Fix: "Es besteht ein Problem bei der Verbindung mit dieser Website." Ungültiger Zertifikatfehler

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Bei einigen Internet Explorer- und Edge-Benutzern ist eine Fehlermeldung mit der folgenden Fehlermeldung aufgetreten: „ Es besteht ein Problem mit der sicheren Verbindung zu dieser Website. Das Sicherheitszertifikat dieser Website ist nicht sicher. Dies ist praktisch ein ungültiges Zertifikatproblem, das in jedem Browser auftreten kann, obwohl die angezeigten Fehlermeldungen nicht immer identisch sind. In diesem Fall blockiert der Fehler das Öffnen der Webseite. Hier sind ein paar Maßnahmen, die diesen Fehler beheben könnten.

Es gibt ein Problem, wenn Sie eine sichere Verbindung mit dieser Website herstellen. Dadurch wird verhindert, dass Sie auf bestimmte Websites zugreifen. Wenn Sie von diesem Problem sprechen, werden einige ähnliche Probleme von Benutzern gemeldet:

  • Es besteht ein Problem bei der sicheren Verbindung mit dieser Website. Es besteht keine Möglichkeit, fortzufahren. Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Ihre Uhr nicht korrekt ist. Sie können dies jedoch einfach beheben, indem Sie Datum und Uhrzeit neu einstellen.
  • Es gibt ein Problem beim sicheren Herstellen einer Verbindung mit dieser Website. Chrome, IE11, Edge - Dieses Problem kann in verschiedenen Browsern auftreten. Die Ursache liegt normalerweise in Ihrem Antivirus- Programm . Deaktivieren Sie Ihr Antivirus-Programm, oder wechseln Sie zu einem anderen Browser, um das Problem zu beheben.
  • Es besteht ein Problem mit der sicheren Verbindung zu dieser Website. Facebook, YouTube, Outlook, PayPal, Netflix, Wikipedia. Möglicherweise können Sie aufgrund dieses Fehlers nicht auf eine bestimmte Website zugreifen. Um dies zu beheben, fügen Sie die Website einfach dem Abschnitt "Vertrauenswürdige Websites" hinzu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Lösung 1 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

In einigen Fällen gibt es ein Problem beim sicheren Herstellen einer Verbindung zu dieser Website. Es kann zu einem Fehler aufgrund Ihres Virenschutzprogramms kommen. Bestimmte Sicherheitseinstellungen können Ihr System beeinträchtigen und dazu führen, dass dieses Problem angezeigt wird. Sie können dies jedoch beheben, indem Sie bestimmte Antivirenfunktionen deaktivieren.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihr Virenschutzprogramm vollständig deaktivieren. In einigen Fällen mussten Benutzer Drittanbieter-Software von ihrem PC entfernen, um dieses Problem zu beheben. Benutzern zufolge kann Antivirensoftware wie Norton oder Avast dieses Problem verursachen. Wenn Sie es verwenden, müssen Sie es daher unbedingt entfernen.

Wenn Sie Ihr Antivirus-Programm entfernt haben, sollte das Problem behoben sein. Wenn das Problem nach dem Entfernen des Virenschutzprogramms nicht angezeigt wird, sollten Sie zu einer anderen Virenschutzlösung wechseln. Wenn Sie nach einem sicheren Antivirus suchen, das Ihr Betriebssystem in keiner Weise beeinträchtigt, sollten Sie BullGuard unbedingt in Betracht ziehen .

Lösung 2 - Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Eine häufige Ursache für Es gibt ein Problem bei der sicheren Verbindung mit dieser Website- Fehlermeldung. Möglicherweise sind dies Uhrzeit und Datum. Ihr Browser verwendet bestimmte Zertifikate. Wenn diese Zertifikate abgelaufen sind, können Sie möglicherweise nicht auf eine bestimmte Website zugreifen.

Wie Sie wahrscheinlich feststellen können, hängen die Zertifikate eng mit dem aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit auf Ihrem PC zusammen. Wenn Uhrzeit und Datum aus irgendeinem Grund nicht korrekt sind, kann dieses Problem auftreten. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Datum und Uhrzeit anpassen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Uhrensymbol in Ihrer Taskleiste. Wählen Sie im Menü die Option Datum / Uhrzeit anpassen .

  2. Deaktivieren Sie die Option Zeit automatisch einstellen. Aktivieren Sie diese Option nach einigen Augenblicken wieder.

Dadurch werden Uhrzeit und Datum neu synchronisiert. Sobald Datum und Uhrzeit eingestellt sind, sollte das Problem behoben sein. Beachten Sie, dass Sie Datum und Uhrzeit auch manuell anpassen können, indem Sie auf die Schaltfläche Ändern klicken.

Wenn die Uhr unter Windows 10 falsch ist, ist möglicherweise die Batterie Ihres Motherboards leer, daher müssen Sie sie austauschen. Dieser Vorgang ist relativ einfach und Sie müssen lediglich Ihren PC von der Steckdose trennen, das Computergehäuse öffnen und den Akku vorsichtig von Ihrem Motherboard entfernen.

Wenn Sie den Akku herausgenommen haben, ersetzen Sie ihn durch einen neuen, und das Problem sollte vollständig behoben sein.

Lösung 3 - Fügen Sie die Website zu vertrauenswürdigen Websites hinzu

Es kann vorkommen, dass ein Problem beim sicheren Herstellen einer Verbindung mit dieser Website auftritt. Wenn ein Problem mit den Sicherheitseinstellungen auftritt, kann dies angezeigt werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Website, auf die Sie zugreifen möchten, zur Kategorie "Vertrauenswürdige Websites" hinzufügen.

