WiFi zeigt eingeschränkten Zugriff in Windows 7

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Es kann nur so viel schief gehen, wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden. Es wird schlimmer, wenn die Verbindung nach unten zieht, abbricht oder überhaupt keine Verbindung hergestellt werden kann.

Zu den häufigsten Ursachen, wenn WLAN in Windows 7 einen eingeschränkten Zugriff zeigt, gehören:

  1. Fehlende Updates
  2. Falsche Netzwerkverbindungseinstellungen
  3. Beschädigte oder nicht kompatible Fahrer
  4. Hardware- oder Softwareprobleme
  5. Falsche WEP-, WPA- oder WPA2-Sicherheitsschlüssel oder Passphrasen
  6. Booten Sie im abgesicherten Modus mit Netzwerk
  7. WLAN-Einstellungen konfigurieren
  8. Überprüfen Sie die Routereinstellungen
  9. Konfigurieren Sie die WinHTTP-Proxy-Einstellung für die Verwendung des direkten Zugriffs

Hier finden Sie einige Tipps und Lösungen, die Sie verwenden können, wenn WLAN in Windows 7 einen eingeschränkten Zugriff bietet.

FIX: WiFi zeigt eingeschränkten Zugriff in Windows 7

  1. Verwenden Sie die automatische Fehlerbehebung
  2. Installieren Sie den Treiber für den Wireless-Netzwerkadapter neu
  3. Aktualisieren Sie die Treiber für das drahtlose Netzwerk
  4. Hardware überprüfen und zurücksetzen
  5. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch
  6. Ändern Sie Ihre drahtlose Umgebung
  7. Aktualisieren Sie die Router-Firmware
  8. Booten Sie im abgesicherten Modus mit Netzwerk
  9. WLAN-Einstellungen konfigurieren
  10. Überprüfen Sie die Routereinstellungen
  11. Konfigurieren Sie die WinHTTP-Proxy-Einstellung für die Verwendung des direkten Zugriffs

Wenn Ihr Computer über einen drahtlosen Schlüssel oder eine drahtlose Taste verfügt, drücken Sie diese, um den drahtlosen Adapter zu aktivieren. Sobald die Wireless-Aktivität aktiviert ist oder eine LED leuchtet, ist sie aktiviert. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Wenn Sie jedoch keinen Funkschlüssel haben oder die Lichter aus sind, versuchen Sie es mit den folgenden Lösungen.

Lösung 1: Verwenden Sie die automatische Fehlerbehebung

Verwenden Sie den in Windows 7 integrierten automatisierten Ratgeber. Der Windows 7-Ratgeber für Netzwerk- und Internetprobleme prüft Ihr Netzwerk auf Probleme und versucht, gefundene Probleme automatisch zu beheben.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung

  • Klicken Sie auf Anzeigen nach und wählen Sie Große Symbole

  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung

  • Klicken Sie auf Netzwerk und Internet

  • Klicken Sie auf Erweitert
  • Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch anwenden aktiviert ist, und klicken Sie dann auf Weiter
  • Klicken Sie auf Meine Verbindung zum Internet beheben, und befolgen Sie die Anweisungen, um nach Problemen zu suchen

Wenn Probleme gefunden werden, werden detaillierte Informationen zu diesen Problemen angezeigt oder können Sie Maßnahmen ergreifen. Windows kann Ihnen auch zeigen, was behoben wurde. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen. Wenn WLAN in Windows 7 nur eingeschränkt verfügbar ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  • LESEN SIE AUCH: FIX: Der USB-WLAN-Adapter stellt keine Verbindung zum Internet her

Lösung 2: Installieren Sie den Treiber für den Wireless-Netzwerkadapter erneut

Dadurch werden die Registrierungswerte gelöscht und die Konfigurationen zurückgesetzt, damit die Treiber ordnungsgemäß für den Zugriff von Windows eingerichtet werden können. Sie können dies über den Geräte-Manager wie folgt durchführen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start > geben Sie den Geräte-Manager ein> starten Sie das Tool
  • Suchen Sie nach Netzwerkadaptern und klicken Sie auf, um sie zu erweitern

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres drahtlosen Netzwerkadapters und wählen Sie Deinstallieren
  • Klicken Sie auf OK und warten Sie, bis der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist
  • Gehen Sie zu Aktion unter Geräte-Manager

  • Wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen . Ihr Computer installiert drahtlose Netzwerke neu und der Name des Netzwerkadapters wird in der Kategorie angezeigt.

