Fix: Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen

Der Internetzugang ist für viele Benutzer von entscheidender Bedeutung. Es wurde berichtet, dass Benutzer die Meldung erhalten, dass Windows 10 keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen kann, während versucht wird, eine Internetverbindung herzustellen. Dies kann ein großes Problem sein, aber es gibt einige Möglichkeiten, um diese Probleme zu beheben.

So beheben Sie "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen"?

Korrektur - Windows 10 kann keine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herstellen

Lösung 1 - Deinstallieren Sie Ihren Netzwerkadapter

Wenn Sie unter Windows 10 keine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herstellen können, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem drahtlosen Adapter. Es wird empfohlen, die Treiber zu deinstallieren und Windows 10 die erneute Installation zu erlauben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.

  2. Wenn der Geräte-Manager gestartet wird, suchen Sie Ihren Netzwerkadapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie Deinstallieren . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Treibersoftware für dieses Gerät löschen" und klicken Sie auf " OK".

  4. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation des Treibers neu und Windows 10 installiert den neuen Treiber automatisch.

Lösung 2 - Aktualisieren Sie Ihre Netzwerkadaptertreiber

In einigen Fällen werden Probleme mit dem drahtlosen Netzwerk durch veraltete Treiber verursacht. Um den Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zum Netzwerk herstellen" zu beheben, müssen Sie die neuesten Treiber für Ihren Netzwerkadapter herunterladen. Dazu benötigen Sie einen Computer oder ein anderes Gerät mit funktionierender Internetverbindung. Jetzt müssen Sie nur noch die Website Ihres Netzwerkadapterherstellers besuchen und die neuesten Treiber für Ihren Netzwerkadapter herunterladen. Nach der Installation der neuesten Treiber sollte dieses Problem behoben werden.

Benutzer können Gerätetreiber auf ihrem PC natürlich manuell aktualisieren, indem sie auf die Website des jeweiligen Geräteherstellers gehen und dort oder im Internet nach dem richtigen Treiber suchen, der zu ihrem Gerätetyp und -modell passt. Dieser Vorgang ist jedoch nicht nur zeitaufwändig, sondern birgt auch das Risiko, dass ein falscher Treiber installiert wird. Dies kann zu schwerwiegenden Fehlfunktionen führen.

Die sicherere und einfachere Möglichkeit zum Aktualisieren von Treibern auf einem Windows-Computer besteht in der Verwendung eines automatischen Tools wie TweakBit Driver Updater. Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

  1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn
  2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.
  3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 3 - Ändern Sie die Kanalbreite für Ihren Netzwerkadapter

Die Meldung "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" wird manchmal angezeigt, wenn die Kanalbreite des WLAN-Adapters nicht richtig eingestellt ist. Führen Sie folgende Schritte aus, um die Kanalbreite zu ändern:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie den Typ Netzwerk ein . Wählen Sie Netzwerk und Freigabecenter aus der Ergebnisliste.

  2. Wenn das Netzwerk- und Freigabecenter geöffnet wird, klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern .

  3. Suchen Sie Ihren drahtlosen Adapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.

  4. Wenn sich das Fenster Eigenschaften öffnet, navigieren Sie zur Registerkarte Erweitert .
  5. Wählen Sie die 802.11-Kanalbreite und ändern Sie den Wert. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Problem durch Ändern des Werts auf 20 MHz behoben wurde. Möglicherweise müssen Sie jedoch einen anderen Wert verwenden.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 4 - Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer und Router

Um den Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" zu beheben, müssen Sie manchmal das IPv6-Netzwerkprotokoll deaktivieren. Führen Sie dazu in Windows 10 die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter .
  2. Suchen Sie den Abschnitt Verbindungen und klicken Sie auf Ihre aktuelle Verbindung.

  3. Das Verbindungsstatusfenster wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften .

  4. Suchen Sie nach Internet Protocol Version 6 (TCP / IPv6) und deaktivieren Sie es.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Änderungen zu speichern.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise IPv6 auf Ihrem Router deaktivieren. Das Deaktivieren von IPv6 auf Ihrem Router ist ein komplizierter Vorgang, der für jeden Routertyp unterschiedlich ist. Bevor Sie dies tun, lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Routers.

Lösung 5 - Stellen Sie sicher, dass Adapter und Router den gleichen Sicherheitstyp verwenden

Für den Schutz Ihrer Daten sind für drahtlose Verbindungen bestimmte Sicherheitstypen wie WPA2-PSK (AES) oder WPA-PSK (AES) verfügbar. Damit Ihre Netzwerkverbindung ordnungsgemäß funktioniert, müssen Router und Computer denselben Sicherheitstyp verwenden. Sie können den Sicherheitstyp für Ihren Router festlegen, indem Sie den Anweisungen in der Bedienungsanleitung Ihres Routers folgen.

