So beheben Sie Patches für League of Legends auf dem PC

10 Lösungen zur Behebung von LoL-Patch-Problemen

  1. Ändern Sie die Bildwiederholfrequenz
  2. Setzen Sie Winsock zurück
  3. Führe das Spiel als Admin aus
  4. Erneutes Patch erzwingen
  5. Spieldateien reparieren
  6. Schalte UAC aus
  7. Deaktivieren Sie Ihre Firewall
  8. Stellen Sie sicher, dass .NET Framework 3.5 installiert ist
  9. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren- und Firewall-Software
  10. Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert

Wie jedes größere MOBA-Spiel wird auch League of Legends regelmäßig aktualisiert. Jedes neue Update behebt eine bestimmte Anzahl von Fehlern und bringt gelegentlich neue Funktionen und Spielelemente mit. Daher ist es unbedingt erforderlich, jeden Patch zu installieren, wenn Sie die bestmögliche Erfahrung machen möchten.

Das Patchen von League of Legends verläuft jedoch nicht immer so reibungslos, wie wir hoffen. In der Tat können verschiedene Fehler auftreten, und wenn wir sie nicht beheben, kann es zu einem veralteten Spiel kommen. Wir haben nach einigen Szenarien gesucht, darunter Verbindungsfehler, den Patcher nicht zu sehen und vieles mehr.

Wir haben nach einigen Szenarien gesucht, darunter Verbindungsfehler, den Patcher nicht zu sehen und vieles mehr. Außerdem haben wir einige Lösungen vorbereitet, die sich beim Umgang mit Patches von League of Legends als nützlich erweisen könnten. Wenn Sie also ein Patch-Problem haben, lesen Sie diesen Artikel.

So lösen Sie Patches für League of Legends

1. Ändern Sie die Bildwiederholfrequenz

Es ist möglich, dass Sie einen Patch erhalten haben, aber Sie können ihn nicht sehen, da Ihr Monitor eine falsche Bildschirmaktualisierungsrate verwendet. In diesem Fall wird der Patcher auf Ihrem Monitor einfach nicht angezeigt, und Sie können das Update nicht herunterladen.

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Bildschirmaktualisierungsrate zu ändern:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop
  2. Klicken Sie auf das Symbol Anzeigeeinstellungen
  3. Klicken Sie auf den Link Erweiterte Einstellungen und dann auf Adaptereigenschaften anzeigen
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Monitor
  5. Ändern Sie im Feld "Monitoreinstellungen" die Bildschirmaktualisierungsrate
  6. Ändern Sie die Bildschirmaktualisierungsrate auf 59 Hz oder 60 Hz (die meisten Monitore unterstützen diesen Modus).
  7. Klicken Sie auf Übernehmen
  8. Starten Sie League of Legends neu

2. Setzen Sie Winsock zurück

Der Patcher von League of Legends kann mit den Standard-TCP / IP-Einstellungen arbeiten. Wenn Ihre Einstellungen also unterschiedlich sind, funktioniert der Patcher möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Winstock definiert, wie ein Windows-Netzwerk auf TCP / IP-Dienste zugreift. Durch das Zurücksetzen dieser Funktion werden auch die TCP / IP-Einstellungen automatisch zurückgesetzt. Um Winsock zurückzusetzen, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: netsh winsock reset

  3. Starte deinen Computer neu
  4. Starten Sie League of Legends und versuchen Sie es erneut zu patchen.

Wenn der Patcher aufgrund falscher TCP / IP-Einstellungen nicht funktioniert, sollte jetzt alles in Ordnung sein. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, sollten Sie zu einer anderen Lösung übergehen.

3. Führen Sie das Spiel als Admin aus

Der Patcher muss über Administratorrechte verfügen, damit er ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie das Spiel als Administrator ausführen, wird das Problem möglicherweise behoben.

Um League of Legends als Administrator auszuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spielsymbol auf dem Desktop und wählen Sie Als Administrator ausführen.

4. Erzwingen Sie einen erneuten Patch

Wenn nichts von oben geholfen hat, können Sie versuchen, die Kraft anzuwenden. Einige Spieldateien können gelegentlich beschädigt werden, und genau dies hindert den Patcher daran, Updates korrekt herunterzuladen. Die Lösung hierfür ist das Erzwingen eines erneuten Patches.

