Fix: Hearthstone wird nicht geladen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Die Beliebtheit von Hearthstone ist durchaus verdient. Blizzard machte mit diesem Spiel einen richtigen Schritt, obwohl es in erster Linie nur ein Experiment war. Heute sammelt dieses Sammelkartenspiel mehr als 60 Millionen Spieler. Und die Zahl wächst täglich.

Die vereinfachten Grafiken des Spiels und die geringen Anforderungen sind der Grund für seine Beliebtheit. Trotzdem können auch die am besten optimierten Spiele ein oder zwei Probleme haben. Eines dieser seltenen, aber kritischen Probleme ist der Fehler beim Laden der API. In diesem Artikel versuchen wir, dieses Problem zu beheben.

So beheben Sie Ladefehler in Hearthstone

  1. Probieren Sie andere Server aus
  2. Aktualisieren Sie die GPU-Treiber und die Weitervertreibbaren Dateien
  3. Führen Sie das Spiel im Kompatibilitätsmodus aus
  4. Reparieren Sie das Spiel mit dem Battle.net-Client
  5. Löschen Sie den Battle.net-Cache-Ordner in den Programmdaten
  6. Führen Sie eine Neuinstallation von Hearthstone durch
  7. Verwenden Sie das Windows File Checker-Tool
  8. Tweak Kernel32

Lösung 1 - Testen Sie andere Server

In einigen Fällen kann der native Server der Grund für dieses Problem sein. Daher sollten Sie versuchen, den Bereich zu wechseln, um ihn zu beheben. Wenn Sie immer noch eine Fehlermeldung erhalten, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 2 - GPU-Treiber und Weitervertreibbare Dateien aktualisieren

Sie sollten jederzeit die neuesten Treiber haben. Es scheint außerdem, dass DirectX und Visual C viele Fehler verursachen können. Daher wird die Problembehandlung durch die Aktualisierung erleichtert.

Windows bietet Ihnen normalerweise die aktuellste Version der GPU-Treiber, diese funktionieren jedoch nicht immer. Sie müssen die neuesten Treiber von der offiziellen Website des OEMs herunterladen und installieren. Eine weitere Option besteht darin, die Treiber auf eine ältere Version zurückzusetzen. Windows Update neigt dazu, zu beheben, was nicht häufig defekt ist, sodass eine vorherige Version von GPU-Treibern möglicherweise besser funktioniert.

Hier finden Sie die Treiber für Nvidia und ATI / AMD.

Lösung 3 - Führen Sie das Spiel im Kompatibilitätsmodus aus

Im Kompatibilitätsmodus kann Ihr System das Spiel an eine ältere Version anpassen. Darüber hinaus hatten viele Benutzer nach dem Upgrade auf Windows 10 ein Problem. Anstatt Ihr System herunterzustufen, probieren Sie Folgendes aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Hearthstone und öffnen Sie Eigenschaften.
  2. Fahren Sie mit der Registerkarte Kompatibilität fort.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für".

  4. Wählen Sie Windows 7.
  5. Speichern Sie Ihre Einstellungen und starten Sie das Spiel.

Lösung 4 - Reparieren Sie das Spiel mit dem Battle.net-Client

Die Battle.net-Desktop-App verfügt über ein integriertes Reparatur-Tool für unvollständige oder beschädigte Spieldateien. Es lohnt sich, dies bei ähnlichen Gelegenheiten auszuprobieren. Sie können das Scan & Repair-Tool folgendermaßen verwenden:

  1. Öffnen Sie Ihren Battle.net-Client.
  2. Heben Sie Hearthstone hervor.
  3. Klicken Sie über dem Spieltitel auf das Menü "Optionen".
  4. Wählen Sie Scannen und Reparieren.
  5. Schließen Sie die App und starten Sie Ihren PC neu.
  6. Starte das Spiel.

Wenn sich herausstellt, dass das Problem nicht mit der Installation von Spielen zusammenhängt, ist das Löschen des Cache der nächste offensichtliche Schritt.

