Was ist zu tun, wenn Surface Pro 4 Type Cover nicht funktioniert?

Surface Pro 4 ist ein großartiges Gerät, aber viele Benutzer berichteten, dass Surface Pro 4 Type Cover für sie nicht funktioniert. Dies kann ein großes Problem sein, und heute zeigen wir Ihnen, wie Sie mit diesem Problem umgehen.

Probleme mit Surface Pro 4 Type Cover können problematisch sein. Wenn Sie von Problemen sprechen, finden Sie hier einige häufige Probleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Oberflächen-Laptoptastatur funktioniert nicht - Dieses Problem kann durch Hardware- und Softwareprobleme verursacht werden. Um Ihre Tastatur zu testen, starten Sie UEFI und prüfen Sie, ob die Tastatur dort funktioniert.
  • Surface Pro 4-Abdeckung wurde nicht erkannt und wird im Geräte-Manager angezeigt - Dieses Problem wird normalerweise von den Treibern verursacht. Installieren Sie die Tastaturtreiber neu und aktualisieren Sie sie, und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.
  • Surface Book-Tastatur funktioniert nicht - Dies kann verschiedene Ursachen haben. Sie sollten das Problem jedoch mit einer unserer Lösungen beheben können.

Surface Pro 4 Type Cover funktioniert nicht. Wie kann ich das Problem beheben?

  1. Prüfen Sie, ob das Type Cover im BIOS funktioniert
  2. Überprüfen Sie den Stecker
  3. Installieren Sie alle Tastaturtreiber neu
  4. Trennen Sie die Typenabdeckung und lassen Sie sie über Nacht stehen
  5. Installieren Sie die Firmware und entfernen Sie die problematischen Treiber
  6. Stellen Sie sicher, dass das Type Cover in UEFI aktiviert ist
  7. Versuchen Sie es mit einer Bluetooth-Tastatur
  8. Installieren Sie Windows 10 neu

Lösung 1 - Prüfen Sie, ob die Type-Abdeckung im BIOS funktioniert

Benutzer können feststellen, ob dieses Problem durch Ihre Hardware oder Software verursacht wird. Rufen Sie dazu einfach das BIOS von Surface Pro 4 auf und prüfen Sie, ob das Type Cover funktioniert. Um das BIOS zu starten, müssen Sie nur eine bestimmte Taste drücken, während Ihr PC startet. Diese Methode ist nicht immer effektiv, aber Sie können stattdessen diese Methode verwenden:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App .
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .

  3. Wählen Sie im Menü links die Option Wiederherstellung aus . Scrollen Sie im rechten Fensterbereich zum Abschnitt "Erweiterter Start" und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten.

  4. Wählen Sie nun Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> UEFI-Firmware-Einstellungen . Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu starten.

Nach dem Neustart des Systems wird automatisch das BIOS aufgerufen. Prüfen Sie nun, ob Ihr Type Cover im BIOS funktioniert. Wenn dies der Fall ist, wird das Problem durch ein Softwareproblem verursacht und Sie können mit der nächsten Lösung fortfahren.

Lösung 2 - Überprüfen Sie den Anschluss

Dieses Verfahren ist etwas fortgeschritten und kann zu einer Beschädigung Ihres Typenschutzes führen. Wenn Sie sich also nicht damit auskennen und nicht wissen, was Sie tun, sollten Sie diese Lösung vielleicht überspringen.

Wenn die Oberflächenabdeckung von Surface Pro 4 nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Anschluss vor. Einige Benutzer berichteten von einem Plastikstoß auf ihrem Typenschutz. Demnach lösten sie das Problem, indem sie einfach den Plastikhügel hinter dem Stecker drückten.

Das hört sich vielleicht etwas kompliziert an, und wenn Sie nicht wissen, wie es geht, empfehlen wir Ihnen, diese Lösung zu überspringen.

Lösung 3 - Installieren Sie alle Tastaturtreiber neu

Wenn die Oberfläche von Surface Pro 4 Type Cover nicht funktioniert, liegt dies möglicherweise an den Tastaturtreibern. Manchmal sind Ihre Treiber möglicherweise nicht die neuesten oder besten, und dies kann zu vielen anderen Problemen führen.

Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, die Tastaturtreiber neu zu installieren. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie den Geräte-Manager aus der Liste aus.

  2. Suchen Sie nun den Tastaturtreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie im Menü die Option Gerät deinstallieren aus.

  3. Wenn das Bestätigungsmenü angezeigt wird, klicken Sie auf Deinstallieren .

  4. Wiederholen Sie die vorherigen beiden Schritte für alle Tastaturgeräte.
  5. Wenn Sie alle Tastaturtreiber deinstalliert haben, klicken Sie auf das Symbol Nach Hardwareänderungen suchen.

Windows sucht nun nach fehlenden Treibern und installiert sie. Danach sollte Ihr Surface Pro 4 Type Cover wieder funktionieren.

Wenn Sie künftig Treiberprobleme vermeiden möchten, sollten Sie Ihre Treiber auf dem neuesten Stand halten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die beste ist die Verwendung einer Software wie TweakBit Driver Updater .

Das manuelle Herunterladen und Installieren von Treibern kann Ihr System gefährden, da Sie möglicherweise die falsche Treiberversion herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Tool verwenden, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Treiber Sie aktualisieren müssen.

  • Holen Sie sich jetzt Tweakbit Driver Updater

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos

Lösung 4 - Trennen Sie die Typenabdeckung und lassen Sie sie über Nacht stehen

Wenn Ihre Surface Pro 4-Typenabdeckung nicht funktioniert, können Sie dieses Problem möglicherweise vorübergehend mit dieser Problemumgehung beheben. Um das Problem zu beheben, schlagen einige Benutzer vor, die Typenabdeckung von der Oberfläche zu trennen und sie über Nacht ohne Stromanschluss zu lassen.

