Fix: Nach der Installation von Windows 10, 8.1 wurde die RAM-Nutzung beendet

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Ich weiß, dass viele Benutzer, die ein Upgrade auf das Betriebssystem Windows 10 oder Windows 8.1 durchgeführt haben, möglicherweise Probleme mit dem Arbeitsspeicher haben. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihr Windows 8.1 oder Windows 10 beheben können, wenn die Arbeitsspeicherauslastung nach dem von Ihnen durchgeführten Update erhöht wurde.

Nach der Installation von Windows 10 oder Windows 8.1 hat sich die RAM-Auslastung erhöht, da das neue Betriebssystem von Microsoft einige zusätzliche RAM-Arbeitsspeicher sowie die darauf installierten Anwendungen benötigt. Die folgenden Zeilen zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Betriebssystem besser optimieren und den Arbeitsspeicher Ihres RAM-Speichers etwas kürzen können.

Wie wird die RAM-Nutzung behoben, wenn sie nach der Installation von Windows 10 oder Windows 8.1 hochgefahren wurde?

  • Passen Sie die RAM-Leistung an
  • Überprüfen Sie problematische Apps
  • Startprogramme deaktivieren
  • Defragmentieren Sie Ihre Laufwerke
  • Öffnen Sie nur benötigte Anwendungen
  • Führen Sie einen Viren- / Malware-Scan durch
  • Starten Sie Ihren PC regelmäßig neu

Erste Option: Passen Sie die RAM-Leistung an

  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm Ihres Windows 8.1- oder Windows 10-Geräts mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol „Desktop“.
  2. Sie haben dort ein "Computer" -Symbol. Sie müssen mit der rechten Maustaste darauf klicken oder tippen und halten, um das nächste Menü aufzurufen.
  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Eigenschaften".
  4. Jetzt müssen Sie im Eigenschaftenfenster mit der linken Maustaste klicken oder auf die Funktion "Erweiterte Systemeinstellungen" auf der linken Seite des Fensters tippen.
  5. Jetzt haben Sie das Fenster "Systemeigenschaften" vor sich.
  6. Im oberen Fenster sollten Sie ein Thema "Leistung" haben und Sie müssen mit der linken Maustaste klicken oder auf das Symbol "Einstellungen" tippen.
  7. Jetzt haben Sie ein Fenster "Leistungsoptionen" vor sich.
  8. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Für beste Leistung anpassen".
  9. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen".
  10. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "OK", um dieses Fenster zu schließen.
  11. Schließen Sie alle anderen offenen Fenster.
  12. Starten Sie Ihr Windows 8.1- oder Windows 10-Betriebssystem neu.
  13. Prüfen Sie und sehen Sie, wie Ihre RAM-Nutzung jetzt funktioniert.

Zweite Option: Überprüfen Sie problematische Apps

Um die RAM-Nutzung zu verbessern, müssen Sie auch alle Apps überprüfen, die Sie im Betriebssystem Windows 8.1 oder Windows 10 verwenden.

Hinweis 1: Deinstallieren Sie die Apps, die Sie im Betriebssystem Windows 8.1 oder Windows 10 nicht verwenden oder nicht benötigen.

Hinweis 2: Prüfen Sie, ob eine Ihrer Apps mehr RAM-Speicher verwendet, als vorgesehen ist (Sie können dies überprüfen, indem Sie den Task-Manager öffnen und auf der Registerkarte "Prozesse" nachsehen, welche App den meisten Speicher verwendet).

Dritte Option: Startprogramme deaktivieren

Sehen Sie, welche Programme beim Start des Windows 8.1- oder Windows 10-Geräts ausgeführt werden.

Wenn Sie beim Booten von Windows 8.1 oder Windows 10 nicht alle starten müssen, sollten Sie sie herausnehmen und nur dann öffnen, wenn Sie sie benötigen. Mit den unten beschriebenen Schritten können Sie eine bestimmte App von der Startup-Funktion entfernen.

  1. Halten Sie die Taste "Windows" und die Taste "R" gedrückt.
  2. Jetzt, wo Ihr Lauffenster zeigt, müssen Sie dort "msconfig" ohne Anführungszeichen eingeben.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  4. Jetzt haben Sie das Fenster "Task-Manager" vor Ihnen, oder klicken Sie auf die Registerkarte "Start", die sich oben im Fenster befindet.
  5. Sie haben dort eine Liste von Programmen, die beim Start ausgeführt werden.
  6. Wenn Sie sie deaktivieren möchten, müssen Sie lediglich mit der rechten Maustaste klicken oder eine bestimmte Anwendung gedrückt halten und mit der linken Maustaste klicken oder auf die Funktion „Deaktivieren“ tippen.

