Fix: "Verbindung fehlgeschlagen mit Fehler 691" in Windows 10

Viele Benutzer verwenden VPN, um ihre Privatsphäre online zu schützen. Obwohl VPN-Tools großartig sind, unterstützt Windows 10 auch nativ VPN, sodass für die Verwendung keine Tools von Drittanbietern erforderlich sind. Es können jedoch Probleme mit dem VPN auftreten und Benutzer haben gemeldet, dass die Verbindung mit der Fehlermeldung 691 fehlgeschlagen ist . Dies kann ein Problem sein, wenn Sie ein VPN verwenden möchten. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Wie beheben Sie "Verbindung fehlgeschlagen mit Fehler 691" in Windows 10?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Verwenden Sie Microsoft CHAP Version 2
  2. Deaktivieren Sie die Option Windows-Anmeldedomäne einschließen
  3. Ändern Sie die LANMAN- Parameter
  4. Prüfen Sie, ob Ihr Benutzername und Ihr Passwort korrekt sind
  5. Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber
  6. Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihrer Verbindung
  7. Lassen Sie den Domänennamen für die externe Verbindung leer
  8. Verwenden Sie den Befehl resphone
  9. Prüfen Sie, ob andere VPN-Verbindungen aktiv sind
  10. Überprüfen Sie Ihren Domainnamen
  11. Verwenden Sie eine andere Anmelde- ID
  12. Ändern Sie Ihren Benutzernamen
  13. Löschen Sie Ihre VPN-Verbindung und fügen Sie sie hinzu
  14. Verwenden Sie PAP anstelle von LDAP
  15. Fügen Sie der WAN / Virtual Server Portweiterleitung Ports hinzu
  16. Kontaktieren Sie Ihren ISP

Fix - "Verbindung fehlgeschlagen mit Fehler 691"

Lösung 1 - Verwenden Sie Microsoft CHAP Version 2

VPN verwendet andere Protokolle. Damit die Verbindung mit Fehler 691 fehlgeschlagen ist, müssen Sie Microsoft CHAP Version 2 verwenden. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie Netzwerkverbindungen aus dem Menü.

  2. Wenn das Fenster " Netzwerkverbindungen" geöffnet wird, suchen Sie Ihre VPN-Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie " Eigenschaften" .
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit .
  4. Wählen Sie Diese Protokolle zulassen aus, und überprüfen Sie Microsoft CHAP Version 2 (MS-CHAP v2) .
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie nach dem Aktivieren von Microsoft CHAP Version 2, ob das Problem weiterhin angezeigt wird.

Lösung 2 - Deaktivieren Sie die Option Windows-Anmeldedomäne einschließen

Verbindung fehlgeschlagen mit Fehlermeldung 691, wenn die VPN-Verbindung nicht ordnungsgemäß konfiguriert ist. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie die Option Windows-Anmeldedomäne einschließen deaktivieren. Um das Problem zu beheben, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Netzwerkverbindungen . Detaillierte Anweisungen hierzu finden Sie in der vorherigen Lösung.
  2. Suchen Sie Ihre VPN-Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Eigenschaften .
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Optionen und deaktivieren Sie die Option Windows-Anmeldedomäne einschließen.
  4. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 3 - Ändern Sie die LANMAN-Parameter

Benutzer können dieses Problem auf Ihrem PC beheben, indem Sie einfach die LANMAN-Parameter ändern. Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie gpedit.msc ein . Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

  2. Der lokale Gruppenrichtlinien-Editor wird jetzt gestartet. Gehen Sie im linken Bereich zu Computerkonfiguration> Windows-Einstellungen> Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen .
  3. Suchen Sie im rechten Fensterbereich und doppelklicken Sie auf Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene .

  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Lokale Sicherheitseinstellungen . Wählen Sie aus der Liste die Option LM & NTLM-Antworten senden . Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern.

  5. Doppelklicken Sie jetzt auf Netzwerksicherheit: Minimale Sitzungssicherheit für NTLM SSP .

  6. Deaktivieren Sie unbedingt die Option 128-Bit-Verschlüsselung erforderlich und aktivieren Sie die Sicherheitsoption NTLMv2-Sitzung erforderlich . Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern.

  7. Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, starten Sie Ihren PC neu, um sie anzuwenden.

