BEHOBEN: Windows Media Player hat beim Abspielen der Datei einen Fehler festgestellt

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

8 Methoden zum Beheben von Windows Media Player-Fehlern

  1. Behebung der MP3-Wiedergabe
  2. Reparieren der AVI-, WAV- und MOV-Wiedergabe
  3. Reparieren von RA, RAM und RM-Wiedergabe
  4. Verwenden Sie die Problembehandlung für Windows Media Player-Einstellungen
  5. Stellen Sie Windows an einem Wiederherstellungspunkt wieder her
  6. Deaktivieren Sie die Windows Media Player-Netzwerkfreigabe
  7. Installieren Sie Windows Media Player neu
  8. Spielen Sie stattdessen die Videos oder Musik im VLC Media Player ab

Windows Media Player war einst der Standardmedienplayer auf allen Windows-Plattformen. Die Groove Music und Movies & TV-Apps haben WMP jedoch als standardmäßige Mediensoftware in Windows 10 ersetzt.

Trotzdem ist Windows Media Player immer noch in Win 10 enthalten. und einige Benutzer verwenden diese Software immer noch für die Wiedergabe von Videos und Musik.

Windows Media Player gibt Mediendateien jedoch nicht immer wieder. Die Fehlermeldung „ Windows Media Player hat während der Wiedergabe der Datei ein Problem festgestellt“ erscheint für einige Benutzer, wenn sie versuchen, Musik oder Videos in WMP abzuspielen.

Folglich spielt die Software keine Musik oder Videos für ihre Benutzer ab. Wenn die gleiche WMP-Fehlermeldung für Sie angezeigt wird, überprüfen Sie unten einige der möglichen Lösungen.

Lösungen zum Beheben von Windows Media Player-Fehlern

1. Reparieren der MP3-Wiedergabe

Einige WMP-Benutzer haben angegeben, dass beim Versuch, MP3-Dateien abzuspielen, eine Fehlermeldung angezeigt wird, dass der Windows Media Player ein Problem festgestellt hat. Daher kann die Fehlermeldung auch dann angezeigt werden, wenn Sie versuchen, die gängigsten Musikdateiformate abzuspielen.

Wenn das Problem auftritt, wenn Sie versuchen, eine MP3 abzuspielen, ist die Datei möglicherweise beschädigt. Daher müssen Sie möglicherweise die Datei reparieren. Sie können MP3-Dateien mit dem MP3 Repair Tool wie folgt reparieren.

  • Klicken Sie auf dieser Webseite auf die Schaltfläche " Jetzt herunterladen", um die ZIP-Datei des MP3 Repair Tools in einem Ordner zu speichern.
  • Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie das MP3 Repair Tool ZIP gespeichert haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Alle extrahieren.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, um einen Ordner auszuwählen, in den das MP3 Repair Tool extrahiert werden soll.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Extrahieren .
  • Öffnen Sie das MP3 Repair Tool aus dem Ordner, in den Sie es extrahiert haben.

  • Wählen Sie im Dropdown-Menü den Ordner aus, der die zu reparierende MP3-Datei enthält.

  • Dann können Sie das zu reparierende MP3 auswählen.
  • Wählen Sie die Option Entfernen .
  • Geben Sie den Wert 1 in das Textfeld ein.
  • Drücken Sie die Repair- Taste, um die MP3-Datei zu reparieren.
  • Alternativ können Sie die MP3-Datei erneut herunterladen, wenn Sie sie von einer Website erhalten haben. Öffnen Sie eine MP3-Website und laden Sie dieselbe Musik erneut herunter.

2. Reparieren der AVI-, WAV- und MOV-Wiedergabe

Wenn beim Versuch, ein AVI-, WAV- oder MOV-Video abzuspielen, die Fehlermeldung „ Windows Media Player hat ein Problem aufgetreten “ angezeigt wird, fehlen in Ihrer WMP-Software möglicherweise einige Codecs, die zum Abspielen dieser Dateiformate erforderlich sind.

Durch die Installation einiger Codec-Pakete kann das Problem für diese Videoformate behoben werden. Das XviD- und das Media Player-Codec Pack sind zwei WMP-Codec-Packs, die die meisten Mediendatei- und Komprimierungsarten unterstützen.

Klicken Sie auf dieser Seite auf XviD-Code v1.3.2 für Windows, um Xvid herunterzuladen. Klicken Sie auf dieser Webseite auf die Schaltfläche Download, um das Installationsprogramm für Media Player Code Pack in einem Ordner zu speichern. Anschließend können Sie die Setup-Assistenten für jedes Codec Pack öffnen, um sie zu installieren. Starten Sie danach Windows neu, öffnen Sie Windows Media Player und spielen Sie die Videos ab. Dieser Beitrag enthält weitere Details zum Installieren des XviD-Codecs.

3. Reparieren von RA, RAM und RM-Wiedergabe

Der Fehler " Windows Media Player hat ein Problem festgestellt" kann auch auf inkompatible Mediendateien zurückzuführen sein. Bei RA, RAM und RM handelt es sich um drei RealAudio-Dateiformate, die Windows Media Player zum Abspielen verwendet hat. Diese Dateiformate werden jedoch nicht mehr unterstützt. Wenn Sie also versuchen, RA-, RAM- und RM-Dateien in WMP oder einem anderen nicht unterstützten Dateiformat abzuspielen, müssen Sie sie in ein kompatibles Format konvertieren. Diese Seite enthält eine Liste der unterstützten Dateitypen von WMP.

Die besten Video- und Audioformate zum Konvertieren von Dateien für die WMP-Wiedergabe sind wahrscheinlich WMV (Windows Media Video) und WMA (Windows Media Audio). Sie können Videos auf dieser Seite mit dem Web-Tool Online WMV Video Converter in WMV-Dateien konvertieren.