Fügen Sie in der Kategorie "Vertrauenswürdige Websites" nur Websites hinzu, denen Sie wirklich vertrauen, und nicht einige zufällige Websites, die Sie zum ersten Mal besuchen. Um eine Website zu dieser Kategorie hinzuzufügen, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die Internetoptionen ein . Wählen Sie Internetoptionen aus der Liste der Ergebnisse.

  2. Navigieren Sie zu Sicherheit und wählen Sie die Kategorie Vertrauenswürdige Sites . Klicken Sie auf die Schaltfläche Sites .

  3. Geben Sie die URL im Abschnitt Diese Website zur Zone hinzufügen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen .
  4. Speichern Sie die Änderungen, sobald Sie die Website zur vertrauenswürdigen Liste hinzugefügt haben.

Überprüfen Sie nach dem Hinzufügen der gewünschten Website zur Zone der vertrauenswürdigen Website, ob das Problem behoben wurde.

Wir empfehlen dringend, Ihr Browser-Erlebnis mit einem guten VPN zu sichern. Wenn Sie versuchen, auf eine Website zuzugreifen, kann CyberGhost VPN sicherstellen, dass diese für Sie sicher ist, indem Sie diese URL in einer dedizierten Datenbank gründlich prüfen. Jetzt herunterladen CyberGhost VPN (Rabattangebot)

Lösung 4 - Löschen Sie den SSL-Cache

In einigen Fällen besteht ein Problem mit der sicheren Verbindung zu dieser Website. Die Nachricht kann aufgrund eines SSL-Caches erscheinen. Manchmal kann dieser Cache beschädigt werden, was zu verschiedenen Fehlern führen kann. Sie können den SSL-Cache jedoch folgendermaßen löschen:

  1. Durch das Löschen des SSL-Caches werden möglicherweise beschädigte Zertifikatsdaten gelöscht. Sie können den SSL-Cache löschen, indem Sie die Registerkarte Netzwerk- und Freigabesteuerung öffnen.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen, um weitere Einstellungen zu öffnen.
  3. Wählen Sie nun die unten gezeigte Registerkarte Inhalt . Klicken Sie auf der Registerkarte auf die Schaltfläche SLL Slate löschen.

Lösung 5 - Aktualisieren Sie das Stammzertifikat

Windows aktualisiert integrierte Stammzertifikate automatisch, sodass Sie sie normalerweise nicht manuell aktualisieren müssen. Sie können jedoch auch die neuesten Root-Aktualisierungspakete aus dem Microsoft Update-Katalog installieren, falls Updates erforderlich sind. Öffnen Sie diese Website und geben Sie "Root-Zertifikataktualisierung" in das Suchfeld ein.

Die Suchergebnisse enthalten möglicherweise Aktualisierungspakete für verschiedene 32- und 64-Bit-Plattformen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um das Root-Aktualisierungspaket für Ihre Plattform zu erhalten.

Lösung 6 - OpenDNS entfernen

Dieses Update dient speziell zum Beheben des Zertifikatfehlers beim Durchsuchen von Unternehmensnetzwerken. OpenDNS ist ein Dienst, der das Domain Name System in vielen Unternehmensnetzwerken verbessert, aber auch legitimiertere Websites blockiert. Das Entfernen von OpenDNS auf Netzwerk-PCs kann diesen Fehler möglicherweise auch beheben.

  1. Öffnen Sie die Registerkarte Netzwerk und Freigabe in der Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie entweder auf Drahtlose Verbindungen oder auf LAN-Verbindung, um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

  3. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Eigenschaften, um das unten abgebildete Fenster zu öffnen.

  4. Jetzt können Sie auf die Einstellung von Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) doppelklicken.

  5. Löschen Sie die aufgelisteten DNS-Server-Adressnummern.

  6. Wählen Sie die Option DNS-Serveradresse automatisch beziehen.
  7. Drücken Sie die OK- Taste, um die neuen Einstellungen zu bestätigen. Jetzt haben Sie die OpenDNS-Serveradressen effektiv gelöscht. Möglicherweise werden zuvor gesperrte Sites geöffnet.

Lösung 9 - Versuchen Sie einen anderen Browser

Es gibt ein Problem, wenn Sie eine sichere Verbindung zu dieser Website herstellen. Die Nachricht kann sich manchmal auf Ihren Browser beziehen. Wenn Sie das Problem beheben möchten, sollten Sie vorübergehend zu einem anderen Browser wechseln.

Wenn das Problem nicht in einem anderen Browser angezeigt wird, sollten Sie zunächst zu diesem wechseln und es anstelle des aktuellen Browsers verwenden.

Eine dieser Abhilfemaßnahmen behebt wahrscheinlich den Zertifikatsfehler " Problem bei der sicheren Verbindung mit dieser Website " für die Browser Internet Explorer und Edge. Dieser Windows-Berichtsartikel enthält außerdem weitere Details, wie Sie einen ähnlichen ungültigen Zertifikatfehler beheben können.

Empfohlen

Full Fix: ssl_error_rx_record_too_long Firefox-Fehler
2019
System hat einen Überlauf eines stapelbasierten Puffers in dieser Anwendung festgestellt [FIX]
2019
Behebung des Problems "Skype-Anrufe nicht durchgehen" unter Windows 8, 10
2019