Dampf läuft langsam? So machen Sie es blitzschnell

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Steam ist die wichtigste Spiel-Client-Software für Windows. Einige Benutzer sagen jedoch, dass Steam auf dem Desktop und den Laptops sehr langsam läuft. Die Client-Software wird für diese Benutzer langsam und reagiert nicht mehr.

Es ist ein wenig überraschend, dass Software mit minimalen Systemanforderungen langsam werden kann und nicht mehr reagiert. Trotzdem haben einige Steam-Benutzer das Problem mit einigen der folgenden Auflösungen behoben.

Mein Steam-Client ist langsam. Wie beschleunige ich ihn?

  1. Löschen Sie den Cache und die Cookies des Web-Browsers von Steam
  2. Löschen Sie den Download-Cache
  3. Passen Sie die Proxy-Einstellungen an
  4. Dampf reparieren

1. Löschen Sie den Cache und die Cookies des Web-Browsers von Steam

Die Ansammlung von Steam-Browserdaten ist ein Faktor für die langsame Ausführung von Steam. Die Spiel-Client-Software enthält einen eigenen integrierten Browser, mit dem Benutzer den Steam-Shop durchsuchen können. Viele Steam-Benutzer haben bestätigt, dass das Löschen des Webbrowser-Cache und der Cookies der Software das Problem beheben. Benutzer können dies wie folgt tun.

  1. Öffnen Sie zunächst die Steam-Client-Software.
  2. Klicken Sie auf Steam und wählen Sie Einstellungen, um ein Einstellungsfenster zu öffnen.
  3. Klicken Sie dann in diesem Fenster auf Web Browse r.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Webbrowser-Cache löschen.
  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK .
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Browser-Cookies löschen.
  7. Wählen Sie die Option OK, um eine weitere Bestätigung bereitzustellen.
  8. Klicken Sie anschließend im Fenster Einstellungen auf OK .

2. Löschen Sie den Download-Cache

Übermäßige Download-Daten können auch den Steam beeinträchtigen. Wenn Sie also den Download-Cache von Steam löschen, kann dies auch die Software verbessern. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um den Download-Cache zu löschen.

  1. Öffnen Sie Steam, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und Als Administrator ausführen auswählen.

  2. Klicken Sie oben im Fenster auf Steam, um das Menü zu erweitern.
  3. Wählen Sie Einstellungen, um weitere Optionen zu öffnen.
  4. Klicken Sie links im Einstellungsfenster auf Downloads
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download-Cache löschen.
  6. Ein Bestätigungsfenster wird geöffnet. Klicken Sie in diesem Fenster zur Bestätigung auf OK .
  7. Klicken Sie im Einstellungsfenster auf OK .
  8. Starten Sie Steam nach dem Löschen des Download-Cache neu.

3. Passen Sie die Proxy-Einstellungen an

Einige Benutzer haben bestätigt, dass durch das Deaktivieren der Option Proxy automatisch erkennen auch ein langsamer Steam-Client behoben wird. Der Browser von Steam kann viel Zeit beim Überprüfen dieser Proxy-Server-Einstellungen verschwenden. Folgen Sie den nachstehenden Richtlinien, um die Proxy-Einstellungen anzupassen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + die Tastenkombination Q.
  2. Geben Sie die Stichwort- Interneteinstellungen in das Suchfeld ein.

  3. Klicken Sie auf Internetoptionen, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Verbindungen.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche LAN-Einstellungen, um das folgende Fenster zu öffnen.

  6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Einstellungen automatisch erkennen .
  7. Drücken Sie die OK- Taste.

Beachten Sie, dass die Deaktivierung der Option zum automatischen Erkennen von Einstellungen auch dazu führt, dass Benutzer, die tatsächlich eine automatische Proxy-Server-Konfiguration verwenden, die Verbindung trennen. Diese Benutzer müssen die Option Einstellungen automatisch erkennen für den Steam-Browser aktiviert lassen.

4. Dampf reparieren

Benutzer (mit Administratorkonten) können auch beschädigte Steam-Dateien reparieren, um die Software zu beschleunigen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Start-Schaltfläche von Windows 10 und wählen Sie Ausführen . Geben Sie dann C: Program Files (x86) SteambinSteamService.exe / repair in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .

Benutzer, die Steam nicht im Standardpfad installiert haben, müssen diesen Befehl so anpassen, dass er den Pfad enthält, unter dem sie Steam installiert haben. Danach wieder Steam öffnen.

Die oben genannten Auflösungen können für einige Benutzer Steam aufladen. Als letztes Mittel können Benutzer auch versuchen, Steam neu zu installieren. Benutzer können jedoch auch Spieldaten verlieren, wenn sie die Software neu installieren.

VERWANDTE ARTIKEL ZU ÜBERPRÜFEN:

  • Fix: Steam-Fehler unter Windows 10
  • Wie behebt man den AppHangB1-Fehler in Steam?
  • Fix: Fehler "Steam läuft bereits"

Empfohlen

Fix: Windows 10, 8.1 Fingerprint funktioniert nicht
2019
4 beste Studentenmanagement-Software, die den Test bestanden hat
2019
Vollständiger Fix: Treiberfehler in Windows 10
2019