Nachdem Sie einen bestimmten Sicherheitstyp für Ihren Router festgelegt haben, müssen Sie überprüfen, ob derselbe Sicherheitstyp auch auf Ihrem Computer verwendet wird. Dazu müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter und klicken Sie auf Drahtlose Netzwerke verwalten .
  2. Suchen Sie Ihr drahtloses Netzwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit, suchen Sie den Abschnitt Sicherheitstyp und wählen Sie denselben Sicherheitstyp aus, den Ihr Router verwendet. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Sicherheitstypen ausprobieren, bevor Sie die richtige auswählen.
  4. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 6 - Fügen Sie die Verbindung manuell hinzu

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter .
  2. Klicken Sie auf Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten .
  3. Wählen Sie Manuelle Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk und klicken Sie auf Weiter .
  4. Geben Sie die angeforderten Informationen ein, z. B. den Netzwerknamen, den Sicherheitsschlüssel und den Sicherheitstyp .
  5. Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang abzuschließen.

Nachdem Sie eine neue Netzwerkverbindung erstellt haben, sollte alles problemlos funktionieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, ändern Sie den Sicherheitstyp Ihres neuen Netzwerks.

Lösung 7 - Ändern Sie den Drahtlosnetzwerkmodus

Sie können den Drahtlosnetzwerkmodus für Ihren Router und Ihren Drahtlosadapter ändern. Damit Ihr Netzwerk funktioniert, müssen der Router und der Netzwerkadapter denselben oder einen ähnlichen Netzwerkmodus verwenden. Wenn Sie den Netzwerkmodus Ihres Routers ändern möchten, müssen Sie die Bedienungsanleitung lesen. In den meisten Fällen ist es jedoch nicht erforderlich, den Wireless-Netzwerkmodus Ihres Routers zu ändern. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Netzwerkmodus auf Ihrem Computer zu ändern:

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter .
  2. Klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern, suchen Sie Ihren drahtlosen Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Eigenschaften .
  3. Wenn das Eigenschaftenfenster geöffnet wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren .

  4. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und wählen Sie aus der Liste den Wireless-Modus aus .

  5. Ändern Sie nun den Wert des Wireless-Modus so, dass er dem Wireless-Modus Ihres Routers entspricht. In den meisten Fällen sollte 802.11b (oder 802.11g ) funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, experimentieren Sie mit verschiedenen Optionen.

Lösung 8 - Vergessen Sie die drahtlose Verbindung

Wenn der Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" angezeigt wird, möchten Sie möglicherweise die drahtlose Verbindung "vergessen", um dieses Problem zu beheben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das drahtlose Netzwerk unter Windows 10 zu vergessen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu Netzwerk & Internet .
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Wi-Fi und klicken Sie auf Wi-Fi-Einstellungen verwalten .
  3. Blättern Sie nach unten zu " Bekannte Netzwerke verwalten", wählen Sie Ihr drahtloses Netzwerk aus und klicken Sie auf " Vergessen" .
  4. Verbinden Sie sich danach erneut mit demselben drahtlosen Netzwerk.

Viele Netzwerkprobleme werden durch Malware, verschiedene Skripts und Bots verursacht. Sie können sich durch die Installation von Cyberghost (77% Rabatt), einem führenden Anbieter auf dem VPN-Markt , absichern . Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeglichen unerwünschten Zugriff.

Lösung 9 - Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre drahtlose Verbindung

Um den Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" zu beheben, müssen Sie manchmal nur die Verbindung deaktivieren und erneut aktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter .
  2. Klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern .
  3. Suchen Sie Ihre drahtlose Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren .

  4. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf dieselbe Verbindung und wählen Sie Aktivieren .

Lösung 10 - Installieren Sie den Treiber manuell

Manchmal wird der Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" durch einen fehlerhaften Treiber verursacht. In diesem Fall müssen Sie den Treiber möglicherweise manuell installieren, um diesen Fehler zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie Ihren Netzwerkadapter.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren .

  3. Klicken Sie auf Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen .

  4. Klicken Sie nun auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.

  5. Stellen Sie sicher, dass Kompatible Hardware anzeigen nicht aktiviert ist .

  6. Finden Sie den Hersteller Ihres Netzwerkadapters und wählen Sie den Treiber aus, den Sie installieren möchten.
  7. Nachdem Sie den Treiber installiert haben, starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 11 - Verwenden Sie den Befehl ipconfig / release

Wenn die Meldung "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" den Zugriff auf das Internet verhindern, können Sie versuchen, dies mithilfe der Eingabeaufforderung zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie aus der Liste die Eingabeaufforderung (Admin) .