Das gleiche gilt für Surface Pro. Lassen Sie es über Nacht nicht mit Strom. Sobald Sie die beiden am Morgen angeschlossen haben, sollte das Type Cover wieder problemlos funktionieren. Denken Sie daran, dass dies nur eine Problemumgehung ist. Daher ist es wahrscheinlich, dass das Problem erneut auftritt.

Lösung 5 - Installieren Sie die Firmware und entfernen Sie die problematischen Treiber

Wenn Surface Pro 4 Type Cover nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit der Firmware oder den Treibern vor. Um das Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, die Firmware für die verwendete Version von Windows 10 herunterzuladen.

Nach der Installation der Firmware wird empfohlen, bestimmte Geräte aus dem Geräte-Manager zu entfernen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie den Geräte-Manager .
  2. Suchen und erweitern Sie die Firmware Jetzt müssen Sie bestimmte Geräte deinstallieren. Stellen Sie sicher, dass Sie im Bestätigungsdialogfeld für jedes Gerät die Option Treibersoftware für dieses Gerät löschen auswählen. Die Geräte, die Sie deinstallieren müssen, sind folgende:
    • Surface Embedded Controller Firmware
    • Oberflächensystemaggregator
    • Oberflächen-UEFI
  3. Starten Sie Surface Pro nach dem Entfernen dieser Treiber neu.

Überprüfen Sie nach dem Neustart des Geräts, ob das Problem weiterhin besteht. Einige Benutzer schlagen vor, die neuesten Treiber für die drei entfernten Geräte herunterzuladen, damit Sie dies auch tun können. Sobald die Treiber aktualisiert wurden, sollte das Problem behoben werden.

Lösung 6 - Stellen Sie sicher, dass die Typabdeckung in UEFI aktiviert ist

Wenn Surface Pro 4 Type Cover nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein Fehler in der UEFI vor. Mehrere Benutzer gaben jedoch an, das Problem durch einfaches Deaktivieren und erneutes Aktivieren des Type Cover in UEFI behoben zu haben. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie Ihr Surface Pro aus.
  2. Führen Sie einen Neustart mit zwei Tasten aus. Halten Sie dazu die Lauter- und die Netztaste 15 Sekunden lang gedrückt.
  3. Sie sollten jetzt den UEFI-Bildschirm sehen. Wählen Sie auf der linken Seite Geräte aus der Liste aus.
  4. Die Liste der Geräte wird angezeigt. Suchen Sie in der Liste Type Cover und deaktivieren Sie es.
  5. Speichern Sie danach die Änderungen in der UEFI und beenden Sie das Programm.
  6. Fahren Sie Ihren Surface Pro herunter und führen Sie den Neustart mit zwei Tasten erneut aus.
  7. Wenn Sie UEFI eingegeben haben, gehen Sie zum Abschnitt " Geräte ", suchen Sie die Typabdeckung und aktivieren Sie sie.
  8. Änderungen speichern und neu starten.

Danach sollte Ihr Type Cover wieder problemlos funktionieren.

Lösung 7 - Versuchen Sie, eine Bluetooth-Tastatur zu verwenden

Wenn Sie immer noch Probleme mit Surface Pro 4 Type Cover haben, können Sie es vielleicht mit einer Bluetooth-Tastatur versuchen. Dies ist nur eine Problemumgehung und keine langfristige Lösung, aber Sie sollten die Möglichkeit haben, Ihre Oberfläche zu verwenden und das Problem weiter zu beheben.

Lösung 8 - Windows 10 neu installieren

Wenn alle anderen Lösungen fehlgeschlagen sind, besteht die einzige Lösung darin, Windows 10 neu zu installieren. Dies ist eine drastische Lösung, und Sie sollten sie nur verwenden, wenn andere Lösungen nicht funktionierten. Beachten Sie, dass durch diesen Vorgang alle Dateien von Ihrem Systemlaufwerk entfernt werden. Sie sollten sie also sichern.

Erwähnenswert ist auch, dass Sie möglicherweise ein Windows 10-Installationsmedium benötigen. Erstellen Sie also unbedingt eines mit dem Media Creation Tool. Wenn Sie fertig sind, können Sie Windows 10 wie folgt zurücksetzen:

  1. Öffnen Sie den Bildschirm Advanced Startup . Führen Sie dazu die Schritte 1-3 von Lösung 1 aus .
  2. Eine Liste der Optionen sollte jetzt angezeigt werden. Wählen Sie Fehlerbehebung> Setzen Sie diesen PC zurück> Entfernen Sie alles .
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, Installationsmedien einzulegen, müssen Sie dies unbedingt tun.
  4. Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus. Gehen Sie zu Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist. Entfernen Sie einfach meine Dateien .
  5. Eine Liste der anstehenden Änderungen wird angezeigt. Klicken Sie nach dem Überprüfen auf die Schaltfläche Zurücksetzen, um zu beginnen.
  6. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie möglicherweise eine Neuinstallation durchführen.

Wenn Surface Pro 4 Type Cover nicht funktioniert, kann dies ein großes Problem sein. Wir hoffen jedoch, dass Sie dieses Problem mit einer unserer Lösungen lösen können.

Empfohlen

FIX: Uplay PC Windows 10 Verbindungsprobleme
2019
Was tun, wenn Microsoft Edge missbraucht wird?
2019
Wichtige Updates erforderlich: Was ist mit dieser Windows 10-Warnung zu tun?
2019