Verwendeter Port, bitte warten: So können Sie diesen Fehler beheben

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Drucker, die sich feindselig verhalten, wenn Sie sie am dringendsten brauchen, ist in der Tat frustrierend. Ein häufiger Fehler, der häufig mit ihnen in Verbindung gebracht wird, ist der verwendete Port. Bitte warten Sie . Wenn Sie einige schnelle Ausdrucke erhalten möchten, kann dies Ihre Geduld belasten, auch wenn die Dinge schnell genug und in wenigen Schritten erledigt werden können.

Wie Sie mit Fehlern in Verbindung mit dem Port umgehen können

Lösung 1: Trennen Sie den Drucker vom Drucker

  • Um mit den einfacheren Sachen zu beginnen, prüfen Sie, ob in der Pipeline Druckaufträge vorhanden sind . In diesem Fall sollte sich links unten in der Taskleiste ein kleines Druckersymbol befinden .
  • Öffnen Sie dasselbe und prüfen Sie, ob sich in der Warteschlange ein Druckauftrag befindet.
  • Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede dieser Optionen und wählen Sie Löschen .
  • Sobald dies erledigt ist, schalten Sie den Drucker aus und trennen Sie ihn vom PC.
  • Schalten Sie den Drucker ein und schließen Sie ihn an den PC an.
  • Stellen Sie fest, ob Sie erfolgreich drucken können.

Lösung 2: Aktualisieren Sie die USB-Treiber

Manchmal kann auch ein veralteter Universal Serial Bus-Treiber die Ursache sein, der die normale Funktionsweise des Druckers behindert. So können Sie sich darauf verlassen.

  • Gehen Sie zum Geräte-Manager . Geben Sie einfach Device Manager in das Cortana-Suchfeld ein und wählen Sie entsprechend aus den Suchergebnissen aus.
  • Suchen Sie nach Universal Serial Bus-Controllern, die sich normalerweise am Ende der Liste befinden.

  • Erweitern Sie das gleiche, um alle auf Ihrem System vorhandenen USB-Controller anzuzeigen, und sehen Sie, ob ein gelbes Ausrufezeichen vorhanden ist.
  • Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen USB und klicken Sie auf Eigenschaften .
  • Wählen Sie im Dialogfeld Eigenschaften die Registerkarte Treiber > Treiber aktualisieren .
  • Wenn Sie aufgefordert werden, online nach dem aktualisierten Treiber zu suchen, stimmen Sie dem zu.
  • Sie können auch die Homepage für den USB-Anschluss besuchen und aktualisierte Treiber herunterladen, die möglicherweise verfügbar sind.

Wenn Sie in Zukunft Treiberprobleme vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung der TweakBit Driver Updater- Software. Diese Anwendung findet automatisch veraltete Treiber und aktualisiert diese. Wenn Sie also einen reibungslosen PC-Betrieb wünschen, sollten Sie diese Anwendung unbedingt ausprobieren. Sie schützt Ihr System auch vor dauerhaften Schäden, indem Sie falsche Treiberversionen manuell herunterladen und installieren.

  • Holen Sie sich jetzt Tweakbit Driver Updater

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos

Alternativ können Sie den USB-Anschluss auch deinstallieren und erneut installieren .

  • Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den USB-Anschluss, der möglicherweise das gelbe Ausrufezeichen enthält, und wählen Sie Deinstallieren aus . Zustimmung zu jeder Eingabeaufforderung, die erscheint.
  • Starten Sie Ihren PC neu. Die Treiber für den jeweiligen Port werden erneut installiert.
  • Prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Lösung 3: Installieren Sie den Drucker erneut

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie den Drucker von Ihrem PC deinstallieren und erneut installieren. Hier sind die Schritte.

  • Gehen Sie zu Start > Einstellungen > Geräte
  • Wählen Sie auf der Seite Geräte in der linken Spalte Drucker und Scanner aus.
  • Der auf Ihrem PC installierte Drucker sollte rechts unter " Drucker & Scanner" angezeigt werden.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie Gerät entfernen .
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Gerät von Ihrem PC zu deinstallieren.

Rufen Sie in der Zwischenzeit die Website des Druckerherstellers auf, und überprüfen Sie, ob aktualisierte Treiber für das jeweilige Druckermodell verfügbar sind. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie beispielsweise ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben, während der Drucker ursprünglich Treiber für eine frühere Windows-Version enthielt. Finden Sie heraus, ob der Hersteller aktualisierte Treiber für Ihre Windows-Version auf Ihrem PC gefunden hat.

  • Laden Sie die Treiber herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC
  • Schließen Sie den Drucker an und schalten Sie ihn ein.

Es sollte jetzt in der Lage sein, alle Druckaufträge effizient auszuführen.

Hier finden Sie auch einige zusätzliche Ressourcen, die Sie durchsuchen können:

  • Full Fix: Der Drucker beginnt langsam mit dem Drucken unter Windows 10, 8.1, 7
  • Vollständiger Fix: Der Drucker führt zwischen jeder gedruckten Seite eine leere Seite aus
  • BEHOBEN: Der HP-Drucker druckt zusätzliche leere Seiten für Word-Dokumente

Empfohlen

UPDATE: OneDrive lädt keine Dateien unter Windows 10, 8.1 hoch
2019
5 der besten VPNs für Pale Moon für ein sicheres Surferlebnis
2019
Was ist zu tun, wenn sich die Xbox One-Anleitung nicht öffnen lässt?
2019