  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie die folgenden Zeilen ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • ipconfig / release
    • ipconfig / erneuern
  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Lösung 12 - Ändern Sie Ihren Netzwerkadapter

Wenn nichts anderes funktioniert, sollten Sie vielleicht Ihren Netzwerkadapter wechseln. Bestimmte USB-WLAN-Adapter sind nicht mit Windows 10 kompatibel. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Ihren aktuellen Adapter durch ein neueres Modell ersetzen.

Korrektur - Windows 10 kann nach dem Upgrade keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen

Lösung 1 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

Einige Benutzer berichten, dass nach dem Upgrade die Meldung "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" angezeigt werden. Wenn Sie dasselbe Problem haben, können Sie die folgende Lösung ausprobieren:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator .
  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • reg delete HKCRCLSID {988248f3-a1ad-49bf-9170-676cbbc36ba3} / va / f

  3. Geben Sie nun die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • netcfg -v -u dni_dne

  4. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 2 - Deinstallieren Sie ESET Smart Security / Antivirus-Software

Der Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" kann durch Ihren Virenschutz verursacht werden. Benutzer haben berichtet, dass ESET Smart Security mit diesem Fehler verbunden ist. Laut den Benutzern wird Ihre Ethernet-Karte manchmal nicht erkannt. Daher müssen Sie ESET Smart Security deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie System .
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Apps & Funktionen .

  3. Suchen Sie Ihre ESET Smart Security- Software und klicken Sie auf Deinstallieren .
  4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Sie ESET Smart Security nicht verwenden, möchten Sie möglicherweise die derzeit verwendete Antivirensoftware deinstallieren. Benutzer haben berichtet, dass auch andere Antivirensoftware wie die BitDefender- oder Comodo- Firewall dieses Problem verursachen kann. Wenn Ihre Netzwerkverbindung funktioniert, können Sie Ihre Antivirensoftware erneut installieren. Einige Benutzer empfehlen, dass Sie auch Ihren Ethernet-Treiber deinstallieren müssen, um dieses Problem zu beheben.

Lösung 3 - Prüfen Sie, ob die Protokolle IPv4 und IPv6 aktiviert sind

In einigen Fällen werden IPv4- und IPv6-Protokolle nach dem Upgrade möglicherweise deaktiviert. Dies kann dazu führen, dass der Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" . Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter .
  2. Klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern .
  3. Finden Sie Ihren Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  4. Stellen Sie sicher, dass die Protokolle IPv4 und IPv6 aktiviert sind.
  5. Klicken Sie auf OK und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.
  6. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie alle Schritte, aktivieren Sie diesmal jedoch alle Elemente im Eigenschaftenfenster.

Korrektur - Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen, einen APN eingeben und erneut versuchen

Lösung - Geben Sie einen neuen Internet-APN ein

In den meisten Fällen wird der Internet-APN automatisch auf Ihrem Telefon eingerichtet. Wenn jedoch Ihre mobile Datenverbindung aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, müssen Sie sich möglicherweise an Ihren Mobilfunkanbieter wenden und ihn nach APN-Informationen fragen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um APN auf Ihrem Telefon hinzuzufügen:

  1. Tippen Sie auf Mobilfunknetz + SIM-Einstellungen .
  2. Wählen Sie SIM-Einstellungen> Internet-APN hinzufügen .
  3. Jetzt müssen Sie die APN-Informationen eingeben.
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Speichern .

Wie bereits erwähnt, müssen Sie möglicherweise Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren, um Ihre APN-Informationen zu erhalten, oder Sie können online von einem anderen Gerät aus danach suchen.

Korrektur - Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk und zu WEP-Problemen herstellen

Lösung - Verbindung manuell erstellen

In diesem Artikel wurde bereits beschrieben, wie Sie eine drahtlose Verbindung manuell erstellen. Um jedoch eine Verbindung mit einem Netzwerk herzustellen, das die WEP-Sicherheit verwendet, müssen Sie den Sicherheitstyp für die neue Verbindung auf WEP setzen. Wir sollten auch erwähnen, dass der WEP-Sicherheitstyp nicht der sicherste ist, und es wird empfohlen, auf den WPA2-Sicherheitstyp zu wechseln. Dazu müssen Sie den Sicherheitstyp in Ihrem Router und auf Ihrem Computer ändern.

