Korrigieren Sie den Windows 10-Fehler 0x800F0955, um mit den PC-Updates fortzufahren

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Suchen Sie nach anwendbaren Problemumgehungen, um den Windows 10-Fehler 0x800F0955 zu beheben? Mit dem Windows-Bericht können Sie nicht weiter suchen.

Vor kurzem hat Microsoft Windows 10 v1809 veröffentlicht. Benutzer können das Update jedoch nicht auf ihrem Windows-PC installieren. Für einige Benutzer wird das Update während der Installation zurückgesetzt, und für einige werden die Updates nicht im Windows-Aktualisierungsverlauf angezeigt. “

Trotzdem führt der fehlgeschlagene Windows-Installationsfehler zur Fehlermeldung "Fehler bei der Installation - Code 0x800f0955.

Auf der anderen Seite wird der Windows 10-Fehler 0x800F0955 aus mehreren Gründen wie aufgeblähte Windows-Registrierungsschlüssel, Beschädigung der Systemdatei, unvollständige Windows-Betriebssysteminstallation, veraltete Systemtreiber und mehr verursacht.

Wie kann ich den Windows 10-Fehler 0x800F0955 beheben?

Lösung 1: Führen Sie einen vollständigen Systemscan aus

Wenn während der Aktualisierung ein Windows 10-Fehler 0x800F0955 aufgetreten ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Fehler durch eine Beschädigung der Systemdatei verursacht wird.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Viren und Malware Ihren PC infiltrieren können. Es wird jedoch dringend empfohlen, eine vollständige Systemprüfung durchzuführen, um die Malware und Viren zu entfernen, die für die Beschädigung der Systemdateien verantwortlich sind.

Mit der MalwarebytesAdwCleaner-Lösung können Sie alle Malware von Ihrem Windows 10-PC entfernen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um MalwarebytesAdwCleaner zu verwenden:

  • Laden Sie MalwarebytesAdwCleaner hier herunter.
  • Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene ausführbare Datei und befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
  • Klicken Sie nach der Installation mit der rechten Maustaste auf das MalwarebytesAdwCleaner-Symbol und wählen Sie "Als Administrator ausführen", um das Programm zu starten.
  • Klicken Sie im MalwarebytesAdwCleaner-Programm auf die Schaltfläche "Scannen", um den Scanvorgang zu starten.
  • Klicken Sie nach dem abgeschlossenen Scan auf die Schaltfläche "Reinigen".
  • Klicken Sie nun auf "OK", wenn Sie aufgefordert werden, Ihren PC neu zu starten, um den Reinigungsvorgang abzuschließen.
  • Starten Sie anschließend den Windows Update-Prozess.

Andererseits empfehlen wir dringend andere Softwarepakete wie Bullguard, Bitdefender und ZemanaAntiMalware, um Malware von Ihrem PC zu entfernen.

Lösung 2: Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Es wird darauf hingewiesen, dass der Windows 10-Fehler 0x800F0955 durch Systemdateiverletzungen verursacht wird, was zu einer Unterbrechung beim Aktualisieren von Windows 10 PC auf das Update der Version 1809 führt.

Das System File Checker Utility-Tool ist jedoch ein integriertes Windows 10-Tool, das automatisch jegliche Form von Systemdateien auf dem System behebt.

So führen Sie den SFC-Scan aus:

  • Drücken Sie Windows + Q und geben Sie cmd ein.
  • Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  • Ein neues Cmd-Fenster wird angezeigt. Geben Sie sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Warten Sie, bis der Scan- und Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Alternativ können Sie CHKDSK auch auf Ihrer Festplatte ausführen. Außerdem beseitigt dieses Tool alle mit der Festplatte verbundenen Fehler auf Ihrem Windows 10-PC.

So führen Sie CHKDSK aus:

  • Gehen Sie zu Start> Geben Sie "Eingabeaufforderung" ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  • Geben Sie nun "CHKDSK C: / F" ein.
  • Geben Sie daher CHKDSK C: / R ohne Anführungszeichen in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie anschließend nach dem CHKDSK-Vorgang Ihren PC neu.

Lösung 3: Führen Sie DISM aus

Ein weiteres in Windows 10 integriertes Tool, mit dem Sie den Windows 10-Fehler 0x800F0955 beheben können, ist das Deployment Image Servicing and Management-Tool. DISM kann auch zum Korrigieren beschädigter Systemdateien verwendet werden.