Lösung 5 - Löschen Sie den Battle.net-Cache-Ordner in den Programmdaten

Cache-Dateien können auch beschädigt werden. Dies geschieht zwar nicht allzu oft, jedoch meistens nach einem Update. Infolgedessen kann Ihr Spiel zahlreiche Probleme haben. Sie können den Cache des Spiels auf diese Weise löschen:

  1. Schließen Sie das Spiel und die Battle.net-App.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie alle spielbezogenen Prozesse im Task-Manager beenden.
  3. Gehen Sie zur Systempartition.
  4. Aktivieren Sie die Ansicht der ausgeblendeten Ordner.
  5. Programmdaten öffnen.
  6. Wählen Sie Blizzard Entertainment.
  7. Öffnen Sie den Battle.net-Ordner.

  8. Cache-Ordner löschen

Lösung 6 - Führen Sie eine Neuinstallation von Hearthstone durch

Wenn sich die vorherige Lösung als unzureichend erwies, ist die Neuinstallation die nächste realisierbare Lösung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Spielsystemintegration der Hauptgrund für Ladefehler ist. Sie können das Spiel in wenigen einfachen Schritten neu installieren. Darüber hinaus möchten wir die Neuinstallation, so dass Sie einen Registrierungsbereiniger verwenden und den Installationsordner manuell löschen müssen.

  1. Öffnen Sie die Battle.net-Desktop-App.
  2. Wählen Sie Hearthstone.
  3. Über dem Spieltitel platzierte Optionen öffnen.
  4. Wähle Spiel deinstallieren.
  5. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, löschen Sie vorhandene Reste des Installationsordners des Spiels.
  6. Verwenden Sie den Registry Cleaner (CCleaner ist eine praktikable Wahl) und eine klare Registrierung.
  7. Starten Sie Ihren PC neu und öffnen Sie den Battle.net-Client erneut.
  8. Markieren Sie Hearthstone und installieren Sie das Spiel.

Lösung 7 - Verwenden Sie das Windows File Checker-Tool

Alle vorherigen Schritte sind im Wesentlichen an Spielproblemen orientiert. In einigen Fällen kann das Spiel jedoch aufgrund beschädigter Systemdateien verschiedene Probleme haben. Daher sollten Sie den Windows-Datei-Checker herunterladen und auf fehlerhafte Dateien achten. Sie können das erwähnte Tool folgendermaßen ausführen:

  1. Öffnen Sie Start und im Lauftyp CMD .

  2. Sie sollten die Eingabeaufforderungsfunktion sehen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Geben Sie im Befehlsfenster sfc / scannow ein.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Schließen Sie das Fenster und starten Sie Ihren PC neu.

Lösung 8 - Kernel32 optimieren

Die guten Leute der Blizzard-Community schlugen einen zusätzlichen Workaround vor. Wir finden es ein bisschen riskant, da Windows-Kernel-Dateien angepasst werden müssen. Und wir alle wissen, dass dies im schlimmsten Fall zu einem vollständigen Systemabsturz führen kann. Wir werden Sie jedoch Schritt für Schritt durch den Prozess führen und Ihnen zeigen, wie das geht.

  1. Gehen Sie zu Ihrer Systempartition.
  2. Öffnen Sie Windows \ System32.
  3. Suchen Sie nach Kernel32.dll und kopieren Sie sie in Hearthstone_Data \ Plugins
  4. Verschieben oder benennen Sie MemModule32.dll von Plugins um.

  5. Benennen Sie Kernel32.dll in Plugins-Ordner in MemModule32.dll um.
  6. Starte das Spiel.

Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise Administratorrechte benötigen, um diese Schritte auszuführen.

Wir hoffen, dass Sie mit den dargestellten Problemumgehungen wieder Hearthstone spielen können. Wenn Sie Probleme oder Anregungen oder Bedenken haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.

Empfohlen

So zeichnen Sie Skype-Anrufe unter Windows 10, 8.1, 7 auf
2019
Wie behebt man allgemeine Warhammer 40K: Dawn of War III-Probleme?
2019
Wir antworten: Was ist eine IP-Adresse und wie wird sie verwendet?
2019