  • Schließen Sie den Geräte-Manager und starten Sie den Computer neu. Versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung zum Internet herzustellen

Treiber automatisch aktualisieren

Um Schäden am PC durch die Installation falscher Treiberversionen zu vermeiden, empfehlen wir die automatische Aktualisierung mithilfe des Driver Updater-Tools von Tweakbit .

Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt und hilft Ihnen, Ihren PC nicht zu beschädigen, indem Sie die falschen Treiberversionen herunterladen und installieren. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

    1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn
    2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

    3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht frei.

Lösung 3: Aktualisieren Sie die Treiber für das drahtlose Netzwerk

Wenn Sie den neuesten Treiber für Ihren WLAN-Adapter herunterladen und installieren, werden dadurch Probleme gelöst, z. B. wenn WiFi unter Windows 7 einen eingeschränkten Zugriff anzeigt.

Sie können Treiberaktualisierungen entweder von der Hersteller-Website Ihres Geräts oder von anderen Websites abrufen oder mithilfe des Geräte-Managers installieren (dies ist jedoch der Fall, wenn eine Internetverbindung verfügbar ist).

So aktualisieren Sie Ihre drahtlosen Netzwerktreiber mit dem Geräte-Manager:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie den Geräte-Manager aus
  • Suchen Sie nach Netzwerkadaptern und klicken Sie auf, um sie zu erweitern

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres drahtlosen Netzwerkadapters und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren

  • Klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen . Wenn einer gefunden wird, folgen Sie den Anweisungen, um ihn zu installieren. Wenn nicht, überprüfen Sie die Website des Herstellers.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Antivirus blockiert das Internet- oder Wi-Fi-Netzwerk

Lösung 4: Hardware prüfen und zurücksetzen

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Wählen Sie Strom aus und klicken Sie auf Herunterfahren
  3. Trennen Sie das Netzkabel von Ihrem Wireless Router / Gateway oder Wireless Modem / Router
  4. Trennen Sie das Netzkabel von Ihrem Breitbandmodem
  5. Warten Sie fünf Sekunden und stecken Sie das Netzkabel wieder in den WLAN-Router. Warten Sie, bis die Anzeigen aufleuchten und die normalen Internet- und Computeraktivitäten widerspiegeln.
  6. Schalten Sie Ihren Computer ein und führen Sie einen harten Satz aus, sobald Windows geladen ist. Wenn die Verbindung nicht automatisch hergestellt wird, klicken Sie im Infobereich auf das Symbol Netzwerkverbindung und wählen Sie Ihr Netzwerk aus.
  7. Klicken Sie auf Verbinden

Wenn dies nicht hilft, wenn WiFi unter Windows 7 nur eingeschränkten Zugriff hat, führen Sie eine Systemwiederherstellung durch.

Lösung 5: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

  • Klicken Sie auf Start
  • Gehen Sie in das Suchfeld und geben Sie Systemwiederherstellung ein
  • Klicken Sie auf Wiederherstellungspunkt erstellen
  • Geben Sie das Kennwort Ihres Administratorkontos ein oder erteilen Sie Berechtigungen, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  • Klicken Sie im Dialogfeld Systemwiederherstellung auf Systemwiederherstellung und dann auf Anderen Wiederherstellungspunkt auswählen

  • Klicken Sie auf Weiter
  • Klicken Sie auf einen Wiederherstellungspunkt, der erstellt wurde, bevor das Problem aufgetreten ist
  • Klicken Sie auf Weiter
  • Klicken Sie auf Fertig stellen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu einem Wiederherstellungspunkt zurückzukehren:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung
  • Geben Sie im Suchfeld des Bedienfelds Recovery ein
  • Wählen Sie Wiederherstellung aus

  • Klicken Sie auf Systemwiederherstellung öffnen

  • Klicken Sie auf Weiter
  • Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt für das problematische Programm / die problematische Anwendung, den Treiber oder das Update aus
  • Klicken Sie auf Weiter
  • Klicken Sie auf Fertig stellen

Lösung 6: Ändern Sie Ihre drahtlose Umgebung

Sie können Folgendes tun, wenn Windows WiFi einen eingeschränkten Zugriff in Windows 7 anzeigt:

  • Bringen Sie Ihren Computer und Ihren Router näher aneinander, um ein stärkeres Signal zu erhalten
  • Entfernen Sie alle metallischen Objekte in der Nähe oder zwischen dem Router und dem Computer, da diese die Verbindungen blockieren können
  • Beschränken Sie die Anzahl der Geräte, die das Netzwerk gleichzeitig verwenden, wenn die Leistung sinkt und viele Geräte angeschlossen sind