So führen Sie DISM in Windows 10 aus:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X und führen Sie die Eingabeaufforderung (Admin) aus.
  • Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in die Befehlszeile ein:
  • exe / Online / Bereinigungsbild / Restorehealth
  • Falls das DISM keine Dateien online abrufen kann, versuchen Sie es mit Ihrem Installations-USB oder -DVD. Legen Sie das Medium ein und geben Sie den folgenden Befehl ein:
  • exe / Online / Bereinigungsbild / RestoreHealth / Quelle: C: RepairSourceWindows / LimitAccess
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Pfad "C: RepairSourceWindows" Ihrer DVD oder Ihres USB-Laufwerks ersetzen.

Hinweis : Stellen Sie sicher, dass Sie den Reparaturquellenpfad durch einen eigenen ersetzt haben.

Lösung 4: Verwenden Sie CCleaner

Während CCleaner kein in Windows 10 integriertes Tool ist, ist diese Software von Drittanbietern wegen ihrer vielfältigen Funktionen zur Optimierung von Windows-PCs beliebt. Eine dieser Funktionen ist der "Registry Cleaner".

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um CCleaner herunterzuladen, zu installieren und zu verwenden:

  1. Laden Sie die kostenlose CCleaner-Version herunter oder laden Sie die CCleaner Pro-Version herunter.
  2. Installieren Sie die Anweisungen und befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
  3. Starten Sie nach der Installation CCleaner und klicken Sie dann auf das Menü "Registrierung".
  4. Klicken Sie im Menü "Registry Cleaner" auf "Nach Problemen suchen".
  5. Nachdem der CCleaner den Scanvorgang abgeschlossen hat, klicken Sie auf "Ausgewählte Probleme beheben". Befolgen Sie die Anweisungen, um zu ermöglichen, dass CCleaner Ihre aufgeblähte Windows-Registry bereinigt

Hinweis : Sie können mehr als einmal nach Problemen in Registry Cleaner suchen, um sicherzustellen, dass aufgeblähte Windows-Registrierungsschlüssel entfernt werden.

Lösung 5: Verwenden Sie die Windows Update-Problembehandlung

Windows 10 Creators Update ist in das Windows Update-Problembehandlungstool integriert. Der Windows 10-Fehler 0x800F0955 ist ein Problem mit Windows 10. Daher können Sie die Problembehandlung ausführen, um das Fehlerproblem zu beheben.

So gehen Sie vor:

  • Gehen Sie zu Start> Geben Sie "Einstellungen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Gehen Sie zu Update & Sicherheit> Problembehandlung
  • Suchen Sie nach Windows Update und klicken Sie auf Die Problembehandlung ausführen
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm
  • Starte deinen Computer neu

- LESEN SIE AUCH: BEHOBEN: Update-Fehler "Dieses Tool kann Ihren PC nicht aktualisieren"

Lösung 6: Führen Sie die automatische Reparatur aus

Automatische Reparatur kann verwendet werden, um Myriaden von Fehlern auf dem Windows 10-System zu beheben, insbesondere Windows 10-Fehler 0x800F0955.

Für die automatische Reparatur benötigen Sie jedoch eine Windows-Bootabl-Installations-DVD.

So führen Sie die automatische Reparatur aus:

  • Legen Sie die startfähige Windows-Installations-DVD ein und starten Sie anschließend Ihren PC neu.
  • Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu booten, wenn Sie zum Fortfahren aufgefordert werden.
  • Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf "Weiter".
  • Klicken Sie unten links auf Computer reparieren.
  • Klicken Sie im Bildschirm "Wählen Sie eine Option" auf Problembehandlung> Klicken Sie auf die Option Erweitert> Automatische Reparatur. Warten Sie dann, bis die automatische Reparatur von Windows abgeschlossen ist.
  • Starten Sie Ihren PC neu und starten Sie Windows.

Lösung 7: Reinigen Sie Windows 10

Aufgrund der Stunden, die zum Installieren der aktuellen Software sowie zum Wiederherstellen der gesicherten Dateien erforderlich sind, ist die saubere Installation Ihres Windows 10-PCs möglicherweise nicht die ultimative Lösung. Es ist jedoch eine effektive Lösung, um den Windows 10-Fehler 0x800F0955 zu beheben.

