme nicht und zeigt stattdessen einen schwarzen Bildschirm an.

Stellen Sie sicher, dass die Monitore erkannt werden, indem Sie die Tastenkombination Win + Ctrl + Shift + B verwenden . Klicken Sie dann unter Anzeigeeinstellungen auf die Schaltfläche Erkennen .

Lösungen:

  • Ändern Sie die Aktion zum Schließen des Deckels auf eine andere Einstellung als "Keine Aktion ", stellen Sie jedoch sicher, dass die Änderung keine Auswirkungen auf Ihr Docking-Erlebnis hat
  • Aktualisieren Sie auf die neueste Windows 10-Version, die das Problem nicht aufweist.

Vergessen Sie auch nicht, die Kabel zu überprüfen. Manchmal können fehlerhafte oder defekte Kabel diese Probleme auslösen. Ersetzen sollte das Problem beheben.

2. Audio- und Soundprobleme im Dock

Wenn Sie bei angedocktem Gerät kein Audio hören können, überprüfen Sie zunächst Folgendes:

  • Überprüfen Sie, ob die neuesten Windows-Updates installiert sind
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Lautsprecherkabel fest an die Audio-Buchsen an der Rückseite der Dockingstation und an die Lautsprecher angeschlossen sind
  • Prüfen Sie, ob die Lautsprecher an eine Steckdose angeschlossen und eingeschaltet sind

Lösungen

Es gibt verschiedene Lösungen, mit denen Sie das Audioproblem beheben können, darunter:

  1. Fehlerbehebung für Hardware und Geräte ausführen

Die Hardware- und Geräte-Problembehandlung prüft auf häufig auftretende Probleme und stellt sicher, dass neue Geräte oder Hardware korrekt auf Ihrem Computer installiert werden.

So gehen Sie vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung

  • Gehen Sie zur Option Ansicht oben rechts

  • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Große Symbole

  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung

  • Klicken Sie auf Hardware und Sound

  • Klicken Sie auf Gerät konfigurieren

  • Klicken Sie auf Weiter, um die Problembehandlung auszuführen

Befolgen Sie die Anweisungen, um die Hardware- und Geräte-Problembehandlung auszuführen. Die Problembehandlung beginnt, Probleme zu erkennen, die das Drag & Drop-Problem verursachen könnten.

  • LESEN SIE AUCH: Die Mini-Dockingstation aus Aluminium von Satechi ist mit Ihrem Windows 10-PC verbunden und sorgt für Ordnung auf Ihrem Schreibtisch

Wenn Sie im angedockten Zustand immer noch kein Audio hören können, versuchen Sie die nächste Lösung.

  1. Aktualisieren Sie die neuesten USB- und Audiotreiber für Windows 10-Treiber

So installieren Sie Treiber:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie den Geräte-Manager aus

  • Suchen Sie nach Sound-, Video- und Gamecontrollern

  • Klicken Sie hier, um die Liste zu erweitern

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Soundkarte
  • Klicken Sie auf Deinstallieren
  • Laden Sie die neueste Audiotreiber-Setup-Datei von der Website des Herstellers herunter
  • Installieren Sie den Audiotreiber

Stellt dies das Audio wieder her? Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

  1. Wechseln Sie die Audiowiedergabe zwischen der Dockingstation und Ihren Lautsprechern

So gehen Sie vor:

  • Wählen Sie das Suchfeld in der Taskleiste aus
  • Geben Sie in den Suchergebnissen Audio verwalten ein und wählen Sie Audiogeräte verwalten

  • Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um auszuwählen, welche Lautsprecher Audio abspielen:
    • Um über den Audioanschluss der Dockingstation abzuspielen, wählen Sie Lautsprecher Microsoft Docking Station Audiogerät
    • Um über die Lautsprecher Ihres Computers abzuspielen, wählen Sie Lautsprecher 2 - High Definition-Audiogerät oder Lautsprecher Realtek High Definition Audio

  • Wählen Sie Set Default aus und drücken Sie OK

3. Probleme beim Laden während des Andockens

Wenn beim Laden Probleme auftreten oder wenn Ihr Computer / Gerät nicht aufgeladen wird, müssen Sie Folgendes überprüfen:

  • Überprüfen Sie, ob Ihr Computer oder Gerät fest in der Dockingstation sitzt und beide Seiten vollständig in die Seiten des Computers / Geräts eingesetzt sind
  • Prüfen Sie, ob die Anzeige an der Dockingstation leuchtet
  • Prüfen Sie, ob das Netzkabel fest in den Ladeanschluss der Dockingstation eingesteckt ist
  • Prüfen Sie, ob die Steckdose ordnungsgemäß funktioniert
  • Wenn Sie eine Mehrfachsteckdose verwenden, prüfen Sie, ob sie eingeschaltet ist
  • Wenn Sie anderes Zubehör haben, das Strom von der Dockingstation bezieht, ziehen Sie den Stecker heraus und prüfen Sie, ob der Ladevorgang beginnt. Wenn dies funktioniert, schließen Sie das Zubehör an einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung an, der an eine Steckdose angeschlossen ist, und stecken Sie den Hub in die Dockingstation oder Ihr Gerät.