Führen Sie folgende Schritte aus, um einen erneuten Patch zu erzwingen:

  1. Gehe zu deinem Riot Games-Ordner (Standardpfad: C: / Riot Games / League of Legends)
  2. Öffnen Sie das folgende Verzeichnis:
    • C: Riot GamesLeague der LegendenRADSprojectslol_air_clientreleases {höchste Versionsnummer}
  3. Löschen Sie die folgenden Dateien:
    • - Freigelassenes Manifest
    • - S_OK
  4. Öffnen Sie den Bereitstellungsordner
  5. Löschen Sie die folgenden Ordner / Dateien:
    • - lib (Ordner)
    • - META-INF (Ordner)
    • - Mod (Ordner)
    • - lolclient.exe (Datei)
    • - lolclient.swf (Datei)
    • - locale.properties (Datei)
  6. Starten Sie League of Legends neu

5. Spieldateien reparieren

Apropos beschädigte Dateien, die den Patcher davon abhalten, normal zu funktionieren, es gibt noch etwas, was Sie tun können, um die Dinge richtig zu machen. Sie können Spieldateien mit dem eigenen Reparaturwerkzeug von League of Legends reparieren. Genau das, was Sie tun müssen:

  1. Führen Sie League of Legends aus
  2. Klicke auf das '?' Schaltfläche, die sich in der oberen rechten Ecke des Fensters befindet
  3. Klicken Sie auf Reparieren
  4. Warten. Die Reparaturfunktion kann je nach Anzahl der beschädigten Dateien, die repariert werden müssen, zwischen 5 Minuten und über 30 Minuten dauern

Starten Sie jetzt League of Legends neu und versuchen Sie, das Spiel erneut zu aktualisieren.

6. Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

Die Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) von Windows ist eine Sicherheitsmaßnahme, die die Installation legitimer Apps, Programme und Updates verhindern kann. Das ist genau der Grund, warum die Mehrheit der Benutzer es deaktiviert, sobald sie das neue System installieren (obwohl dies nicht empfohlen wird).

Die Benutzerkontensteuerung kann auch verhindern, dass LoL-Updates installiert werden. Wenn keine der zuvor aufgeführten Lösungen funktioniert, können Sie versuchen, diese Funktion zu deaktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Benutzerkontensteuerung in Windows zu deaktivieren:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie uac ein und öffnen Sie die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung
  2. Stellen Sie den Scan auf Keine Benachrichtigung ein und drücken Sie OK

  3. Starte deinen Computer neu

Versuchen Sie jetzt, League of Legends mit deaktivierter UAC zu aktualisieren. Wenn Sie das Update heruntergeladen haben, wird empfohlen, die UAC nach den vorherigen Einstellungen wiederherzustellen.

7. Deaktivieren Sie Ihre Firewall

Die Windows-Firewall ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme, die Sie daran hindern kann, neue Apps und Updates zu installieren. Wir werden also versuchen, es zu deaktivieren, und prüfen, ob der Patcher dann funktioniert. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie die Firewall ein und öffnen Sie die Windows-Firewall
  2. Klicken Sie nun auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten
  3. Wechseln Sie zu Windows-Firewall deaktivieren

Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Windows-Firewall die Probleme beim Patchen tatsächlich nicht beseitigt hat, wird empfohlen, sie wieder einzuschalten. Obwohl es manchmal nervig sein kann, ist die Windows-Firewall eine sehr nützliche Funktion, die den sicheren Betrieb Ihres Computers unterstützt.

8. Stellen Sie sicher, dass .NET Framework 3.5 installiert ist

League of Legends setzt voraus, dass .NET Framework 3.5 auf Ihrem Computer installiert ist. Wenn Sie diese Funktion nicht haben, können verschiedene Probleme auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie .NET Framework 3.5 auf Ihrem Computer installiert haben, und laden Sie es von diesem Link herunter, falls nicht.

Denken Sie daran, dass .NET Framework 3.5 auch dann erforderlich ist, wenn Sie über .NET Framework 4.0 verfügen.

9. Deaktivieren Sie Ihre Antiviren- und Firewall-Software

Manchmal kann Ihr Antivirenprogramm die Online-Spielaktivitäten beeinträchtigen. Dies erklärt möglicherweise, warum Sie das Update der League of Legends nicht aktualisieren können, oder Sie können das Spiel nicht kurz nach der Installation des Updates starten. Ihre Sicherheitssoftware blockiert möglicherweise die Verbindung zu den LoL-Spieleservern.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie Ihr Antivirusprogramm deaktivieren, bevor Sie League of Legends starten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Vergessen Sie nicht, Ihre Antivirensoftware und Ihre Firewall nach der Behebung des Problems zu aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr PC vollständig geschützt ist.

10. Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert

Und wenn Ihre Internetverbindung nicht richtig funktioniert, können Sie das Spiel nicht einmal ausführen oder gar aktualisieren. Stellen Sie daher sicher, dass mit Ihrer Internetverbindung und Ihrem Router alles in Ordnung ist. Wenn Sie Probleme feststellen, sollten Sie diesen Artikel auf mögliche Lösungen überprüfen.

In diesem Artikel haben wir versucht, die häufigsten Lösungen für Patches für League of Legends zu behandeln. Wenn Sie von einer Problemumgehung wissen, die wir hier nicht aufgeführt haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.

Empfohlen

Beheben von Problemen mit älteren Booten unter Windows 10
2019
Fix: PDF-Dateien werden in Windows 10 nicht geöffnet
2019
So entfernen Sie Wörter aus dem Wörterbuch der Rechtschreibprüfung von Microsoft
2019