Lösung 4 - Prüfen Sie, ob Ihr Benutzername und Ihr Kennwort korrekt sind

Manchmal schlug die Verbindung mit der Fehlermeldung 691 fehl, wenn der Benutzername oder das Kennwort nicht korrekt ist. Um sicherzustellen, dass Ihr Passwort korrekt ist, sollten Sie überprüfen, ob die Option CAPS LOCK aktiviert ist. Geben Sie außerdem Ihre E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein.

Hinweis : Um Verbindungsfehler bei der Verwendung eines VPNs (insbesondere 691) zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, auf ein sehr zuverlässiges VPN umzusteigen. Wir empfehlen Cyberghost als einen der am besten optimierten und am besten unterstützten. Es funktioniert wie ein Zauber (getestet von unserem Team) und es ist zu einem großartigen Preis für diejenigen, die abonnieren möchten.

Warum CyberGhost wählen? Cyberghost für Windows
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Über 3000 Server weltweit
  • Toller Preisplan
  • Hervorragende Unterstützung
Holen Sie sich jetzt CyberGhost VPN

Lösung 5 - Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber

Als nächstes versuchen wir, Ihre Netzwerktreiber zu aktualisieren. So geht's:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Erweitern Sie Netzwerkadapter und suchen Sie Ihren Router.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Router, und wechseln Sie zum Treiber aktualisieren.

  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm und schließen Sie die Installation der Treiber ab.
  5. Starte deinen Computer neu.

Treiber automatisch aktualisieren

Wenn Sie nicht selbst nach Treibern suchen möchten, können Sie ein Tool verwenden, das dies automatisch für Sie erledigt. Da Sie momentan keine Verbindung zum Internet herstellen können, ist dieses Tool natürlich nicht nützlich. Sobald Sie online sind, können Sie jedoch alle Ihre Treiber auf dem neuesten Stand halten, sodass Sie sich nicht mehr in dieser Situation befinden.

Tweakbits Driver Updater (von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt) hilft Ihnen, Treiber automatisch zu aktualisieren und PC-Schäden durch die Installation falscher Treiberversionen zu vermeiden. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist.

Hier ist eine kurze Anleitung zur Verwendung:

  1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn

  2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

  3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Lösung 6 - Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihrer Verbindung

Verbindung fehlgeschlagen mit Fehlermeldung 691, wenn Ihre Sicherheitseinstellungen nicht ordnungsgemäß konfiguriert sind. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihrer Verbindung überprüfen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie das Fenster Netzwerkverbindungen .
  2. Suchen Sie Ihre Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Eigenschaften .
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit und stellen Sie sicher, dass die Option Typisch (empfohlene Einstellungen) ausgewählt ist.
  4. Vergewissern Sie sich im Abschnitt Meine Identität wie folgt überprüfen, dass die Option Ungesichertes Kennwort zulassen aktiviert ist.
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Optionen, und stellen Sie sicher, dass die Option Windows-Anmeldedomäne einschließen nicht aktiviert ist. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie nach den erforderlichen Änderungen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7 - Lassen Sie den Domänennamen für die externe Verbindung leer

Benutzer berichteten, dass ihr VPN während der Verwendung des internen Netzwerks funktioniert. Die Verbindung mit dem Fehler 691 ist jedoch fehlgeschlagen, wenn versucht wird, eine VPN-Verbindung über das Internet herzustellen. Dies ist ein seltsames Problem, aber die Lösung scheint ziemlich einfach zu sein. Nach Angaben der Benutzer wurde das Problem dadurch behoben, dass der Domänenname für die externe Verbindung leer gelassen wurde.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein und lassen Sie den Domänennamen leer. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden und alles sollte ohne Probleme funktionieren.

Lösung 8 - Verwenden Sie den Befehl resphone

Wenn Sie Probleme beim Verbindungsaufbau mit dem VPN haben, können Sie diese möglicherweise mit dem Befehl rasphone beheben. Sie können diesen Befehl ausführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Eingabeaufforderung (Admin) .