Korrektur - Windows 10 kann nach dem Aufwachen aus dem Energiesparmodus keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen

Lösung 1 - Deaktivieren Sie IPv6 / Energieverwaltungseinstellungen ändern

In diesem Artikel wurde bereits erläutert, wie IPv6 deaktiviert wird. Wenn Sie jedoch die Meldung erhalten, dass Windows 10 keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen kann, nachdem der Computer aus dem Energiesparmodus geweckt wurde, müssen Sie die Energieverwaltungseinstellungen für Ihren Adapter überprüfen . Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager und navigieren Sie zum Abschnitt Netzwerkadapter .
  2. Suchen Sie Ihren drahtlosen Adapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.

  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Energieverwaltung.
  4. Deaktivieren Sie die Option Lassen Sie den Computer das Gerät ausschalten, um Strom zu sparen und die Änderungen zu speichern .

Wenn Sie einen USB-Netzwerkadapter verwenden, müssen Sie diesen Schritt für alle USB-Geräte im Geräte-Manager wiederholen.

Lösung 2 - Energieoptionen ändern

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie Energieoptionen ein . Wählen Sie Energieoptionen aus der Liste.

  2. Wenn das Fenster mit den Energieoptionen geöffnet wird, suchen Sie nach dem ausgewählten Energieplan und klicken Sie auf die Option Planeinstellungen ändern .

  3. Klicken Sie nun auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern .

  4. Navigieren Sie durch die Liste und gehen Sie zu Wireless Adapter Settings> Power Saving Mode .
  5. Ändern Sie die Einstellung in Maximum Performance und speichern Sie die Änderungen.

Wenn diese Lösung nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, Ihren Energiesparplan in "Hohe Leistung" zu ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Energieoptionen .
  2. Wählen Sie Hochleistungs- Energieplan.

Lösung 3 - Deaktivieren Sie Verbindung zu WLAN-Hotspots

Wenn Sie nach dem Aufwachen aus dem Energiesparmodus die Meldung „Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen“ erhalten, möchten Sie möglicherweise einige WLAN-Einstellungen deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Netzwerk & Internet .
  2. Gehen Sie zu Wi-Fi und klicken Sie auf Wi-Fi-Einstellungen verwalten .
  3. Vergewissern Sie sich, dass „Mit WLAN-Hotspots verbinden“ und „Informationen zu WLAN-Verbindungen senden, um in der Nähe befindliches WLAN zu erkennen“ deaktiviert sind.

Nur wenige Benutzer haben berichtet, dass diese Lösung für sie funktioniert hat. Versuchen Sie es daher.

Lösung 4 - Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre Netzwerkverbindung / aktivieren bzw. deaktivieren Sie den Flugzeugmodus

Um den Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" zu beheben, können Sie Ihre Netzwerkverbindung deaktivieren und aktivieren, um dieses Problem zu beheben. Sie können außerdem versuchen, den Flugzeugmodus ein- und auszuschalten, um dieses Problem zu beheben.

Korrektur: Windows 10 kann nach der Kennwortänderung keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen

Lösung - Vergessen Sie Ihr Netzwerk, löschen Sie Ihr Netzwerk aus der Liste Bevorzugte Netzwerke, und überprüfen Sie Ihren Sicherheitstyp

Wenn Sie kürzlich Ihr Kennwort für das drahtlose Netzwerk geändert haben und nun die Meldung "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" angezeigt wird, möchten Sie möglicherweise die Netzwerkverbindung "vergessen". Darüber hinaus müssen Sie überprüfen, ob Ihr Sicherheitstyp auf Ihrem Computer mit dem Sicherheitstyp Ihres Routers übereinstimmt. Wie Sie Ihre Netzwerkverbindung "vergessen" und wie Sie den Sicherheitstyp in diesem Artikel ändern, wurde bereits erläutert.

Um Ihr Netzwerk aus der Liste Bevorzugte Netzwerke zu löschen, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter . Wählen Sie Adaptereinstellungen ändern .
  2. Suchen Sie Ihren drahtlosen Adapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren und wechseln Sie zur Registerkarte Drahtlose Netzwerke .
  4. Löschen Sie Ihr Netzwerk aus der Liste Bevorzugte Netzwerke .
  5. Speichern Sie die Änderungen.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, wie beispielsweise Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler.

Der Fehler "Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen" kann ein großes Problem sein, und es gibt viele Ursachen dafür, aber wir hoffen, dass unsere Lösungen hilfreich waren und Sie dieses Problem gelöst haben.

In Verbindung stehende Artikel

{{#Werte}}
{{entity.label}}
{{post.title}} {{/ values}} {{#values}}
{{entity.label}}
{{post.title}} {{/ values}}

Empfohlen

UPDATE: Externe Anwendungen stürzen ab, während Outlook verwendet wird
2019
Wussten Sie, dass Sie diese Android-Emulatoren auf Low-End-PCs ausführen können?
2019
Keine Startdiskette erkannt oder die Diskette ist fehlgeschlagen [FIXED]
2019