Hinweis: Wenn WLAN in Windows 7 nach diesen Vorgängen nur eingeschränkten Zugriff bietet, können Sie eine andere Antenne für Ihren Router kaufen oder einen anderen Router als Signalverstärker einrichten.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: USB-Wi-Fi-Adapter wird in Windows 10, 7 nicht erkannt

Lösung 7: Aktualisieren Sie die Router-Firmware

Wenn Ihre Firmware veraltet ist, kann dies die Leistung und die Sicherheit Ihres Computers beeinträchtigen oder verhindern, dass der Router eine Verbindung zum Internet herstellt. Um die Firmware zu aktualisieren, melden Sie sich bei den Konfigurationsmenüs Ihres Routers an und verwenden Sie sie zum Aktualisieren. Anweisungen dazu finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Routers. Schließen Sie Ihren Computer mit dem Netzwerkkabel direkt an den Router an, wenn Sie die Firmware-Aktualisierung durchführen.

Lösung 8: Booten Sie im abgesicherten Modus mit Netzwerk

Abgesicherter Modus mit Netzwerkbetrieb startet Windows im abgesicherten Modus, einschließlich der Netzwerktreiber und -dienste, die Sie für den Zugriff auf das Internet oder andere Computer im selben Netzwerk benötigen.

Starten Sie Ihren PC neu. Bevor der Windows 7-Startbildschirm auf dem Computerbildschirm angezeigt wird, drücken Sie die Taste F8, um die erweiterten Startoptionen zu aktivieren.

Der Bildschirm "Erweiterte Startoptionen" sollte jetzt verfügbar sein. Wählen Sie "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung".

Beachten Sie, dass Windows 7 normal startet, wenn Sie beim Drücken von F8 nicht schnell genug sind. Starten Sie in diesem Fall Ihren Computer neu und drücken Sie F8 schneller.

Führen Sie im abgesicherten Modus einen SFC-Scan (System File Checker) aus

So führen Sie einen SFC-Scan durch

  • Klicken Sie auf Start
  • Gehen Sie in das Suchfeld und geben Sie CMD ein
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus
  • Geben Sie sfc / scannow ein
  • Drücken Sie die Eingabetaste
  • Starte deinen Computer neu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den abgesicherten Modus zu beenden:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Geben Sie msconfig ein

  • Ein Popup öffnet sich
  • Gehen Sie zur Registerkarte Boot

  • Deaktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Safe Boot
  • Starte deinen Computer neu

Lösung 9: Konfigurieren Sie die WLAN-Einstellungen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Geben Sie Dienste ein. msc
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WLAN Autoconfig

  • Wählen Sie Eigenschaften aus
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Starttyp die Option Automatisch aus

  • Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK
  • Starte deinen Computer neu

Lösung 10: Überprüfen Sie die Routereinstellungen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Router so eingestellt ist, dass er seine SSID oder den Netzwerknamen überträgt und Sie die Verbindung zur richtigen SSID herstellen, indem Sie auf beiden Geräten den richtigen WEP / WPA-Schlüssel verwenden. Wenn Sie dies bestätigt haben, verwenden Sie das Windows Connect Now- oder WiFi Protected-Setup, sofern auf Ihrem Router verfügbar. Wenn Sie versuchen, WPA oder WPA2 zu verwenden, stellen Sie sicher, dass der Netzwerkadapter und Ihr Router dieses Protokoll unterstützen. Wenn Sie nur über WEP eine Verbindung herstellen können, muss für Ihre Hardware ein Firmware-Upgrade erforderlich sein (siehe Lösung 7).

  • LESEN SIE AUCH: Wie kann ich den Fehler 0x000000c4 unter Windows 7 beheben?

Lösung 11: Konfigurieren Sie die WinHTTP-Proxy-Einstellung für den direkten Zugriff

  • Klicken Sie auf Start
  • Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus
  • Geben Sie diesen Befehl ein: netsh winhttp show proxy . Wenn Direktzugriff (kein Proxyserver) angezeigt wird, haben Sie bereits WinHTTP-Zugriff.
  • Geben Sie die folgenden Befehle ein:
  • netsh winhttp reset proxy

    net stop wuauserv

    netto start wuauserv

Hat eine dieser 11 Lösungen dazu beigetragen, das Problem des eingeschränkten WLAN-Zugriffs unter Windows 7 zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Empfohlen

FIX: Windows 10 glaubt, dass die Festplatte entfernbar ist
2019
Msdownld.tmp: Was ist dieser Ordner und wie kann ich ihn entfernen?
2019
3 beste Antivirenprogramme für Amazon Web Service zum Schutz Ihres Cloud-Kontos
2019