Windows 10-Tastenkombinationen, die Sie kennen müssen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Windows 10 ist seit einiger Zeit verfügbar, und die Benutzer werden mit den meisten Funktionen des Betriebssystems vertraut gemacht. Wenn Sie davon sprechen: Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, verwenden Sie wahrscheinlich Tastenkombinationen täglich und von Tastenkombinationen. Heute möchten wir Ihnen einige der nützlichsten Windows 10-Tastenkombinationen zeigen.

Nützliche Windows 10-Tastenkombinationen

Fenster schnappen

Genau wie Windows 7 unterstützt Windows 10 das Fangen von Fenstern. Mit Windows 10 können Sie jedoch Fenster in einem 2 × 2-Raster ausrichten, indem Sie die Maus oder die folgenden Tastenkombinationen verwenden:

  • Windows-Taste + Linke Pfeiltaste - Aktuelles Fenster auf der linken Seite ausrichten.
  • Windows-Taste + Pfeiltaste rechts - Aktuelles Fenster rechts einklappen.
  • Windows-Taste + Pfeiltaste nach oben - Aktuelles Fenster nach oben ausrichten.
  • Windows-Taste + Nach-unten-Taste - Aktuelles Fenster nach unten ausrichten.

Virtuelle Desktops

Windows 10 bietet Unterstützung für virtuelle Desktops. Wenn Sie Ihren Arbeitsbereich übersichtlich und übersichtlich halten möchten, sollten Sie einige der folgenden Verknüpfungen verwenden:

  1. Windows-Taste + Strg + D - Erstellt einen neuen virtuellen Desktop.
  2. Windows-Taste + Strg + Links - Gehen Sie zum virtuellen Desktop nach links.
  3. Windows-Taste + Strg + Rechts - Gehe zum virtuellen Desktop nach rechts.
  4. Windows-Taste + Strg + F4 - Schließt den aktuellen virtuellen Desktop.

Taskansicht und Fensterverwaltung

Windows-Taste + -Taste - Öffnet eine neue Taskansicht, in der alle aktuellen Fenster auf diesem virtuellen Desktop angezeigt werden. Am unteren Rand des Bildschirms sind außerdem virtuelle Desktops verfügbar, damit Sie problemlos wechseln können. Eine tolle Sache an dieser Verknüpfung ist, dass Sie sie nur einmal drücken müssen, die Tasten müssen nicht gedrückt werden.

Alt + Tab - Diese Tastenkombination ist seit langem vorhanden und funktioniert in Windows 10 genauso, aber im Gegensatz zu Windows Key + Tab können Sie auf allen virtuellen Desktops durch alle Fenster wechseln.

Cortana und Einstellungen

  • Windows-Taste + Q - Cortana für die Spracheingabe öffnen.
  • Windows-Taste + S - Cortana zur Eingabe von Eingaben öffnen.
  • Windows-Taste + I - Öffnet die Windows 10-Einstellungen.
  • Windows-Taste + A - Öffnen Sie Windows 10-Benachrichtigungen, auch als Action Center bezeichnet.
  • Windows-Taste + X - Öffnet das Kontextmenü der Schaltfläche Start, über das Sie auf einige erweiterte Funktionen zugreifen können.

Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung wurde nur für Tastenkombinationen in Windows 10 unterstützt, aber bevor Sie sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sie aktiviert haben. Um Verknüpfungen in der Eingabeaufforderung zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte Optionen, und deaktivieren Sie die Option Ältere Konsole verwenden, aktivieren Sie die Tastenkombinationen für die Strg-Taste und zwei Textabschnittsoptionen.

CHECK OUT : Probleme mit Bluetooth-Tastaturen in Windows 10 beheben

Für die Verknüpfungen stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Umschalt + Links - Text links vom Cursor auswählen.
  • Umschalt + Rechts - Text links vom Cursor auswählen.
  • Strg + Umschalt + Links (oder Rechts) - wählt Textblöcke statt nur Zeichen gleichzeitig aus.
  • Strg + C - kopiert den ausgewählten Text.
  • Strg + V - Einfügen des ausgewählten
  • Strg + A - Markiert den gesamten Text nach der Aufforderung.

Alle diese Tastenkombinationen sind in Texteditoren verfügbar, sie stehen jetzt jedoch zum ersten Mal in der Eingabeaufforderung zur Verfügung.

Navigation

Die meisten davon sind in älteren Windows-Versionen verfügbar, sie sind jedoch auch in Windows 10 vorhanden. Wir werden sie auch erwähnen, falls Sie mit ihnen nicht vertraut sind:

  • Windows-Taste +, - Fenster vorübergehend ausblenden, um den Desktop für einen Moment anzuzeigen.
  • Windows-Taste + D - Alle Fenster minimieren und zum Desktop wechseln.
  • Strg + Umschalt + M - stellt alle minimierten Fenster wieder her.
  • Windows-Taste + Start - Minimieren Sie alle Fenster außer dem von Ihnen verwendeten.
  • Windows-Taste + L - Sperren Sie Ihren PC und wechseln Sie zum Sperrbildschirm.
  • Windows-Taste + E - Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  • Alt + Nach oben - Gehen Sie im Datei-Explorer eine Ebene höher.
  • Alt + Links - Zum vorherigen Ordner im Datei-Explorer wechseln.
  • Alt + Rechts - Zum nächsten Ordner im Datei-Explorer wechseln.
  • Alt + F4 - Schließt das aktuelle Fenster.
  • Windows-Taste + Umschalttaste + Links (oder Rechts) - Verschiebt ein Fenster zu einer anderen Anzeige.
  • Windows-Taste + T - durch Taskleistenelemente blättern. Darüber hinaus können Sie die Eingabetaste drücken, um eine Anwendung zu starten.
  • Windows-Taste + Beliebige Nummerntaste - Öffnen Sie die App von Ihrer Taskleiste aus. Zum Beispiel öffnet Windows-Taste + 1 das erste Element in Ihrer Taskleiste.

Einige erweiterte Verknüpfungen

  • Strg + Umschalt + Esc - öffnet den Task-Manager.
  • Windows-Taste + R - Öffnet das Dialogfeld Ausführen.
  • Umschalttaste + Löschen - Dateien löschen, ohne sie zuerst in den Papierkorb zu verschieben.
  • Alt + Eingabe - Zeigt die Eigenschaften der ausgewählten Datei an.
  • Windows-Taste + U - Öffnet das Ease of Access Center.
  • Windows-Taste + Leertaste - Eingabesprache und Tastatur wechseln.
  • Windows-Taste + PrtScr - Machen Sie einen Screenshot Ihres Desktops und speichern Sie ihn im Ordner Bilder.

Empfohlen

Laden Sie DirectX Happy Uninstall unter Windows 10, 8.1 herunter
2019
So richten Sie Google Cloud Print unter Windows 10 ein
2019
5 Agenda-Automatisierungssoftware zum Planen und Planen von Geschäftstreffen
2019