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie eine ISO-Datei mit dem 'Media Creation Tool' erstellen und damit ein startfähiges USB-Laufwerk erstellen oder auf DVD brennen. Sie sollten auch Ihre Dateien sichern und sich Ihre derzeit installierten Programme merken.

So installieren Sie Windows 10 sauber:

  • Laden Sie das Media Creation Tool hier herunter.
  • Schließen Sie den USB-Stick (vorzugsweise 2.0) mit mindestens 4 GB an.
  • Führen Sie das Media Creation Tool aus und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.
  • Wählen Sie die Option "Installationsmedium (USB-Flashlaufwerk, DVD- oder ISO-Datei) für einen anderen PC erstellen" aus.
  • Wählen Sie die bevorzugte Sprache, Architektur und Edition aus und klicken Sie auf Weiter.
  • Wählen Sie den USB-Stick aus und klicken Sie auf Weiter.
  • Das Media Creation Tool lädt das Setup herunter und kopiert die Installationsdateien auf den USB-Stick.
  • Starten Sie schließlich Ihren PC neu.
  • Schließen Sie USB an und starten Sie das Setup.

- LESEN SIE AUCH: Wir antworten: Kann ich Windows 10 nach dem Upgrade erneut installieren?

Lösung 8: Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Haftungsausschluss: Befolgen Sie die beschriebenen Schritte sorgfältig, da bei unsachgemäßer Ausführung ernste Probleme auftreten können. Diese Lösung umfasst das Ändern der Systemregistrierung.

So setzen Sie die Windows Update-Komponenten manuell zurück:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Eingabeaufforderung auswählen (Admin)
  • Klicken Sie auf Ja, wenn Sie nach Berechtigungen gefragt werden
  • Beenden Sie die Dienste Windows Update, Cryptographic, BITS und MSI Installer, indem Sie die folgenden Befehle an einer Eingabeaufforderung eingeben:

net stop wuauserv

net stop cryptSvc

Netzstopp-Bits

net stop msiserver

(Drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.)

  • Benennen Sie den Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 um, indem Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung eingeben und nach jedem Befehl die Eingabetaste drücken:

Ren C: WindowssoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Ren C: WindowsSystem32catroot2 Catroot2.old

  • Starten Sie die Dienste Windows Update, Cryptographic, BITS und MSI Installer neu, indem Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung eingeben:

netto start wuauserv

net start cryptSvc

Netto-Startbits

net start msiserver

  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung zum Schließen Exit ein

Initiieren Sie anschließend Windows-Updates und installieren Sie die neuesten Updates.

Auf der anderen Seite gaben einige Windows 10-Benutzer an, beim Ausführen der oben genannten Prozesse die Meldung „Zugriff verweigert“ erhalten zu haben. Was ist zu tun, wenn Ihr Zugriff verweigert wird?

  • Melden Sie sich zuerst als Administrator an oder verwenden Sie ein Administrator-Benutzerkonto
  • Beenden Sie den Windows Update-Dienst, und versuchen Sie, den Ordner "SoftwareDistribution" umzubenennen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Geben Sie services.msc ein und drücken Sie OK oder geben Sie ein
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie den Windows Update-Dienst
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften
  • Stoppen Sie den Dienst

Führen Sie die obigen Schritte aus, um Windows Update-Komponenten manuell zurückzusetzen

Gehen Sie anschließend erneut zum Fenster "Dienste", starten Sie den Windows Update-Dienst und starten Sie Ihren PC neu.

Schlussendlich kann jede der oben genannten Lösungen den Windows 10-Fehler 0x800F0955 beheben. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns bitte unten einen Kommentar mit.

VERWANDTE GUIDES, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN

  • Beheben Sie Windows Update-Fehler mit dem speziellen Microsoft-Tool
  • So können Sie Windows Update-Fehler schnell und einfach überprüfen
  • Wie man Windows 10 Update-CPU-Fehler nicht behebt

Empfohlen

So beheben Sie das Warten darauf, dass die Nachricht in Battlefield 3 beendet wird
2019
Gelöst: VPN-Anwendung durch Sicherheitseinstellungen blockiert
2019
5 Schulsoftware für ein besseres Schulmanagement
2019