Um Dateien in WMA zu konvertieren, checken Sie dieses Web-Tool aus. Anschließend können Sie in diesen Web-Tools auf die Schaltflächen Dateien auswählen und Konvertierung starten klicken, um die ausgewählten Dateien in WMV oder WMA zu konvertieren.

4. Öffnen Sie die Problembehandlung für Windows Media Player-Einstellungen

Windows enthält eine Problembehandlung speziell für WMP. Dies ist die Problembehandlung für die Windows Media Player-Einstellungen, mit der die WMP-Einstellungen korrigiert werden. Daher ist es möglicherweise ratsam, den Ratgeber zu beachten, wenn die Software keine Mediendateien abspielt. So können Sie die Windows Media Player-Einstellungen öffnen.

  • Öffnen Sie Ausführen mit der Windows-Taste + R-Hotkey.
  • Geben Sie 'msdt.exe -id WindowsMediaPlayerConfigurationDiagnostic' in das Textfeld von Run ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die unten abgebildete Problembehandlung geöffnet.

  • Klicken Sie auf Erweitert und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Fehlerbehebung durchzugehen.
  • Klicken Sie auf die Option Diesen Fix anwenden, um eine vorgeschlagene Lösung anzuwenden.

5. Stellen Sie Windows an einem Wiederherstellungspunkt wieder her

Einige Benutzer haben WMP korrigiert, indem Windows auf einen Wiederherstellungspunkt zurückgesetzt wurde. Dadurch wird möglicherweise die kürzlich installierte Software entfernt, wodurch möglicherweise die Audioeinstellungen geändert wurden. Sie können Windows mit System Restore wie folgt auf eine frühere Zeit zurücksetzen.

  • Geben Sie "rstrui" in das Textfeld "Ausführen" von Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  • Wählen Sie im Fenster Systemwiederherstellung die Option Anderen Wiederherstellungspunkt auswählen und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .

  • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, um die Liste der Wiederherstellungspunkte vollständig zu erweitern.

  • Wählen Sie ein Datum aus, an dem das Betriebssystem zu einem Zeitpunkt wiederhergestellt wird, zu dem WMP alle Ihre Musik und Videos abgespielt hat.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .
  • Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Fertig stellen, um den ausgewählten Wiederherstellungspunkt zu bestätigen und Windows zurückzusetzen.

6. Deaktivieren Sie die Windows Media Player-Netzwerkfreigabe

  • Einige WMP-Benutzer haben außerdem bestätigt, dass durch die Deaktivierung des Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienstes die Musik- und Videowiedergabe des Media Players beeinträchtigt werden kann. Öffnen Sie dazu das Run-Zubehör.
  • Geben Sie 'services.msc' in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf OK, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Doppelklicken Sie auf den Netzwerkfreigabedienst von Windows Media Player, um das Fenster im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp, wenn der Dienst ausgeführt wird.
  • Wählen Sie dann im Dropdown-Menü Starttyp die Option Deaktiviert aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen Übernehmen und OK .

7. Installieren Sie Windows Media Player erneut

Die Neuinstallation von Windows Media Player ist ein weiterer potenzieller Fix für die Video- und Musikwiedergabe der Software. Sie können WMP jedoch nicht auf die gleiche Weise wie die meisten anderen Programme neu installieren. Stattdessen müssen Sie die Software wie folgt aus- und wieder einschalten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen .
  • Geben Sie "appwiz.cpl" in "Ausführen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Klicken Sie dann links in der Systemsteuerung auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten . Das Fenster wird direkt darunter angezeigt.

  • Doppelklicken Sie auf Medienfunktionen, um diese Kategorie zu erweitern.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows Media Player .

  • Ein Dialogfeld wird geöffnet. Klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche Ja in diesem Dialogfeld.

  • Drücken Sie die OK- Taste, um das Fenster zu schließen.
  • Starten Sie Ihren Desktop oder Laptop neu.
  • Öffnen Sie dann das Fenster Windows-Funktionen erneut und wählen Sie Windows Media Player, um es wieder zu aktivieren.

8. Spielen Sie stattdessen die Videos oder Musik im VLC Media Player ab

Ok, dies ist nicht wirklich ein Fix für den WMP-Wiedergabefehler. VLC ist jedoch eine großartige Alternative zu Windows Media Player, das fast alle Mediendateiformate abspielt. VLC ist der universelle Media-Player, der am nächsten kommt. Daher kann der VLC Media Player wahrscheinlich die meisten Musik- und Videoformate abspielen, die WMP nicht unterstützt. Es ist ein besserer Mediaplayer als WMP. Sie können es also auch gleich ausprobieren. Klicken Sie auf dieser Webseite auf die Schaltfläche VLC herunterladen, um diese Software Windows hinzuzufügen.

Diese Auflösungen beheben möglicherweise den Fehler " Windows Media Player hat ein Problem beim Abspielen der Datei " für die meisten WMP-Benutzer. Wenn beim Versuch, Mediendateien zu streamen, eine Fehlermeldung angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise auch Ihre Netzwerkverbindung überprüfen und überprüfen, ob Ihre WMP-Software für das Streaming richtig konfiguriert ist. Vergewissern Sie sich außerdem, dass Sie keine veraltete Windows Media Player-Version verwenden.

Empfohlen

UPDATE: Mein Download-Ordner reagiert unter Windows 10 nicht
2019
Das Zeitlimit für Semaphore ist abgelaufen: 5 Lösungen zur Behebung dieses Fehlers
2019
Was ist zu tun, wenn Windows Ihren Stick nicht formatieren konnte?
2019