Fix: PowerPoint kann kein Audio oder Video abspielen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

PowerPoint-Präsentationen kombinieren eine Vielzahl von Medien zu Diashows. Die meisten PowerPoint-Benutzer werden wahrscheinlich mindestens ein wenig Audio und Video hinzufügen, um die Präsentationen interessanter zu gestalten. PowerPoint unterstützt jedoch nicht jedes Medienformat. Wenn die Anwendung also keine Audio- und Videodateien in einer Präsentation abspielt, liegt dies möglicherweise an inkompatiblen Medienformaten oder den erforderlichen Codecs.

Was ist zu tun, wenn Sie Audio oder Video in PowerPoint nicht abspielen können?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Stellen Sie die Medienkompatibilität ein
  2. Überprüfen Sie die Codecs
  3. Stellen Sie sicher, dass das Video unterstützt wird
  4. Konvertieren Sie Ihre Audio- oder Videodatei
  5. Legen Sie den Linkwert fest
  6. Löschen Sie den TEMP-Ordner

Korrektur: Audio oder Video kann in PowerPoint nicht abgespielt werden

Lösung 1 - Stellen Sie die Medienkompatibilität ein

Als erstes versuchen wir, die richtigen Einstellungen für die Medienkompatibilität in PowerPoint festzulegen. Mit dieser Option wird alles festgelegt, sodass Sie die eingebetteten Medien nahtlos abspielen können.

So optimieren Sie die Medienkompatibilität in PowerPoint:

  1. Gehen Sie zum Menü Datei und wählen Sie Info.
  2. PowerPoint erkennt, ob Ihre Medien mit dem Programm nicht kompatibel sind, und die Option Medienkompatibilität optimieren wird angezeigt. Wählen Sie diese Option aus, und PowerPoint optimiert das eingebettete Medium.
  3. Lassen Sie den Assistenten das eingebettete Medium scannen. Wenn die sofortige Lösung verfügbar ist, löst der Assistent das Problem automatisch.

Wenn die Option " Medienkompatibilität optimieren" das Problem nicht lösen kann, wird Ihnen zumindest der Täter angezeigt. Anhand dieser Informationen wissen Sie, was Sie weiter tun müssen. Was uns zu den nächsten drei Lösungen bringt…

Lösung 2 - Überprüfen Sie die Codecs

Wenn Sie nicht die richtigen Multimedia-Codecs auf Ihrem Computer installiert haben, treten beim Abspielen von Audio / Video Probleme auf. Einschließlich des PowerPoint-Problems, über das wir hier sprechen. Überprüfen Sie also Ihre Codecs. Wenn Sie bereits solche installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie aktualisieren. Wenn nicht, installieren Sie sie.

Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Codec Pack Sie wählen sollten, schauen Sie sich unsere Liste der besten Audio- und Video-Codecs für Windows an.

Lösung 3 - Stellen Sie sicher, dass das Audio- / Videoformat unterstützt wird

Wir sind zum wahrscheinlichen Kern des Problems gekommen. Wenn Sie in Ihrer PowerPoint-Präsentation kein Video oder Audio abspielen können, besteht eine große Chance, dass Sie ein nicht unterstütztes Medienformat verwenden.

In Bezug auf Audio verwendet PowerPoint 2010 hauptsächlich WAV- Dateien! Wenn Sie also eine MP3- Datei in Ihrer Präsentation verwenden, können Probleme auftreten. In PowerPoint 2016 ist es etwas besser. Neben WAV-Dateien unterstützt diese Version auch .m4a- Dateien, die mit AAC-Audio codiert sind. Es kann nicht garantiert werden, dass jedes andere Format funktioniert.

Auch bei Videos ist die Palette kompatibler Formate recht begrenzt. Microsoft empfiehlt WMV- Dateien für PowerPoint 2010, während die 2016-Version MP4- Dateien mit H.264-Video und AAC-Audio enthält. Microsoft weist auch darauf hin, dass Flash-Videos in den neueren Versionen von PowerPoint (2013 und 2016) möglicherweise nicht funktionieren.

Lösung 4 - Konvertieren Sie Ihre Audio- oder Videodatei

Wie bereits gesagt, auch wenn PowerPoint das aktuelle Format Ihres Videos oder Audiomaterials unterstützt, ist es immer die beste Idee, es einfach in .wmv / .wma zu konvertieren.

Glücklicherweise gibt es Dutzende von Tools, mit denen Sie Ihre Medien in kürzester Zeit verstecken können. Und da die Auswahl sehr groß ist, haben wir eine Liste der besten Audio / Video-Konverter für Windows zusammengestellt. Stellen Sie also sicher, dass Sie es ausprobieren.

Lösung 5 - Legen Sie den Verbindungswert fest

Obwohl die Verwendung von .wma-Dateien empfohlen wird, kann dies unpraktisch sein. Meistens weil WMA-Dateien größer sind als andere Formate. Und da PowerPoint eine kleine Sache hat, die als begrenzter Linkwert bezeichnet wird. Diese Option verhindert, dass Sie große Dateien in Ihre Präsentation einfügen. Wenn Ihre Datei das Limit überschreitet, können Sie sie nicht einbetten.

Die offensichtliche Lösung für dieses Problem besteht darin, einfach die Grenze zu erhöhen. So geht's:

  1. Gehen Sie zu Extras> Optionen .
  2. Wählen Sie die Registerkarte Allgemein .
  3. Legen Sie den Wert für Links Sounds mit Dateigröße größer als 500000 KB fest (oder welche Größe größer ist als die Datei, die Sie einbetten möchten).
  4. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 6 - Löschen Sie den TEMP-Ordner

Tonnen temporärer Dateien werden in Ihrem TEMP- Ordner gespeichert und dies kann sich auf PowerPoint auswirken. Wenn Sie also sicher sind, dass Sie die richtigen Formate verwenden und alle erforderlichen Codecs installiert haben, versuchen Sie, diesen Ordner zu löschen. So reinigen Sie den TEMP-Ordner in Windows 10:

  1. Drücken Sie die Win-Taste + R.
  2. Geben Sie im Fenster Ausführen den folgenden Pfad ein: % temp%
  3. Wählen Sie alle Dateien mit der TMP- Erweiterung aus.
  4. Löschen Sie die Dateien.
  5. Starte deinen Computer neu.

Ihr TEMP-Ordner ist nun wie neu sauber. Hoffentlich werden dadurch die Palyback-Probleme in PowerPoint behoben.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, wie beispielsweise Dateiverlust, Malware- und Hardwarefehler.

Dies sind einige Möglichkeiten, PowerPoint-Präsentationen zu reparieren, bei denen kein Video und Audio abgespielt wird. Stellen Sie sicher, dass die Mediendateiformate mit PowerPoint kompatibel sind und über die erforderlichen Codecs verfügen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

7 coole Windows 10-Bildschirmschoner, die Sie nie ersetzen möchten
2019
Gelöst: Windows 10 schaltet die Tastatursprache eigenständig um
2019
So setzen Sie Windows 8, 8.1, 10 in wenigen Minuten auf die Werkseinstellungen zurück
2019