FIX: Ich kann unter Windows 10 keine E-Mails aus Outlook senden

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Was ist zu tun, wenn Outlook keine E-Mails sendet?

  1. Erstellen Sie ein neues E-Mail-Profil
  2. Prüfen Sie, ob das TCP / IP-Protokoll aktiviert ist
  3. Aktivieren Sie die Authentifizierung

Viele Leute verwenden die Universal Outlook-App anstelle der webbasierten Version, aber einige Benutzer berichteten, dass sie keine E-Mails über ihre Outlook-App senden können. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Lösungen, die das Problem mit E-Mails in Outlook beheben könnten.

Gelöst: Ich kann keine E-Mails von meinem Outlook-Konto senden

Lösung 1 - Erstellen Sie ein neues E-Mail-Profil

Möglicherweise ist Ihr E-Mail-Profil beschädigt. Sie können also versuchen, ein neues zu erstellen. So erstellen Sie ein neues E-Mail-Profil für Outlook:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie die Systemsteuerung ein und öffnen Sie die Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zu Benutzerkonten und öffnen Sie Mail

  3. Gehen Sie im E- Mail- Fenster zu Hinzufügen…
  4. Geben Sie im Feld Profilname den Namen Ihres neuen Profils ein und klicken Sie auf OK

  5. Wählen Sie anschließend Servereinstellungen manuell konfigurieren aus
  6. Klicken Sie auf der Seite " Service auswählen" auf " Internet-E-Mail" und klicken Sie auf " Weiter"
  7. Füllen Sie die Felder im Dialogfeld Internet-E-Mail-Einstellungen aus. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung Kontotyp auf POP3 eingestellt ist
  8. Klicken Sie auf Weiter und dann auf Fertig stellen
  9. Gehen Sie jetzt zurück zum Mail- Fenster. Wählen Sie beim Starten von Microsoft Outlook dieses Profil aus, und wählen Sie das soeben erstellte Profil aus
  10. Klicken Sie auf OK
  11. Öffnen Sie Outlook, um zu sehen, ob es Änderungen gibt.

Lösung 2 - Prüfen Sie, ob das TCP / IP-Protokoll aktiviert ist

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie auch nach dem Wechsel zu einem anderen Profil prüfen, ob TCP / IP als Standardprotokoll festgelegt ist. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehen Sie zur Suche, geben Sie ncpa.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und gehen Sie zu Eigenschaften
  3. Stellen Sie sicher, dass auf der Registerkarte Netzwerk die Option Internetprotokoll Version 6 (TCP / IPv6) aktiviert ist. Wenn nicht, überprüfen Sie es
  4. Klicken Sie auf OK.

Lösung 3 - Aktivieren Sie die Authentifizierung

  1. Wählen Sie in Outlook das Menü Extras> gehen Sie zu E-Mail-Konten
  2. Klicken Sie auf Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder ändern> Weiter
  3. Wählen Sie ein E-Mail-Konto aus> klicken Sie auf Ändern> Weitere Einstellungen
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Ausgangsserver
  5. Aktivieren Sie die Option "Mein Ausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung".

  6. Wählen Sie die Option "Dieselbe Einstellung als Posteingangsserver verwenden"> klicken Sie auf OK> Übernehmen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie dieses Handbuch auch verwenden, in dem wir Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn Outlook-E-Mails in Ihrem Postausgang hängen bleiben. Wenn nichts funktioniert, ist es vielleicht an der Zeit, einen E-Mail-Dienst eines Drittanbieters zu verwenden.

Ich hoffe, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihr Problem mit E-Mails in Outlook gelöst hat. Wenn Sie Kommentare haben, notieren Sie sie unten in den Kommentaren.

VERWANDTE LEITFADEN ZUR ÜBERPRÜFUNG:

  • FIX: Windows 10 Mail druckt meine E-Mails nicht
  • BEHEBT: Outlook durchsucht nicht alle E-Mails unter Windows 10
  • Kann E-Mails unter Windows 10 nicht synchronisieren? So beheben Sie es

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2015 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

Empfohlen

So beheben Sie den XAML Parse-Fehler ein für alle Mal
2019
Windows 10 Update Fehler 0x8007042B [Fix]
2019
Windows 10 Safe Mode funktioniert nicht [FIX]
2019