LESEN SIE AUCH: Dieser neue USB-C Multi-Port-Hub dient als Dockingstation für Ihren Windows 10-Laptop

4. Probleme beim Anschließen an die Dockingstation

Wenn dies Ihre Situation ist, stellen Sie sicher, dass:

  • Der Computer oder das Gerät sitzt ordnungsgemäß in der Dockingstation. Wenn eine Seite nach außen gekippt ist, öffnen Sie die Dockingstation, setzen Sie das Gerät erneut ein und drücken Sie die Seiten wieder hinein
  • Beide Seiten der Dockingstation werden herausgezogen, bevor Sie versuchen, Ihr Gerät einzulegen
  • Sie entfernen eventuell angeschlossenes Zubehör, das die Verbindung der Dockingstation mit Ihrem Gerät verhindert
  • Sie verwenden die richtige Dockingstation für Ihr Gerät

5. Dockingstation wird nicht erkannt

Wenn Ihre Dockingstation nicht erkannt wird, können Sie die Verbindung zum Wechselstrom herstellen, während Sie nicht abgedockt sind. Versuchen Sie einen Reset mit zwei Tasten, indem Sie die Ein / Aus-Taste an Ihrem Gerät 30 Sekunden lang gedrückt halten. Drücken Sie dann die Lauter-Taste nach dem Ausschalten und Netzschalter gleichzeitig für mindestens 15 Sekunden.

Wenn auf dem Bildschirm das Windows-Logo blinkt, halten Sie die Tasten mindestens 15 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Taste los und warten Sie 10 Sekunden. Drücken Sie anschließend erneut die Netztaste, um das Gerät wieder einzuschalten.

Lösungen

  1. Führen Sie folgende Schritte aus, um die Problembehandlung für Hardware und Geräte auszuführen:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung

  • Gehen Sie zur Option Ansicht oben rechts

  • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Große Symbole

  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung

  • Klicken Sie auf Alle anzeigen

  • Klicken Sie auf Hardware- und Geräte-Problembehandlung

  • Klicken Sie auf Weiter, um die Problembehandlung auszuführen

Befolgen Sie die Anweisungen, um die Hardware- und Geräte-Problembehandlung auszuführen. Die Problembehandlung beginnt, Probleme zu erkennen, die das Drag & Drop-Problem verursachen könnten.

Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie die nächste Lösung.

  1. Deinstallieren Sie die Treiber für den USB-Hostcontroller

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den USB-Hostcontroller im Geräte-Manager zu deinstallieren und erneut zu installieren:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie den Geräte-Manager aus

  • Finden Sie Universal Serial Bus-Controller

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Gerät unter dem Knoten der USB-Controller
  • Klicken Sie auf Deinstallieren, um sie einzeln zu entfernen

  • Starten Sie den Computer für Windows neu, um die generischen Treiber automatisch neu zu installieren
  • Schließen Sie das entfernbare USB-Gerät und die Dockingstation an, um sicherzustellen, dass das Problem behoben ist

Hat das geholfen? Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

  1. Grafikkartentreiber aktualisieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Grafikkartentreiber zu aktualisieren:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie den Geräte-Manager aus

  • Klicken Sie auf Adapter anzeigen, um es zu erweitern

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Grafikkartentreiber und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren

Wenn Sie keine Treiberaktualisierungen zur Verfügung haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Grafikkartentreiber, klicken Sie auf Deinstallieren, und starten Sie den Computer neu.

6. Beheben Sie Probleme mit dem Surface Dock

Wenn dieses Problem nun Ihr Surface Dock-Gerät betrifft, können Sie es beheben, indem Sie zunächst das Surface Updater-Tool herunterladen. In vielen Fällen können Sie Probleme mit dem Surface Dock schnell beheben, indem Sie einfach die neuesten Updates installieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung in unserem Fix-Handbuch oder auf der Support-Seite von Microsoft ausführen.

Funktioniert eine dieser Lösungen, um Probleme mit der Dockingstation von Windows 10 zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Dezember 2017 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Gelöst: ExpressVPN-DNS-Fehler beim Starten des Tools
2019
Fix: World of Warcraft-Fehler BLZBNTAGT00000BB8
2019
FIX: Probleme beim Sprachchat und Multiplayer in Xbox-Netzwerken
2019