Korrigierte After Effects-Dateien reparieren: Die einzige Anleitung, die Sie benötigen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten an einem Projekt in Adobe After Effects, und die Datei, an der Sie gerade gearbeitet haben, lässt sich plötzlich nicht öffnen. Eine Sache von Alpträumen sicherlich. Aber nicht so ungewöhnlich, wie man es sich vorstellen könnte. Wenn der Speichervorgang unterbrochen wird, wird die Datei möglicherweise beschädigt oder nicht mehr unterstützt.

Inkrementelle Sicherungen und automatische Speicherungen sind hier von Nutzen, aber wenn Sie (aus irgendeinem Grund) nur eine Version der Datei haben, versuchen Sie, die After Effects-Datei zu reparieren. Halte deine Hoffnungen jedoch nicht hoch.

So beheben Sie beschädigte Adobe After Effects-Dateien

  1. Überprüfen Sie die automatischen Speicherplätze
  2. Starten Sie ein neues Projekt und importieren Sie die Datei
  3. Versuchen Sie es mit QuickTime
  4. Verwenden Sie den Dateiversionsverlauf oder ein Wiederherstellungstool eines Drittanbieters

Lösung 1 - Überprüfen Sie die automatischen Einstellungen

Wenn Sie die Funktion zum automatischen Speichern aktiviert haben, sollten lokal mindestens ein Dutzend Sicherungen gespeichert sein. Leider ist diese Funktion nicht standardmäßig aktiviert. Wenn Sie sie nicht manuell aktiviert haben, ist dies keine Hilfe. Der Sicherungsordner befindet sich am Standardspeicherort. Stellen Sie außerdem sicher, dass die zwischengespeicherten Daten gelöscht werden, um zu verhindern, dass Renderfunktionen in den späteren Schritten wirksam werden.

Wenn Sie nicht automatisch gespeichert haben, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Lösung 2 - Starten Sie ein neues Projekt und importieren Sie die Datei

Viele betroffene Benutzer konnten das Problem mit einer einfachen Problemumgehung lösen. Durch Starten eines neuen Projekts und Importieren der beschädigten Datei konnten sie darauf zugreifen. Dies ist eine häufige Lösung für beschädigte After Effects-Dateien, durch die viele Benutzer vor dem Verlust von Fortschritten geschützt wurden.

Es lohnt sich, es auszuprobieren. Wenn Sie immer noch den Fehler haben und keine Optionen mehr zur Verfügung stehen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Lösung 3 - Versuchen Sie es mit QuickTime

Eine weitere praktikable Option zum Öffnen beschädigter, nicht unterstützter oder unvollständiger After Effects-Dateien besteht in der Installation des QuickTime- und des Avid Meridian-Codecs. Dies hat es für einige Benutzer behoben, da sie später auf die beschädigten Dateien zugreifen konnten. Das Verfahren ist ziemlich einfach und erfordert keine zusätzliche Konfiguration oder Fehlerbehebung.

Das QuickTime-Installationsprogramm finden Sie hier. Und das Avid-Codec-Set befindet sich hier.

Lösung 4 - Verwenden Sie den Dateiversionsverlauf oder ein Wiederherstellungstool eines Drittanbieters

Schließlich sind die einzigen Vorschläge, die uns in den Sinn kommen, Wiederherstellungswerkzeuge. Wenn Sie es konfiguriert haben, können Sie den integrierten Dateiversionsverlauf verwenden, um die ältere Version der Datei abzurufen. Auf der anderen Seite können Sie einfach keine Änderungen mehr an der Festplatte vornehmen und ein Wiederherstellungsprogramm eines Drittanbieters verwenden, um ältere Versionen der Datei auf diese Weise wiederherzustellen.

Wir empfehlen Ihnen, alternative Lösungen mitzuteilen, wenn Sie in den Kommentaren unten etwas erfahren. Und sichern Sie Ihre zukünftigen Projekte so oft wie möglich.

Empfohlen

5 beste Software, um die Bücher zu lesen, die Sie unter Windows 10 lesen
2019
Fix: Das eingebaute Mikrofon ist aus der Geräteliste verschwunden
2019
Eine Kurzanleitung, um zu verhindern, dass Microsoft Ihre Daten erfasst
2019