Was ist zu tun, wenn Windows 10 keine Verbindung zum ProfSvc-Dienst herstellen konnte

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Der Benutzerprofildienst (ProfSvc) ist ein Microsoft-Dienst, der für das Laden und Entladen des Benutzerprofils zuständig ist.

Manchmal ist die ProfSvc deaktiviert oder blockiert.

Die Folge ist, dass Benutzer nicht die Möglichkeit haben, sich in ihre Benutzerprofile einzuloggen, Apps könnten Probleme beim Zugriff auf Benutzerdaten haben, und einige Komponenten, die zum Empfang von Profilereignisbenachrichtigungen installiert sind, erhalten sie nicht wirklich. Einige Benutzer haben das Problem mit der Installation von Windows 10 verbunden.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie dieses Problem in wenigen einfachen Schritten beheben können, um Ihr Benutzerprofil in einen normalen Nutzungszustand zu bringen.

Das Standardszenario und seine Folgen

In Windows 10 wird der Benutzerprofildienst beim Start des Betriebssystems als lokales System ausgeführt. Es kann nützlich sein, sich daran zu erinnern, dass ProfSvc mit verschiedenen Diensten in einem freigegebenen Prozess von svchost.exe ausgeführt wird.

Im Falle eines Fehlers beim Startvorgang werden die Details im Ereignisprotokoll aufgezeichnet. In diesem Fall informiert Windows 10 den Benutzer, dass der ProfSvc-Dienst aufgrund bestimmter Fehler oder Ereignisse nicht gestartet werden konnte.

In diesem Fall funktionieren Ihre Apps, der Benutzermanager und der gemeinsam genutzte PC-Account-Manager (shpamsvc) möglicherweise nicht ordnungsgemäß und die Authentifizierung kann abgelehnt werden.

Mögliche Ursachen für Probleme mit ProfSvc

Die Ursachen eines gestoppten, deaktivierten oder fehlerhaft funktionierenden ProfSvc können folgende Ursachen haben:

  • Windows 10 kann die ProfSvc nicht korrekt laden
  • Die Aktion eines Virus oder einer Malware
  • Beschädigte oder fehlende Dateien

Wir werden diese drei Szenarien berücksichtigen. Wenn wir wissen, warum dieses Problem auftritt, können wir es beheben. Dieses Szenario kann grundsätzlich jederzeit auftreten: während der Startphase, wenn ein bestimmtes Programm aktiviert ist oder wenn Benutzer versuchen, eine bestimmte Funktion eines Programms zu verwenden.

So beheben Sie ProfSvc-Verbindungsprobleme

Die erste und natürlichste Maßnahme besteht darin, das Problem zu lösen, indem Sie Ihr Kontopasswort zurücksetzen. Wenn das Problem mit diesem Ansatz nicht gelöst werden konnte, zeigt der Computer die folgende Fehlermeldung an: " Windows konnte keine Verbindung zum ProfSvc-Dienst herstellen ".

Bevor Sie weitere Fixes ausprobieren, überprüfen Sie, ob die Apps, der Benutzermanager, der gemeinsam genutzte PC Account Manager (shpamsvc) und die natürliche Authentifizierung ordnungsgemäß konfiguriert sind, und stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.

Lösung 1 - Stellen Sie den ursprünglichen ProfSvc-Dienst von Windows 10 wieder her

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Geben Sie als Administrator Eingabeaufforderung ein

  3. Geben Sie die folgenden Befehle in das Befehlsfenster ein:
    • sc config ProfSvc start = auto
    • sc starten Sie ProfSvc
  4. Drücken Sie Enter
  5. Schließen Sie das Befehlsfenster
  6. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Hinweis : Der ProfSvc-Dienst verwendet die Datei profsvc.dll, die sich im Ordner% WinDir% \ system32 befindet. Wenn die Datei geändert, beschädigt oder gelöscht wird, können Sie die Originalversion von den Windows 10-Installationsmedien wiederherstellen.

Wenn dieses Verfahren nicht funktioniert hat, können Sie die unten aufgeführte Lösung 2 ausprobieren.

Lösung 2 - Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Die erste Absicht besteht darin, das Profil zu aktivieren. Dazu müssen Sie sich in das Benutzerprofil einloggen und den ProfSvc-Dienst in Ein ändern . Öffnen Sie dann das Profil, um es erneut zu aktivieren.

Wenn die Option zur Anmeldung in Ihrem eigenen Konto im abgesicherten Modus nicht möglich ist, ist Ihre ProfSvc wahrscheinlich beschädigt. In diesem Fall besteht die Lösung darin, den integrierten Administrator zu aktivieren. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie im Anmeldebildschirm auf die Ein / Aus-Taste und drücken Sie Umschalt + Neustart, um in den abgesicherten Modus zu gelangen
  2. Sie befinden sich jetzt im Wiederherstellungs-Startmenü. Gehen Sie zur Problembehandlung
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen und wählen Sie Starteinstellungen.

  4. Nun sehen Sie eine Liste, in der Sie den abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung auswählen können.

  5. Geben Sie Folgendes ein: net user administrator / active: yes und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Melden Sie sich beim integrierten Administrator-Benutzerprofil an
  7. Erstellen Sie ein neues Benutzerprofil mit Administratorrechten.
  8. Es ist jetzt möglich, das beschädigte Benutzerkonto vom integrierten Administrator zu löschen.
  9. Sperren Sie Ihren Bildschirm, drücken Sie die Windows-Taste + L und melden Sie sich beim Administratorkonto an.
  10. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht
  11. Jetzt können Sie das integrierte Administratorkonto deaktivieren, indem Sie Folgendes eingeben: net user administrator / active: no in der Eingabeaufforderung (Admin).

Die ersten 12 Schritte sollten es Ihnen ermöglichen, ein neues Benutzerkonto zu erstellen. Nun können Sie diese letzten Schritte ausführen, um das Problem zu lösen.

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto:

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie die Eingabeaufforderung (Admin) ein.
  2. Geben Sie net user NewAccount password / add ein und klicken Sie auf die Eingabetaste.
  3. Geben Sie net localgroup Administrators NewAccount / add ein und klicken Sie auf die Eingabetaste.
  4. Melden Sie sich vom System ab und melden Sie sich beim neuen Benutzerkonto an.

Mit diesen Schritten haben Sie den integrierten Administrator aktiviert und ein neues Benutzerprofil erstellt. Übertragen Sie alle Daten vom beschädigten Benutzer in das neu erstellte Benutzerprofil, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn Sie eine der beiden oben aufgeführten Lösungen ausführen, sollten Sie dieses Problem beheben. Wenn Sie Vorschläge haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

ZUGEHÖRIGE POSITIONEN

  • Vollständiger Fix: Sie wurden mit einem temporären Profil in Windows 10, 8.1, 7 angemeldet
  • Fix: Outlook blieb beim Laden des Profilbildschirms in Windows 10 hängen
  • Fix: Fehler beim Speichern des WLAN-Profils

Empfohlen

Verwandeln Sie Ihre Fotos mit diesen Softwarelösungen in Videos
2019
Hier finden Sie eine Liste aller Cortana-Befehle, die Sie mit der Xbox One verwenden können
2019
8 beste kostenlose Cloud-Software für Windows
2019