Vierte Option: Defragmentieren Sie Ihre Laufwerke

  1. Halten Sie die Windows-Taste und die R-Taste gedrückt.
  2. Im Lauffenster müssen Sie Folgendes schreiben: "dfrgui" ohne Anführungszeichen.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  4. In dem neuen Fenster, das angezeigt wird, müssen Sie mit der linken Maustaste auf die Festplatten tippen, die Sie defragmentieren möchten.
  5. Nachdem Sie die Festplatten ausgewählt haben, müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche "Optimieren" tippen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um den Defragmentierungsvorgang abzuschließen.
  6. Nachdem die Defragmentierung abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Windows 8.1- oder Windows 10-Gerät neu und versuchen Sie herauszufinden, ob die RAM-Auslastung verbessert wurde.

Fünfte Option: Öffnen Sie nur benötigte Anwendungen

Versuchen Sie, nur die Anwendungen zu öffnen, die Sie in Windows 8.1 oder Windows 10 benötigen. Wenn Sie mehr Apps geöffnet haben, die Sie nicht verwenden, schließen Sie sie, um eine bessere Funktionalität des Windows 8.1- oder Windows 10-Systems zu gewährleisten.

Sechste Option: Führen Sie einen Viren- / Malware-Scan durch

Führen Sie eine vollständige Virenprüfung des Systems durch, um sicherzustellen, dass Sie keine Programme von Drittanbietern haben, durch die der Arbeitsspeicher Ihres Systems stärker beansprucht wird.

Siebte Option: Starten Sie Ihren PC regelmäßig neu

Dies ist immer hilfreich, wenn Ihr Windows 10- oder Windows 8.1-Betriebssystem nicht so schnell arbeitet, wie Sie es gelegentlich neu starten möchten. Wenn Sie das System neu starten, wird dadurch sichergestellt, dass Sie keine Anwendungen in Ihren Prozessen blockiert haben, obwohl Sie die zuvor geschlossen hatten.

So beheben Sie hohe RAM-Auslastung in Windows 10

Lösungen aus dem ersten Teil des Artikels gelten für Windows 8.1 und Windows 10 Technical Preview! Daher haben wir einige weitere Lösungen gefunden, die hilfreich sein könnten, um das Problem mit der hohen RAM-Nutzung in der Vollversion von Windows 10 zu lösen.

Lösung 1 - Deaktivieren Sie Windows-Tipps

Seit der technischen Vorschau, die in der Vollversion von Windows 10 noch vorhanden ist, zeigt das System gelegentlich einige Tipps zur Verwendung oder andere systembezogene Aktionen an. Einige Benutzer, die mit dem Problem des hohen Arbeitsspeichers in Windows 10 konfrontiert waren, sagten, dass dies ein großer "Speicherfresser" war. Da dies jedoch kein wichtiger Teil des Systems ist und Sie wahrscheinlich bereits herausgefunden haben, wie Sie Windows 10 selbstständig verwenden können, können Sie diese Funktion deaktivieren und hoffentlich einen Teil Ihres Speicherplatzes wiedergewinnen. So deaktivieren Sie die Funktion "Tipps zu Windows anzeigen" ganz einfach:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen
  2. Gehen Sie zu System
  3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte "Benachrichtigungen und Aktionen" die Option "Tipps zu Windows anzeigen"

Jetzt geht es los, Ihr Computer sollte jetzt zumindest etwas schneller sein. Wenn Sie jedoch immer noch Probleme mit der hohen RAM-Auslastung haben, lesen Sie unten eine andere Lösung.

Lösung 2 - Ändern Sie die Speicherverwaltungseinstellungen

Um die Einstellungen für die Speicherverwaltung zu ändern, müssen Sie einige kleine Registrierungsänderungen vornehmen. Genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zur Suche, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Gehen Sie zum folgenden Pfad:
    • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession ManagerMemory Management
  3. Suchen Sie nach ClearPageFileAtShutDown und ändern Sie den Wert in 1

  4. Starte deinen Computer neu

Nun, die wenigen oben genannten Optionen helfen Ihrem Windows 8.1- oder Windows 10-Betriebssystem, nur den erforderlichen Arbeitsspeicher zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr System mit der Geschwindigkeit arbeitet, die es beabsichtigt. Sie können uns auch alle anderen Fragen zu diesem Artikel schreiben und wir werden Sie weiter dabei unterstützen, Ihr Betriebssystem besser funktionieren zu lassen.

Sie können auch in unserem speziellen Handbuch nachschauen, um den Speicher unter Windows 10, 8.1 oder 8 zu beheben. Es kann vorkommen, dass andere Fehler auftreten: Ihr Computer verfügt nicht über ausreichend Arbeitsspeicher. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, da es unserem Team gelungen ist, ein Handbuch zur Fehlerbehebung für "Ihr Computer hat zu wenig Arbeitsspeicher" erstellt und seine Lösungen helfen Ihnen, dieses Problem zu lösen.

Empfohlen

Suchen Sie nach einer Lösung, um die hohe CPU-Auslastung von Cisco-Routern zu beheben?
2019
So ändern Sie die Datei pagefile.sys in Windows 10
2019
Fix: Sticky Keys funktionieren nicht in Windows 10, Windows 8.1
2019