Verhindern, dass Benutzer Software unter Windows 10, 8.1, 7 installieren

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Zu lernen, wie Benutzer die Installation von Software unter Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 10 verhindern, ist recht einfach und dauert nur wenige Minuten. Lesen Sie dieses Tutorial bis zum Schluss durch und Sie werden ein Experte für das Hinzufügen von Windows-Einschränkungen in kürzester Zeit.

Wenn Sie beispielsweise verhindern möchten, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter versehentlich eine Drittanbieteranwendung unter Windows 8.1 oder Windows 10 installieren, können Sie dies mithilfe der AppLocker- Anwendung tun. Mit diesem Tool können Sie verhindern, dass andere Benutzer Ihr Betriebssystem so ändern, dass keine Apps ohne die richtigen Berechtigungen installiert werden können.

Wie kann ich verhindern, dass andere Benutzer Programme auf dem PC installieren?

  1. AppLocker verwenden
  2. Verwenden Sie gpedit.msc
  3. Verwenden Sie Standardbenutzerkonten
  4. Verwenden Sie WinGuard Pro

1. Verwenden Sie AppLocker

  1. Halten Sie die "Windows" -Taste und die "R" -Taste gedrückt, um das "Run" -Fenster zu öffnen.
  2. Im Lauffenster müssen Sie Folgendes schreiben: "secpol.msc".

    Hinweis: Wenn "secpol.msc" nicht funktioniert, können Sie "gpedit.msc" ausprobieren, wie die zweite Lösung zeigt.

  3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  4. Sie sollten das Fenster "Lokale Sicherheitsrichtlinie" vor sich haben.
  5. Auf der linken Seite des Fensters müssen Sie auf die Funktion "Sicherheitseinstellungen" doppelklicken oder tippen.
  6. In der Funktion "Sicherheitseinstellungen" müssen Sie auf den Ordner "Application Control Policies" doppelklicken oder tippen.
  7. Im Ordner "Application Control Policies" müssen Sie auf die "AppLocker" -Datei doppelklicken oder tippen.

  8. Jetzt sollten Sie ein paar Kategorien haben und abhängig davon, was Sie einschränken möchten, sollten Sie entsprechend auswählen. In unserem Fall müssen Sie jedoch mit der rechten Maustaste auf "Regeln für die Paket-App" klicken.

  9. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Neue Regel erstellen".
  10. Jetzt sollten Sie das Fenster "Ausführbare Regeln erstellen" vor sich haben.
  11. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Weiter" in diesem Fenster.
  12. Jetzt sollten Sie zur Seite "Berechtigungen" gelangen.
  13. Auf dieser Seite "Berechtigungen" müssen Sie die Funktion "Verweigern" auswählen, um zu verhindern, dass Benutzer Software installieren, und außerdem den Benutzer oder die Gruppe auswählen, für die diese Einschränkung gilt.
  14. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  15. Sie sollten jetzt das Fenster "Bedingungen" vor sich haben.
  16. Sie können Ihre Einschränkungen unter drei Bedingungen auswählen:
    • Publisher: Dies beschränkt die Softwareinstallation für eine bestimmte Anzahl von Apps, die vom Publisher signiert wurden.
    • Pfad: Diese Einschränkungsregel nur für einen bestimmten Ordnerpfad erstellen. Alles außerhalb des angegebenen Ordners ist von dieser Regel nicht betroffen.
    • Datei-Hash: Sie können eine Regel für eine Anwendung erstellen, die nicht signiert ist. Hinweis : In diesem Lernprogramm haben wir die Einschränkungsfunktion „Publisher“ ausgewählt.
  17. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  18. Im nächsten Fenster müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche „Browser ..“ unter dem Thema „Referenzdatei:“ tippen und den Typ der Anwendung auswählen, die Sie blockieren möchten (diese Einschränkung blockiert alle Apps, die es gibt.) Ähnlich wie bei der von Ihnen ausgewählten Referenz).

    Hinweis: Wechseln Sie zu einem Ordner mit einer App, die Sie blockieren möchten, und wählen Sie ihn dort aus. Sie können entweder das App-Installationsprogramm auswählen oder die installierte App als Referenzpunkt auswählen.

  19. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  20. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Erstellen", um die Regel zu erstellen, die die Installation von Software unter Windows 8.1 und Windows 10 verhindert
  21. Schließen Sie alle Fenster, die Sie geöffnet haben, melden Sie sich mit dem Benutzer an, für den Sie die Einschränkung festgelegt haben, und installieren Sie eine App, um zu sehen, ob sie funktioniert.

2. Verwenden Sie gpedit.msc

Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind:

  1. Geben Sie gpedit.msc in das Feld Windows durchsuchen ein, und öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor
  2. Gehen Sie zu Computerkonfigurationen> Administrative Vorlagen> navigieren Sie zu Windows-Komponenten> Windows Installer> und wählen Sie Bearbeiten

  3. Wählen Sie nun Aktiviert> Passen Sie Ihre Einstellungen an und wählen Sie Nur für nicht verwaltete Anwendungen / Immer / Nie> OK

3. Verwenden Sie Standardbenutzerkonten

Eine weitere Möglichkeit, um zu verhindern, dass andere Benutzer Software auf Ihrem PC installieren, ist die Verwendung von Standardbenutzerkonten. Auf diese Weise kann nur das Administratorkonto Apps und Programme auf dem PC installieren und entfernen.

4. Verwenden Sie WinGuard Pro

WinGuard Pro ist ein sehr nützliches Programm, mit dem Sie Ihre Apps und Programme mit einem Kennwort sperren können. Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Softwareinstallation und den Downloadprozess einfach deaktivieren und verhindern, dass andere Benutzer EXE-Dateien ausführen.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von WinGuard Pro.

Nachdem Sie nun die Grundlagen zum Festlegen der Einschränkungsebenen für einen bestimmten Benutzer oder für eine Benutzergruppe kennen, können Sie neue Berechtigungsregeln ändern oder erstellen und diese nach Ihren Wünschen anpassen. Bitte schreiben Sie uns, wenn etwas unklar ist oder wenn Sie weitere Hilfe zu diesem Thema benötigen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2014 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Vollständiger Fix: QLBController.exe funktioniert nicht mehr unter Windows 10, 8.1, 7
2019
So blockieren Sie den Zugriff auf Programme in Windows 10
2019
Schritte zum Zurücksetzen der Hostdatei auf den Standard in Windows 10
2019