  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie rasphone -d "Name Ihrer VPN-Verbindung" ein .
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

Lösung 9 - Prüfen Sie, ob andere VPN-Verbindungen aktiv sind

Verbindung fehlgeschlagen mit Fehlermeldung 691, wenn aktive Verbindungen bestehen. Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass andere VPN-Verbindungen aktiv sind. Wenn ja, deaktivieren Sie diese Verbindungen und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Lösung 10 - Überprüfen Sie Ihren Domainnamen

Nur wenige Benutzer haben berichtet, dass dieses Problem auftritt, weil Ihr Domänenname nicht korrekt ist. Je nach Benutzer tritt das Problem auf, wenn Ihr Domainname das Format "company.local" verwendet. Benutzer berichten, dass Sie .local aus dem Domänennamen entfernen müssen, um das Problem zu beheben. Wenn Ihr Domainname beispielsweise Company.local ist, wechseln Sie zu Company und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 11 - Verwenden Sie eine andere Anmelde-ID

Manchmal schlug die Verbindung mit der Fehlermeldung 691 fehl, wenn Ihr Anmelde-ID-Profil beschädigt ist. Wenn dies der Fall ist, erstellen Sie eine neue Anmelde-ID und verwenden Sie sie stattdessen.

Lösung 12 - Ändern Sie Ihren Benutzernamen

Nur wenige Benutzer berichteten, dass die Verbindung mit der Fehlermeldung 691 aufgrund ihres Benutzernamens fehlgeschlagen ist . Demnach sind sowohl Benutzername als auch Kennwort korrekt, das Problem wird jedoch weiterhin angezeigt. Wenn Sie dasselbe Problem haben, möchten Sie vielleicht versuchen, Ihrem Benutzernamen einen Domänennamen hinzuzufügen. Fügen Sie dazu einfach @YourDomainName zu Ihrem Benutzernamen hinzu. Wenn Ihr aktueller Benutzername beispielsweise Benutzername lautet, müssen Sie ihn in Username @ YourDomainName ändern . Versuchen Sie danach erneut, sich mit dem VPN zu verbinden.

Lösung 13 - Löschen und fügen Sie Ihre VPN-Verbindung hinzu

Wenn die Verbindung mit der Fehlermeldung 691 fehlgeschlagen ist, können Sie dies beheben, indem Sie Ihre VPN-Verbindung löschen und erneut erstellen. Dies ist in Windows 10 ziemlich einfach und Sie können dies folgendermaßen tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, wechseln Sie zum Abschnitt Netzwerk & Internet . Navigieren Sie nun zur Registerkarte VPN .
  3. Im VPN- Bereich sollten Sie alle verfügbaren VPN-Verbindungen sehen. Wählen Sie die Verbindung aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen .
  4. Nun müssen Sie eine neue VPN-Verbindung hinzufügen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche VPN-Verbindung hinzufügen.

  5. Geben Sie anschließend die erforderlichen Informationen ein, um Ihre VPN-Verbindung aufzubauen.

Versuchen Sie nach dem Erstellen einer neuen VPN-Verbindung, eine Verbindung herzustellen, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 14 - Verwenden Sie PAP anstelle von LDAP

Benutzer berichteten, dass Sie das MS-CHAP v2-Protokoll nicht mit einem LDAP-Server-Setup verwenden können. Dadurch wird die Verbindung fehlgeschlagen mit der Fehlermeldung 691 angezeigt. Um dieses Problem zu vermeiden, wechseln Sie einfach vom LDAP-Server-Setup zu PAP. Das Problem wird behoben.

Lösung 15 - Hinzufügen von Ports zur Portweiterleitung für WAN / virtuelle Server

Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, VPN in Ihrem Netzwerk zu verwenden. Laut einigen Benutzern können Sie den Verbindungsfehler mit der Fehlermeldung 691 beheben, indem Sie der WAN / Virtual Server-Portweiterleitung Ports hinzufügen. Wenn Sie kein Netzwerkadministrator sind, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator und bitten Sie ihn, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Lösung 16 - Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter

Manchmal fehlgeschlagene Verbindung mit Fehlermeldung 691 kann durch Probleme mit Ihrem Internetdienstanbieter verursacht werden. Nur wenige Benutzer gaben an, dass der Fehler von ihrem Internetdienstanbieter verursacht wurde. Nach der Kontaktaufnahme mit dem Internetdienstanbieter wurde das Problem jedoch behoben.

Verbindung fehlgeschlagen mit Fehlermeldung 691 kann Sie daran hindern, Ihr VPN zu verwenden. Wenn dieses Problem auftritt, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

BEHEBT: Windows 10-Kalender-App im Startmenü ausgegraut
2019
Brauchen Sie ein VPN für Dragon Age: Inquisition? Hier sind 5 unserer Favoriten
2019
AltGr funktioniert nicht mehr unter Windows 10? Hier ist was zu tun ist
2019