Webcam im Geräte-Manager nicht gefunden? Verwenden Sie diese schnelle Lösung

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Der Geräte-Manager von Windows 10 listet normalerweise Webcams unter der Kategorie Imaging-Geräte auf. Einige Benutzer haben jedoch angegeben, dass sie ihre Webcams im Geräte-Manager nicht finden können.

Daher fehlen ihre Webcams oder sogar alle Bildgeräte. Folglich können diese Benutzer ihre Webcams nicht in Windows 10 verwenden. Auf diese Weise können Benutzer Webcams im Geräte-Manager wiederherstellen.

So stellen Sie die Webcam im Geräte-Manager wieder her

1. Öffnen Sie die Hardware- und Geräte-Problembehandlung

Die Hardware- und Geräte-Problembehandlung kann Probleme beheben, die sich auf Windows-Geräte beziehen.

Diese Problembehandlung bietet möglicherweise eine Lösung zum Wiederherstellen einer fehlenden Webcam.

Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um Hardware und Geräte zu öffnen.

  • Drücken Sie die Windows-Taste von Cortana + die Tastenkombination Q.
  • Geben Sie das Stichwort "Problembehandlung" in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie auf Problembehandlung, um das Einstellungsfenster wie in der Abbildung direkt darunter zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Diese Problembehandlung ausführen für die Hardware- und Geräte-Problembehandlung.

  • Anschließend können die Benutzer die vom Ratgeber angezeigten Auflösungen durchgehen. Wählen Sie die Option Diesen Fix anwenden für die angegebenen Auflösungen aus.

2. Schalten Sie die Webcam in Windows 10 ein

Möglicherweise ist die Option Apps Zugriff auf Ihre Kamera zulassen deaktiviert . Folglich können Apps die Webcam nicht nutzen. Auf diese Weise können Benutzer die Option Apps für Zugriff auf Ihre Kamera zulassen aktivieren .

  • Öffnen Sie Cortana in Windows 10.
  • Geben Sie in das Suchfeld "Kameraeinstellungen" ein.
  • Klicken Sie auf Kamera-Datenschutzeinstellungen, um das Fenster im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.

  • Aktivieren Sie dann die Option Apps zulassen, um auf Ihre Kameraeinstellung zuzugreifen, wenn sie deaktiviert ist.

3. Aktualisieren Sie den Webcam-Treiber

Es kann auch vorkommen, dass der Treiber der Webcam fehlt, veraltet oder beschädigt ist. Der schnellste Weg, ein Problem mit dem Treiber einer Webcam zu beheben, besteht darin, die Freeware Driver Booster 6 zu Windows hinzuzufügen. C

lick Free Download auf der Webseite von Driver Booster, um den Setup-Assistenten zu speichern und die Software zu installieren. Starten Sie dann Driver Booster 6, der automatisch scannt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren, wenn die Scan-Ergebnisse die Webcam enthalten, die im Geräte-Manager fehlt.

4. Fügen Sie die Webcam manuell zum Geräte-Manager hinzu

Benutzer können die fehlende Webcam im Geräte-Manager wiederherstellen, indem Sie die Option Legacy hinzufügen auswählen. Diese Option öffnet den Assistenten zum Hinzufügen von Hardware, mit dem Benutzer Geräte installieren können.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Webcam manuell hinzuzufügen.

  • Zunächst müssen Benutzer die Option Ausführen mit der Windows-Taste + R-Tastenkombination öffnen.
  • Geben Sie "devmgmt.msc" in das Textfeld "Öffnen" von Run ein und klicken Sie auf OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.

  • Klicken Sie dann auf Ansicht > Ausgeblendete Geräte anzeigen .
  • Klicken Sie auf Aktion, und wählen Sie Legacy-Hardware hinzufügen aus, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .

  • Wählen Sie die Option Hardware installieren, die ich manuell aus einer Liste auswähle, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .
  • Wählen Sie Imaging-Geräte aus und klicken Sie auf Weiter .
  • Wählen Sie anschließend die Webcam aus, die im Geräte-Manager fehlt. und drücken Sie die Weiter- Taste.

  • Starten Sie Windows nach dem Hinzufügen der Webcam neu.

5. Setzen Sie Windows 10 zurück

Einige Benutzer haben auch bestätigt, dass durch die Neuinstallation von Windows 10 eine fehlende Webcam wiederhergestellt wird. Die Neuinstallation von Windows 10 ist dank des Dienstprogramms zum Zurücksetzen dieses PCs relativ einfach.

So können Benutzer Windows 10 mit "Reset this PC" neu installieren.

  • Geben Sie hier das Stichwort 'reset' in das Feld "Cortana" ein, um das Suchfeld anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf Diesen PC zurücksetzen, um das Fenster im Bild direkt darunter zu öffnen.

  • Klicken Sie auf Erste Schritte, um das Dienstprogramm zum Zurücksetzen dieses PCs zu öffnen.

  • Wählen Sie die Option Meine Dateien behalten .
  • Klicken Sie dann auf Weiter und wählen Sie die Option Zurücksetzen .

Mindestens eine der oben genannten Auflösungen wird für die meisten Benutzer wahrscheinlich fehlende Webcams im Geräte-Manager wiederherstellen. Dann können Benutzer die Webcams erneut nutzen.

VERWANDTE ARTIKEL ZU ÜBERPRÜFEN:

  • Full Fix: Webcam-Probleme in Windows 10, 8.1 und 7
  • Probieren Sie diese 8 Möglichkeiten aus, um Ihre Laptop-Kamera zu reparieren, wenn sie nicht funktioniert
  • Zugriff auf Webcam-Einstellungen in Windows 10, 8.1

Empfohlen

Reparieren Sie beschädigte OneDrive-Dateien und Verknüpfungen nach dem Anniversary Update
2019
Fix: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP_M-Fehler unter Windows 10
2019
BEHOBEN: VUDU Player funktioniert nicht unter Windows 10
2019